Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klein und Hummel SL 98 Weiche
#26
Man kann ja einfach mal die Schaltung simulieren. In Ermangelung technischer Daten gehe ich mal von 6Ohm Schwingspulenwiderstand und von 1mH (TT), 0,5mH (MT) bzw. 0,1mH (HT) Schwingspuleninduktivität aus.

SL98-1: Die "Witz"-Schaltung
SL98-2: OFF-C-S-Schaltung ("Filler Driver")


[Bild: SL98.png]

Beide Schaltungen "funktionieren" und bei beiden Schaltungen kommen sogar ungefähr die Übernahmefrequenzen aus dem Datenblatt raus. Die "Witz"-Schaltung dreht allerdings so massiv am Frequenzgang, wie ich es mir für die verwendeten Podszus-Görlich Chassis nicht als sinnvoll vorstellen kann. Die Filler-Driver-Variante sähe hingegen halbwegs sinnvoll aus, wenn der MT nach oben einen sauber abfallenden Frequenzgang hätte. Und zur Filler-Driver-Variante würde auch die Aussage "3-Wege-System, phasenkompensiert" vielleicht evtl. halbwegs passen (nicht vergessen: Wir sind in den Siebzigern.)

Gruß

Thomas
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Magnet für diesen Beitrag:
  • Gorm, winix, OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#27
[Bild: X35mG9H.gif] wo ist denn eigentlich unser TE? Floet


Zitieren
#28
(13.02.2019, 21:59)Magnet schrieb:
(13.02.2019, 21:32)rolilohse schrieb: Bitte einmal die Brille putzen und noch einmal richtig gucken!  Oldie

… ist das, was du tun solltest.

Der MT hängt in diesem Schaltbild parallel zur 6mH-Spule (über den Tiefpass 5.1Ohm, 0,52mH und 10µF) und wird vom Spannungsabfall an der 6mH-Spule angetrieben.

Ob das wirklich so aussieht, kann man natürlich nur wissen, wenn man das Original gesehen hat. Das erste Schaltbild ist jedenfalls weniger fehlerhaft als einige der Korrekturversuche – die würden den MT nämlich nach unten gar nicht begrenzen. Einzig der Bandpassvorschlag OFF-Chili-Sauce könnte auch funktionieren, hätte aber eine ziemlich hohe Trennfrequenz nach unten von – über den Daumen gepeilt – 1,5kHz. Im Datenblatt stehen aber 700Hz und 4kHz.
Denker  was bitte soll an meinen Zeichnungen falsch sein ..... willste mich jetzt foppen ??? dann such Dir nen anderen ...

https://www.google.com/search?client=fir...p2EUQR-qRM: oder https://www.google.com/search?client=fir...pw#imgrc=_

und wie ich auf 300Hz komme ist ganz einfach https://www.lautsprechershop.de/index_hi...s/main.htm
z.B. 12dB (Butterworth)

TT= 8Ohm Trennfrequenz 300Hz = Ergebnis 6mh Spule , 46,88uf Kondensator

na ja, was solls .....  so lange wir kein Bild von der Weiche bekommen kann man hier noch Tage so weitermachen ... was auch nicht von Nachteil ist .... LOL denn, Wir lernen wieder etwas dazu Thumbsup

Floet  na ja....., bis sich wieder manche in die Haare bekommen ...

ich bin jedenfalls jetzt raus, auch weil mir da etwas an Fachwissen fehlt ...

Thumbsup  wird schu werden ...


Zitieren
#29
(14.02.2019, 11:44)OFF-Chili-Sauce schrieb: Denker  was bitte soll an meinen Zeichnungen falsch sein

Es gibt keinerlei Trennung des (m. W. im offenen Gehäuse betriebenen!) MT zu tiefen Frequenzen hin:

[Bild: SL98-3.png]

(14.02.2019, 11:44)OFF-Chili-Sauce schrieb: willste mich jetzt foppen ??? dann such Dir nen anderen ...

Nein. Ignorierliste anpassen genügt.

Ich dann auch raus hier …
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Magnet für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce, scope
Zitieren
#30
Dash1  Asche über mein Haupt .. und bitte um Entschuldigung Freunde


Der Fehler lag an meinen Zeichnungen, weil ich mich viel zu sehr nach der Zeichnung von miduwa gerichtet habe ....

 klar.. der Bandpass besteht ( habs ja selbst noch geschrieben) Hochpass und Tiefpass  und was hab ich gezeichnet? Dash1 Tiefpass und dann den Hochpass ....




d.h. erst der 10uf danach kommt dann die Spule .. 


[Bild: IMG-8425.jpg]

PS: sorry, das ich mich angegriffen fühlte ....  glaub, ich leg mich lieber wieder ins Bett .. zur Zeit mal wieder besser so...


[-] 3 Mitglieder sagen Danke an OFF-Chili-Sauce für diesen Beitrag:
  • Klangstrahler, Gorm, miduwa
Zitieren
#31
Jürgen, das ist doch halb so wild, Irrtum und Korrektur eben.
Ich kannte serielle Weichen nicht aus der Praxis, habe die Schaltung auch nicht erkannt,
obwohl die Filtertheorie weitaus tiefer vor vielen Jahren gepaukt wurde!
"Last exit OFF." Beware of Brezelmänner! [Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#32
Wichtig ist jetzt, dass der TE sich meldet und unterstützt. Sonst kann man lange spekulieren...
"Autofocus has ruined quality"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#33
(14.02.2019, 15:12)Gorm schrieb: Jürgen, das ist doch halb so wild, Irrtum und Korrektur eben.
Ich kannte serielle Weichen nicht aus der Praxis, habe die Schaltung auch nicht erkannt,
obwohl die Filtertheorie weitaus tiefer vor vielen Jahren gepaukt wurde!

sagt Du Freunde


Zitieren
#34
Hallo, danke für die vielen Beiträge
ist aber auch etwas verwirrend

habe jetzt erst mal die letzte Variante bei einer Box probiert,
klingt jedenfalls jetzt besser
die andere hab ich auch entsprechend geändert,
jetzt scheint tatsächlich Alles zu passen
klingt viel besser als vorher

Gruss
Gunter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an miduwa für diesen Beitrag:
  • Armin777
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mc Farlow FQ 200 Weiche sumi88 2 1.153 03.09.2013, 21:48
Letzter Beitrag: fmmech_24



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste