Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Receiver - Thread - für alles was breiter als 43cm ist :)
#1
Rainbow 
In Anlehnung an Georgs "Kleine aber feine Vintage Receiver" Thread nun ein Thread für alle die es gerne größer mögen Jester  Hier darf alles rein was 43cm und mehr Gehäusebreite aufweist! Denn auch große Receiver kommen in Zeiten von Vollverstärker und Vor- und Endstufen Geschwurbel zu kurz - denn nur der wahre Vintage Enthusiast weiß - nur was große Gehäuse hat, kann auch gut klingen! Tzaritza



Ich mache mal den Anfang mit meinem Technics SA-8500X - der Größte von Technics gebaute Quadro Receiver. Besonderheit sind neben den vier VU-Metern drei Tape Eingänge (das freut Sven Smile ), zusätzlich zu AUX und Phono. Er kann übrigens MM und MC, das ist auf der Rückseite umschaltbar, für Baujahr 1973 erstaunlich.

Mit 54cm Gehäusebreite ist er hier genau richtig Smile

Was ihn von vielen Quadro Receivern positiv abhebt ist die BTL Schaltung - heißt im Stereo Betrieb werden je zwei Endstufen pro Seite zusammengeschaltet. Damit kommt er dann auf beachtliche 2x 80Watt Sinus. Kenne ich so nur vom Telefunken TRX 3000.

[Bild: DSC-0881.jpg]

[Bild: DSC-0882.jpg]

[Bild: DSC-0883.jpg]

[Bild: DSC-0884.jpg]

[Bild: DSC-0885.jpg]

[Bild: DSC-0886.jpg]

[Bild: DSC-0887.jpg]

Der Farbton geht übrigens mehr ins Schlampagner und endgeil ist der rot leuchtende Ein- und Ausschalter. Ein sehr hochwertiges Gerät, innendrin ist vieles gesteckt, alle vier Endstufenplatinen sind hochkant gesteckt. Der Aufbau wirkt auf mich sehr wertig. Und macht hier auch im Stereo Betrieb eine Menge Dampf.


Weitere Infos:
https://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SA-8500X
http://www.thevintageknob.org/technics-SA-8500X.html
[-] 31 Mitglieder sagen Danke an rednaxela für diesen Beitrag:
  • hadieho, Mr.Hyde, Stu, jagcat, zimbo, HansimGlück, Akool1, Svennibenni, Ivo, hifi-collector, Geruchsneutral, sensor, Dual-Tom, Mosbach, polder, AndreasB., Tarl, HifiChiller, thosch, Deubi, mazyvx, dnk, leolo, bikehomero, MaTse, Hromi, Mainamp, Quiekser, Cpt. Mac, Bernardo_1971, proso
Zitieren
#2
Der Marantz 4300 lässt sich auch brücken und kommt dann auf eine Leistung von 2*100W bei einer Breite von 49cm
[Bild: marantz07.jpg]

Auch die Saba Receiver der 92xx Serie sind breit, nämlich 54cm:
[Bild: saba9260_32_aussenansicht.jpg]
Schrift ist geronnene Konvention!

Viele Grüße Norman
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich
[-] 18 Mitglieder sagen Danke an norman0 für diesen Beitrag:
  • jagcat, HVfanatic, Ivo, triple-d, hifi-collector, hadieho, UriahHeep, Mosbach, Akool1, polder, AndreasB., Tarl, Deubi, mazyvx, dnk, HifiChiller, MaTse, Quiekser
Zitieren
#3
Klasse Fred, Alex!   Gimmefive

Den Technics finde ich wirklich gelungen. Trotz seiner Größe ist das Design fast filigran und "erschlägt" nicht so, wie bei anderen Vertretern in der Klasse - das betrifft insbesondere Quadro-Geräte aus der Zeit.
Zitieren
#4
(26.04.2019, 09:59)Stu schrieb: Klasse Fred, Alex!   Gimmefive

Den Technics finde ich wirklich gelungen. Trotz seiner Größe ist das Design fast filigran und "erschlägt" nicht so, wie bei anderen Vertretern in der Klasse - das betrifft insbesondere Quadro-Geräte aus der Zeit...

Der WAF des Technics ist in der Tat hoch - meiner Frau sagt er auch zu - "schlankes Design" Smile
Zitieren
#5
steht hier auch schon Jahre ungemacht rum Lipsrsealed2
[Bild: IMG-9981.jpg]


Größenvergleich
[Bild: IMG-9973.jpg]
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • Ivo, hadieho, UriahHeep, rednaxela, polder, AndreasB., Tarl, HifiChiller, Deubi, dnk, MaTse, Quiekser, charlymu, proso
Zitieren
#6
Hier mal eine Auswahl von Schwergewichten aus meiner Sammlung. Viel Spaß beim Schauen

Gruß

Andreas 

1) Marantz 2385 in seltenem Schwarz: ca. 2 x 185 Watt an 8 Ohm


[Bild: Marantz.jpg]

2) Yamaha CR-3020: ca. 2 x 170 Watt an 8 Ohm


[Bild: Yamaha.jpg]

3) Rotel RX-1603: ca. 2 x 180 Watt an 8 Ohm


[Bild: Rotel.jpg]

4) Sony STR-V7: ca. 2 x 150 Watt an 8 Ohm


[Bild: Sony.jpg]


5) Pioneer SX-1080: 2 x 120 Watt an 8 Ohm


[Bild: Pioneer.jpg]
[-] 33 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • Kimi, Stu, rednaxela, Svennibenni, Ivo, triple-d, Vintagehörer, timilila, Diman007, hadieho, UriahHeep, onkyo, Eidgenosse, sensor, Dual-Tom, Mosbach, polder, AndreasB., rafena, E=mc2, Tarl, HifiChiller, thosch, Deubi, Busch63, dnk, leolo, MaTse, Quiekser, hifiES, Mr.Hyde, Bernardo_1971, proso
Zitieren
#7
Hallo "rednaxela" 

ich möchte als "Gast" aus dem "kleinen-aber-feinen-Receiver-Land" beste Grüße an die "Großen" senden - freue mich schon auf die sicher schöne Bilder-Beute!

Aus meinem Besitz hier der - schon bekannte - Tandberg TR 2025 - 51,5 x 14,3 x 32. Beste Grüße - Georg 


[Bild: Tandberg-2025-und-Canton-gle-50.jpg]
[-] 15 Mitglieder sagen Danke an HansimGlück für diesen Beitrag:
  • rednaxela, Ivo, hifi-collector, Diman007, hadieho, Mosbach, polder, AndreasB., HifiChiller, Deubi, dnk, MaTse, Quiekser, Mr.Hyde, proso
Zitieren
#8
Der Luxman R-800M

Von den Maßen her ist der groß Oldie

[Bild: Screenshot-96.png]

Ist 48,5cm breit, 13kg schwer, 2x45W

Hat auch genug Eingänge...2x Phono, 2x Tape, 2x Aux...

Die M Version hat eine Schutzschaltung mit Relais (haben die anderen nicht).
Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf Übermorgen!
 Oldie
Brauche Platz: Geraffelverkauf
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Geruchsneutral für diesen Beitrag:
  • Kimi, Diman007, hadieho, AndreasB., Tarl, MaTse
Zitieren
#9
Hier noch ein paar weitere Boliden. Nur teilweise aus meiner Sammlung.

Gruß

Andreas

1) Sansui 8080: ca. 2 x 85 Watt an 8 Ohm (schon länger verkauft)


[Bild: Sansui.jpg]

2) Tandberg TR-2075: ca. 2 x 75 Watt an 8 Ohm (schon länger verkauft, habe dafür einen TR-2075MKII)


[Bild: TR2075-8.jpg]

3) Kenwood KR-9600: ca. 2 x 160 Watt an 8 Ohm


[Bild: Kenwood.jpg]

4) Graetz Profi 306: soweit ich mich erinnere ca. 2 x 50 Watt sinus an 4 Ohm (nicht meiner)


[Bild: Graetz.jpg]

5) BASF 8440: 2 x 40 Watt an 4 Ohm (auch nicht meiner)


[Bild: BASF.jpg]
[-] 16 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • hadieho, Ivo, stephan1892, Mosbach, triple-d, AndreasB., Tarl, HifiChiller, Deubi, Busch63, dnk, MaTse, Quiekser, Mr.Hyde, Bernardo_1971, proso
Zitieren
#10
Der BASF gefällt mir sehr gut.

Ist das ein GRUNBRAUNSABADIG-Derivat?
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
Zitieren
#11
ein verflossener SANYO JCX2600KR

[Bild: dsc02085d1si1.jpg]

[Bild: dsc02086aeslo.jpg]

[Bild: dsc02087sfs2h.jpg]

[Bild: dsc0208804s5g.jpg]

[Bild: dsc02089rdsuj.jpg]


VG
Sascha
Flag_of_truce
[-] 23 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Ivo, hifi-collector, Eidgenosse, Mosbach, polder, triple-d, AndreasB., E=mc2, Tarl, HifiChiller, thosch, Deubi, Rotweissrot, mazyvx, dnk, MaTse, PitCook, Quiekser, Quiekser, hadieho, Mr.Hyde, Bernardo_1971, proso
Zitieren
#12
1A+ Fotos, Sascha... Thumbsup
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • zimbo, Mosbach
Zitieren
#13
Pioneer SX-737, befeuert aktuell die Anlage meiner Tochter

[Bild: 2-EF3-D6-D8-D691-43-D3-8352-C6-DBE952224-D.jpg]


Sansui 771

[Bild: 056-D1-A9-F-BD17-4-C44-B812-9-F898184-E1-FF.jpg]


Pioneer SX-727

[Bild: 0-A307867-29-DF-44-F7-894-B-1-D249455-E5-B8.jpg]
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an Jenslinger für diesen Beitrag:
  • Akool1, polder, AndreasB., rednaxela, Deubi, phil762, mazyvx, kandetvara, MaTse, Quiekser, hadieho, Mr.Hyde, Bernardo_1971
Zitieren
#14
(26.04.2019, 14:50)Ivo schrieb: Der BASF gefällt mir sehr gut.

Ist das ein GRUNBRAUNSABADIG-Derivat?

Tja, genau weiß ich das leider auch nicht. BASF hat ja in den 70ern eine Reihe von Hifigeräten gebaut inklusive Tapedecks. Ich vermute mal, dass das Teil in D gebaut wurde, vielleicht auch von einer eigenen Subfirma.

Gruß

Andreas
Zitieren
#15
Abwechselnd mit dem Technics SA-8500X spielt ein Kenwood KR-9400, der dankenswerter Weise von Armin mühevoll in einen Top-Zustand versetzt wurde. Highlight wie immer bei Kenwood die gravierte Front, die wunderschöne Skala und hier in dem Fall die Multipath/Deviation Anzeige. Die 20,6KG merkt man an jeder Stelle.

https://www.hifi-wiki.de/index.php/Kenwood_KR-9400

[Bild: DSC-1023.jpg]

[Bild: DSC-1024.jpg]

[Bild: DSC-1025.jpg]

[Bild: DSC-1026.jpg]

[Bild: DSC-1027.jpg]
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an rednaxela für diesen Beitrag:
  • Kimi, stephan1892, Mosbach, Akool1, polder, thosch, Deubi, dnk, HifiChiller, MaTse, hadieho, Bernardo_1971
Zitieren
#16
Mein Alltags-Receiver, der Grundig RTV 600 aus dem Jahr 1967. Über 60 cm breit.

Das Foto ist schon relativ alt, aber der Grundig steht immer noch in meinem Heim-Büro, nur an anderer Stelle.


[Bild: Anlage-B-ro-2011.jpg]


Und hier sein kleinerer Bruder, der RTV 400. Auch den habe ich noch, der steht aber nun ebenfalls woanders.


[Bild: Anlage-PK-2017-02.jpg]


Und hier die absolute Einstiegsklasse bei Grundig: der RTV 380 von 1969 und der Nachfolger RTV 700 von 1971. Beide haben nur 2x10 Watt Leistung und erreichten offiziell nicht die HiFi-Norm. Beide habe ich schon Anfang dieses Jahrzehnts nach jeweils rund drei Jahren Nutzung wieder verkauft.


[Bild: Grundig-RTV-380-1.jpg]


[Bild: Grundig-RTV-700.jpg]


Hier der RTV 901 von 1973, man merkte schon, dass immer mehr der Rotstift angesetzt wurde. Was waren das noch Zeiten, als es so etwas noch für 3€ auf dem Flohmarkt gab (12 Jahre ist das nun her). Zufrieden war ich mit dem Gerät aber nicht, weshalb ich es bei eBay weiterverkaufte, aber auch nur 2€ "Gewinn" dabei machte (die Dinger wollte damals noch keiner haben). Dafür entstand aber eine langjährige Freundschaft mit dem Käufer, der auch in diversen HiFi-Foren (aber nicht hier) aktiv ist.


[Bild: Grundig-RTV-901.jpg]



Kommen wir nun zu SABA. Der Receiver meiner Kindheit war der 8060 von 1973, hier nun sein gleich aussehender Nachfolger 8090 von 1975. Diesen habe ich vor 4 Jahren gekauft, momentan ist er nicht angeschlossen, aber wohl bald wieder (der wechselt sich mit dem RTV 400 und ggf. einem kleinen Pioneer ab).


[Bild: Saba-8090.jpg]


Hier ein eher seltenes Teil, war leider ein Fall für den Schrott, da keine einwandfreie Funktion und auch optisch heruntergekommen (typischer "Glückskauf" auf Flohmarkt, schon etliche Jahre her): ein Hitachi SR-4410 aus der zweiten Hälfte der 70er.


[Bild: Hitachi-SR-4410-1.jpg]


Telefunken operette 201, auch nur ein "Kleiner", Baujahr etwa 1967-70. Erinnert mich an eine Familienfeier in meiner Kindheit, bei der so ein Teil plötzlich den Geist aufgab, als ein Gast die Lautstärke aufdrehen wollte. Dieses Exemplar vom Flohmarkt sagte allerdings auch keinen Ton, daher war das auch nur ein kurzes Vergnügen.


[Bild: telefunken-operette-201-1.jpg]


Und es geht noch älter: Telefunken Opus 2550 von etwa 1964, vor ca. 11 Jahren ein Flohmarktfund, auch dieses Gerät blieb völlig stumm. Aber da machte ich wenigstens keinen Verlust, da die Dinger schon damals gefragt waren, egal in welchem Zustand.


[Bild: Telefunken-Opus-2550.jpg]
Gruß
Michael
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an gdy_vintagefan für diesen Beitrag:
  • Akool1, rednaxela, zimbo, Deubi, leolo, HifiChiller, MaTse, hadieho, Mr.Hyde, Bernardo_1971
Zitieren
#17
(26.04.2019, 14:54)zimbo schrieb: ein verflossener SANYO JCX2600KR
Sascha

Bei mir noch aktuell ...

[Bild: r8MkxFW.jpg]

[Bild: wi7x06u.jpg]

[Bild: xH09TOp.jpg] ... 2900 ...

[Bild: ViRL0B1.jpg]
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

[-] 9 Mitglieder sagen Danke an timilila für diesen Beitrag:
  • Akool1, E=mc2, Tarl, zimbo, Deubi, HifiChiller, MaTse, hadieho, Bernardo_1971
Zitieren
#18
[Bild: 20190426_220247ulk8t.jpg]das ist aktuell von den breiten Dingern hier geblieben:
Der Rtv 600 ? 600 wegen der Breite von 60 cm?
Und der Sansui 5500 mit fast so guter Verarbeitung wie der Eight = mein Beitrag zur Plastikmüllvermeidung..

Schönes Hörwochenende

Andreas
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an Akool1 für diesen Beitrag:
  • rednaxela, polder, timilila, Tarl, Deubi, HifiChiller, MaTse, hadieho
Zitieren
#19
Schöner kleiner 46cm Receiver von Marantz im Woodcase :


[Bild: 20190426-235050.jpg]

[Bild: 20190426-235126.jpg]

alles zappelt und alles leuchtet - gut klingen tut er auch noch.

VG Werner
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an p.seller für diesen Beitrag:
  • Tarl, havox, Deubi, HifiChiller, MaTse, hadieho
Zitieren
#20
(26.04.2019, 14:37)hifi-collector schrieb: Hier noch ein paar weitere Boliden. Nur teilweise aus meiner Sammlung.

Gruß

Andreas


2) Tandberg TR-2075: ca. 2 x 75 Watt an 8 Ohm (schon länger verkauft, habe dafür einen TR-2075MKII)


[Bild: TR2075-8.jpg]

Die Tandberg-Receiver finde vom Design wirklich sehr schön.
Anschlußmöglichkeit für zwei Plattenspieler....wie machen sich denn die 
Phonostufen, zweimal MM?


Grüße
Andreas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an AndreasB. für diesen Beitrag:
  • Tarl
Zitieren
#21
Dieses top erhaltene Gerät lies ich schweren Herzens ziehen. Es blieb aber hier im Forum und ist meines Wissens regelmäßig im Einsatz.

[Bild: yfJ2jji.jpg]

Dieser 2275 sorgt jetzt am Bosporus für gute Töne ...

[Bild: Bold3B0.jpg]

REMA Toccata aus meinem Erstbesitz. Auch jetzt noch optisch im neuwertigen Zustand. Die stattlichen 60cm Breite fallen durch die zarte Höhe von nur 13cm überhaupt nicht auf.
1979 für 2.449 Alumärker gekauft, verrichtet es jetzt bei meinem Jungen immer noch zuverlässig seinen Dienst, natürlich mit ordentlichen Boxen.
Da wurde noch nix dran gemacht (!), außer 2 Birnchen für das Skalenlicht getauscht und den Schleifer vom Lautstärke-Schieberegler ersetzt. 
Überhaupt ist die "Volumenregelung" ein Highlight dieses Gerätes. Das Poti besitzt 3 Anzapfungen für eine perfekt ausgelegte Loudness. (Ost-)
Deutsche Wertarbeit von RFT ...  Dance3 Wie damals üblich, UKW leider nur bis 100MHz.
 
[Bild: 3hR6kQW.jpg]
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

[-] 10 Mitglieder sagen Danke an timilila für diesen Beitrag:
  • stephan1892, Tarl, rednaxela, havox, Kimi, Deubi, dnk, HifiChiller, MaTse, hadieho
Zitieren
#22
AKAI AS-980, 650 breit, 20,5kg, 4x30 bzw. 2x65W

[Bild: IMG-1931.jpg]

[Bild: IMG-1969.jpg]

[Bild: IMG-1971.jpg]

[Bild: Unbenannt.png]

[Bild: Duo.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • rednaxela, stephan1892, havox, timilila, Ivo, Deubi, HifiChiller, MaTse, audioholic, hadieho, Bernardo_1971
Zitieren
#23
Hier mein stärkster Quadro. Der ist auch in der Nomenklatur der größte auch wenn er anders aussieht.
Ist nur sehr sehr selten auf dem Markt. Der letzte mir bekannte Verkauf war 2016.

Meiner kam aus Austria von Ivo bezahlt, abgeholt und bis vor Tür persönlich angeliefert.  Thumbsup

AKAI AS-1080DB
520 breit, 19kg, 4x40 und gebrückt 2x80W

[Bild: DSC06586.jpg]

[Bild: DSC06592.jpg]

[Bild: DSC06594.jpg]

[Bild: DSC06596.jpg]

[Bild: DSC06644.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • rednaxela, Deubi, kandetvara, HifiChiller, MaTse, hadieho, Mr.Hyde, Bernardo_1971
Zitieren
#24
Schick Schick Schick, Schalter und VU-Meter soweit das Auge reicht Smile

Der AKAI gefällt mir vom Design richtig gut, genauso wie sein gleich großer und genauso seltener Stereo Only Zwillingsbruder AA-1200.

Gruß,
ALex
Zitieren
#25
Das wäre mir neu das dies der Stereobruder sein soll. Höre ich als Akai Hardcoresammler zum erstenmal.

Der AA-1200 gehört natürlich hier in den Fred, denn 480 breit, 18,5kg, 2x130W. 
Der sieht doch völlig anders aus, aber ich lerne gern dazu.

[Bild: IMG-2686.jpg]

[Bild: IMG-2687.jpg]

[Bild: IMG-2689.jpg]

[Bild: IMG-2691.jpg]

[Bild: IMG-2692.jpg]

[Bild: IMG-2693.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • rednaxela, triple-d, MaTse, hadieho
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AT15, was gibt es da alles an Nadeln? Lynnot 4 723 15.07.2017, 21:25
Letzter Beitrag: Caspar67
  alles Funk(y) oder was.... Enner 6 842 08.02.2017, 19:07
Letzter Beitrag: andisharp
  T+A, dann mal Butter bei die Fische und alles hinein was passt hpkreipe 26 6.951 30.12.2016, 11:02
Letzter Beitrag: rindenmulch
  Wangine & Co, alles andere sowieso! C3PO 155 23.548 03.08.2016, 12:54
Letzter Beitrag: bulletlavolta
  Unikate, alles hier rein hyberman 132 29.434 08.05.2016, 10:34
Letzter Beitrag: MaTse
  Grundig Box Super HiFi "a", "b", "professional" und ohne alles Flottertje 15 10.587 12.12.2014, 22:24
Letzter Beitrag: Flottertje



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste