Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schneider Mini Micro Plattenteller entfernen
#1
Hallo Freunde,

habe hier ne Mini Micro Anlage von Schneider stehen.

Bekomme den Plattenteller aber nicht runter.

Den Sprengring habe ich schon runter..habe auch mal durch die Löcher des Plattentellers geschaut nach ner Arretierung...finde aber nix.

Von unten komme ich auch nicht ran.

Habt Ihr ne Idee?

LG

Ingo


[Bild: IMG-20190118-181634.jpg]
Zitieren
#2
Jo, nach SM von BSR googeln... Oldie

Ich würde zwar auf Gummihammer-Einsatz wegen festgeharzt tippen, aber ohne Garantie.
Oder/und vorsichtig Fön auf die Mitte.
Zitieren
#3
Scheint ein Garrard zu zu sein


C124R/ A/1
EB 3223 / 367
K 17 S LR
Zitieren
#4
Entweder, wie Matze schrieb, Holz oder Haartrockner. Gibt noch eine Möglichkeit: Lötkolben.
Hilfreich ist dabei eine Lötpistole. Anlaufen lassen bis das Zinn, welches möglicherweise noch auf der Spitze sitzt, anfängt zu dampfen. In dem Moment die Spitze in das Rohr stecken, dreissig Sekunden bis 1 Minute heiss werden lassen, Pistole an die Seite und schnell den Teller nach oben ziehen bei gleichzeitig leichtem Hin- und Her- Drehen. Eine dritte oder vierte Hand ist dabei nicht das Verkehrteste.
                               Greetz Pit
______________________________________________
Zitieren
#5
Aus dem Dual Board...

Vielleicht hilft das weiter...?
„Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernstgenommen.“
Zitieren
#6
Moin,
der Sicherungsring liegt oben auf dem Bild schon daneben ;-). M.W. hat auch nur Dual einfache Federdrahtringe verwendet.
Der Teller sollte sich also abnehmen lassen. Da ich die Konstruktion des BSR/Garrard nicht kenne, bin ich mal auf die Loesung des Falles gespannt.

73
Peter
Zitieren
#7
Bilderstrecke mit Beschreibung - nicht dasselbe Gerät, aber mehr oder weniger identischer Aufbau an dieser Stelle.

Beispielbilder von da:

[Bild: IMG_1665.JPG]

[Bild: IMG_1667.JPG]


Hier sieht man den dank "riesiger" Oberfläche doch sehr festklammernden Aufbau...

[Bild: IMG_1669.JPG]

Der Anblick erinnert mich grad an (irgend)einen nichtdrehenden BSR, den ich mal für jemand wieder gängig gemacht habe - für das Flottmachen des Kurvenrades brauchste wahrscheinlich auch nen Löti (das Messingteilchen in der Mitte erhitzen, bis sich das Rad wieder bewegen lässt)... Floet  Raucher  Oldie
Zitieren
#8
Moin,
allegemeines Symptom ist: "Plattensteller dreht nicht/ist schwergaengig"?

Diese Angabe fehlt naemlich im Ausgangspost.

Und was ist da los?. Fett gestockt oder Zinkdruckguss hat die Lagerbohrung "zuwachsen lassen"?

73
Peter
Zitieren
#9
Keine Ahnung. Floet

Aber wenn bei so nem BSR der Teller nicht runtergeht, ist die Wahrscheinlichkeit für harzig-festgeklebt höher als 50%.
Zitieren
#10
At Matze: Danke für die bildhafte Ergänzung

At Peter: die Schmierung, die auf der Achse vorhanden ist, lässt zwar den Teller (manchmal etwas fester) drehen, bildet aber am oberen Rand unterhalb des Sprengrings eine dünne harte Kruste, fast ein Ring. Und deswegen kriegst Du den Teller nicht nach oben weggezogen, obgleich er beweglich ist. Mit dem Erhitzen machst Du das Zeug eigentlich nur weich. That's all.
                               Greetz Pit
______________________________________________
Zitieren
#11
Moin,
was fuer einen Beton nehmen die bloss dafuer?
Bei Dual steht Motoroel 15W40 in der Schmiermittelliste, da hat man das Problem weniger ;-)

73
Peter
Zitieren
#12
so, habe sämtliche Tips versucht...selbst mit dem Lötkolben gehts nicht.

Thema kann geschlossen werden

Danke für eure Inspirationen

lg

Ingo
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Plattenteller und Sockel von Flecken befreien tschuklo 24 1.189 19.10.2019, 16:36
Letzter Beitrag: tschuklo
  Schriftzug entfernen hols_der_geier 13 1.050 07.09.2019, 10:45
Letzter Beitrag: HiFi1991
  Klavierlack Kratzer entfernen Phonari 13 1.675 19.06.2019, 15:00
Letzter Beitrag: nice2hear
  SME 3009 MICRO BL51 Tobifix 20 986 09.04.2019, 18:28
Letzter Beitrag: AndreasB.
  Micro Seiki MA-505 Resterampenreparatur Volker Krings 3 1.044 23.12.2018, 09:43
Letzter Beitrag: Volker Krings
  Korrosion aus Batteriefach entfernen Thomre 8 510 20.12.2018, 21:44
Letzter Beitrag: Der Jo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste