Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sansui eight, Skalenbeleuchtung immer eingeschaltet lassen
#1
Wie schon andernorts erwähnt, wird Kabeldeutschland das analoge UKW Signal mit dem 23.01. abschalten. Da ich gerne üben oft Radio höre, sind alternative Zuspieler gefragt, Thema ist bereits gut besetzt. Was mir dann beim Sansui fehlen wird ist die Illumination im Tunerbetrieb, da die schlauen Ingenieure das 1972 als elegante Lösung mit Alleinstellungsmerkmal da reinkonstruiert haben. Was kann ich machen, um die Beleuchtung dauerhaft auch bei AUX oder Tape zu aktivieren?
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
Zitieren
#2
Hallo Martin,

(14.01.2019, 13:17)jagcat schrieb: Was mir dann beim Sansui fehlen wird ist die Illumination im Tunerbetrieb, da die schlauen Ingenieure das 1972 als elegante Lösung mit Alleinstellungsmerkmal da reinkonstruiert haben.

das ist kein Alleinstellungsmerkmal - das kann mein Rotel RX-800 auch!

Die Lösung ist eigentlich nicht schwierig - du musst lediglich die Schalterebene bei dem Funktionsschalter finden und dort die Kontakte überbrücken!

Gruß Roland
[-] 1 Mitglied sagt Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • jagcat
Zitieren
#3
[Bild: 8.jpg]

die Platine mit den Skalenlampen ist mit "F-1205" bezeichnet
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • jagcat, nice2hear, leolo
Zitieren
#4
Da Senderwechsel eher selten sind, meinten die Entwickler wohl Strom und Lampen sparen zu können. Im schlimmsten Fall ist die zugehörige Wicklung des Netztrafos nicht für Dauerbetrieb ausgelegt.
Illuminaten kamen wohl auch erst später auf, Otto NV mit zwei stereotüchtigen Ortssendern reichte ne Band- und Stereoanzeige ... Jester
"Last exit OFF." Beware of Brezelmänner! [Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • jagcat
Zitieren
#5
besorg dir nen SUP I und speis da DAB oder was auch immer ein, dann kannst Du den an die Antenne des Sui anschliessen und den über den Tuner abhören. Vorteil- dann braucht nix umgeändert werden und die Steroanzeige tuts dann auch.
https://www.elv.de/stereo-ukw-pruefgener...gKESPD_BwE
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • jagcat, leolo
Zitieren
#6
(14.01.2019, 15:46)Gorm schrieb: Im schlimmsten Fall ist die zugehörige Wicklung des Netztrafos nicht für Dauerbetrieb ausgelegt.

Moin,
les ich das richtig, die Sicherung an der Beleuchtungswicklung ist fuer 5A bemessen?

73
Peter
Zitieren
#7
Ja, das ist merkwürdig. In meinem Sansui Eight Manual gibt es keine Sicherung in der Beleuchtungswicklung, dafür steht an der Wicklung 1,5 A dran - stärker sollte man die also nicht belasten. Aber, da Radiobetrieb auch im Dauerbetrieb funktionieren sollte, stellt das kein Problem dar. Die schönste Lösung ist natürlich Karstens Vorschlag, dann kann man jedoch nicht mehr so elegant andere Sender einstellen - denn das müsste am SUP1 erfolgen...
Zum Umstellen auf dauerhaft beleuchtete Skala genügt eine kleine Drahtbrücke direkt am Eingangswahlschalter (wie oben rot eingezeichnet).

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • leolo, Der Karsten, Gorm, jagcat
Zitieren
#8
Wenn bei mir der Sender auf UKW abgeschaltet wird, dann übertrage ich den Webstream meines
Lieblingssenders über einen kleinen FM Transmitter, so kann ich im ganzen Haus wenigstens Musik hören.
Gibt es günstig in der Bucht vom Chinaman, zwar nicht legal, aber wo kein Kläger da kein Richter.

Siggi
Zitieren
#9
[Bild: eight-lampen.jpg]


Die Darstellung der Sicherung der Lampenwicklung ist auch in der Rev. 91010 M2 des SPs ungewöhnlich. Mit Skalenbeleuchtung liegt schon die Summe der Lampennennströme einschl. der Stereolampe über der Absicherung mit 1,5A. Wenn die Wicklung wirklich nur max. 1,5A liefern kann, geht die Spannung etwas in die Knie und damit auch die Lampenströme, die Wicklung dürfte sich erwärmen. Der Netzwahl sollte korrekt sein.Wink32
"Last exit OFF." Beware of Brezelmänner! [Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kunststoff lackieren lassen, nur wo? Jan_K 4 317 04.12.2018, 22:25
Letzter Beitrag: Jan_K
  Riemen werden immer schlechter stetteldorf 31 3.065 21.09.2018, 19:08
Letzter Beitrag: Oldhififan
  Marantz 4230 - ein Kanal wurde immer leiser StefanK 22 1.917 14.02.2018, 11:03
Letzter Beitrag: Silomin
  Luxman M03 mag immer noch nicht.... bassboss 113 6.250 06.08.2017, 16:19
Letzter Beitrag: Deubi
  Revox B215 stoppt immer wieder Gerry67 10 1.719 02.02.2017, 18:21
Letzter Beitrag: hf500
  Nikko 8080 / Zeiger Skalenbeleuchtung defekt levin38 1 487 20.01.2017, 17:04
Letzter Beitrag: Onkyo-Boy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste