Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neutrik cinch
#1
Ich löte mir ja meine Strippen schon immer selbst.
Jetzt habe ich aber mit den neueren Neutrixen
das problem dass ich die Stecker nur noch mit
Gewalt (Kombizange) von den Buchsen bekomme.
Ich würde die ja gerne "schmieren" mir aber nicht
die Buchsen einsauen.
Hat da einer einen Tipp?
Zitieren
#2
Das haben wohl schon einige berichtet, dass die teilweise sehr stramm sitzen....
Kann man die etwas aufweiten?

Sonst nimm Amphenol Wink3
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
[-] 1 Mitglied sagt Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#3
Aufweiten ist nicht wirklich zielführend.
Aber,
Neutrik hat einen neuen Trick.
Es fand sich noch ein Beutel mit den
neuesten Steckern und die sind jetzt
"perfekt".
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Revox A77 Cinch Abstandserweiterung Pa_200 15 1.917 04.03.2018, 12:25
Letzter Beitrag: Baruse
  Cinch Einbaubuchse an Zarge emanreztuneB 12 1.622 11.09.2017, 17:10
Letzter Beitrag: emanreztuneB
  Massepunkte bei Cinch-Verteilern verbinden oder ebenfalls schalten? Oberpfälzer 8 2.565 29.03.2016, 11:44
Letzter Beitrag: Oberpfälzer
  Kabel umbauen (Klinke/Cinch auf Cinch/Cinch) PascalE 3 1.383 01.01.2013, 13:08
Letzter Beitrag: monoethylene



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste