Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Linn Sondek LP12 upgradehistory...was ein Cirkus, bin schon ganz Lingo
#1
Ich bin mittelfristig auf der Suche nach einem Sondek, vom optischen gefallen mir die alten Riffelzagen am besten. Farbe/Furnier ist erstmal zweitrangig.
Ich würde gerne ein MC System (derzeit ein Benz ACS SL) daran benutzen. und ich will um von 33 zu 45 zu kommen nicht den Teller abnehmen.

Ich komme aber mit der Historie überhaupt nicht klar.
Diese ganzen upgrade, was ist sinnig, was nice to have? Wie ist das ranking der Tonarme? Welche sind untauglich für MC, welche sind anfällig?
Wenn ich weiß was ich alles brauche kann ich den Markt mal etwas beobachten und Preise vergleichen.

Ich erkläre dies hier zum offizielle LP12 Fred Raucher

Thanks a lot
Cheers Chriss
"Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst.
Und wenn es so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da." Floyd
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Baumeister für diesen Beitrag:
  • Mr.Hyde
Zitieren
#2
Ich würde mir eine ältere Version ,aber schon mit den eingeleiteten Eckwinkeln holen.
Für 33/45 ein Dr, Fuß Netzteil . Es ist um einiges besser als die Lingo,s und viel günstiger und du kannst die Drehzahlregeln . Dann noch ein neues Tonarmbrett .Die Dinger sind meistens krumm.Als Tonarm
würde ich dir die alte Version des Mission 774 empfehlen. Spielt auf dem Niveau eines Ittoks ,bekommst du aber zur Hälfte der Ittok Preise.

Grüße
Aus Duisburg
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, ADC, cola
Zitieren
#3
Puuuh .... der LP12 ist ein Feld voller Tretmienen. Lipsrsealed2 

Nein im Ernst: Ich halte den LP12 für einen hervorragenden Plattenspieler. Problematisch ist allerdings das Linn Marketing ... und das bereits seit Jahrzehnten. Da werden Upgrades immer als unglaublich klangsteigernd verkauft. Offensichtlich, um die aufgerufenen Preise zu rechtfertigen.

Zur 45er Problematik: Das einfachste ist, du holst dir zu deinem LP12 ein Lingo. Valhalla und Basic Motorsteuerung hatten keine 45er Funktion. Es gibt auch Fremdanbieter, wie z.B. das Herkules-Board oder das Armageddon. Einige haben auch die Steuerung des Axis in den LP12 verpflanzt. Diese soll ein um die 45er Funktion erweitertes Valhalla sein. Die Bandbreite an Angeboten ist unglaublich.

Und bitte nicht vom Linn Marketing verwirren lassen. MCs gehen natürlich an allen Armen. Ich - für meinen Teil - halte den Ittok LVII für einen hervorragenden Kompromiss zwischen Preis und Leistung. Mit etwas Glück ist man da mit € 500,-- dabei. Aber bitte auf Leichtgängigkeit der Lager achten.

An sonsten? Ein Trampolin soll bei kritischer Aufstellung nützlich sein. Ob man es braucht? Keine Ahnung.

Ich selbst hatte einen LP12/Valhalla/Ittok LV2/Asaka (Baujahr ca. 1987/88) am Start. Das war eine prima Kombi. Abgegeben habe ich den Linn nur, weil irgendanwann der Micro Seiki RX 1500 kam. Dem Ittok trauere ich aber immer noch nach.


VG, micro-seiki (aka Roberto)
"nosce te ipsum"
"the child is grown, the dream is gone"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#4
Das Füß Netzteil ist den von dir erwähnten Netzteilen insofern überlegen.
Sinus-Signal für beide Phasen mit Drehzahl Feinregulierung.

Ein guter Ittok für 500€ wird heute schon fast unmöglich
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • micro-seiki, HVfanatic
Zitieren
#5
Grundsätzlich:

Arme:

Ekos2/Ittok/Akito/Basik Plus

Laufwerk:

Bitte Cornerbraced, gerne Circus Lager, gerne optimiertes Tonarmboard (laminiert, oder Acrylversion). Aus meiner Sicht ist das Trampolin Lametta.

Motorsteuerung:

Minimum Valhalla. (Die Basik "Steuerung" ist Dreck)

Besser Lingo.

Gute Alternativen: Origin Live, Dr. Fuss, Manticore

Bitte nicht: Naim Armageddon

Ich finde "Fremdarme" auf einem Linn nicht so attraktiv. Wenn doch, würde ich einen Alphason HR100 oder einen Syrinx PU2 wählen. Letzteren bekommt ein Freund von mir auf seinen LP12.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#6
Bei den Boards könnte ich (anbietermässig Floet ) behilflich sein. Smile

[Bild: iN1w7ju.jpg]

[Bild: DxxIgCQ.jpg]

[Bild: 9p8R8hY.jpg]


Und (ohne Foto) - ein vollständiges Axis-Board (33+45) mitsamt Motor und Schalter hab ich auch noch liegen - müsste ich aber mal auf korrekte Funktion checken.
...lieber haben als brauchen Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#7
Na super...zwei Idioten, ein Gedanke.
Gerade habe ich beschlossen, mich näher mit er Möglichkeit des Kaufes eines LP12 zu beschäftigen.
Jetzt bin ich hier um einen Thread zu diesem Thema zu öffnen und..... Drinks

Wir können ja mal gemeinsam zur Steiner Box und uns beraten lassen Lol1
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#8
Macht das. Da gibt es erst mal ein Linn Branding mit dem Linn Logo LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#9
Vlt. noch eine persönliche Erfahrung: Bisher ist in meinem Bekanntenkreis kein Lingo verendet - Piet hat aber schon ein paar repariert... Spricht wohl eher für Dr. Fuss oder Manticore.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#10
Mir ist nie ganz klar, wie man an ein Dr. Fuß herankommt...lebt der überhaupt noch?  Oldie
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#11
Mal hier nachfragen: https://web2.cylex.de/firma-home/dr--ber...52276.html Hi

Oder den User DBF im TrippleA kontaktieren.
"nosce te ipsum"
"the child is grown, the dream is gone"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • Bastelwut
Zitieren
#12
Das ist kein großes Problem.

Grüße
Zitieren
#13
Dr. Fuss einfach anmailen - Geld senden, warten -> da isses.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#14
Kostet?
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#15
Ich meine so um die 400€

Grüße
Zitieren
#16
Phuuuuuuuuuuuu
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#17
Es war schon immer etwas teurer........  LOL
Flag_of_truce
Zitieren
#18
Den Hype um den LP12 hab ich noch nie verstanden.
Ja natürlich ist das ein guter Dreher, aber bei dem Preis noch nicht mal 'ne Geschwindigkeitsumschaltung Floet 
Ich fand den Axis damals viel cooler
Viele Grüße
Jörg
Zitieren
#19
Hypes muss man nicht verstehen Wink3
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#20
Na so ein Lingo ist viel teurer und du hast keine Drehzahlregelung.
Zitieren
#21
Ich hab im Lager noch eine Riffelgehäuse in Esche Schwarz oder wie auch immer sich das nennt.
Kann aber im Moment nicht dahin fahren :-(
Zitieren
#22
(12.04.2019, 14:24)Baruse schrieb: Den Hype um den LP12 hab ich noch nie verstanden.
Ja natürlich ist das ein guter Dreher, aber bei dem Preis noch nicht mal 'ne Geschwindigkeitsumschaltung Floet 

In Anbetracht der Voodoo-Affinität von Linn und ihres kreativen Marketings würde ich mir niemals deren Produkte kaufen.

Was spricht denn gegen das Original, also einen schönen Thorens 14x/150/16x, anstatt des überteuerten Nachbaus...?
Gruß
Jürgen
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Jottka für diesen Beitrag:
  • Nudellist
Zitieren
#23
(12.04.2019, 14:55)Jottka schrieb: Was spricht denn gegen das Original, also einen schönen Thorens 14x/150/16x, anstatt des überteuerten Nachbaus...?


Einen neuen LP12 würde ich auch nie kaufen...aber gebraucht...por que no?
Was gegen einen schönen Thorens spricht? Dass es keinen gibt Tease

Und ihn als reinen Nachbau abzutun wird der Sache auch nicht wirklich gerecht.
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#24
Vor allem ist auch der Thorens nicht das Original. Die Grundkonstruktion stammt vom Acoustic Research XA. Nur das verdrängen die Thorens-Fanboys immer ganz schnell wieder.
"nosce te ipsum"
"the child is grown, the dream is gone"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • Tobifix
Zitieren
#25
(12.04.2019, 15:14)micro-seiki schrieb: Vor allem ist auch der Thorens nicht das Original. Die Grundkonstruktion stammt vom Acoustic Research XA. Nur das verdrängen die Thorens-Fanboys immer ganz schnell wieder.



Even if...
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • Tobifix
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  schon wieder 1. April? airmax78 15 752 13.04.2019, 14:34
Letzter Beitrag: HaiEnd Verweigerer
  Tonabnehmer, MC für Linn Ittok LV3 HVfanatic 144 5.195 25.01.2019, 02:19
Letzter Beitrag: spocintosh
  Ei wie schön: Silver SP5050 und SA5050 zonebattler 15 2.451 09.12.2018, 19:09
Letzter Beitrag: silversp5050
  Welcher Linn (End)Verstärker? Lynnot 26 3.746 03.02.2017, 23:11
Letzter Beitrag: Baumeister
  Schon mal was von Sequerra gehört ? :denker: Deichvogt 8 2.088 29.09.2015, 18:01
Letzter Beitrag: micro-seiki
  Kücke KS Linea B 55: der ich mach die Boxen schön Bilder-Thread musicaholic 19 5.449 25.08.2015, 20:19
Letzter Beitrag: musicaholic



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste