Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zu Sanyo Boxen der 1970er
#1
Hallo:

Ich könnte ein Paar Sanyo SX 333 3-Wege Boxen günstigst bekommen. Das Internet gibt nicht viele Informationen zu HiFi Geräten der Firma Sanyo her. 

http://www.hifi-archiv.info hat ein paar Proskete mit Boxen der SX Reihe, die SX-333 ist nirgends drin.

Taugt die SX 333 was, oder lieber Finger weg?
Kann sie leider nicht probehören, darum die Anfrage.

Als Referenz für den Vergleich setze ich die Dual CL 450 2-Wege Box.

Hannes
Zitieren
#2
Hallo Hannes,
ich kenne weder die einen noch die anderen. Ich habe aber die Sanyo SX-551 die einen feinen, ausgewogenen "70er" Klang haben. Ich habe kurz gesucht, aber auch nichts über die SX-333 gefunden, außer ein paar Bildern. Die lassen eher auf ein Einstiegsmodell schließen: 3 Wege Konuschassis mit verchromten Staubschutzkappen. Es gibt aber zu den 322, 340 und 350 ein paar Infos, und zwar wiegen die zwischen 5 und 8 kg. Wenn die 333 in der Hierarchie gleich angesiedelt ist, und ähnlich viel wiegt, dann lässt das eher auf eine einfache (günstige) Bauweise schließen. Zum Vergleich, die 551 wiegen etwa 18,5 kg. Ausnahmen sind natürlich immer möglich… am besten mit den Duals vergleichen wenn möglich.

[-] 1 Mitglied sagt Danke an dksp für diesen Beitrag:
  • Hromi
Zitieren
#3
Danke,

Die SX 333 ist wie du beschrieben hast, Gewicht sicher unter 10kg.
Da bei einer Box die Sicke des Tieftöners bereits einen Riß hat, war man froh als ich die Entsorgung angeboten habe.

Ein Bastelobjekt das am Schluß entweder meine Werkstatt beschallen darf oder geschlachtet und seziert wird.

Was mich jetzt noch interessiert ist wie man Nummernsystem der SX Reihe interpretieren kann.

1 Stelle die Modellreihe, und dann?

Hannes[Bild: 2da2b0de5ac3b4f4378546ca274257b9.jpg][Bild: bdaee0aec3e47c8d9edf9b889aa582b2.jpg]
Zitieren
#4
Es gibt von Sanyo noch die SXM-8000.
Das sind schon Mörderteile, und sehr selten.
Die spielten wohl in der Oberklasse.
Suche ich schon länger.
Insgesamt wird Sanyo doch ein wenig belächelt, obwohl da doch ein paar gute Sachen auf dem Markt kamen.
Zitieren
#5
(11.01.2019, 18:36)Rotweissrot schrieb: Es gibt von Sanyo noch die SXM-8000.
Das sind schon Mörderteile, und sehr selten.
Die spielten wohl in der Oberklasse.
Suche ich schon länger.
Insgesamt wird Sanyo doch ein wenig belächelt, obwohl da doch ein paar gute Sachen auf dem Markt kamen.

Hab die SXM-8000 im 1980er Prospekt gefunden, imposant:
http://www.hifi-archiv.info/Sanyo/Sanyo80-1/52.jpg

Die guten Sanyo Sachen muß man leider suchen wie die Nadel im Heuhaufen.
Von den Boxen die ich so im Netz gefunden habe ist die SX 322 meiner SX-333 am ähnlichsten.

Hannes
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Harman Kardon Citation 16 - Frage zur Netzspannung Livingvinyl 11 489 30.01.2019, 23:05
Letzter Beitrag: spocintosh
  Frage zu Teller-Lager Transrotor /Mitchell ESG 796 11 829 16.01.2019, 11:58
Letzter Beitrag: ESG 796
  Sanyo Plus Serie Frank K. 10 889 03.11.2018, 17:00
Letzter Beitrag: hadieho
  Sanyo DVX 8000K hiphoray 3 568 11.03.2018, 09:01
Letzter Beitrag: Bastelwut
  Sanyo daasve 27 6.311 06.02.2018, 11:10
Letzter Beitrag: MaTse
  Frage zu Tandberg-Receiver HansimGlück 19 2.400 13.06.2017, 10:30
Letzter Beitrag: Gorm



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste