Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Receiver - Thread - für alles was breiter als 43cm ist :)
Dem stimme ich zu, und zwar aus genau zwei Gründen: die VU-Meter sind nicht separat eingefasst, sondern übergangslos nebeneinander platziert und sie haben eine proportional stimmige Grösse. Das bringt in vielen Fällen einfach ein eleganteres Bild und ist mit ein Grund, warum ich so einen Burschen einem Schiff wie dem Pioneer SX-1250 vorziehen würde. Selbiges bei Endstufen: nach meiner Ansicht z.B. eine Onkyo M-504 oder eine Luxman M-05 (urgs) nie so toll aussehen wie eine Technics SE-A5, Onkyo M-5000, etc. Erst bei richtig asymmetrischem, aber nach wie vor dominantem Erscheinungsbild der Meter, können hier separate Einheiten stimmig aussehen; ich denke hier an die Pioneer Exclusive M10, Technics SE-10000, usw.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Cpt. Mac für diesen Beitrag:
  • sankenpi, Ivo
Zitieren
Den hab ich mir ersteigert. Aber nicht im Netz, noch live in vor-Corona Zeiten.

[Bild: 20210113-172746.jpg]

Momentan aber nicht im Einsatz, daher etwas verstaubt Floet
Viele Grüße,
Christof
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an chrisp für diesen Beitrag:
  • sankenpi, sensor, hadieho, Mosbach, lyticale, Deubi, Tom
Zitieren
Gesuchte Baureihe...
Audiophile Grüße

Peter
Zitieren
Auch etwas größer als 43cm...

Kenwood KR-9000G


[Bild: IMG-0574b.jpg]
Audiophile Grüße

Peter
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • sensor, kandetvara, chrisp, hadieho, lyticale, Geruchsneutral, Throatwobbler Mangrove, triple-d, Deubi, Pacu, Tom, Caspar67
Zitieren
Der gefällt mir. Wirkt trotz seiner beachtlichen Maße elegant und nicht überladen. Und die Beleuchtung ist mal richtig klasse.
Man kann mir alles nehmen - nur meinen Humor nicht ...
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an lyticale für diesen Beitrag:
  • kandetvara, sankenpi
Zitieren
KENWOOD KR-9600

Abmessungen: 580 x 169 x 420 mm (BxHxT)

[Bild: 21062014.jpg]

LG.....Ha-Die
Ha-Die the Dragonheart
[Bild: 3d-blackwhite-yingyang.gif]



[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hadieho für diesen Beitrag:
  • sankenpi, Tom
Zitieren
Sansui GR-8700DB

(Abmessungen 56x20x43 cm, BxHxT)

[Bild: 26062014.png]

LG.....Ha-Die
Ha-Die the Dragonheart
[Bild: 3d-blackwhite-yingyang.gif]



[-] 3 Mitglieder sagen Danke an hadieho für diesen Beitrag:
  • sankenpi, Deubi, Tom
Zitieren
(13.01.2021, 21:30)lyticale schrieb: Der gefällt mir. Wirkt trotz seiner beachtlichen Maße elegant und nicht überladen. Und die Beleuchtung ist mal richtig klasse.

Auch einer meiner liebsten Monster...
Audiophile Grüße

Peter
Zitieren
(13.01.2021, 15:35)Cpt. Mac schrieb: Dem stimme ich zu, und zwar aus genau zwei Gründen: die VU-Meter sind nicht separat eingefasst, sondern übergangslos nebeneinander platziert und sie haben eine proportional stimmige Grösse. Das bringt in vielen Fällen einfach ein eleganteres Bild und ist mit ein Grund, warum ich so einen Burschen einem Schiff wie dem Pioneer SX-1250 vorziehen würde. (...)

Das sehe ich ganz genauso.

Das Besondere an KR-6050, -7050, -8050 und -9050 ist diese offene Flutlichtskala - und tatsächlich vor allem die gemeinsame Parade der analogen Nadelanzeigen, einträchtig eine neben der anderen.

Wenn ich solche großen, durchgehenden, beleuchteten Skalen sehe, vermitteln mir diese irgendwie das Gefühl einer gewissen Weite - ich weiß nicht, wie ich das besser beschreiben kann.

Bei Sanyo JCX-2600 KR und -2900 KR habe ich ein ähnliches Gefühl, aber diese haben keine Power VU-Meter - und Tuning- wie Signalstärkeinstrument sind wie meistens einzeln gehalten.

Diese großen Kenwoods sind daher für mich insgesamt wohl die attraktivsten Receiver - da stimmen auch die Proportionen der Flächen und Farben, Materialien und Bedienelemente zueinander besser als bei den allermeisten anderen Marken und Modellen.

Edit: Mir ist noch ein anderes Gerät eingefallen, das so eine attraktive offene Skala hat - das ist allerdings ein Tapedeck: Yamaha KX-560
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • sankenpi, kaysersoze
Zitieren
Glaub der war noch nicht......

Pioneer SX 850



[Bild: p1.jpg]


[Bild: p2.jpg]


[Bild: p3.jpg]

   
Hat mich auch verlassen. So wie fast alle Receiver mittlerweile. Floet Nur mein Onkyo TX 4500 durfte bleiben.
Nachdem ich mich in der Vergangenheit fast ausschließlich für Receiver interessiert habe, gilt heute mehr den Verstärkern meine Leidenschaft.
Wobei……..wenn man hier die ganzen Kisten sieht….. könnte man doch wieder schwach werden…..  Flenne
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an Pacu für diesen Beitrag:
  • ESG 796, sankenpi, hadieho, Vintagehörer, Ivo, lyticale, Deubi, Reineke, Tom, dupdi, CaptainFuture, E=mc2
Zitieren
Den habe ich auch.

Ein schönes, klassisches Gerät in sehr gutem Zustand - und ausgestattet mit 13 Kipphebeln...  Dance3 LOL
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
Zitieren
Good Old Marantz, mit Umhausung auch 52 cm breit, wiegt komplett fast 30 kg und erfüllt somit die Kriterien für diesen Fred...


[Bild: 2325_jan2021qvj4f.jpg]
 
Gruß, Alex

Glück ist, wenn der Bass einsetzt.

[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Reineke für diesen Beitrag:
  • hadieho, sankenpi, tom68, Tom, x-oveR, lyticale, CaptainFuture
Zitieren
Den Marantz 2270 habe ich Anfang letzten Jahres für einen Bekannten restauriert. Ohne Beleuchtung, Bodenblech stark verrostet, Trafooberseiten voller Rost/Rostpickel, linker Kanal tot. Nach der Kur war er wieder einwandfrei...


[Bild: IMG-0150b.jpg]
Audiophile Grüße

Peter
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • tom68, Tom, hadieho, lyticale, CaptainFuture
Zitieren
Akai AS-8100 S




Abmessungen: 492 x 146 x 399 mm (BxHxT)
[Bild: DSC04699-c.jpg]

Sieht stark nach JVC aus
Grüße aus Hamburg und bleibt gesund
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • hadieho, CaptainFuture
Zitieren
technics 6800 X 4 channel receiver

[Bild: DSC03552.jpg]

und noch mal als panasonic gelabelt

[Bild: DSC04512.jpg]

Abmessungen: 453 x 157 x 408 mm (BxHxT)
Grüße aus Hamburg und bleibt gesund
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • hifijc, Tom, Pacu, stingra, hadieho, lyticale, CaptainFuture
Zitieren
Als Technics gelabelt mit der blauen Beleuchtung gefällt der mir echt richtig gut!
Zitieren
[Bild: DSC04534.jpg]

[Bild: DSC04535.jpg]


Sansui G-8000 mit schön viel verchromten Kunststoffkipphebeln, der hat mich weder haptisch noch klanglich überzeugt, ging nach Russland.


Abmessungen: 560 x 201 x 475 mm (BxHxT)
Grüße aus Hamburg und bleibt gesund
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • Tom, hadieho, lyticale, CaptainFuture
Zitieren
[Bild: DSC04990.jpg]

[Bild: DSC04994.jpg]

Der Teac AG 6500 ist auch ein ganz schöner Klopper mit 475 mm Breite im Woodcase .Einer der Bleiberecht hat.
Grüße aus Hamburg und bleibt gesund
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • Tom, Svennibenni, stingra, hadieho, hifi-collector, tender-t, CaptainFuture
Zitieren
[Bild: DSC04064.jpg]


[Bild: DSC04069.jpg]

Schade, ohne Beleuchtung fotografiert


[*]Abmessungen: 594 x 203 x 370 mm (BxHxT) ohne Kater


[Bild: Sansui_QRX-5500-Prospekt-1.jpg]
Grüße aus Hamburg und bleibt gesund
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • Tom, kandetvara, stingra, hadieho, hifi-collector, CaptainFuture
Zitieren
Der TEAC sieht auch anders als die anderen aus !

Freut mich ja, dass Du den National von mir noch hast :-)
Zitieren
Hab das Woodcase vom TEAC  etwas fetter gebaut als es original ist, leider etwas zu schmal seitlich...aber mich juckts nicht.
Der Copyknopf ist auch nicht orischinol leider, aber spielen tut er gut.
Grüße aus Hamburg und bleibt gesund
Zitieren
So wäre das Originalgehäuse...



[Bild: IMG-8797a.jpg]

[Bild: IMG-8820a.jpg]

[Bild: IMG-8825a.jpg]

Ich finde den Unterschied marginal.
Audiophile Grüße

Peter
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • Tom, vincent1958, stingra, hadieho, Ivo, Pacu, lyticale, Caspar67, CaptainFuture
Zitieren
Musste erst mal googeln Kaffee

Marginal=bildungssprachlich

am Rande liegend; nicht unmittelbar wichtig; geringfügig

Na Gott sei Dank, ich dachte schon das wäre was Unanständiges LOL
Grüße aus Hamburg und bleibt gesund
Zitieren
Dieser TEAC Receiver ist absolut fantastisch! Den hatte ich noch nie zuvor gesehen. Der könnte mich veranlassen, gegen mein "Keine Receiver mehr" Gelübde zu verstoßen. Dabei könnte ich jetzt nicht mal exakt erklären, was mir so gut daran gefällt.
Der TEAC ist auf subtile weise sexy.

Gruss, Tom
... manchmal ist weniger einfach nur weniger  Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tomcat_One für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
Ich werde öffentlich nicht unanständig... Bluesbros

Der TEAC ist in der Tat sehr ungewöhnlich vom Erscheinungsbild. Ansonsten hebt er sich nicht besonders vor - finde ich. Er macht seine Sache gut. Habe ihn vor zwei Jahren an einen Bekannten verkauft, der ihn unbedingt haben wollte... Läuft beim ihm an Celestion. Das klingt allerdings fein. Alte Standboxen, weiß grad' nicht welche...
Audiophile Grüße

Peter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AT15, was gibt es da alles an Nadeln? Lynnot 4 1.370 15.07.2017, 21:25
Letzter Beitrag: Caspar67
  alles Funk(y) oder was.... Enner 6 1.289 08.02.2017, 19:07
Letzter Beitrag: andisharp
  T+A, dann mal Butter bei die Fische und alles hinein was passt hpkreipe 26 9.332 30.12.2016, 11:02
Letzter Beitrag: rindenmulch
  Wangine & Co, alles andere sowieso! C3PO 155 31.835 03.08.2016, 12:54
Letzter Beitrag: bulletlavolta
  Unikate, alles hier rein hyberman 132 34.585 08.05.2016, 10:34
Letzter Beitrag: MaTse
  Grundig Box Super HiFi "a", "b", "professional" und ohne alles Flottertje 15 13.349 12.12.2014, 22:24
Letzter Beitrag: Flottertje



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste