Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klipsch Heresy Modding
#1
Hallo, ich kann Klipsch Heresy von 2001 (ich denke Typ II) schießen und möchte sie dann upgraden. Lohnt sich das und gibt es da  im Ami-style fertige Umbau-Kits? Welches sind gute Anlaufstellen für Besorgung / Info?


Klipsch -> Jehova? Tzaritza Er hat "Jehova" gesagt ...
Zitieren
#2
[Bild: %24_72.JPG]
Zitieren
#3
Von den Herseys gibt es hier nicht so viele Fans. Floet

Ich glaube hier wirst du eher Informationen zum Thema finden: http://www.pauls-reference.de/forum/viewtopic.php?t=78

Eine Frage sei mir gestattet, wozu kauft man sich einen Lautsprecher den man ohne ihn in den eigenen Räumen gehört zu haben, sofort "upgraden" möchte?
"Alexa, mach gefälligst Pink Floyd aus."  
Zitieren
#4
Das gab doch mal eine Stöcker Weiche aus Köln .Der Laden hieß glaube ich MSP. Such doch mal danach. Die hatte einen guten Ruf
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, mipi
Zitieren
#5
Ich würde mir die Heresy auf jeden Fall anhören. Man kann sie lieben, oder hassen. Zur Heresy II kann ich leider nichts hilfreiches beitragen, besitze nur die I und III 
Ich höre ganz gerne über die kleinen, hatte die III als jugendlicher gekauft und betrieb sie viele Jahre als meine Hauptlautsprecher. Als heranwachsender Metalfreund waren sie genau richtig. Jetzt wo die "Sturm und Drang Zeit" so langsam rum ist, mussten sie für ein Pärchen JBL 4425 platz machen. 

Was ich damit sagen will, höre sie dir vorher genau an und wäge dann ab ob sie etwas für dich sind. Wenn du sie erst modifizieren musst da dir das "Ausgangsmaterial" nicht gefällt, wirst du wohl kaum auf dauer glücklich mit den kleinen werden.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der_Robert für diesen Beitrag:
  • kandetvara
Zitieren
#6
Das mit dem vorher Anhören ist schwierig, ich habe hier verschiedene modernere Klipsche in der Wohnung, dachte das ist übertragbar ... ich denke aber auch, dass sie doch zu teuer sind für ein Projekt, suche halt was, was zu meinem Sansui-Receiver G-7700 passt. Und es liegt auf dem weg ... allerdings wurde mir an anderer Stelle der wirtschafliche Zahn gezogen ... Flenne
Zitieren
#7
Wenn der Zustand makellos ist, dann geht der Preis. Sonst würde ich sie nicht wollen. Es ist Hobby - es muß daher kein Schnäppchen sein.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#8
Die Heresy haben mit modernen Klipsch so viel zu tun wie ein Brezel-Käfer mit einem E-Up!
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • jagcat, kandetvara
Zitieren
#9
Ich meinte gehört zu haben, dass man sie mit einem Umbau aber in diese Richtung (moderner Klipsche) bekommen kann ...  daher mein Threadstart
Zitieren
#10
(07.05.2019, 10:27)mipi schrieb: Ich meinte gehört zu haben, dass man sie mit einem Umbau aber in diese Richtung (moderner Klipsche) bekommen kann ...  daher mein Threadstart

OK...dann sind wir wieder bei der Frage:
Wenn du den Sound einer modernen Klipsch willst, warum stellst du dir keine hin?
"Wer genau weiß was er will, will nur das, was er weiß!"
Zitieren
#11
Weil ich klassische Hifi-Geräte mag und es zu meinem Sansui G-7700 passt ...
Zitieren
#12
Die ganz modernen Klipsche habe ich noch nicht gehört. Bin damals bei der RF-7 ausgestiegen. 
Im Vergleich zur RF-7 ist die Heresy III tonal völlig anders. Viel mittenlastiger und im Hochton eher etwas sanfter abgestimmt. 
Die Heresy I geht tonal in die selbe Richtung, wenn auch etwas "aggressiver" als die dreier. 
Aber das Mittelton Horn hört man bei beiden heraus, kann mir daher nur schwerlich vorstellen das man sie auch mit einer Modifikation in die Richtung "moderner" Klipsch biegen kann. Ich finde aber, das ist auch nicht der Sinn einer Heresy. Sie klingt eben wie sie klingt und das finde ich auch gut so. Sonst kann man sich ja eben eine der modernen Klipsch in die gute Stube stellen Denker
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Der_Robert für diesen Beitrag:
  • jagcat, kandetvara
Zitieren
#13
Es hängen just RB-62III dran. Ich wollte  klassische Klipsche dran im Vergleich hören, ggf. modernisieren (wobei wir beim Thema wären) und zur Not wieder hier in der Stadt der ahnungslosen Juppies verkaufen. Floet  Allerdings wurde mein Plan bereits in Frage gestellt, da der Einkauf etwas teuer ist (600 Eu) ....

Micha
Zitieren
#14
Die Investition in einen Umbau wird dir kaum einer bezahlen, solltest du sie
mal wieder verkaufen wollen Floet
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#15
Genau das wollte ich hier eruiren .... wer, was, wie teuer, welcher Aufwand
Zitieren
#16
Das wird sich eher als wertmindernd auswirken...warum sind die Originalen so teuer?! Wink3
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#17
Meinst du meine für 600?
Zitieren
#18
-> Heritage Upgrade Kits

->  H III Update Kit OM Final 061024.pdf

Für letzte Preis musst du wohl Kontakt aufnehmen. Ist ja das gesamte Innenleben dabei...

[Bild: 66VjfVz.jpg]
Quelle: https://community.klipsch.com/index.php?...grade-kit/
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#19
Ja! Diese Info hatte ich gesucht ... wie teuer diese Kits wohl sind ... und ob man sie in Deutschland beziehen kann?

PS: Habe Preise von 300 $ pro LS gefunden plus Versand womöglich aus den Staaten ... sieht nach Schnapsidee aus ...
Zitieren
#20
Dafür bekommst du auch eine Menge Hardware. Fehlt anscheinend nur das Hörnchen und die Kiste für eine komplette Tröte.

Aber sinnvoller ist es sicher, Lautsprecher zu kaufen, die einem gefallen. Floet
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Harry Hirsch für diesen Beitrag:
  • gogosch
Zitieren
#21
(07.05.2019, 15:17)Harry Hirsch schrieb: Aber sinnvoller ist es sicher, Lautsprecher zu kaufen, die einem gefallen.  Floet

echt jetzt? das motiviert aber nicht gerade, die wieder zu tauschen Big Grin
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Zitieren
#22
(07.05.2019, 16:12)winix schrieb: echt jetzt? das motiviert aber nicht gerade, die wieder zu tauschen Big Grin

So hatte ich das Prinzip hier verstanden ...

Harry Hirsch schrieb:Aber sinnvoller ist es sicher, Lautsprecher zu kaufen, die einem gefallen.  [Bild: floet.gif]

ich finde die Boxen haben einen hidden Charme ... schrieb ich bereits? Jehova ... und man kann daran basteln ...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an mipi für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#23
(07.05.2019, 10:43)mipi schrieb: Weil ich klassische Hifi-Geräte mag und es zu meinem Sansui G-7700 passt ...

Sorry, ein wenig OT, aber warum dannn keine "wirklich" passenden wie zum Beispiel die Sansui ES-209 mit "europäischem" Klang ...

[Bild: 1980_A_(13).jpg]

oder die zu Deinem G-7700 gehörenden SP-X7700 - oder auch ...

(17.04.2017, 11:15)HiFi1991 schrieb: [...]
Und überhaupt hätte ich da noch ein Paar excellente SP-X 9000 in voll wohnzimmertauglichem Zustand zu Verkaufen, die meinen SP-X 11000 Platz machen mußten ...  Floet

[...]

(17.04.2017, 11:21)HiFi1991 schrieb: P.S.: so sehen die 9000'er aus:

[Bild: 1804_pict_big_sansui_sp-x9000_b.jpg]
Viele liebe Grüße!
Euer Mathias

Suche Sansui SRC-6 ...  Floet

"Es ist schön, daß Sansuis Konstruktionsbemühungen noch einmal zu solchen 'Vintage'-Produkten geführt haben. Wilkommen zu Hause, Sansui, wir haben Dich vermisst!" Leonard Feldmann in AUDIO, Jan. ´88

[-] 5 Mitglieder sagen Danke an HiFi1991 für diesen Beitrag:
  • Caspar67, winix, Deubi, UriahHeep, stefan_4711
Zitieren
#24
Nur eine bescheidene Frage ... sind die vorgeschlagenen Modelle "am Markt"?
Zitieren
#25
Der ES-209 ist nicht häufig am Markt ...

https://www.hifishark.com/model/sansui-es-209

... den SP-X7700 gibt es schon eher mal ...

https://www.hifishark.com/search?q=SP-X7700

... und für die SP-X9000 rufe ich mal schlanke 300 Euro auf!  Yes
Viele liebe Grüße!
Euer Mathias

Suche Sansui SRC-6 ...  Floet

"Es ist schön, daß Sansuis Konstruktionsbemühungen noch einmal zu solchen 'Vintage'-Produkten geführt haben. Wilkommen zu Hause, Sansui, wir haben Dich vermisst!" Leonard Feldmann in AUDIO, Jan. ´88

[-] 1 Mitglied sagt Danke an HiFi1991 für diesen Beitrag:
  • voidwalking
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klipsch RF-10 an Denon-Youngtimer - Schutzschaltung termman 2 643 06.07.2014, 12:53
Letzter Beitrag: termman



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste