Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Riemenwechsel Pioneer CT-900S
#1
Ich müsste bei meinem Pioneer CT-900S Kassettendeck die 3 Riemen wechselt. Neue Riemen hab ich mir auf eBay besorgt.
Gibts irgendwo eine Anleitung dazu oder eine Hilfestellung?
Bin voll der Anfänger und habe Angst, dass wenn ich anfange das Deck auseinander zu schrauben, ich es nachher nicht mehr zusammenbauen kann.
Zitieren
#2
Hallo dj....,
schickst´ mir E-Mehl, bekommst Serviceanleitung.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • SiggiK
Zitieren
#3
Ohne dass ich das Deck jetzt kennen würde:

Deckel runter, ordentlich Licht gemacht und Fotos, Fotos, Fotos. Schritt für Schritt dokumentieren, was du in welcher Reihenfolge zerlegt hast. Kleinteile sammle ich abschnittsweise in den gelben Dosen von Ü-Eiern, die lassen sich auch mit Edding ganz gut beschriften. Ins Gerät legen, so kann man ein zerlegtes Projekt auch mal zur Seite stellen, ohne dass man hinterher alles zusammensuchen muss. Den Zusammenbau dann in umgekehrter Reihenfolge vollziehen.


Ist meist eine Mischung aus Methode des scharfen Hinsehens, technischem Bauchgefühl und etwas Mut zum Risiko.
Das war aber schon kaputt, bevor ich es repariert habe!
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an rafena für diesen Beitrag:
  • SiggiK, DATerfreutmich
Zitieren
#4
Scheint einfach zu sein.
Guckst Du hier 
Viele Grüße,
Hans-Volker
Zitieren
#5
Moin,
ist es leider nicht. Wenn man an die Riemen will (es sind min. zwei, Capstan und Klappenantrieb) muss man den Klappenantrieb zumindest teilweise auseinanderbauen.
Und in seiner Orientierung zueinander ganz genauso wieder zusammenbauen, sonst funktioniert das Ding nicht und blockiert oder findet die Endstellungen nicht. Der Steuerschalter der Klappensteuerung sitzt nicht an der Klappe selbst, sondern ist ein Drehschalter (die hellgelbe Platte auf dem driiten Bild von oben im verlinkten Bericht). Der eigentliche Klappenantrieb ist aber das weisse Kurvenrad senkrecht zur Schalterebene rechts vom Schalter im Bild. Verbindung ueber einen 90°-Zahnradwinkeltrieb auf das Rad, auf dessen Welle der Drehschalter sitzt.
Und diese beiden Raeder kann man ziemlich beliebig zueinander orientieren. Ein Zahn daneben und es geht los....

_VOR_ dem Auseinanderbauen sorgfaeltig die Raederstellungen zueinander markieren! Sonst viel Bastelei, weil zum Probieren Alles ziemlich vollstaendig zusammengebaut werden muss.

73
Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hf500 für diesen Beitrag:
  • rafena
Zitieren
#6
Hier findest Du eine Anleitung für den Riemenwechsel. https://old-fidelity.de/thread-9225.html...Pioneer+CT-

VG Ralf
Zitieren
#7
Ist der CT-939 nicht sehr ähnlich? Ich habe das damals hinbekommen ohne die ganze Klappenmechanik zu zerlegen, allerdings erst nach Ausbau der Laufwerkes.

Gruß, Rainer
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Riemenwechsel Panasonic RQ-X20 Stereo Cassette Player Bernd_J 0 279 07.04.2020, 18:10
Letzter Beitrag: Bernd_J
  SONY TC-K661S, mein 1. Riemenwechsel Casawelli 3 470 05.03.2020, 09:44
Letzter Beitrag: schimi
  Riemenwechsel Kenwood KX-7050 Kassettendeck Kalle-Grabowski 9 6.575 20.02.2020, 08:15
Letzter Beitrag: Lucky Larry Silverstein
  Hilfe gesucht für Riemenwechsel Quiekser 6 893 18.01.2020, 11:01
Letzter Beitrag: Quiekser
  "Music Search" funzt bei meinem Pioneer CT-900S nicht mehr Denon + Pioneer Fan 7 809 01.05.2019, 11:31
Letzter Beitrag: Denon + Pioneer Fan
  Riemenwechsel Sony TC-KA6ES - Wer kennt sich mit dem LW aus?! duffbierhomer 8 2.183 10.03.2018, 13:32
Letzter Beitrag: duffbierhomer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste