Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit Accuphase P300
#1
Hallo zusammen,

da mich meine Accuphse P300 Endstufe anfängt zu nerven, frage ich hier mal um Hilfe.
Im Grunde habe ich das gleiche Problem, das peugeot.505 hier schon mal beschrieben hat:
https://old-fidelity.de/thread-24012.htm...light=p300

Nach einiger Zeit (geschätzte 5-6h) bei Zimmerlautstärke geht die P300 in die Protectionschaltung.
Zuerst nur kurz, dann kurz drauf immer schneller bis sie in im Protectionmode bleibt. D.h. das Relais klackert in immer kürzeren Abständen, dazwischen spielt immer wieder die Musik, bis gar nichts mehr geht.

Weiß einer der im anderen Thread Beteiligten, ob Christian (peugeot.505) eine Lösung gefunden hat?

Hier mal eine Zusammenfassung:
  • P300 geht unter klackern nach 5-6h in Protection 
  • Bei höherer Lautstärke passiert das gefühlt schneller
  • Lautsprecher sind Harbeth Super HL5
  • Ich werde die Zeit bis Protection mal stoppen (bei verschiedenen Lautstärken)
  • Ich werde noch andere LS testen
  • Ich probiere aus, ob die Endstufe auch ohne Abdeckung in den Protectionmode geht
Ich bin in der Hinsicht leider Leihe, unter Anleitung kann ich mit dem Multimeter ggf. Werte messen.

Für Ideen, Anregungen und Hilfe schon einmal vielen Dank!
Gruß Lars
Zitieren
#2
Da kann ma sich nur durch messen . Offset for dem Relay . Schutzschaltung , Thermosicherung .
Das kann viele Ursachen haben.

Grüße
Zitieren
#3
Die letzte Info die ich dazu hab ist die, dass Christian die Endstufe zu scope schaffen wollte.
Ob das zwischenzeitlich geschehen ist und was dabei rauskam weiss ich nicht, vielleicht kann ja Christian oder scope was dazu sagen.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#4
Das hört sich qualifiziert an. Ob es das Problem löst, keine Ahnung...

http://audiokarma.org/forums/index.php?t...ue.766713/
Zitieren
#5
Ähh, Elkos wechseln? Na, dann ist die P-300 ja bei Scope genau an der richtigen Adresse!

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
#6
in diesem Thread geht´s aber darum das, dass Relais nach Einschalten im Kalten Zustand spinnt, von Protecion wenn er warm ist steht da nix.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#7
scope hat aufgrund der Vorgeschichte der P 300 ll und der Vorgänger-Reparaturen  einen weiteren Versuch abgelehnt. Dieser Satz ist nur Dokumentation, keine Wertung. Für mich leider schade, das ist die Wertung....
Vielleicht ist die P300 von Lars ein geeigneteres Exemplar, um den Fehler zu finden und zu beseitigen. 
Ich würde mich freuen, wenn der Fehler gefunden wird, egal von wem....
Gruß Christian
Zitieren
#8
Bei mir in der Werkstatt steht eine P-300 mit exakt demselben Fehler. Ich habe eben als erste Maßnahme mal die fünf Elkos erneuert, jetzt läuft die Endstufe im Dauertest.

Das gemeine an dem Fehler: lässt man die Endstufe längere Zeit (mehrere Tage) stehen, funktioniert wieder alles einwandfrei. Also erstmal abwarten - bis jetzt ohne Fehler! Nötigenfalls habe ich auch solches IC am Lager...

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • peugeot.505, Tom
Zitieren
#9
Armin, da ke für die Info und den Hoffnungsschimmer. Halte mich bitte auf dem Laufenden, der Weg nach Niemegk ist ja  nicht so weit, war ja schon lange  nicht mehr da...
Gruß Christian
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an peugeot.505 für diesen Beitrag:
  • Armin777, Der Karsten
Zitieren
#10
Gelöscht, hat sich überholt
Zitieren
#11
Ich glaub die Elkos wurden bei Deiner auch schon erneuert Christian, wenn´s nicht zuviele Umstände macht schau doch mal nach und wenn Du nicht sicher bist mach Bilder und stell sie hier ein.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • Armin777
Zitieren
#12
(11.02.2019, 10:13)Armin777 schrieb: Ähh, Elkos wechseln? Na, dann ist die P-300 ja bei Scope genau an der richtigen Adresse!
Erfahrung und Übung im Unglück lehrt Schweigen. - Johann Peter Hebel
Zitieren
#13
Dann muss ich nur wissen, um welche 5 Elkos auf welcher Platine es sich handelt.... 
Der Deckel ist bei meiner nicht mehr verschraubt, so kann  ich bei Bedarf mit Deckel offen länger Musik hören Tease
Gruß Christian
[-] 1 Mitglied sagt Danke an peugeot.505 für diesen Beitrag:
  • Armin777
Zitieren
#14
Am besten machst Du Bilder von allem was Du sehen kannst ohne das Gerät komplett zu zerlegen Christian.
Wird man dann hier schon zuordnen können.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#15
Die Platine steht senkrecht hinter Front, die rechte von oben betrachtet, Sie hat die Bezeichnung 720-0001-00 und es gibt darauf nur fünf Elkos (2 mal 10µF, 2 mal 3,3µF und einmal 220µF - vier davon bipolar - alle axial).
Parallel dazu muss aber auch unbedingt der Abgleich der Protection-Schaltung vorgenommen werden!! Dazu benötigt man das Service Manual (schwer zu bekommen!).

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#16
Schaltplan und Service Manual sind kein Problem.

Grüße
Zitieren
#17
So sieht die Platine bei mir aus, also Elkos noch alt:

Hier die Platinen: Protection Circuit Assembly Board

[Bild: _20170408_145324ttryj.jpg]


[Bild: _20170408_145442k4p0u.jpg]

Auch ich habe das SM zur P300 inkl. diverser Service Supplements und auch das zur P300 II, die ich mein eigen nenne. Am Rande erwähnt habe ich diese Unterlagen auch für die C200 / C200II.
Unabhängig davon will ich das nicht selber abgleichen....
Gruß Christian
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an peugeot.505 für diesen Beitrag:
  • Der Karsten, Armin777, xs500
Zitieren
#18
Na dann wäre es ja nicht so wild die zu erneuern, nur mit dem anschliessenden Justieren der Schuscha ist das ganze Gerät nötig.
Manual zur Justage gibt´s bei Hifiengine
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#19
Ich warte mal ab, ob die Maßnahme bei Armin zum Erfolg führt. Und ich zähle auf der Vorderseite 6 Elkos...
Gruß Christian
Zitieren
#20
Wer hat da eigentlich die Lötarbeiten "verbrochen" ? Wink3 Christbaumkügelchen?
Gruß
scope
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • Test
Zitieren
#21
ich war´s nicht, sonst wären da neue Elkos drauf LOL
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • Kimi, Frunobulax
Zitieren
#22
(11.02.2019, 14:45)scope schrieb: Wer hat da eigentlich die Lötarbeiten "verbrochen" ? Wink3 Christbaumkügelchen?

Das sollte der unangetastete Originalzustand sein, Hersteller Accuphase.....
Der Hinweis auf Nachlöten kam im ganz oben verlinkten Thread schon mal, verbunden mit dem Hinweis, dass das schlecht geht und man besser alles ent- und neu verlötet....
Gruß Christian
Zitieren
#23
Zitat:Das sollte der unangetastete Originalzustand sein, Hersteller Accuphase.....

Und ich bin "Elvis" Thumbsup Drinks
Gruß
scope
Zitieren
#24
(11.02.2019, 14:59)scope schrieb:
Zitat:Das sollte der unangetastete Originalzustand sein, Hersteller Accuphase.....

Und ich bin "Elvis" Thumbsup Drinks

Wissen wir.... Floet
Charlie surft nicht! Oldie
Zitieren
#25
Mit Sicherheit kann ich sagen, ich war es nicht.... Alles andere sind unter Berücksichtigung des Baujahres in den 1970iger Jahren wilde Spekulationen.
Aber bitte wieder BTT, auf das es endlich eine Fehlerfindungn und -beseitigung geben kann.
Danke!
Gruß Christian
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  NAD6100 Cassettendeck... Probleme akguzzi 9 666 01.01.2019, 14:01
Letzter Beitrag: akguzzi
  Accuphase E204 Tobifix 8 719 13.12.2018, 15:34
Letzter Beitrag: scope
  Raspberry/Hifiberry und Volumio macht Probleme akguzzi 3 413 05.11.2018, 10:25
Letzter Beitrag: audiomusica
  Accuphase 303 - rechter VU-Meter spinnt Michael68 3 370 11.10.2018, 09:16
Letzter Beitrag: Michael68
  Accuphase F-15 scope 27 1.980 05.06.2018, 21:10
Letzter Beitrag: Der Jo
  Accuphase C-230 scope 2 674 31.05.2018, 12:33
Letzter Beitrag: scope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste