Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blaue LED für Umrüstung der Pioneer SX-Serie gesucht
#1
Ich würde gerne an dem Pioneer SX-727 die Skalenbeleuchtung durch LED ersetzen, ABER nicht in Warm Weiss, sondern in Blau.
Da nach dem Schaltplan diese Lampen nicht an Gleichstrom sondern an Wechselstrom anliegen, möchte ich da auch entsprechend LEDs die für Wechselstrom geeignet sind einsetzen.

Ich nehme doch an, dass hier im Forum das schon einige gemacht haben und Tipps geben können.
Ich bin also auf der Suche noch nach einer guten Quelle die diese LED in Blau zu vernünftigen Preisen anbietet.

Ich habe zwar schon Quellen in USA gefunden aber da kommt einfach zu viel an Versandkosten mit dazu.
Immerhin bestellen die ja wohl auch direkt in China.
Es geht hier um diese Ausführung ca. 30mm lang die als direkter Ersatz zu den 8V Lampen eingesetzt werden kann.

Wer kann hier mit einer preislich guten Bezugsquelle helfen?

[Bild: Cool-Blue-LED.jpg]
Roland

Ein ReVox und SAAB-Fan aus Oberfranken
Zitieren
#2
Die kann ich empfehlen. Kaufe bei dem Händler selbst. Sind die besseren mit eingebautem Gleichrichter flakkern (fast) nicht. Leider sind die dazugehörigen Kondensatoren sehr teuer. Ich verwende sie ohne.
Gruß aus den Weinviertel
Markus
[-] 1 Mitglied sagt Danke an applecitronaut für diesen Beitrag:
  • Pa_200
Zitieren
#3
https://www.ebay.de/itm/8x-Vintage-Maran...:rk:3:pf:0

Gleichrichter ist da nicht drin, die Dioden sind so geschalten das eine gewisse Gleichrichtung stat findet
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 1 Mitglied sagt Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • Pa_200
Zitieren
#4
hast Du die Beschreibung gelesen Ulf

[Bild: LED-Lampen.jpg]
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#5
Herzlichen Dank für den Link. ich werde die heute mal bestellen und nach dem Einbau gibts eine Rückmeldung ob die jetzt flackern oder nicht!
Roland

Ein ReVox und SAAB-Fan aus Oberfranken
Zitieren
#6
At Karsten, nö und so richtig Gedanken habe ich mir auch nicht drüber gemacht einfach nur eingebaut 

hatte mal woanders was drüber gelesen das da wohl immer nur zwei LED leuchten und das im 50Hz Wechsel  und ein wenig flackern die auch 

aber wenn man sich die Bilder so anschaut ist da was versteckt, der Vorwiderstand  Denker  

[Bild: inkeds-l1600_lia2k17.jpg]

muss direkt mal bei meinen nach schaun
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

Zitieren
#7
[Bild: Bildschirmfoto-2019-02-12-um-09-37-15.png]

Bei den hier empfohlenen ist nicht nur ein Widerstand sondern auch ein Brückengleichrichter verbaut.


[Bild: Bildschirmfoto-2019-02-12-um-09-34-59.png]

[Bild: Bildschirmfoto-2019-02-12-um-09-35-13.png]
Gruß aus den Weinviertel
Markus
Zitieren
#8
Den habe ich mir auch angeschaut, ABER wo findet man bei ihm auf der Seite die angebotenen optionalen ELkos?
Roland

Ein ReVox und SAAB-Fan aus Oberfranken
Zitieren
#9
....Karsten, nö und so richtig Gedanken habe ich mir auch nicht drüber gemacht einfach nur eingebaut ...
solltest Du vielleicht erst machen bevor Du was schreibst was Du nicht genau weisst Ulf.

Schau Dir doch mal die Bilder von Markus genau an, die beiden Schwarzen Bauteile sind die Dioden, daneben kann man dann die opt. Cs einbauen und der Vorwiderstand ist unter der rechten Kappe verbaut.

Ich würd da SMD Tantal einbauen Roland, die sind von der Bauform sehr klein und sollten da gut passen
https://www.reichelt.de/smd-tantal-47-f-...8.html?r=1
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • sensor
Zitieren
#10
LED's sollten eigentlich nur an Konstantstromquellen betrieben werden, sonst ist es mit der Lebensdauer auch nicht so weit her. So etwas ist nicht teuer, einfach installiert und dann flackert es garantiert kein bisschen. Nur mit Vorwiderstand und an Wechselspannung ohne Gleichtichtung und Siebung machen wir schon lange nicht mehr. Es hält einfach nicht lange und sieht nicht gut aus. Der Siebelko sorgt zum Beispiel dafür, dass die LED's "langsam" an- und ausgehen, was natürlicher aussieht.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Pioneer SX 727 Tipps und Anregungen gesucht Pa_200 13 801 28.01.2019, 09:37
Letzter Beitrag: Pa_200
  Mal wieder ne Haube... und der Rest der Basteleien an der Telefunken 300ér Serie charlymu 44 2.764 04.11.2017, 16:48
Letzter Beitrag: OFF-Chili-Sauce
  Optonica 9100 Serie willi_vintage 20 2.051 26.10.2017, 23:55
Letzter Beitrag: willi_vintage
  RFT HMK-200-Serie: Bang Boom Wow blueplanet01 43 13.729 26.09.2017, 19:22
Letzter Beitrag: RFTWilli
  PIONEER HPM-1100 Membranen gesucht stetteldorf 10 971 14.07.2017, 08:10
Letzter Beitrag: stetteldorf
  Nachjustage von ONKYO CD Spieler der Serie DX-6850/6870 Der Jo 0 629 09.05.2017, 20:23
Letzter Beitrag: Der Jo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste