Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kenwood KD-990 zerlegen...
#1
Hat bei dem schon mal jemand den Arm rausgenommen?

Die Abschirmung (3 Schrauben) hab ich runter, aber darunter sehr ich keine konkreten Angriffspunkte. Denker

Freunde
Zitieren
#2
Wir hatten damals nur die Verkabelung vom Tonarm zum neu eingesetzten Cinchbuchsenterminal ersetzt. Ursprünglich wollten wir komplett neu durchverkabeln, aber der Tonarm war sehr widerspenstig, er gab den SME Anschluss nicht frei und wir wollten dann keine Gewalt anwenden. Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, wie das aussah ...

Vllt. helfen Fotos aus dieser Auktion weiter: https://m.ebay.ie/itm/Kenwood-KP-KD-7010...nav=SEARCH
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • MaTse
Zitieren
#3
Das könnte weiterhelfen (mal sehn), dankeschön. Thumbsup

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • hal-9.000
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Pioneer CT-676 Capstan-Motor zerlegen / Rec-Pegel-Problem DarknessFalls 5 585 22.09.2018, 17:49
Letzter Beitrag: gasmann
  Wie Kenwood KA-9100 Kombipoti komplett zerlegen? Kaje 5 1.481 28.11.2016, 06:23
Letzter Beitrag: Kaje
  Plattenspieler zerlegen zum Furnieren vincent1958 38 6.848 13.11.2016, 10:41
Letzter Beitrag: rattamahatta
  Akai GXC-730D- wie zur Hölle zerlegen? Oberpfälzer 48 9.011 16.04.2016, 19:18
Letzter Beitrag: stephan1892
  Tonarm zerlegen Denon DP-37F Hilfe gesucht Miwo 3 2.368 05.10.2014, 16:25
Letzter Beitrag: Miwo
  Level Poti ReVox A77 MK I bis IV zerlegen Teil 1 Gunar 2 1.699 29.08.2013, 15:04
Letzter Beitrag: Gunar



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste