Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Poti "Direkt Operation" beim Akai am-75
#1
Hallo Leute, ich habe ein Kratzen-Problem bei dem Drehschalter Direkt Operation an meinem Akai am-75. Vermutlich ist da was oxidiert. Gut funktionieren geht eigentlich nur noch die Einstellung D/A. Source oder OFF geht jetzt überhaupt nicht mehr. Hat jemand eine Anleitung, wie man an den Schalter ´ran kommt und wie man ihn dauerhaft säubert und konserviert? Teslanol und Balistol wäre vorhanden.

Grüße
Ingolf Hi
Zitieren
#2
Photo 
Knöpfe vorne abziehen, Deckel, Boden und Front abbauen. Schrauben und Muttern am vorderen Montageblech lösen und das Montageblech abbauen. Nun lassen sich die Platinen mit den Schaltern abbauen, zuvor müssen jedoch noch die Anschlüsse im hinteren Bereich abgezogen werden, die Stromzuführungskabelstecker vorne gezogen, der Endstufeneingang gelöst und die Masseanschlüsse am Digitalboard abgelötet werden. Dann kann man das ganze Gedöns in die Hand nehmen. Die Anschlüsse im hinteren Bereich für Ein- und Ausgang vorher markieren. Achtung die Netzteil-Kondensatoren unbedingt zu Anfangs entladen, sonst funkt's wenn man mit den Kabelbäumen irgendwo dran kommt. Die Schalter sollte man gleich alle machen, wenn man schon mal dabei ist. 
Vorsicht beim Auslöten der Schalter bei den von Werk umgebogenen Füßchen der Schalter. Man muss die gerade biegen und die können dabei leicht abbrechen. Sind die Schalter erstmal draußen, können die wiederum leicht aufgebogen, die Einzelteile separiert und geputzt werden. 
Zum Putzen würde ich die Schalterteile erstmal in Bref-Fett einlegen und die Kontaktflächen nach einiger Zeit schon mal mit einer Zahnbürste putzen. Nach der Einlegezeit mit Wasser spülen und dann in Bref-Kalk einlegen. Nach einiger Zeit mit der Zahnbürste und Viss mit Bref-Kalk putzen. Wird alles schön blank ohne Schleifspuren. Gut mit Wasser spülen, im Backofen bei 50 Grad ohne Grill trocken, die gespülten Reiter wieder auf die Schienen setzen, die Schalter weder zusammenbauen. Über die Konservierung der blanken Schalterflächen bestehen unterschiedliche Ansätze, da müsste das Internet reichlich Antworten geben. Das sollte aber erst gemacht werden, wenn die Schalter wieder eingelötet sind, sofern Fette im Konservierungsmittel sind. 
Falls jemand meint, die Reiter wären im ersten Bild falsch aufgesetzt.. Nein, sind sie nicht, auch wenn die von Werk anders aufgesetzt werden. So funktioniert das auch und die Reiter fahren nicht mehr an den äußeren Rand beim Schalten. Im letzten Bild ist natürlich mehr zu sehen, als die drei zusammenhängenden Platinen mit den Schaltern und den vielen Kabeln, die davon abgehen. Das Gerät hatte ich seinerzeit komplett zerlegt und wenn ich mir nicht alles markiert hätte, was ich so an Verbindungen gelöst hatte, wäre viel Zeit mit dem Studium des Manuals verstrichen.

[Bild: 103-8328.jpg][Bild: 103-8329.jpg][Bild: 100-3719.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gewitter für diesen Beitrag:
  • aliki.a@t-online.de, Gorm, Hippman
Zitieren
#3
Zitat:ich habe ein Kratzen-Problem


Ja, das kenn´ ich auch....Wink3

https://www.mera-petfood.com/files/ratge...n.jpg.webp
Gruß
scope
Zitieren
#4
Smile 
Hallo Gewitter, vielen Dank für deinen Bericht. Machst du das beruflich und wenn ja, bist du eventuell in der Nähe von Frankfurt am Main  Lol1
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alps Poti - Ersatz, bzw. Reparaturgesuch DoctorLove76 8 399 02.01.2020, 19:14
Letzter Beitrag: ST3026
  Kanäle ungleich beim Philips CD-300 rolilohse 4 402 15.12.2019, 23:10
Letzter Beitrag: rolilohse
  ITT 8033 Receiver: Brauche Hilfe beim Überlastungsschutz MiDeg 6 609 21.10.2019, 15:26
Letzter Beitrag: MiDeg
  Grundig PS 30 hängt beim abspielen miduwa 2 381 04.01.2019, 17:33
Letzter Beitrag: miduwa
  [gelöst]  Thorens TD 115 -Problem beim Einschalten rainer52 4 649 21.09.2018, 21:11
Letzter Beitrag: rainer52
  Geruchsbildung beim Geraffel Der Karsten 29 2.633 05.07.2018, 06:11
Letzter Beitrag: Lass_mal_hören



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste