Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JVC AX-A441 spielt nicht laut
#1
Heute kam ein JVC AX-A441 auf den Tisch mit der Fehlerbeschreibung "fällt immer wieder aus".
Tatsächlich schaltete die Protection ab einer gewissen Lautstärke ab. Ich vermutete eine Gleichspannung an den Ausgängen doch dort stehen nur ~20mV an. Erst nach Entfernen der beiden Widerstände R905 und R906 spielte das Gerät wieder einwandfrei.
Es war notwendig beide Widerstände zu entfernen. Einer allein, egal welcher, setzte die Protection ab einer gewissen Lautstärke in Betrieb.
Irgendwie sehr seltsam.

[Bild: Screenshot-2019-04-11-21-20-38.png]
Hat da jemand eine plausible Erklärung dafür? C901 ist mit 200µF (eingebaut gemessen) relativ OK. Morgen baue ich den C901 aus und messe den ESR. Diese 10V-Elkos sind meist sehr störungsanfällig.
[Bild: forumsmall.png]
Zitieren
#2
Der 1237er detektiert an Pin 2 die Gleichspannung an den Ausgängen. R905 (R906) bilden zusammen mit C901 einen Tiefpass. So ist schon ersichtlich, dass R905 nicht 100k sein kann. Fehler im Schaltbild. Die 82k ergeben bei 220uF durchaus einen Sinn, dennoch würde ich auf 2x56k + 330uF abändern, wie in der Standard-Applikation vorgeschlagen.

[Bild: Qo9GM0S.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Silomin für diesen Beitrag:
  • gogosch
Zitieren
#3
Hat denn C901 noch die angegebene Kapazität? Wenn der "taub" ist, können Teile des Ausgangssignals als kurzzeitige Gleichspannung "missverstanden" werden.
Das war aber schon kaputt, bevor ich es repariert habe!
Zitieren
#4
Es sind jeweils 100k und 82k verbaut ( Denker ), so wie im Schaltbild angegeben. Werde auf 56k/330µF ändern.
Danke, für die Info!
[Bild: forumsmall.png]
Zitieren
#5
Spricht der Detektor mit den geänderten Werten weiterhin an, ist der Offset tatsächlich zu hoch.


[Bild: Offset.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Silomin für diesen Beitrag:
  • gogosch
Zitieren
#6
Nee, der Offset passt! <20mV. Hab jetzt 2x56k drin mit 470µF/16V (330µF war nicht lagernd).
Alles lüpt wieder. Der alte C901 hatte ausgebaut 180µF mit einem ESR von 220 Ohm.
Klappe zu, Affe tot!
PS: Hab noch die Gleichrichterdioden erneuert. Die Anschlüsse schillerten schon in allen Farben.
[Bild: forumsmall.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an gogosch für diesen Beitrag:
  • Silomin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sansui SC3110 spielt nicht und spult nicht havox 16 1.031 12.10.2018, 16:14
Letzter Beitrag: havox
  Telefunken RM 300 spielt nur auf einem Kanal Jörgi 27 2.144 27.01.2018, 18:29
Letzter Beitrag: Jörgi
  TASCAM 122 MK II spielt verrueckt! Pilly 118 21.273 16.11.2017, 22:06
Letzter Beitrag: spocintosh
  Akai GX-F71... Capstanmotor spielt Raketentriebwerk akguzzi 3 708 25.05.2017, 09:53
Letzter Beitrag: akguzzi
  Denon AVC-A1 springt bei Laut/Leise Miwo 1 706 18.02.2016, 18:48
Letzter Beitrag: Miwo
  Dual CR-1730: spielt nach dem Einschalten langsam lauter Analogfreund 4 1.089 18.07.2015, 10:55
Letzter Beitrag: Analogfreund



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste