Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Subwoofer selbstbau ?
#26
Das ist doch Unsinn. Ich mein, ja, warten kann man, da hast du recht, wobei die Frage ist, ob man da nicht lieber auf den Bus oder gutes Wetter warten sollte - das kann ja jeder halten wie er will. Aber dass die Sicken sich sicher auflösen, ist erstens Spekulation und zweitens keinesfalls sicher. Das kann passieren, muss es aber nicht.
Überhaupt finde ich es generell irgendwie blöd, dass Sven hier ständig die gute Idee, rumliegendes Zeug sinnstiftend einzusetzen, madig gemacht wird.
Vielleicht wird es am Ende nicht der beste Sub der Welt - aber vielleicht ja einer, der ne Menge von dem tut, was Sven möchte. Und wenn's nur das Gefühl ist, mit den eigenen Händen einen Suppwuffer gebaut zu haben., selbst wenn er am Ende vielleicht nur im Auto landet. Wie wär's also lieber mal mit Hilfe, dass es was wird ?

Sven, finde doch mal raus oder lass dir helfen rauszufinden, was das genau für Dinger sind...und dann reden wir mal. TSM brauch ich aber. Ich hab nur keine Lust und Zeit, selber danach zu suchen.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • DD 313, Svennibenni, winix, charlymu, OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#27
Da steht NICHTS drauf, was ich nicht auf den Bildern festgehalten habe. Wie soll ich da suchen ?

Aber vielleicht ist es ja ein Wink, mich lieber den Arbeiten in der Wohnung zu widmen ;-)

Wenn ich keine Info finden kann, will vielleicht einer alle Töner kaufen ?
Ich kauf dann - vielleicht - doch einen fertigen.

Die sind alle in einem Styropor Karton mit passgenauen Ausschnitten, dass man immer zwei Stück gegeneinander da hineinpacken kann
Zitieren
#28
Man könnte die Chassis mWn. auch nochmal neu "vermessen" lassen (ungenutzt und bei dem Alter vllt auch nicht verkehrt), um die relevanten Daten herauszufinden ... kostet halt im Zweifel extra ...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#29
aber keiner kann sagen, ob sich das lohnt Sad2
Zitieren
#30
Hallo.
Ohne TS-Parameter ist das stochern im Nebel...entweder selber messen/ lassen oder anderes Modell.
Die Membranbeschichtung sieht aus wie bei einer Tieftönerserie von McFarlow die damals bei LPG in Neu Ulm produziert wurden...der Korb passt leider nicht.
Westra hatte bei seinen Tieftönern mit beschichteter Membran oft inverse Staubschutzkappen verwendet..in Verbindung mit Gummisicken und anderen Korb.
Die Parameter diverser Westratieftöner sind nicht unbedingt optimal für eine saubere BR-Abstimmung.
Es gab einen ganzen Haufen an verschiedenen Westratieftönern Westra
...bei der Menge an vorhandenen Chassis die in eine offene Schallwand dengeln Submodul dran und sehen/hören was passiert...ein Lerneffekt ist sicher auch dabei Floet 

source
[-] 1 Mitglied sagt Danke an source für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#31
Hau die Dinger in die Bucht Sven, es bringt nix sich damit zu befassen und unnötig Lebenszeit damit zu verschwenden nach was zu suchen was man am Ende doch nicht finden wird.
Ausmessen lassen kostet Geld wenn Du nicht jemanden hast der das auch aussagekräftig machen kann.

Das Geld was Du für Teile bekommst steckst Du in ein fertigen, gab hier schon mehrere gute Vorschläge, und gut is.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • source
Zitieren
#32
Der HT ist ein billiger Peerless. Kommen auf jeden Fall Töne raus und man findet die Daten.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#33
Sven,

Ich kenne hier in Südberlin einen netten Mann, der vielleicht bereit wäre dir zu helfen ?! :
https://old-fidelity.de/user-2754.html

Ich brachte ihm damals persönlich 2 Isophon Tieftöner vorbei, die wir dann gemessen haben. Kannst ihn ja mal kontaktieren Drinks
"Autofocus has ruined quality"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • winix, Svennibenni, OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#34
(02.03.2019, 10:06)Svennibenni schrieb: aber keiner kann sagen, ob sich das lohnt Sad2

Ist halt so bei einer Black Box, man weiß nie, was „drin“ ist ... tut mir ja auch leid für dich, aber Hexen kann nunmal keiner.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#35
Wenn der HT ein billiger Peerless ist, sind die TT sicher auch nichts besseres (kamen ja zusammen aus der gleichen Quelle). Die HTs bauch ich ja eh nicht und nebenbei fiel mir ein, dass ich noch ein Paar "guter" TTs habe.

Dann die no-name Töner vergessen und das Projekt mit den zwei guten angehen.
Dazu gäbe es auch Daten.

Sec - ich suche die raus
Zitieren
#36
Hier sind Bilder 

Soll wohl ein gutes Modell sein

Kann man damit was höherwertiges anstellen ?

[Bild: 591-BBEA4-C1-D8-4094-A214-0538-F2-F6-DFD6.jpg]

[Bild: C94-A9-B83-5-B21-4-FB3-9-CB8-F157-E67115-AB.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#37
hast Du nich noch die 2 Visaton WSP 26S? damit kannst Du sicher mehr anfangen
Technische Daten
Nennbelastbarkeit
110 Watt
Musikbelastbarkeit
140 Watt
Nennimpedanz Z
8 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
fc - 7000 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
91 dB (1 W/1 m)
Grenzauslenkung
22 mm
Resonanzfrequenz fs
19 Hz
Magnetische Induktion
1 Tesla
Magnetischer Fluss
1250 µ Weber
Obere Polplattenhöhe
8 mm
Schwingspulendurchmesser
5 cm
Wickelhöhe
1,45 cm
Schallwandöffnung
23,3 cm
Gewicht netto
2,5 kg
Gleichstromwiderstand Rdc
5,7 Ohm
Mechanischer Q-Faktor Qms
3,19
Elektrischer Q-Faktor Qes
0,38
Gesamt-Q-Faktor Qts
0,34
Äquivalentes Luftnachgiebigkeitsvolumen Vas
230 l
Effektive Membranfläche Sd
330 cm2
Dynamische bewegte Masse Mms
42 g
Antriebsfaktor Bxl
8,7 T · m
Schwingspuleninduktivität L
1,2 mH
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#38
Eben diese
ist das Mittelmaß oder was (richtig) Gutes?
Zitieren
#39
sind welche mit denen man was anfangen kann Floet
ich schau mal was ich noch dazu finde, hatte den mal als 3 Wegebox mit DSM 50FFL und RHT12S gebaut, waren für meinen Geschmack richtig gut.
Sicherlich kann man den auch in ein gut berechnetes Subgehäuse bauen und erreicht damit auch was.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#40
Könnten ja auch beide Töner rein, wenn es was bringt und dann so eine Endstufen - Rückwand.
Soll möglichst kompakt sein Floet
Zitieren
#41
Die WSP 26S können tief, sind dabei aber nicht die knackigsten. Daraus lässt sich auf jeden Fall was für deinen Einsatzzweck bauen. Hatte Visaton nicht mal einen Bauvorschlag für einen Subwoofer mit Push/Pull-Anordnung? Könnte ich mir auch gut vorstellen.
Man kann mir alles nehmen - nur meinen Humor nicht ...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an lyticale für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#42
(03.03.2019, 14:24)lyticale schrieb: Hatte Visaton nicht mal einen Bauvorschlag für einen Subwoofer mit Push/Pull-Anordnung? Könnte ich mir auch gut vorstellen.

Convention MK II: http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=13000

Gehäusebausatz gibt es hier: https://lautsprecherbau.info/de/Visaton-...bauen.html
Flag_of_truce
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, lyticale, OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#43
falls alle Stricke reißen sollten ... schenk ich dir ( falls de Verwendung haben solltest) nen Visaton WSP 21DV 2x8Ohm für nen

http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=6985
TSP http://www.visaton.de/downloads/tsp_daten_alt.htm

einfach vorbeikommen un abholen ...wo wa wohnen weiste ja.. 

  komm mir jetzt bitte nicht mit Bildern .. der Sub ist völlig ok! PS: den Sub würde man eh nicht sehen...

Drinks


[-] 3 Mitglieder sagen Danke an OFF-Chili-Sauce für diesen Beitrag:
  • winix, Svennibenni, DD 313
Zitieren
#44
Hi Jürgen,
Danke für das Angebot. Kostenlos geht gar nicht - wir finden schon was.
Bin morgen ganz nah bei Dir dran.. mal schauen ob es zeitlich passt.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#45
wenn i schreib geschenkt, dann ist´s geschenkt Lol1

wie de Zeit hast, bin eh Zuhause ... nu kein Stress Thumbsup

Zitat: wir finden schon was ...

jou, LOL  bei mir im Keller ( wenn de a weng Zeit mitbringst). Manches ist zwar nicht mehr ganz so frisch, zum Basteln wird es bestimmt reichen. Meiner Meinung nach für den Müll echt zu schade. ....

so un jetzt wech hier..... geht ja hier um de Sub-Selbstbau  Thumbsup


bis denne.... wenn de da bst biste da... wenn nit.. dann halt nit .. Drinks


[-] 2 Mitglieder sagen Danke an OFF-Chili-Sauce für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, DD 313
Zitieren
#46
Wenn wir hier schon beim Verschenken sind... kann einer die neuen noname Töner oben gebrauchen oder soll ich die dem Sozialkaufhaus spenden ?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • DD 313
Zitieren
#47
Jürgen / Sven
- echt klasse, ihr Beiden!  Thumbsup
Beste Grüße
Nigel
...sozialisiert in den 80ern...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an DD 313 für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#48
Oldie  lass dich hier auf jedenfall nicht entmutigen! mach weiter und lerne, sonst kommst du nie ans Ziel ...

Rest gelöscht, weil es hier nicht her gehört Thumbsup


Zitieren
#49
Hi tach zusammen,

Sven war gerade hier .. völlig fertig von der Fahrt un dann noch so ein Wetter dazu .. na ja, jedenfalls....
 bin mal gespannt, was er damit anstellen wird .... Visaton WSP 21DV , Vifa M26 ...
und nen 38er JBL GT152    TSP unter http://www.selfmadehifi.de/tsp/para_j.htm 

mit dem er doch bestimmt nen Ripol ( N-Profil nach Ridtahler DRS-Ripol) bauen könnte http://www.lautsprechershop.de/index_hifi_de.htm?http: //www.lautsprechershop.de/hifi/aka_sub_sonder.htm   Denker  LOL bin gespannt.... was meint Ihr dazu


[-] 1 Mitglied sagt Danke an OFF-Chili-Sauce für diesen Beitrag:
  • Svennibenni
Zitieren
#50
Denker .....................   Stillstand???


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tonarm richtig justieren auf Selbstbau-Zarge Theophilus 5 251 28.02.2019, 03:49
Letzter Beitrag: Theophilus
  Aktiver Subwoofer für kleines Geld Basinger 7 662 01.09.2018, 18:26
Letzter Beitrag: HaiEnd Verweigerer
  Allgemeiner Kofferradio Selbstbau Fred NS700X 7 3.447 30.04.2017, 19:35
Letzter Beitrag: yammi05
  Plattenspielerhaube Selbstbau café_liégeois 35 8.595 02.03.2016, 18:48
Letzter Beitrag: Sachzich
  Lohnt der der Selbstbau eines hochwertigen Lautsprechers ???? Jolle007 59 12.585 28.08.2015, 10:01
Letzter Beitrag: applecitronaut
  Selbstbau DIY vacuum tube triode franky64 2 1.096 19.06.2014, 10:58
Letzter Beitrag: hal-9.000



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste