Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SONY STR-DE 375
#1
Hallo Forianer

Wenn ich meinen SONY STR-DE 375 einschalte, brummt es in den LS. Nach einiger Zeit ist der Brumm weg. Wo könnte der Fehler liegen? Sad2

mfG aus Wien, Wilhelm
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wilhelm1953 für diesen Beitrag:
  • Ronson Hax
Zitieren
#2
Ausnahmsweise sind da vielleicht mal wirklich die Netzteilelkos am Ende
Viele Grüße
Lukas
Zitieren
#3
Sehe ich auch so. Manchmal sind es auch gar nicht die großen Elkos (C 811, 812, 816), sondern kleinere, die "weiter hinten" die Versorgungsspannung der Vorstufen glätten. Am besten mal ins Schaltbild schauen, auf Seite 13 dürftest du im Umfeld von IC801-807 im richtigen Bereich unterwegs ein.

Viele (nicht alle!) Multimeter können auch Wechselspannung messen, die Gleichspannung wird dabei unterdrückt. Die in Stellung AC angezeigte Brummspannung auf den Versorgungsspannungen der Kleinsignalstufen (Ausgänge der Spannungsregler-ICs) sollte höchstens einige Millivolt betragen. Oszilloskopbesitzer haben es hier recht leicht.
Das war aber schon kaputt, bevor ich es repariert habe!
Zitieren
#4
Dank für eure Tipps. Werde mir die Verdächtigen vornehmen LOL LOL LOL

lg aus Wien, Wilhelm
Zitieren
#5
Hallo rafena und Lukas

Habe heute den verregneten Vormittag genutzt und den Sony zerlegt. Alle 8.. Elkos, bis auf die 4700 erneuert. Kostenpunkt ca. 9,00€ mit Versand bei Reichelt. Nach getaner Arbeit: Super, der Brumm ist weg. Danke für eure Tipps. Drinks

lG aus dem kühlen Wien, Wilhelm
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an wilhelm1953 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, Caspar67
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste