Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Braun SK5 "Schneewitchensarg" macht keinen Mucks
#1
Hallo liebe Foren-Gemeinde,

mir ist bei der Entrümpelung des elterlichen Dachbodens unser alter Braun SK5 aka "Schneewitchensarg" wieder in die Hände gefallen. Dieser war dort sicher 20 Jahre verstaut und hat damit alle Temperatur-/Feuchtigkeitsschwankungen eines unisolierten Dachbodens mitgemacht. Ich vermute also Konsensatoren etc. in einem entsprechenden Zustand. Von außen ist das Gerät in einem ziemlich tadellosen Zustand, leider macht es keinen Mucks. Die durchgebrannte Sicherung habe ich ersetzt (soweit geht es noch bei mir) aber leider ohne Ergebnis.

Kleine Ergänzung / Edit: Habe gerade festgestellt, dass die Skalenbeleuchtung doch geht und ein ganz leichtes Brummen zu hören ist...

Nun habe ich hier von mindestens einer erfolgreichen Restaurierung gelesen und wollte fragen, ob es jemanden im Großraum Hamburg gibt, der mir helfen kann - sei es selbst oder durch einen guten Kontakt? 

Ich würde mich über jede Hilfestellung freuen, das Gerät ist einfach zu gut in Schuss um es wieder wegzustellen ...

Beste Grüße,
Henning
[Bild: Braun-SK5.jpg]
Zitieren
#2
Habe schon ein paar von den Dingern gemacht, dafür musste er aber nach Duisburg.

Grüße
Zitieren
#3
Hallo Tobifix,

ich versuche zunächst mal mein Glück mit den hier verfügbaren Tips - Widerstände und Kondensatoren prüfen und ggf. tauschen - vielleicht bekomme ich das ja alleine hin und ein bisschen Unterstützung durch das Forum. Es wäre so schade wenn das Gerät irgendwo vergammelt ...

Machst Du solche Reparaturen beruflich oder als Hobby?

Beste Grüße aus Hamburg,
Henning
Zitieren
#4
Hobby . Bin Rentner und Glotze schauen macht blöd
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • winix, Ozzy Os, Baumeister, lichti, HaiEnd Verweigerer, DarknessFalls
Zitieren
#5
Moin,
der Dachboden scheint aber trotzdem noch ziemlich trocken zu sein, trotz der Temperaturschwankungen. Was an dem Gehaeuse nicht aus Holz ist, ist naemlich nur lackiertes Stahlblech. Gute Chancen fuer Rostpickel bei hoher Luftfeuchtigkeit...
Braun aus dieser Zeit bedeutet: Papierwickelkondensatoren und Massewiderstaende. Die Kondensatoren werden getauscht, die Widerstaende sollten ueberprueft werden, denn sie sind nicht uebermaessig langzeitstabil.

73
Peter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Revox B780 macht nichts Lutz-Re 9 879 09.03.2019, 12:18
Letzter Beitrag: nice2hear
  "Trafobrummen" - woher kommt es, was macht es? DarknessFalls 8 537 13.01.2019, 15:18
Letzter Beitrag: audiomusica
  CD-Spieler JVC XL-Z555 macht unchristliche Geräusche sing sing 0 240 16.12.2018, 14:04
Letzter Beitrag: sing sing
  Raspberry/Hifiberry und Volumio macht Probleme akguzzi 3 445 05.11.2018, 10:25
Letzter Beitrag: audiomusica
  Grundig CD 9000 macht Geräusch miduwa 3 589 30.01.2018, 21:27
Letzter Beitrag: winix
  PIONEER CT-F 7070 Motor bekommt keinen Strom stetteldorf 19 1.165 21.11.2017, 15:55
Letzter Beitrag: stetteldorf



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste