Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was nun machen? Aktivlinge oder Endstufe?
#1
Jetzt stehe ich vor einem kleinem Dilemma.

Was macht man(n) jetzt am besten oder wie macht man es richtig?

Es steht seid heute diese Vorstufe, AVM Evolution V1 bei mir. Eine für mich hervorragend tönende Vorstufe. MM und MC, umschaltbar. 2x Phono und reichlich Hochpegeleingänge. 
Eine Klangregelung gibt es nicht, brauche ich auch nicht.


[Bild: DSC03644-JPG.jpg]




Derzeit hängt als Endstufe noch die Onkyo M 505 dran, die mich aber wohl bald verlassen wird. 

Lege ich mir jetzt wieder eine Endstufe zu und wenn ja welche? Oder sollte ich mal aktive Tröten ausprobieren und wenn ja welche. Sollten erstmal kein Vermögen kosten und optisch in mein kleines Musikzimmerchen passen.

Fragen über Fragen.
Gruß André





Zitieren
#2
Die Version "Aktivboxen" hat den Nachteil, das die Auswahl an Lautsprechern nicht so gross ist. Bei der Version "Endstufe" bist du frei in der Auswahl der Lautsprecher. Ich denke das man mehr die Lautsprecher wechselt als Endstufen.

Meine Meinung
Hjalmar
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Chevelle für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, AndreasB.
Zitieren
#3
Ist natürlich ein Argument.  Denker
Gruß André





Zitieren
#4
Hat Tobifix noch die Meridian Aktivlautsprecher? Die wären für mich 1. Wahl.

Ansonsten Post 2. Ich kenne nur ganz wenige attraktive Aktivboxen... Aber lass die AVM Monos (die ersten) stehen, die leiden unter angekokelten Platinen...
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • hyberman
Zitieren
#5
Die AVM Monos habe ich mir auch schon von der Backe gekratzt. Zu riskant die Aktion....
Gruß André





Zitieren
#6
B+W MPA 1?
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#7
(06.03.2019, 20:19)HVfanatic schrieb: B+W MPA 1?

Leider auch häßlich wie die Nacht.
Gruß André





Zitieren
#8
(06.03.2019, 20:19)HVfanatic schrieb: B+W MPA 1?

Sind aber schwarz  Floet was sollen die kosten ? Gerne per pn.
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#9
Aktiv latürnich.......  LOL

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...-172-10528
Flag_of_truce
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • winix, proso
Zitieren
#10
Genau, er kauft sich 'ne edle AVM in Chrom und Gold und holt sich dann
solche grauen Mäuse  LOL Tease
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#11
Ich bin schon am heran schleppen von meinen Lautsprechern, um mir ein Bild zu machen, welche Tröten für mich am besten klingen mit der Vorstufe.

Gerade hängen die Castle Chester dran.





Die Klein + Hummel sind mir zu teuer für ein Experiment.
Gruß André





Zitieren
#12
so optisch richtig passen tut da kaum ne Endstufe, da haste mit dem Pre gleich mal die Linie festgelegt.
Kannst Du nur einzeln stellen zusammen sieht wohl alles unpassend aus.

Hitachi HMA 7500 ist ne feine Endstufe die auch optisch was her macht.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#13
Die Castle Chester gefallen mir bislang klanglich sehr gut....könnte was sein.
Gruß André





Zitieren
#14
Aktiv Boxen vielleicht in diese Richtung?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an voidwalking für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#15
Ja, die Suppe mit dem Blink Blink AVM habe ich mir selbst eingebrockt und möchte sie nun auch auslöffeln. Schrieb ja schon mal, dass ich in Richtung Restek tendiere. Da war aber nix zu bekommen mit Phonostufe derzeit. Daher auf AVM geschwenkt.

Die Hitachi HMA 7500 ist zweifelsohne eine schöne Endstufe, leider wird die meistens nur in schwarz angeboten.


Die Spendor 75/1 sind mir etwas zu teuer.  Tease
Gruß André





Zitieren
#16
Ich liebe fette Endstufen, LEDs, Zappelzeiger noch mehr ...
Trotzdem sind bei aktive Lautsprecher die Wahl und ich hab es nicht bereut  Oldie
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • Jottka, hyberman
Zitieren
#17
1. war ja nur ein Beispiel
und 2. Preis vorschlagen.  Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an voidwalking für diesen Beitrag:
  • hyberman
Zitieren
#18
Andre, wie wäre es denn mit ner schönen schnuckeligen Röhrenendstufe Denker
Zitieren
#19
Was ist denn von der Uher UMA-400 Endstufe zu halten? Ich weiß die ist schwarz, aber egal. Der Brocken kommt sowieso eine Etage tiefer gestellt.
Gruß André





Zitieren
#20
Röhrenkiste mit AVMs? Würde evtl. eine Mitsubishi DA30m in Betracht ziehen. Schönes Teil.

Die Uher ist Elektromüll ab Werk.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#21
Ich bin noch nicht soweit wegen Röhre....kommt da nicht so richtig heran. 

Ist das so, das die Uher Endstufe Elektromüll ist?
Gruß André





Zitieren
#22
Billig zusammengeschustert. Dann lieber das Zeug von NAD  - das ist schön billig, aber auch nicht sooo wertig... Der AVM Pre wird niedrig gehandelt, und ist für den Preis perfekt - und gut gemacht.

MPA1 sind auch wertig gemacht, aber sehr serviceunfreundlich.

Sehr gut gemachte Röhrenendstufen kommen von Audio Research und Welter. Die Lectron jh50 ist wunderschön, aber öfter mal krank.

Ich finde die Hitachi HMA 7500 auch nicht falsch - gerne erste Serie. Und gut gebaut. Trotzdem billig. Sollte sich für 250EUR eine gute finden lassen. Auch die Mitsubishi geht für den Preis.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#23
Hier sind ein paar nette kleine Aktivlinge  LOL

https://www.ebay.de/itm/MB-QUART-REFEREN...Sw8~NcRuyO
Kennst Du Stanley Kubrick? Eyes Wide Shut? Wer rammelt bleibt einfach very happy.
Zitieren
#24
Aktiv - was sonst?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...7-74-18638

Oder etwas kleiner

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...4-172-9668

Wenn die nix fuer Dich sind, nehm ich sie Dir zum gleichen Preis ab - aber die Gefahr besteht nicht  Floet ...
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Pufftrompeter für diesen Beitrag:
  • winix, 0300_infanterie
Zitieren
#25
Überteuerter Kindersarg.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das Dilemma der 70er Receiver, Vollverstärker + Tuner oder Vor-Endstufe und Tuner... hörtnix 6 506 14.02.2019, 21:23
Letzter Beitrag: elacos
  ONKYO Tapedeck TA-2070 - Reparatur wer würde es gerne machen? zimbo 1 947 03.05.2016, 19:48
Letzter Beitrag: zimbo
  Oldie multimediafähig machen mit Bluetooth Theophilus 17 2.774 07.04.2016, 16:07
Letzter Beitrag: bikehomero
  TONSIL ALTUS 120 A ist da noch was zu machen ? postpaul 34 12.130 27.08.2015, 10:48
Letzter Beitrag: Yamanote
  Sansui QRX 9001 - Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein? belba 50 12.207 12.04.2015, 22:14
Letzter Beitrag: Micha
  Bassreflexrohre wirklich dicht machen?? Rhapsody3004 77 16.868 12.03.2015, 12:20
Letzter Beitrag: Firestarter



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste