Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tonabnehmer, MC für Linn Ittok LV3
#76
Nö, mit Verlaub, den Tonabnehmer hab ich seit Jahren, ne Referenzklasseanlage und junge gute Ohren, ich kann das durchaus gut einschätzen, an welchem Dreher er seit Potential abruft, und an welchem nicht. Und nein, ich kann das nicht anhand einer wissenschaftlich fundierten Abhandlung und physikalischen Formeln belegen, Schande über mein Haupt, ich höre einfach nur gerne Musik  Oldie

PS: gab genügend Tonarme, an denen er mir nicht gefiel...
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#77
Otze - Du bist nichts als ein kleines Licht mit Minderwertigkeitskomplex, das hier auflaeuft, um Stunk zu machen.

Wir haben alle Dein Wohnzimmer gesehen - mit Pressspan aus dem Sozialkaufhaus, Ordner in der Vitirine wo Glaeser hingehoeren - alles garniert mit einem Konvolut an verstaubten Geraeten. OK - falls Du meinst, das beeindruckt: Nein - tut es nicht. Es erhebt Dich auch nicht in den Olymp der erleuchteten High-Ender.

Zusammen mit Deinem tollwuetigen Auftritt hier legt das andere Schlusse nah. Geltungsdrang vielleicht. Oder den ewigen Stachel, zu denen zu gehoeren, die immer nur das kurze Ende erwischt haben. Kann ich aber nur vermuten - das werde ich daher auch nicht tun.

Ist aber auch egal. Das rechtfertigt nicht Dein Stalken und Deinen Auftritt hier. Alles, wirklich ALLES, was Du hier ablaesst, zeigt mir, dass Du keine Ahnung hast, mit wem und von wem Du sprichst. Keine Ahnung, was fuer ein Wissen Du Dir ueber mich einbildest und auf welche Quellen Du Dich berufst - Du hast keins. Nicht ein bisschen. Null. Nada. Raten ist kein Wissen. Du weisst NICHTS ueber mich. Ok?

Wasauchimmer Dich antreibt - arbeite dran. Dein Problem mit mir liegt bei Dir. Nicht bei mir - sorry, ich kann Dir da nicht helfen.

At Sansui ... ich stelle nicht in Frage, dass Du einen Unterschied hoerst. Ich stelle in Frage, ob er vorhanden ist, aber das ist letztendlich egal - denn darum geht's bei diesem Hobby nicht. Solange man Spass beim Musikhoeren hat, ist es doch OK. Ich hab mit meinem Sub-Sperrmuellhifi auch Spass ... mir reichts jedenfalls. Nur man sollte die Physik vielleicht nicht VOLLKOMMEN ausser Acht lassen ... oder negieren.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
#78
Zitat:PS: gab genügend Tonarme, an denen er mir nicht gefiel...

Du listest beinahe die komplette Sammlung an üblichen Argumenten auf. "Kann gut hören, Referenzanlage, Hörerfahrung usw", schreibst danach aber von persönlichem Gefallen.
Das ist natürlich alles völlig "legitim", aber es ist für Aussenstehende ohne Aussagekraft.
Man kann (und wird) in einem kontrollierten Vergleichstest auch dann ganz klare Unterschiede vernehmen, wenn  überhaupt nichts verändert wurde. ;Wink3
Alles völlig "menschlich" .
Gruß
scope
Zitieren
#79
Alles klar, nur für Dich behalte ich die physikalischen Grundsätze ganz streng im Auge, wenn ich das nächste Mal Musik höre...
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#80
(19.01.2019, 17:24)scope schrieb: Quoten ist in Foren besonders dann wichtig und sinnvoll, wenn deutlich mehr als zwei Leute beteiiligt sind.

Thumbsup

allerdings ist ein Zitat, vulgo Quote,
erst mit der QuellenAngabe vollständig.

zusätzlich erspart dies dem Leser das
mühselige Suchen der zitierten Stelle.
[Bild: te-5.png]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Caspar67, MaTse
Zitieren
#81
Ihr tut mir mit Eurer Verbissenheit Leid!

Wenn es Eure Anlagen, Eure Ohren oder Eure Ignoranz nicht zulassen, Unterschiede zu hören, so ist das allein Euer Problem. Zu behaupten, alle Tonabnehmer passen an alle Tonarme und alles klingt gleich, zeugt von wenig Erfahrung oder ist einfach nur ziemlich dämlich  Lol1 (oder soll einfach nur diese schwachsinnige Diskussion unterhalten)
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#82
Zitat:Ihr tut mir mit Eurer Verbissenheit Leid!

Ich betrachte mich selbst als total "locker"....Das werden dir vermutlich alle aus dem Forum bestätigen, die mich persönlich kennen.
Was ist denn an meinen Ausführungen so verbissen? OK, sie decken sich nicht mit deinen, aber das alleine ist doch kein Indiz dafür.
Gruß
scope
Zitieren
#83
Kein Grund fuer sueffisante Bemerkungen - Du sollst Deine individuellen Hoererfahrungen einfach nur als das betrachten, was sie sind: Hochemotionale Sinneseindruecke, keine objektiven Tatsachen - die sind ausserhalb Deiner beiden Ohren leider weitgehend irrelvant.

Fuer allgemeingueltigere Aussagen haben wir die Physik ...


Zitat:Ihr tut mir mit Eurer Verbissenheit Leid!

Du suchst verbissen seit Jahren den optimalen Klang Deines Tonabnehmers. Ich nicht. Es reicht, wenn irgendwie Musik rauskommt und es Spass macht. Wer ist hier also verbissen?
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
#84
doppelt...Wink3
Gruß
scope
Zitieren
#85
Kinners, hier gehts um Musik, nicht um Messwerte und Physik  Floet
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#86
Zitat:allerdings ist ein Zitat, vulgo Quote,
erst mit der QuellenAngabe vollständig.

zusätzlich erspart dies dem Leser das
mühselige Suchen der zitierten Stelle.

Das mag sein, aber es ist mir zu aufwendig. Anscheinend ist es dem einen oder anderen ja schon zuviel, wenn ohne(!) Quellenangabe (also "Jupp03 schrieb" ) gequotet wird. 
Man beschränkt sich dort viel lieber auf knappe (vermeintlich lustige) Einzeiler , oder lediglich irgendein alleinstehendes "smilie".
Gruß
scope
Zitieren
#87
Atscope: das nehm ich dir glatt ab, dass Du ein ganz ein lockers Kerlchen bist, nur verstehen wir unter logger vielleicht nicht das selbe  Drinks
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#88
Zitat:Kinners, hier gehts um Musik.

Nein, sehe ich nicht so. Dafür gibt es hier separate Bereiche.  Hier ging es um den Vergleich von Tonabnehmern und Armen, und da ist es sicher nicht anstößig, die Testdurchführung anzusprechen....oder?

Zitat:[Bild: at.gif]scope: das nehm ich dir glatt ab, dass Du ein ganz ein lockers Kerlchen bist, nur verstehen wir unter logger vielleicht nicht das selbe  [Bild: drinks.gif]

Gut möglich, aber daran kann ich auch nichts ändern. Drinks
Gruß
scope
Zitieren
#89
schade.

es hilft mir manchmal zum besseren Verständnis Deines Beitrags
den Kontext des von Dir zitierten Texts zu lesen;
gelingt es mir nicht, das Zitat in für mich annehmbarer Zeit zu
finden, verwerfe ich die weitere Beschäftigung mit Deinem Beitrag.

ob das Obfuskieren so gewollt ist, vermag ich nicht zu beurteilen
[Bild: te-5.png]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Caspar67, MaTse
Zitieren
#90
(19.01.2019, 17:48)Pufftrompeter schrieb: Otze - Du bist nichts als ein kleines Licht mit Minderwertigkeitskomplex, das hier auflaeuft, um Stunk zu machen.

Wir haben alle....

..zieh' Dich doch in Deine möbilierte Plattenbauhucke zurück, statt anderen wieder zu beweisen, wovon Du noch keine Ahnung hast. "Ordner wo Gläser hingehören" - zum LOL !

Deine - nicht nur materielle, sondern auch argumentative - Armut kotzt hier alle an. DU bist der einzige, der hier Stunk macht. Wie geschrieben: Wenn es hier eine Moderation gäbe, dann wärest Du schon achtkantig 'rausgeflogen und dauerhaft gesperrt, Deine "Beifallklatscher" ebenfalls. Du bist doch nur neidisch auf Leute, die Hifi-Geräte besitzen, die besser sind als Deine Schneider-Gurke.

Zitat:Keine Ahnung, was fuer ein Wissen Du Dir ueber mich einbildest und auf welche Quellen Du Dich berufst.

Du hast kein Hifi-Fachwissen. Das ist alles. Du hast nicht nur einen Minderwertigkeitskomplex, sondern - um in Deinen Jargon zurückzufallen - auch einen ganz gehörigen Sprung in der Schüssel. Dein reales Leben ist quasi nicht existent - Du lebst nur für dieses und vielleicht auch andere Foren. Elender Mist, jetzt hab' ich Dich schon wieder gefüttert.
Zitieren
#91
(19.01.2019, 18:00)sansui78 schrieb: Kinners, hier gehts um Musik, nicht um Messwerte und Physik  Floet

Das waren so in etwa MEINE Worte. 

Ich weiss wirklich nicht, wo wir nicht einer Meinung waeren - solange Du nicht glaubst, dass DEIN Eindruck von DEINEM TA and DIESEM Tonarm irgendeinen objektiven Charakter haette, der Verallgemeinerungen zulassen wuerde ("ein Wurstelfurz Pupswindel 300XX* klingt nur an einem Arm aus gefrorenem Rahmspinat erst richtig nach blubb").  

Wenn es Dir jetzt besser gefaellt und die Musik fuer Dich besser klingt - dann alles in Ordnung.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
#92
Finds halt ziemlich affig, dass Ihr meint, Klangeindrücke müssen mit Messungen belegt werden. Habe ich leider nicht gemacht. Für mich wirkt sowas eher verbissen als locker. An vergleichbaren Einsteiger- und Mittelklasse Duals höre ich zumeist auch keine großen Unterschiede, an guten Tonarmen schon. Kannst mich gern mal besuchen, baust Dein Messequipment auf, wir hören ein bischen Musik, Du zeigst mir Deine Messergebnisse und ich frag Dich, wie es Dir subjektiv gefallen hat, dann sind wir beide glücklich...
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sansui78 für diesen Beitrag:
  • Frunobulax
Zitieren
#93
(19.01.2019, 18:09)Ozzy Os schrieb: Wenn es hier eine Moderation gäbe, dann wärest Du schon achtkantig 'rausgeflogen und dauerhaft gesperrt, Deine "Beifallklatscher" ebenfalls.
Ohne diese Speichellecker gäbe es ihn ja gar nicht (mehr). Schon verrückt, wie bescheuert die Leute sein können. LOL
Zitieren
#94
Tja - Otze ...  weisst Du, was noch das Lustigste dabei ist ... das ganze Forum schaut zu und laesst Dich in Schoenheit sterben. 

Irgendwie hat das was.



Zitat:Finds halt ziemlich affig, dass Ihr meint, Klangeindrücke müssen mit Messungen belegt werden. 

Hat keiner gesagt. Solange DEIN Klageindruck nicht auch ein allgemeingueltiger Klangeindruck sein muss, musst Du gar nichts belegen.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
#95
(19.01.2019, 18:15)Pufftrompeter schrieb: Tja - Otze ...  weisst Du, was noch das Lustigste dabei ist ... das ganze Forum schaut zu ....

...und liest Deine einfältigen, von keinerlei Fachwissen geprägten, lächerlichen Trollereien. LOL 
So die Mehrzahl der Mitglieder Dich nicht schon längst auf ihre Ignoreliste gesetzt hat.
Zitieren
#96
Zitat:So die Mehrzahl der Mitglieder Dich nicht schon längst auf ihre Ignoreliste gesetzt hat.

DU offensichtlich immer noch nicht. LOL Thumbsup
Gruß
scope
Zitieren
#97
Barschel ist tot ... RIP ....
auf nach Wacken, Kopf in Nacken ..

Zitieren
#98
Zitat:gelingt es mir nicht, das Zitat in für mich annehmbarer Zeit zu
finden, verwerfe ich die weitere Beschäftigung mit Deinem Beitrag.

In der Regel finden sich die Quellen nur wenige Beitäge weiter oben. Auf Tage zuvor Geschriebenes beziehe ich mich nur sehr selten. Wer hier aufmerksam mitliest, wird, sollte mit der Zuordnung meiner Beiträge vergleichsweise gut zurecht kommen.

BTW....Wenn du mit meinen Zitaten bereits ein Problem hast, und die Beschäftigung damit schnell verwirfst   (was mich traurig stimmt LOL ), wie sieht es denn erst mit denen aus, die überhaupt keinen Bezug liefern?  Also die Beiträge derer, die Zitate nicht leiden können, und erst gar keine liefern.....

Wie gehst du da vor? LOL LOL  Sofortige Nichtbeachtung ? LOL

Zitat:DU bist der einzige, der hier Stunk macht.

Moment mal...Und was ist mit mir?
Gruß
scope
Zitieren
#99
Sansui schrieb:  Wink3

Zitat:Finds halt ziemlich affig, dass Ihr meint, Klangeindrücke müssen mit Messungen belegt werden.

Davon war hier bislang gar keine Rede. Meßwerte zu Tonabnehmern kamen hier zwischendurch zwar ins Gespräch, prägten den Diskussionsverlauf aber nicht wirklich.
Diverse Meßwerte sind durchaus interessant, und man kann sie (sofern sie stimmen) auch als nützliche Information verwenden, sofern man damit etwas anfangen kann.

Aber was bringt es , wenn irgendwelche fremden Leute schreiben, dass ihnen das DenonXXX an ihrem Linn Ittok XXX entweder nicht gefiel, oder sie es aber ganz ganz toll fanden?
OK...es ist unterhaltsam und JEDER  versteht es, aber nutzt es dem Fragenden (der den Mist hier angezettelt hat LOL LOL ) wirklich ?

Ich meine....nein.

Zitat:Kannst mich gern mal besuchen, baust Dein Messequipment auf, wir hören ein bischen Musik, Du zeigst mir Deine Messergebnisse und ich frag Dich, wie es Dir subjektiv gefallen hat, dann sind wir beide glücklich...

Das erinnert mich an alte Zeiten im HF. Dort haben mich auch ständig irgendwelche Leute "eingeladen", die mir dann vorführen wollten, wie groß die Unterschiede angeblich ausfallen. Auf die Idee, wie unsinnig das -abgesehen von einem Kaffee und etwas Plausch-  letztendlich ist, sind die nie gekommen.  Das war denen nicht zu vermitteln.

Das mit den Meßergebnissen legst du mir übrigens in den Mund. Davon habe ich nie gesprochen. Ich habe es auch nie angeboten. Ich habe lediglich von einem FAIREN und kontrollierten Vergleich der Zustände gesprochen. Gemessen würde vor so einem Test natürlich auch das Eine oder Andere (also korrekter Anschluß usw) , aber es ging mir nicht um irgendwelche Messungen. Das habe ich nicht geschrieben....Bitte fair bleiben. Thumbsup

Zitat:und ich frag Dich, wie es Dir subjektiv gefallen hat


Ob es mir bei dir "subjektiv" oder objektiv Wink3 gefallen würde, hängt nicht von einem Plattenspieler oder irgendeinem System ab. Das steht und fällt viel mehr mit deinen ...."Boxen" und wie du sie hingestellt hast. Der Rest ist für mich weitgehend "Schmuck" Wink3
Gruß
scope
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
naja, rückwärts durchs Rauschen kurbeln macht wenig Spass,
da wäre eine Stationstaste schon kommod.

ich habe mit Zitaten keine “Probleme” Wink3
sondern erachte sie für wichtig.

(ich mache mir manchmal sogar die Mühe,
bei Zitaten aus anderen Quellen das Datum
“mitzuziehen” (dateline))

ich lese hier gerne mit, jedoch nicht, wenn ich
die Arbeit des Verfassers erledigen muss.


p.s.: so geht zitieren Hi
[Bild: te-5.png]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • MaTse, Caspar67
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Linn Sondek LP12 upgradehistory...was ein Cirkus, bin schon ganz Lingo Baumeister 70 2.488 17.04.2019, 09:12
Letzter Beitrag: micro-seiki
  Welcher Linn (End)Verstärker? Lynnot 26 3.903 03.02.2017, 23:11
Letzter Beitrag: Baumeister
  Tonarm nach Linn Standard? ArneW203 4 1.532 20.06.2014, 17:14
Letzter Beitrag: ArneW203
  Linn Tonarme Ichundich 16 5.110 10.10.2013, 18:34
Letzter Beitrag: Ichundich
Question Thorens TD321 + Linn Basik LVX Arm + Linn K9 TA rescue diver 2 1.596 01.12.2010, 16:05
Letzter Beitrag: rescue diver



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste