Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Yamaha NS200M
#1
Hallo allerseits,
seit etwa einem Jahr laufen sich o.g. Sprecher bei mir Warm.
Leider wurden sie, zwecks steigerung des WAF, mit weißer Wandfarbe
bearbeitet und die Staubschutzkalotten beider Bässe hatten die üblichen
Zwergenschäden. (da half schnell der Staubsauger)
Das Netz gibt ja zu denen nicht so viel her. Gibt es hier vielleicht Auskenner
die mir mit dem einen oder anderen Tipp weiterhelfen können?
Meine bisherigen erfahrungen sehen so aus dass die Dinger Leistung brauchen.
Einen Sharp/Optonica SA-2121 haben die verhungern lassen.
Mit Kenwood KA 5070 kommt da langsam Fleisch an die Knochen. (7090 kommt
morgen dran)
Ein YST-SW 80 erweitert momentan untenrum ein wenig. (wird wohl ein zweiter
dazu kommen, so als Ständer...)
Was haltet ihr von den Dingern, geht da noch was?
Weichenelkos.....?
Zitieren
#2
Ich hatte vor einigen Jahren mal ein Pärchen dieser ls besessen und sie auch eine ganze Zeit lang betrieben. 
Ich habe sie als leicht mittenlastig und freistehend als etwas bassarm in Erinnerung. Denen darfst du ruhig eine Wand im Rücken gönnen, das tut denen ganz gut.
Ansonsten habe ich sie als recht solide in Erinnerung, damit kann man leben Wink2
 
Ich betrieb sie damals mit einem Sony TA-F870ES, der den Yamis wenn es sein musste gehörig einheizte. Aber damit kamen sie gut zurecht, von daher schadet ein bisschen Leistung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der_Robert für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#3
Hallo Robert,
mittenlastig finde ich sie derzeit eigentlich (noch) nicht.
Hat ja notfalls noch die (Störgeräuschfreien) L-Regler.
Ängstlich im Bass sind sie tatsächlich, die Wand im Rücken
reicht (mir) da noch nicht wirklich.
Da kommt in absehbarer Zeit noch ganz anderes dran´.
Wäre doch gelacht....
Zitieren
#4
Nachtrag,
also, jetzt stehen die Dinger wieder 20cm vor der Wand.
Ohne Sub wird es knapp über "Zimmerlaut" echt Nervig.
Mutt dat so? Denker 
Unterversorgt sollten die jetzt auch nicht seien.
Hängt ein frisch revidierter KA-7090R aus bewährter Hand
davor.
Übrigens geht es hier nicht um einen Tanzsaal sondern ein
einfaches 4,5m x 4,5m Wonzi.
Tipps?
Zitieren
#5
Was meinst du mit nervig? 

Der Amp dürfte passen, daran liegt es nicht Wink2
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der_Robert für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#6
Hallo Robert,
mit Klanglyrik tue ich mich immer schwer.
Rollt nich, leicht Topfig, eben nicht so meins.
Muss halt wieder der Sub dran, demnächst noch
ein 2.er.
Meine derzeitigen Luxusständer (MB Quart 560A)
können dann weg. Pleasantry
Zitieren
#7
Klanggeschwurbel ist auch nicht so meins. Aber ich denke ich weiß was du meinst, denn das hatte ich damals auch. Klanglich waren sie wie gesagt okay, aber so richtig ist der Funke nie über gesprungen, weswegen mich die Lautsprecher auch verlassen haben. Ich denke, das ist einfach eine Eigenart der Yamis.
Ich komme aber im allgemeinen nicht mit dem "Yamaha Sound" klar, sogar die NS-1000 waren bei mir nur "zu besuch", sprich ich gab sie weg.
Ein, oder natürlich besser zwei Subs drunter würde aber bestimmt nicht schaden. Auch wenn sicherlich gleich wieder irgendwelche Leute ums eck kommen mit der Meinung "Stereo und Sub das ist nichts" Oldie
Zitieren
#8
Naja,
der YST-SW 80 ist ja auch kein Surround-Bomber.
Darf ich fragen bei was Du jetzt angekommen bist?
Zitieren
#9
Ich wechsle meine Ls so oft wie manch andere ihre Unterhosen LOL
Lange Zeit hatte ich die Klipsch Heresy III an meiner "Hauptanlage", mehr oder weniger ersetzt wurden sie durch ein Pärchen JBL TI-1000 die in der "kleinboxen klasse" bis jetzt alles weg geblasen hat was ich bis dato da hatte.
Davor hatte ich die JBL L100T und die Klipsch RF-7. 
Das sind so die Lautsprecher die ich die letzten 10 Jahre besessen habe und bei mir länger als 1 Jahr bleiben durften.

Heresy und TI-1000 habe ich heute noch.

Meine Reise geht momentan in die Richtung JBL 4425, wenn endlich mal ein Pärchen angeboten wird Flenne

Ansonsten hatte ich schon sehr (zu?) viele Ls die hier den Rahmen sprengen würden. Ich sollte versuchen die alle einmal aufzulisten, mal schauen ob ich dreistellig knacken kann Tease
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste