Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fisher - The Fisher - der Thread
#51
X100 Serie auch nicht schlecht, ist jedoch ein völlig anderes Gebiet diese Röhrenverstärker.
In die Welt der Röhrengeräte bin ich bis jetzt noch nicht vorgestossen Drinks
Zitieren
#52
Ein schöner, hochwertig verarbeiteter Klassiker Verstärker ist der FISHER CA-2310

[Bild: P1050265-k.jpg]



[Bild: P1050263-k.jpg]




[Bild: P1050143-k.jpg]




[Bild: P1050157-k.jpg]

Das Innenleben sieht aufgeräumt und qualitativ sehr gut aus, Potis und Tonschalter von Alps

[Bild: P1050173-k.jpg]


[Bild: P1050153-k.jpg]

Sanken Transistoren

[Bild: P1050150-k.jpg]

10000 uF Dual Caps von Nichicon


[Bild: P1050169-k.jpg]



[Bild: P1050278-k.jpg]



[Bild: P1050271-k.jpg]


Der FISHER CA-2310 von 1977 - 1978 wiegt 14 kg und leistet 2x 75 Watt an 8 Ohm

Das Klangbild ist ehrlich, natürlich und ausgewogen, da ist mit Sicherheit nichts gesoundet, keine übertriebenen Bässe, keine schrillen Höhen!
Insgesamt gefällt mir der eigenständige Klang des Fisher sehr gut, die Lautstärke lässt sich gut und fein dosieren, optimal wenn man mal leise hören möchte!
Das Gerät macht in allen Lautstärken viel Spass. Mit seiner klassischen Optik und hochwertigen Verarbeitung braucht er sich auch optisch vor der Konkurenz nicht zu verstecken.
Diesmal mache ich nicht den gleichen Fehler wie beim RS-1058, den CA-2310 werde ich erstmal behalten, zumal mein Exemplar aus erster Hand und sehr gut erhalten ist.

Hier eine Bilderstrecke und Beschreibung zum CA-2310 von CookieMonstaKimi

Falls euch mal ein FISHER CA-2310 über den Weg läuft, nehmen und einfach mal ausprobieren, ein empfehlenswerter klasse Verstärker Thumbsup

Gruß Dirk
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an classic70s für diesen Beitrag:
  • oldsansui, nice2hear, no*dice, DUALIS, proso, bodi_061
Zitieren
#53
Mist, der wird jetzt auch teurer...
Hatte meinen damals für um die 60€ geschossen,
mittlerweile zahlt man um die 120-150€.
Der Amp ist super aufgebaut und kann locker mit anderen Größen mithalten Thumbsup
Zitieren
#54
(18.07.2012, 09:20)nice2hear schrieb: von Lutz AKA Vectra800 bekomme ich für kleines Geld zur Vervollständigung meines Trios von Seite 1 auf ein "Quartett"
dieses kleine Tapedeck Dance3

[Bild: rvyuyqpg.jpg]

Ist ein CR-4121 schlicht, aber passt vom Design sicher ganz gut, auch wenn es nicht die Klasse des CR-4170 haben dürfte, welches Armin
damals HIER vorgestellt hatte.

Ich freue mich aber, die Zappelzeiger passen auch besser zur BA-6000, ich hoffe, das BLAU ist identisch. Thumbsup
Lutz, danke für dein faires Angebot! Freunde

Wird Zeit, dass ich ein Gästezimmer einrichte, wo dann die Vier an den HECO Speakern aufspielen könnten.

VG Peter Drinks


FloetFloetFloet


(23.02.2012, 18:36)Thunderforce schrieb: …oder wie ver(schlimm)bessere ich mein Geraffel


Die Idee zum Geraffel pimpen und damit auch zu diesem Thread, kam mir nach dem Erwerb des Kassettendecks Fisher CR-4121.


[Bild: fisher-cr-4121pic6cwubq.jpg]


Die Hauptfarbe des Geräts ist schwarz. Das Kassettenfach dagegen silber.
Da mir Geräte in schwarz mit silbernen Bedienelementen extrem gut gefallen, kam ich auf die Idee zum pimpen.

Schnell einen Fisher CR-4120 (in silber) gefischt und los geht’s.



[Bild: fishercr4120-16ill1.jpg]



Ausgangslage:



[Bild: fishercr4120undcr4121vcxju.jpg]



Und das Ergebnis:



[Bild: fishercr4121-pimp1ndxdb.jpg]

[Bild: fishercr4121-pimp2dny22.jpg]

[Bild: fishercr4121-pimp39jb4b.jpg]



Zugegeben kein sehr aufwendiger Umbauprozess aber das Ergebnis gefällt mir richtig gut und kann sich m.M.n. sehen lassen.
Ich hatte auch überlegt, die Drucktasten unter dem Kassettenfach zu tauschen, habe das aber wieder verworfen,
da mir der Aufwand dafür zu hoch ist und ausserdem befürchte ich, dass das Gerät danach overpimpt (coole Wortschöpfung) ist.

Jetzt muss es nur gebreft werden und fertig!

Drinks
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
#55
Lol1
ok, diese Option steht bei meinem Zielobjekt leider nicht zur Verfügung. Flenne

EDIT: Jörg, nun "kommt es mir wieder", das schwarze CR Deck hatte ich dir ja aus der Bucht "empfohlen" damals.
nun kriege ich selber so eins....
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#56
ach, der CA-3210 ist ja der passende Amp zum FM-2310 Tuner von Seite 1.
Identische schlanke Kippschalter.

Sehr schick der CA.
VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#57
RS-1022/1035
[Bild: DSC07315.jpg]

RS-1058
[Bild: DSC07623.jpg]

RS-1060
[Bild: DSCI0764.jpg]

[Bild: DSC04546.jpg]

FM/CR/CA-7700
[Bild: DSC06931.jpg]

[Bild: fisher78_10k7wn.jpg]

SP-7000BX
[Bild: dsc043053mot.jpg]

[Bild: DSC04313.jpg]

[Bild: DSC04352.jpg]

RS-2004A mit braunem Gehäuse
[Bild: IMG_1742.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • bodi_061, charlymu, no*dice, spocintosh, DUALIS, 0300_infanterie, Tom, nice2hear, Mani, Campa
Zitieren
#58
ab heute sind die Fishers bei mir als A-10 Vertretung im Einsatz!

[Bild: aw33igqh.jpg]
BA-6000 mit Extraluft nach oben, dort der CC-3000

VG Peter
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • Mani, no*dice, bodi_061, oldAkai
Zitieren
#59
Thumbsup
...aber haste deiner Frau die Cremedosen geklaut ?
UndWeg
Grüsse aus München  Hi

Zitieren
#60
nee, waren Kerzen drin, nun durch eine Voodo-Füllung ersetzt LOL
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#61
gibs zu, das sind Hightech-Klangverbesserungsdosen für 98,- EUR pro Stück Raucher
Zitieren
#62
irgendwie gehen die Zeiger vom BA-6000 im Dunkeln ein wenig (oder mehr oder weniger ganz) unter Sad2

[Bild: d5aowm8y.jpg]

müssen wohl mit Leuchtfarbe lackiert werden..

Schönes WE, Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • Tom, bodi_061
Zitieren
#63
bichen weit hinten, darum mit SANYO Hilfe nach vorne:
KLICK MAL BITTE

sind die aus der gemeinsamen Zeit mit Fisher??

VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#64
Hallo,
Seit letzter Woche bin ich stolzer Besitzer von zwei The Fisher 80az-Röhrenmonos aus den 50ern. Die hängen jetzt am The Fisher 400c, dem ersten Stereo-Vorverstärker von The Fisher von 1958/59. Vorverstärker und Monos habe ich mit Hilfe des Fisherdoctors restauriert, der mir auch zwei fehlende und sehr seltene Drehknöpfe für den 400c beschaffen konnte. Ich bin sehr beeindruckt, was klanglich mit den über 50 Jahre alten Geräten möglich ist. Ausgetauscht wurden lediglich eine handvoll Kondensatoren und ein Gleichrichter im 400c.

[Bild: z7gvy628.jpg]

Viele Grüße,
Dirk
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an Aaron für diesen Beitrag:
  • Campa, monoethylene, nice2hear, oldAkai, Tom, bodi_061, andisharp, Siamac, Old-blau, Friedensreich, lyticale, onkyo, 0300_infanterie, rotoro, lofterdings, Deichvogt, Eidgenosse
Zitieren
#65
Einfach nur großartig !

Glückwunsch zu den tollen Geräten.

Gruß

Tom
[Bild: tumblr_nby2t4stqy1qag8pula.gif]
Zitieren
#66
Cool, willkommen im Forum, was für ein Einstand Oldie
die Teile waren hier definitiev noch nicht zu sehen Thumbsup

Klasse, zeig ruhig hier oder in einem Extrafred noch mehr davon!

VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#67
Die Fisher's haben auf jeden Fall einen Extra-Frad verdient. Deren Story und viiiele Fotos bitte im Detail Oldie Ansonsten: Ein Einstand der Extraklasse!

Martin
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
Zitieren
#68
In diesem Forum bist du auf jeden Fall richtig(er Wink2 ) Dirk.
Herzliches Willkommen Drinks Grandioser Aufschlag gleich mit dem ersten Post Tease
Meeehr Bilder erwünscht Oldie
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#69
Vielen Dank für die Begrüßung!
Drinks

Fotos und Details gibt's in den nächsten Tagen mehr.

Grüße,
Dirk
Zitieren
#70
(02.09.2012, 18:21)nice2hear schrieb: bichen weit hinten, darum mit SANYO Hilfe nach vorne:
KLICK MAL BITTE

sind die aus der gemeinsamen Zeit mit Fisher??

VG Peter Drinks

Das Sanyo Duo ist nun als Auktion ab 1€ drin... (nicht meins..)

VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#71
Dirk, fantastisch die "The Fisher" Komponenten! Thumbsup Glückwunsch zu diesen Sahneteilen
und willkommen im Forum.

Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
#72
Die Aera der Geräte des Avery Fisher, also die "The Fisher" endete ca. 1969, als Fisher die Firma verkaufte. Ab 1975 hatte dann Sanyo seine Finger im Spiel, ab da spätestens kam alles aus Japan und war mehr für den Massenmarkt konzipiert. (Was nicht automatisch schlecht gewesen sein muß, ganz und gar nicht!) Trotzdem ist diese kleine Einleitung wichtig, um die folgenden Geräte richtig einordnen zu können. Zu Avery Fisher's Zeiten war die Firma einer der hochpreisigen, innovativen Anbieter, überhäuft mit etlichen Patenten von wegweisenden Erfindungen. Näheres kann man der Aufstellung bei Hifi-Classics, siehe hier http://www.hifi-studio.de/hifi-klassiker/fisher.htm entnehmen.
Ich hatte nun das seltene Glück, das allerletzte "The Fisher" Receiver-Topmodell plus dazu passenden "Bookshelf-Speakern" (25KG each) aus erster Hand mit allen Papieren und sogar noch der original Verpackung zu ergattern. Es handelte sich um ein Amateurbucht-Angebot (ja,ja, das war das einzige Mal, was ich nicht hier gepostet hatte...Lipsrsealed2 ) eines pensionierten Journalisten aus Kiel. Insofern nicht ganz verwunderlich , war doch Elac aus Kiel der Vertriebspartner für The Fisher in Deutschland in dieser Zeit. Der Herr hatte vermutlich Beziehungen...
Ich spreche vom 800-T ( in den USA hieß das Gerät, warum weiß ich nicht , 500-TX ), der angeblich mal 2.980,--DM gekostet haben soll. In diesem relativ unscheinbaren Gerät vereinigte sich 1969 das gesammelte Know-How der ersten Fisher-Transistor-Gerätegeneration. Als "200-Watt-Receiver" angespriesen ( Sinus waren es "nur" 2x 65 Watt ) verfügter der 800-T über Besonderheiten, die es zu erwähnen gilt. "Autoscan", ein Patent von Fisher, bietet elektronischen UKW-Sender-Suchlauf mit Scharfabstimmung auf Kanalmitte mit automatischer Mono/Stereo-Umschaltung plus optionale, aufpreispflichtige Fernbedienung sowie "Tune-O-Matic" = Drucktasten-Sofortabstimmung für 4 feststellbare UKW-Stationen. Ein zusätzlich lieferbares Holzgehäuse ist in Nußbaum-Natur lieferbar.

Ebenfalls so noch bei keinem anderen Gerät bisher gesehen, gibt es neben den üblichen Anschlüssen für Front und Remote Speakers einen zusätzlichen Anschluß für einen Mono-Center-Speaker. Hierzu sagt die deutsche BDA: " Bei großen Räumen und entsprechend großer Basis (Abstand) der Lautsprecher kann aus der Nähe zw. diesen der Eindruck eines akustischen Loches entstehen. Für den in solchem Fall zusätzl. aufzustellenden Mittenlautsprecher (möglichst gleichenTyps) erfolgt der Anschluß an die Klemmen "CENTER SPKR", wobei die Verbindungslasche zu schließen ist. Ein Mittenlautsprecher muß phasenrichtig angeschlossen werden, Klemmen beachten."

Doch kommen wir endlich zu ein paar Bildern...

[Bild: images-i198584branif.jpg]

Zum Abholumfang des sehr freundlichen Herrn gehörte neben dem Karton...
[Bild: images-i198587bo74jn.jpg] [Bild: images-i198588bk87ix.jpg]

auch noch diese unscheinbaren Lautsprecherchen...nein, ich habe keinen kleinen Kopf...diese XP-9C sind bestückt mit 38cm Bass ( stolz fügt man im Spospekt das Magnetgewicht mit 5,5KG extra an ), 2x 13cm Konus-Mitteltönern plus 2x38mm Kallotten Für Hoch und Super-Hochton. Übergangsfrequenzen bei 500/1200/5000 Hz. Stück 25KG auf 70x42x33cm.

[Bild: images-i198590bzfroa.jpg] [Bild: images-i198592bg2y04.jpg]

Zu allen Prospekten und Anleitungen ka

m auch noch die optionale Kabelfernbedienung für den UKW-Sendersuchlauf (in beide Richtungen! )

[Bild: images-i198595bi9xy9.jpg] [Bild: images-i198596b1rd5x.jpg]
[Bild: images-i198598bgi1zt.jpg] [Bild: images-i198599bk5nnw.jpg]

Abschließend einige Bilder zur Restauration/Neuverkabelung der Speakergehäuse...

[Bild: images-i198600bh4k12.jpg] [Bild: images-i198601b4kqmg.jpg]
[Bild: images-i198602bfdwio.jpg] [Bild: images-i198603bxwljz.jpg]
[Bild: images-i198605bgd9t3.jpg] [img]http:

Zeit wir grad knapp, ich berichte nächstmöglich weiter mit Details...

[url=http://www.apload.de/display-i198609bdo63r.html][Bild: images-i198609bdo63r.jpg]
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
[-] 21 Mitglieder sagen Danke an jagcat für diesen Beitrag:
  • monoethylene, Das.Froeschle, postpaul, contenance, Feathead, oldAkai, Campa, Gorm, UriahHeep, loenicz, nice2hear, no*dice, charlymu, oldsansui, onkyo, lyticale, derFranke, bodi_061, Harry Hirsch, JayKuDo, friedrich86
Zitieren
#73
Gratuliere Beerchug ..... war beschtümmt ein Schnapp Wink2
Zeigst du ihn uns auch noch naggisch? ..... büdddeee !
Drinks
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#74
Mein Gott, was für ein tolles Gerät! Glückwunsch!!

King1
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren
#75
hammer teil glückwunsch zu dem schnappThumbsup
DE PÄLZER
LG Christian
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fisher (mansfriend) der 1. (505) Gorchel 30 9.156 22.12.2017, 11:50
Letzter Beitrag: hiphoray
  Fisher Z1 Serie paramedicus 6 1.176 05.07.2017, 09:32
Letzter Beitrag: Deichvogt
  Kenwood KR 5200 vs Fisher RS 1022L, was geht da? nice2hear 10 3.006 15.06.2015, 15:24
Letzter Beitrag: nice2hear
  Fisher Studio Standard von 1979 - was taugt die? LastV8 13 6.963 06.05.2014, 16:55
Letzter Beitrag: friedrich86
  Fisher PH-M88 zuendi 15 4.365 04.05.2014, 01:00
Letzter Beitrag: zuendi
  Fisher (mansfriend) der 2. (500-TX) Gorchel 88 14.819 21.10.2013, 08:20
Letzter Beitrag: jagcat



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste