Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verstärker oder Receiver im Billy-Regal
#1
Moin
für mein Billy-Bücherregal (26,5cm tief) suche ich einen passenden Vintage-Verstärker oder Receiver. Mein Bruder hat einen Revox A78 und der psst sehr gut mit 25cm Tiefe Es kommen ja noch die Cinch-Stecker dazu und der Verstärker sollte keinesfalls vorstehen.

Der Revox gefällt mir natürlich extrem gut, ich muss meinem Bruder aber nicht alles nachmachen. Da es in den 60ern und 70ern aber tatsächlich noch Bücher gab und die von den Leuten auch gelesen wurden, hatte man ein Bücherregal im Wohnzimmer und oft unauffällig die Anlage darin. Es gibt also mit Sicherheit solche nicht so tiefen Verstärker. Habt Ihr ne Idee?

Ach so: Antreiben soll er Chartwell 15Ohm-Boxen und die brauchen recht viel Strom.

Gruß
Siggi
Zitieren
#2
Luxman l-31
Test zur geistigen Gesundheit
Trump kann Löwe und Nashorn benennen
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Deichvogt für diesen Beitrag:
  • Caspar67, papasan, Jörgi, Begleitschaden
Zitieren
#3
Sony Falcon Serie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#4
Alte Aiwa 22/30/50/60 oder 80 Serie; einen schmalen CDP dazu und schick. Qualitativ gut die Dinger.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Stefan . für diesen Beitrag:
  • papasan
Zitieren
#5
... aufgetrennt, könnte der passen  Raucher

https://classicreceivers.com/sansui-g-22000

Drinks
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  • winix, Joshua Tree, papasan, leolo, Begleitschaden, Ivo
Zitieren
#6
Thumbsup
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#7
Zu breit. ;-)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Stefan . für diesen Beitrag:
  • HotSake
Zitieren
#8
(23.01.2019, 21:45)HotSake schrieb: ... aufgetrennt, könnte der passen  Raucher

Da fliegen doch glatt die KEF aus der Chartwell. Skull 


....aber geiles Teil ist das!

Gruß
Siggi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an papasan für diesen Beitrag:
  • HotSake
Zitieren
#9
da reicht dann aber kein normales Wandregal, der Zieht die Schrauben samt Putz raus LOL

Sony Falcon wurde oben schon erwähnt, zur besseren Veranschaulichung mal n Bild dazu

Vor- Endstufe
[Bild: IMG-9499.jpg]

mit Tiner und Tape
[Bild: IMG-9867.jpg]

Tiefe nur 16 cm
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • papasan, Begleitschaden, triple-d, HVfanatic
Zitieren
#10
Nichts für ungut aber ist mir nicht Vintage genug. Ich dachte an Geräte aus Anfang der 70er. Der Luxman weiter oben passt auch in das Beuteschema. Ich weiß, das es auch von Sony so eine Serie gibt. Hab da mal ein Prospekt im Netz gesehen, finde das nicht mehr.

Gruß
Siggi
Zitieren
#11
Nakamichi 620 + 630

VG
Sascha
Flag_of_truce
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • proso, HVfanatic, papasan
Zitieren
#12
Oder, wenn es klassische Formen sein sollen:
Nakamichi 410, 420 und 430. Wink3
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an proso für diesen Beitrag:
  • papasan
Zitieren
#13
Moin,

klassisch zu den Lautsprechern passen doch Quad 33 und 303!

Gruß Roland
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, HVfanatic, papasan
Zitieren
#14
Wobei das schon Frevel wäre :-)
Zitieren
#15
Ich hab einen passenden Sansui AU 3900 für dich, auf Wunsch auch mit passenden Tuner TU3900
Beide sehr selten und ein echter Blickfang. 400 breit und nur 240 tief...sehr cooles Set.

[Bild: 76-A22-A7-E-0439-4262-ADA4-419-B8-DFBCB41.jpg]

Auf dem Foto ist zwar der AU4900 drauf, aber der AU3900 schaut gleich aus ...
Bei Interesse: PN
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Busch63 für diesen Beitrag:
  • Ivo, cola, hanns
Zitieren
#16
passt das mit Steckern hinten drin ?
Aber schön sind die
Zitieren
#17
Aber dafür gibt es doch Stinkelwecker. Wink3

Beispiel:
https://www.ebay.de/itm/SinusLive-CWS-Ci...:rk:6:pf:0
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an proso für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#18
Außerdem wird das Regal ja möglicherweise nicht direkt an die Wand montiert.

Allein schon Fußleisten bringen ein paar Zentimeter Spielraum.

Die Frage ist allerdings, ob die Rückwand des Billy durchgängig und fest montiert bleiben soll.
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • Campa
Zitieren
#19
Billy Regale müssen eine Rückwand haben - die sind sonst sehr instabil
Dann gehen höchstens Winkelstecker
Zitieren
#20
(25.01.2019, 12:27)Svennibenni schrieb: Billy Regale müssen eine Rückwand haben - die sind sonst sehr instabil
Dann gehen höchstens Winkelstecker

Nicht unbedingt komplett Sven, ich hab im Büro zwei Billy-Regale stehen, bei denen nur hinter den beiden oberen und dem unteren Fach Rückwand ist. Ich habe seinerzeit die Rückwand aufgetrennt und bei den mittleren Fächern den Rücken offen gelassen... steht dann top stabil 

Hi
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#21
Es gibt für Billy auch die Drahtkreuze zum anschrauben.
Zum anderen sind von Gehäusetiefe 240 zu 250 Regaltiefe noch 10mm Platz ....
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Busch63 für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#22
Es gibt Billy auch in 39cm Tiefe.
Zitieren
#23
... uhh, ganz neue Perspektiven...  LOL

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#24
Allzu schwere Geräte würde ich dort aber nicht hineinstellen...
"Autofocus has ruined quality"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#25
Schaue doch in dem Mini-Fred nach:
https://old-fidelity.de/thread-8840.html

Grundig Minis (Tiefe 24 cm) stehen bei mir auf der Fensterbank in einem Raum, Midis gibt es auch noch.

http://www.hifi-archiv.info/Grundig/grundig81-3/
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • winix, UriahHeep
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sansui receiver 771 oder Alternative oldamsterdam 25 487 Heute, 10:09
Letzter Beitrag: oldamsterdam
  Das Dilemma der 70er Receiver, Vollverstärker + Tuner oder Vor-Endstufe und Tuner... hörtnix 6 812 14.02.2019, 20:23
Letzter Beitrag: elacos
  Welcher Verstärker oder Receiver hat einen sehr guten Phonoverstärker? DIYLAB 23 4.761 23.01.2017, 18:45
Letzter Beitrag: scope
Smile Vintage porn: Kleiner Receiver oder Minianlage? musicaholic 13 3.767 14.05.2015, 20:01
Letzter Beitrag: musicaholic
  Sansui-Verstärker kaufen-oder doch nicht applecitronaut 11 3.950 10.03.2015, 18:51
Letzter Beitrag: setzi
  Verstärker im Dauerbetrieb lassen oder abschalten?! Andreas1205 33 5.887 04.11.2014, 11:56
Letzter Beitrag: hörtnix



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste