Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Empfehlung für kleine Übergangströten
#26
Auf dem 2ten Bild steht die obere auf dem Kopf oder? Kann das Schild nicht lesen.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#27
die einzig Wahren:

Infinity Kappa 5 oder
Infinity RS1500e (unbedingt auf das "e" achten! Nur die hat den EMIT als Hochtöner)

Vintage-Charme  Thumbsup 
im Budget-Plan   Thumbsup
Bass vorhanden  Thumbsup
Jazz-tauglich      Thumbsup

wenn Dir der Bass zu wenig sein sollte kannste immer noch nen kleinen SSW10 Sub (o.ä.) dazu stellen - brauchst aber gar nicht. 

(oder Du stellst um Deine jetzigen Stand-LS nen Stromzaun, dann passiert denen auch nix   Lipsrsealed2 )


[Bild: Kapa-5.jpg]


[Bild: RS-1500-e.jpg]


PS:
da

https://www.ebay.de/itm/INFINITY-1500-E-...SwoG1cXrLU
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an E=mc2 für diesen Beitrag:
  • IrieTim, x-oveR
Zitieren
#28
Ich nutze die RFT BR 25E als kleine LS. Oder die BR50 die ungefähr doppelt so groß ist. Auch im Osten gab's gutes HIFI Zeugs, vorfallem die Entwicklungen aus Geithain.  Preis / Leistung ist einfach nicht zu toppen. 

Gruß der 1210er
Aus dem Keller an die Sonne.  Sun
GRUß der1210ER
https://www.discogs.com/de/user/Mattoni
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an 1210er für diesen Beitrag:
  • IrieTim, Hummel601, zuendi
Zitieren
#29
(20.06.2019, 07:55)E=mc2 schrieb: die einzig Wahren:
Infinity RS1500e (unbedingt auf das "e" achten! Nur die hat den EMIT als Hochtöner)

Magst du ein wenig (PN?) zu den Tröten schreiben?
Das Netz weiss nicht viel dazu.
Made in Germany?
Zitieren
#30
Puhh, bei den ganzen Tipps schwirrt mir ja der Schädel.
Vielleicht kann mir jemand helfen, das ein bisschen in Relation zu setzen.. zum Beispiel die RFT 25.. wie gut ist die im Vergleich zu ProAc Tablette oder ner Dynaudio Contour 1.1 ? Spielen die wirklich in ner ähnlichen Liga? Also bezüglich Bühne, Direktheit und Natürlichkeit..
Bei meinen ersten Lautsprecher-Käufen habe ich mich von diversen Lobeshymnen (von Yorck und anderen) leiten lassen und dachte, ich hätte die besten Boxen der Welt für 200€ erstanden. Mit steigender Hörerfahrung habe ich dann gemerkt, dass da noch ordentlich Luft nach oben ist und entweder die Hörgeschmäcker sehr verschieden sind oder einige Leute bei der Beschreibung ihrer Lieblingsboxen dazu neigen, ein wenig zu übertreiben. LOL

(20.06.2019, 21:26)x-oveR schrieb: Magst du ein wenig (PN?) zu den Tröten schreiben?
Das Netz weiss nicht viel dazu.
Made in Germany?

Würde mich auch interessieren..
Zitieren
#31
Im Prinzip mußt du dir die LS anhören und danach entscheiden. Es kommt ja auch drauf an was für Ausgangsmaterial zur Verfügung steht. Welcher Tonträger was für Verstärker Komponenten. Da können die besten und teuersten LS abkacken wenn der Rest nicht paßt. Jeder wird hier sagen das seine LS am besten sind egal was für eine Preisklasse. Ich persönlich hab mich da in die RFT Sachen verliebt nach vielen verschiedenen Test von LS im unteren Preissektor. Klar da ist bestimmt noch Luft nach oben. Nur will ich für einen kleine LS keine 500€ oder mehr ausgeben, nur damit ich da die eine Siquenze mehr heraushöre. Aber wie schon festgestellt hört, schmeckt und sieht das jeder anders.
Gruß
Aus dem Keller an die Sonne.  Sun
GRUß der1210ER
https://www.discogs.com/de/user/Mattoni
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 1210er für diesen Beitrag:
  • IrieTim
Zitieren
#32
Es gibt ne Seite im www, die sich mit den Klassikern von Infinity ausgiebig befasst und sehr informativ ist. 
Die K5 ist ein Klassiker, leider oft verbastelt (Weiche, Bass-Chassis). Die RS1500e ist etwas größer, hat aber auch den EMIT als MHT. Der zeichnet sich besonders dadurch aus, dass er S- und Zischlaute sehr naturgetreu wiedergibt. Die Kleinen mögen gern große Endstufen - is aber natürlich kein MUSS. 
Ich bin selber ziemlich Infinity verseucht, hab von den Kleinen die RS1500e selber wahlweise an nem Onkyo A5, Pioneer SA8500II oder nem Kenwood KA7100 und das geht richtig gut. Die K5 darf im Wohnzimmer an die Threshis, wenn sie mal dran ist, was sie natürlich ziemlich freut.
Am Besten selber mal anhören  Drinks
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an E=mc2 für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#33
Da jeder Mensch ein anderes "Gehör" hat, ist eine Speakerempfehlung immer schwierig. Klar kann man verschiedene Speaker aufgrund des Aufstellortes oder einer grundsätzlichen Klangcharakteristik (z.B. extrem basslasstige Tröten) oftmals im Vorfeld aussortieren, aber es bleibt dann trotzdem ein großes Feld vernünftiger Tröten übrig, bei denen nur "anhören" hilft.

Ich persönlich habe nach einigen hin und her ebenfalls bei den BR25 mein Glück gefunden. Die stehen bei mir im Wohnzimmer in für Kinder erreichbarer Höhe, sind aber aufgrund des Frontgitters gut genug gegen neugierige Kinderhände geschützt. Nebenbei klingen sie bei meinen räumlichen Gegebenheiten (Aufstellort, Raumbeschaffenheit) für meinen Geschmack ausgezeichnet - ich bin also glücklich. Wink3 Ich empfinde sie als sehr natürlich und ausgewogen und möchte sie auf keinen Fall mehr missen. Ich halte sie auch für sehr tolerant was den Aufstellort anbelangt (z.B. aufgrund des nicht nach hinten austretenden Reflexrohres).
- Demon to some. Angel to others. -
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an DarknessFalls für diesen Beitrag:
  • Campa, zuendi, IrieTim, E=mc2, Kimi, 1210er
Zitieren
#34
Klar, ist immer schwierig. Leider kann man bei unserem Hobby ja nicht einfach bei MediaMarkt vorbeischauen und ne Hörprobe machen. Deshalb versuche ich es mit ner halbwegs genauen Phantomzeichnung und hoffe, dass einer seine Boxen wiedererkennt. Denker 
Aber werde wahrscheinlich nicht drumrum kommen, ein paar Boxen durchs Wohnzimmer zu schleusen. Nur die Sache ist die, je genauer ich hier sage, was ich suche, desto weniger werden es sein. LOL 
Hab mir nochmal n paar Gedanken gemacht und versuche, zu präzisieren.. klarer, detailreicher Klang, grosse Bühne, realistische Instrumentenwiedergabe.. also, wenn ich die Augen schliesse, würde ich gerne der Illusion erliegen, in nem Jazzclub/Konzertsaal zu sitzen. Ganz neutral müssen sie nicht sein.. also ein bisschen aufhübschen dürfen sie schon, solange es realistisch bleibt. Zu neutral finde ich manchmal etwas blass.
.. und möglichst klein mit ansprechendem, minimalistischen Design.. am besten weiss.
Momentan hab ich nix auf dem Markt gefunden. Entweder ich mache ein paar Abstriche oder übe mich in Geduld.
Die RFT werd ich mir auf jeden Fall auch mal zulegen. Ist mir leider gerade in weiss vor der Nase weggeschnappt worden. Preislich unschlagbar!
Zitieren
#35
Black is the new white  LOL

mit ein wenig Handeln dürften sich die Lautsprecher bei Nichtgefallen auch ohne Verlust wieder verkaufen lassen.....

und schick sind die schon.......

https://www.ebay.de/itm/Vienna-Acoustics...Swx7hdD~vh

VG
Sascha
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • IrieTim
Zitieren
#36
mbl 321
mbl 323

Ok... das ist eigentlich schon eine endgültige Lösung Smile
Dinge, die mit Leoparden-Muster gut aussehen: Leoparden.
Zitieren
#37
So... kurze Rückmeldung.
Es ist jetzt erstmal ne ProAc Super Tablette geworden. Schöner, hochauflösender Mini-Speaker. An Fülle der Kennis kommt er.. oh Wunder.. nicht ganz ran, aber trotzdem toller Sound!
Werde weiter den Markt beobachten und mir sicher noch den ein oder anderen Kompakten zulegen und n Direktvergleich machen.
Danke an alle für die Tipps !!


[Bild: IMG-20190702-122806.jpg]


[Bild: IMG-20190702-183311.jpg]
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an IrieTim für diesen Beitrag:
  • winix, Baumeister, UriahHeep, Kimi, Musikliebhaber 67, jagcat, Frunobulax, DarknessFalls
Zitieren
#38
(20.06.2019, 07:55)E=mc2 schrieb: die einzig Wahren:
Infinity RS1500e (unbedingt auf das "e" achten! Nur die hat den EMIT als Hochtöner)
Vintage-Charme  Thumbsup 
im Budget-Plan   Thumbsup
Bass vorhanden  Thumbsup
Jazz-tauglich      Thumbsup
wenn Dir der Bass zu wenig sein sollte kannste immer noch nen kleinen SSW10 Sub (o.ä.) dazu stellen - brauchst aber gar nicht. 
[Bild: RS-1500-e.jpg]

Allerbesten Dank für diesen Tipp.
Die brauchen noch ein wenig Zuwendung
aber das ist machbar.
Hammer!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MiniDisc Thread - MD die unbekannte kleine... DATGrueni 78 23.497 11.01.2020, 11:46
Letzter Beitrag: schlafmütze
  Kleine Tröten-Thread! HaiEnd Verweigerer 556 73.375 23.11.2019, 17:01
Letzter Beitrag: Andy_2000
  Kleine aber feine Vintage-Receiver HansimGlück 65 6.348 02.10.2019, 15:09
Letzter Beitrag: Altermann
  Empfehlung Vorverstärker für Quad 405 Thomre 30 1.496 29.09.2019, 08:52
Letzter Beitrag: scope
  Empfehlung für Plattenspieler Pa_200 131 7.626 03.02.2019, 15:11
Letzter Beitrag: MaTse
  Empfehlung für Web Radio Tuner Chevelle 24 2.499 22.01.2019, 07:54
Letzter Beitrag: ThomasV



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste