Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Tonträger -Aufbewahrungs - Thread
#1
Hallo Leute  Hi


Bitte zeigt hier Eure Lösungen zur Aufbewahrung Eurer geliebten LPs,  CDs, MCs, MDs, DATs  und natürlich auch RTRs. 

Egal ob DIY oder gekauft. Mich interessiert, wie ihr das gelöst habt, den ganzen Stuff unterzubringen.

Ich habe nur einen älteren Thread zu diesem Thema gefunden, der behandelte aber nur das Thema LP und CD....

Ich fange mal an und stelle meine Lösung vor, die ich gestern in einer Nachtschicht (fast) fertig gestellt habe.

Fast ? Naja - man ist ja irgendwie nie fertig, oder ? 

Für Euch habe ich keine Mühe gescheut und die schwere Akai 630 vom Rack gewuchtet (sonst geht das Fenster nicht auf) und ein Foto von draussen in meinen Chillingroom gemacht  :





[Bild: 1563012785082922181120.jpg]



Nichts neues für Euch ist sicher die Verwendung schwedischer Pressspäne mit weißer Laminierung, die hier ausschließlich zum Einsatz kommt. Alle Regale sind von IKEA. 
Expedit 4x4 Plattenregal, 6x Billy CD - Regal und insgesamt ca 13 lfm Ribba- Bilderleisten. Eigentlich hat Ikea ja nur den Billy Regalen die Tonträgeraufbewahrung zugedacht aber weltweit haben die Vinyl - Fans ja schon längst bemerkt, das die Expedit Regale für Platten ideal ist.
Neu war für mich vor einiger Zeit die Erkenntnis, das sich  diese Ribba Bilderleisten super für MCs eignen.

[Bild: 15630131703361044691175.jpg]


Auf den oben an drei Wänden umlaufend montierten Leisten seht ihr meine bisher 29 Stück umfassende Triple Sammlung !

[Bild: 15630134576822118280816.jpg]

Die MC - Hüllen passen exakt in die Leiste. Wermutstropfen an der Lösung ist, das Ikea die Ribba-Leiste aus dem Programm genommen hat. Sie heißt jetzt MOSSLANDA und ist etwas tiefer Nichtok
Also heißt es fleißig die Kleinanzeigen durchstöbern, sie werden hier immer wieder angeboten. 
Soviel zum Thema Wegwerfgesellschaft - ich stelle immer wieder fest, das gerade der Ikea Kunde auch sehr preiswerte Artikel nicht einfach wegwirft, wenn er sie nicht mehr braucht, sondern weiterverkauft. Was ja in dem Preissegment nicht gerade lukrativ ist und für mich daher ein Indiz ist, das es neben dem Aufbessern der Haushaltskasse auch ein Stück weit eine Haltung darstellt. Dies bestätigte mir auch der VK bei dem ich gestern 6 Leisten abgeholt und in einer Nachtschicht montiert habe.  

[Bild: 1563013511680142383575.jpg]


Ich habe dabei drei Pullen Bier getrunken also eventuelle Kritik über Maßhaltigkeiten zählt nicht  LOL

[Bild: 1563013579153789327823.jpg]

[Bild: 15630136407321593177563.jpg]

Ein paar alte Regale für MCs gibt es auch noch, hier bewahre ich selbst aufgenommene Tapes und Sampler auf

Im Plattenregal findet noch die Okki Nokki und mein kleiner Bestand an Tonbändern Platz.



[Bild: 15630137098761041285079.jpg]

Als Tisch habe ich mir diesen kleinen Rollcontainer angefertigt. Ich habe ihn quasi um zwei Kunststoff LP Boxen aus den 70ern herum gebaut. Nach oben habe ich bis zur Tischplatte etwas Platz gelassen. Dort finden Zeitungen und Fernbedienungen Platz. In den Boxen sind die Platten, die am meisten auf den Drehern rotieren.


[Bild: 1563014031879152119351.jpg]


Mir gefällt an der Lösung, das sie ineinander greift und den kleinen Raum von 4,00 x 2,50 m ganz gut ausnutzt...

[Bild: 15630141013751063170861.jpg]


So sitze ich nun inmitten meiner geliebten Musiksammlung...

[Bild: 15630143472322014183189.jpg]


So, und jetzt bin ich auf Bilder von Euren Lösungen zur Aufbewahrung Euer Schätze gespannt  !
Suche MC 
- Traffic "The Low Spark Of High Heeled Boys"
- Eric Burdon "declares WAR"
[-] 29 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • nice2hear, zimbo, timilila, Begleitschaden, HaiEnd Verweigerer, HiFi1991, voidwalking, Lass_mal_hören, Caspar67, winix, UriahHeep, Mosbach, slv911, TDA1541, Svennibenni, hyberman, Helmi, eric67er, proso, Bernd_J, gainsbourg, havox, Pionier, Ronson Hax, bubble_ace, bulletlavolta, zoolander, leolo, rotoro
Zitieren
#2
(13.07.2019, 12:17)HifiChiller schrieb: Auf den oben an drei Wänden umlaufend montierten Leisten seht ihr meine bisher 29 Stück umfassende Triple Sammlung !

Die MC - Hüllen passen exakt in die Leiste. [Bild: 1563013511680142383575.jpg]


Als Tisch habe och mir diesen kleinen Rollcontainer angefertigt. Ich habe ihn quasi um zwei Kunststoff LP Boxen aus den 70ern herum gebaut. Nach oben habe ich bis zur Tischplatte etwas Platz gelassen. Dort finden Zeitungen und Fernbedienungen Platz. In den Boxen sind die Platten, die am meisten auf den Drehern rotieren.


[Bild: 1563014031879152119351.jpg]


Mir gefällt an der Lösung, das sie ineinander greift umd den kleinen Raum von 4,00 x 2,50 m ganz gut ausnutzt...

[Bild: 15630141013751063170861.jpg]


So sitze och nun inmitten meiner geliebten Musiksammlung...

[Bild: 15630143472322014183189.jpg]

Starke Ideen und toll umgesetzt! Chapeau, Olaf!  Hi


VG
Sascha
Flag_of_truce
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, Helmi
Zitieren
#3
Thumbsup Respekt klasse.

ich wollte eigentlich eben im Geraffelbilderthread auf Südwester-2018 zurückgehen und mein Jahresabschlussbild 2018 zeigen..
Tease gibbet garnicht, auch von 2017 nicht, waren wir auf "der Insel". Floet  und 2016 zeigt den Teil nicht.. also back to 31.12.15:
[Bild: YBWtac5h.jpg]
der Teil TT-Lager Pleasantry ist grundsätzlich noch so, aber doch eben ein aktuelles Bild geschossen, die Wand nun heller, das Geraffel inzwischen dunkler:
[Bild: 800-DSC02267.jpg]

heißt, CDs alle in dem schmalen Regal, ein bisschen Vinyl unten davor, ca. 25 LPs in der Tüte die sonst rechts an der Seite geparkt ist.
ca. 60 weitere LPs im Keller im Regal gelagert.
Und die meisten Kauf-MCs in der Kiste,, warte suche mal eben ein Bild von letztens.. da isse auch schon
[Bild: IMG-2708.jpg]
gut Kiste ist übertrieben, aber ein flexible mobile Lösung, egal wo gerade eins der Tapedecks laufen soll.. LOL
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • zimbo, HifiChiller, timilila, Begleitschaden, HaiEnd Verweigerer, Lass_mal_hören, winix, Helmi, Bernd_J, havox
Zitieren
#4
Hi,

bei mir ist alles in einem Regal, hauptsächlich Platten....... Die CDs sind mittlerweile alle aufm Computer, die Restbestände irgendwo in den Sideboards verstaut.......

[Bild: DSC05018.jpg]

VG
Sascha
Flag_of_truce
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, Begleitschaden, nice2hear, Caspar67, voidwalking, timilila, Jenslinger, Lass_mal_hören, winix, UriahHeep, Mosbach, Helmi, proso, Bernd_J, havox, Pionier, Andy_2000
Zitieren
#5
Du ahnst es nicht, diesen Thread wollte ich auch schon eröffnen. Danke, dass du mir die Arbeit abgenommen hast. LOL 
Dann kann ich ja demnächst mal was schreiben zu meinem selbstgebautem MC-Schrank und den Medienregalen für die MC.  Thumbsup  
Ist aber jetzt gerade zu zeitaufwändig.
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
Zitieren
#6
So ein wandhohes Regal ist schon was feines !

Aus der Entfernung betrachtet, mit den zerstreut platzierten  Hifi Komponenten drin, hat es was von einem XL - Setzkasten !
Suche MC 
- Traffic "The Low Spark Of High Heeled Boys"
- Eric Burdon "declares WAR"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • timilila, Bernd_J
Zitieren
#7
Sascha, ist die MTV unplugged Box voll mit dergleichen Tonträger?
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#8
Hallo Peter,

nein, das ist nur eine "Sitzgelegenheit", die als special in der "Samy Deluxe MTV Box" dabei war. Die Dinger wurden wohl auch bei dem Konzert benutzt.....

VG
Sascha
Flag_of_truce
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, nice2hear
Zitieren
#9
Expedit heißt seit fünf Jahren Kallax!   Oldie

Und ist inzwischen in viel mehr Varianten als der Vorgänger erhältlich.

Bin gerade am umbauen und renovieren, deshalb nur ein Teil der Plattensammlung im 5x5 Kallax. Die Singles und Schellacks kommen in andere Regale. 

[Bild: T4i2eYi.jpg]
"Alexa, mach gefälligst Pink Floyd aus."  
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, timilila, voidwalking, Begleitschaden, winix, UriahHeep, Svennibenni, Helmi, proso, Bernd_J, gainsbourg, havox, Pionier
Zitieren
#10
Atzimbo
Dein Regal ist von N.H. Moormann, right?
Wäre eigentlich auch meine erste Alternative für‘s Kallax wenn es um ein großes Plattenregal geht. Allerdings sind die Preise hierfür schon heftig, auch noch gebraucht.
Ein guter Freund arbeitet bei der Firma. Wenn ich Glück habe gibt es eventuell ein „günstiges“ Exemplar gegen eine professionelle Fotosession eines Regals in Verbindung mit Vintage Hifi & Möbel in meiner bescheidenen Bude. Mal schauen.

Außer einen Kallax steht hier noch dieses rollbare Exemplar...

[Bild: 2-A73-D147-9551-4-C1-E-B557-45-DED07-CFDAD.jpg]


Im Schlafgemach „missbrauche“ ich seit letzter Woche diesen Zeitschriftenständer aus den 60ern als Vinyl Rack. Passt halt optisch super zum Rest.

[Bild: 6-F24-B67-C-AB11-40-B3-AA8-C-DF9-CC60-EA6-A5.jpg]
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an Jenslinger für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, HifiChiller, winix, Mosbach, Svennibenni, Helmi, proso, Bernd_J, gainsbourg, havox, zoolander
Zitieren
#11
(13.07.2019, 12:54)zimbo schrieb: Hi,

bei mir ist alles in einem Regal, hauptsächlich Platten.......

VG
Sascha

Dazu mindestens 4 Paar Lautsprecher in einem Raum, Respekt.  Thumbsup
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

Zitieren
#12
Bei mir sind auch alle Platten in Expedit und Kallax Regalen, aufgeteilt auf drei Räume.


Wohnzimmer, 12" T-Z + "Verkaufsecke"
[Bild: IMG-7139.jpg]

Flur, Boxsets, 10"+7", Kleinstmenge an CDs+DVDs und 12" N-T
[Bild: IMG-7136.jpg]

"Hifi Zimmer", Boxsets und 12" A-K
[Bild: IMG-7137.jpg]

und Teil 2, Boxsets, 12" Klassik, Soundtracks und K-M
[Bild: IMG-7138.jpg]


Tapeaufbewahrung ist noch Work in Progress, die beiden Bretter, die man auf dem letzten Bild sieht, wollen noch an die Wand gebracht werden. Bilder, Poster etc. verweilen auch noch gut verstaut in ihren Aufbewahrungsmitteln und werden jetzt hoffentlich in der Sommerpause aufgehängt.
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an voidwalking für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, HifiChiller, winix, UriahHeep, Lass_mal_hören, timilila, Helmi, proso, Bernd_J, havox
Zitieren
#13
(13.07.2019, 14:23)timilila schrieb: Dazu mindestens 4 Paar Lautsprecher in einem Raum, Respekt.  Thumbsup


LOL

+1

_____
5


LOL

Jester
Flag_of_truce
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Caspar67, timilila
Zitieren
#14
(13.07.2019, 12:17)HifiChiller schrieb: [Bild: 15630143472322014183189.jpg]

Hey Olaf, schön das du diese Idee aufgenommen hast.  Thumbsup
Die MC-Leisten sind wenn ich es richtig sehe aus zwei zusammengesetzt. Welche Länge haben die jeweils?
Und wenn ich mir die leeren Zwischenräume so ansehe und von einer alphabetischen Reihenfolge ausgehe...dann weisst du jetzt schon das die Räume geschlossen werden....die Lücken ja unterschiedlich gross welchem Umstand geschuldet?

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • HifiChiller
Zitieren
#15
Die Leisten gab es in 115 cm und in 55 cm. Ich habe auch schon mal eine 180er in den Kleinanzeigen gesehen, aber nur dieses eine Mal. 
Die Lücken trennen zur Zeit tatsächlich die Tapes nach Anfangsbuchstaben. 
Es ist aber noch reichlich Platz vorhanden. Im untersten Regal ganz rechts steht ein Schwung Leerkassetten als Platzhalter, weil das leere Regal komisch ausgesehen hat. Die unterschiedlichen Lücken sind rein zufällig.
Suche MC 
- Traffic "The Low Spark Of High Heeled Boys"
- Eric Burdon "declares WAR"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, Helmi
Zitieren
#16
(13.07.2019, 13:35)Joshua Tree schrieb: Expedit heißt seit fünf Jahren Kallax!   Oldie

Und ist inzwischen ...

... Waben-Pappe (wie die einfachsten Innenraumtüren). Vielleicht dadurch sogar beständiger/stabiler als reiner Vollspan, der sich durch das Gewicht der Platten, CDs etc. schnell und leider nachhaltig verformt, weil die Brettchen keine ausreichende Stärke haben.
Hab ein paar IKEA-Sachen, die eigentlich wie eine Hängebrücke Stahlseile für die Statik bräuchten (schon nach ein paar Jahren).
Ok, dennoch eine günstige und meist gut ins Wohnambiente passende Lösung. Muss ja auch noch Geld für den Inhalt übrig bleiben.  Denker

Mein Musikzimmer ist noch nicht ganz fertig, das geht Stück für Stück.

Unten meine Musikkassettenwand. Sie besteht aus Medienregalen, die ich von (nicht Dieselmotor, sondern O..omotor) habe. Die Regale gibt es in drei Größen, gemein ist ihnen die Tiefe von 15 cm (gedacht für CDs) und überall Löcher für die Stifte der Regalbretter. 
Im Baumarkt habe ich günstig noch etliche Brettchen zusägen lassen und dann mit Umleimer an den Stirnseiten versehen. Ihr seht hier einen Teil der Wand:

[Bild: 36239525jx.jpg]

Eigentlich gehören die beiden Regale andersrum, aber ich fand es so besser. Dadurch habe ich oben 30 cm Stellfläche statt 15 cm. Außerdem habe ich sie angedübelt und das große rechts auf verstellbare Füße (gedacht für Einbauküchen) gestellt, denn viele Kassetten sind auch richtig schwer. Das linke Regal ist unterhalb noch mit massiven Winkeleisen gestützt und oben angedübelt. 
Durch die Riefe von nur 15 cm passen theoretisch 2 Lagen Kassetten hintereinander rein, was die Staumenge verdoppeln kann. Oder man nutzt den Raum zum Dekorieren oder Hervorheben von besonderen Tapes. 

[Bild: 36239537wx.jpg]

[Bild: 36239531ui.jpg]

Eine doppelte Belegung der Regale wird aber wohl nicht passieren, denn ich habe einen ehemaligen 70er-Jahre  Wäscheschrank von Hülsta in der Höhe von 283 cm auf ca. 140 cm halbiert, u.a. mit geflammten, gebürsteten und anschließend geölten Brettern versehen und dann umgewidmet. Der ganze Schrank hatte mal die gleiche hellbeige Färbung wie die Fronten der Schubläden. 

[Bild: 36239522xq.jpg]
(das da rechts ist ein CD-Ständer)

Es sind insgesamt 9 Schubläden mit je Kassettenhöhe (hochkant) x 3 Reihen in der Tiefe. Ich habe je zwei weiße Kunststoff-U-Profile aus dem Baumarkt zwischen die drei Reihen geklebt, damit die Kassetten "satt saugend" reinpassen (Begriff aus dem Automobilbau, nicht was ihr denkt.  LOL ) Passt absolut exakt, wie dafür gemacht!

[Bild: 36239523bk.jpg]
[Bild: 36239536lq.jpg]

So habe ich je Schublade 3x 55 Tapes, also Platz für 1.485 Tapes.  Floet Zusätzlich zu den Regalen gegenüber. 
Das ist mehr mein Arbeitsschrank und es sind Leerhüllen, dreckige Neuzugänge und noch einzusortierende Tapes drin. Oberdrauf liegt auf einem Rest Tapete als Deko eine massive Glasscheibe als Arbeitsfläche in Stehhöhe (wie ein Stehpult sozusagen). 

[Bild: 36239524hz.jpg]

Wie ihr seht, fehlen noch Knöpfe. Da kommen noch ebenfalls geflammte Griffleisten dran. Die liebe Zeit...

Um das Zimmer mal ganz fertig zu bekommen, muss ich das Geraffel-Setup noch umkrempeln und das endgültige umstellen. Dann gibt es ggf. noch Bilder in der Totalen.
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 16 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • punkdeluxe, UriahHeep, zimbo, winix, nice2hear, HifiChiller, timilila, Helmi, voidwalking, Caspar67, proso, Bernd_J, havox, Pionier, zoolander, leolo
Zitieren
#17
Sehr beeindruckend!

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Lass_mal_hören
Zitieren
#18
....und die geflämmten Bretter sehen als Kontrast Spitze aus ! 

Bin auf weitere Bilder und eine Gesamt - Ansicht gespannt !
Suche MC 
- Traffic "The Low Spark Of High Heeled Boys"
- Eric Burdon "declares WAR"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • Lass_mal_hören
Zitieren
#19
...ein paar kleinere Tonträger- Ansammlungen gibt es noch im Keller, hier in der Garage :

Hier finden die Tapes in den kultigen Rondellen aus den 70ern ihren Platz :

[Bild: 15630904225011534570598.jpg]

In meinem Werkstättchen sind LPs und MCs in diesem ehemaligen - Büro Board untergebracht.

Die LPs passen wegen verstellbaren Einlegeböden in Kunststoff - Boxen unten links...

[Bild: 1563090540267591172295.jpg]

...während sich die MCs in Schubladenboxen unten rechts befinden.

[Bild: 1563090705566767471474.jpg]

Über der Nähmaschine befinden sich die CDs. Bei einem meiner Nachkäufe der Ikea Ribba Leisten fiel noch eine Buche - farbene ab. Die darf dann hier noch Kassetten beherbergen.

[Bild: 1563090755158131895120.jpg]
Suche MC 
- Traffic "The Low Spark Of High Heeled Boys"
- Eric Burdon "declares WAR"
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • nice2hear, Lass_mal_hören, voidwalking, timilila, Bernd_J, havox, Pionier, Caspar67
Zitieren
#20
(13.07.2019, 18:14)UriahHeep schrieb: Sehr beeindruckend!

Hallo Volker,
wenn man Bekannte in das Zimmer führt, denken sie anders.  Jester  Aber ist mir egal. Ich steh zu meiner Macke Mucke! 


Das mit dem alten Schrank ist am coolsten. Der passt wie Ar... auf Eimer. War eigentlich mal mehr für Schrauben und Bastelkram gedacht. Aber einen 2. könnte ich ja auch noch bauen. Eine Hälfte ist ja noch übrig.

Viele Grüße!
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • voidwalking, HifiChiller, UriahHeep
Zitieren
#21
Wenn Olaf seine Ecken zeigt,....
Hier das dunkle kellerregal mit 2 klassischen LP Ständern aus den 70ern.  
[Bild: IMG-2761.jpg]
Und da das keine 60 LPs sind ist mir eingefallen dass es oben im SchlZi (noch von der WoZi Renovierungsaktion) noch ne volle Tüte mit LPs gibt.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • timilila, Bernd_J
Zitieren
#22
Ein Teil meiner Singles Sammlung zieht gerade ins neue Wohnzimmer. 

[Bild: BN7bDNm.jpg]
"Alexa, mach gefälligst Pink Floyd aus."  
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, voidwalking, proso, timilila, UriahHeep, Mosbach, Bernd_J, gainsbourg, havox, Pionier, leolo, Tarl
Zitieren
#23
HifiChiller schrieb:Die Lücken trennen zur Zeit tatsächlich die Tapes nach Anfangsbuchstaben. 

Dazu habe ich (nach einem Tip hier aus dem Forum) hier:
http://www.artab.de/

eingekauft.  Pleasantry

Prima und schlicht gemacht, praktisch und ein sehr netter Anbieter.  Thumbsup
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an proso für diesen Beitrag:
  • winix, HifiChiller, UriahHeep, Mosbach
Zitieren
#24
Guter Tip, Sebastian.
Sieht schon edel aus, bedingt aber auch volle Regale. Hast du z.B nur zwei Abba aber es geht gleich mit 40xB weiter, wie sieht das denn aus. Bei den vollen LP Regalen die hier zu sehen sind sehen doch fast immer so aus. Wie soll ich denn die Lücke zu B gestalten? Interessiert mich einfach mal.

Am meisten hätten die mich für MC interessiert und da finde ich sind die schlecht bzw. im Falle der Ribbaleisten gar nicht einsetzbar. Bei 10cm Länge sieht das mE sehr bescheiden aus.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#25
Hatte ich schon mal irgendwo, aber hier solten sie nicht fehlen.

MC-Regale von Regaflex

[Bild: DSCF3881.jpg]

Gibt es in verschiedenen Größen und sind speziell für MC gemacht. Leicht zu montieren und auch im Detail praktisch.

[Bild: DSCF3819.jpg]

Durch die Alustange hat man einen Anschlag, der die Kassetten so weit heraus ragen läßt, das man sie mit zwei Fingern greifen und herausziehen kann. In der oberen Lage habe ich die Stange weggelassen und so Platz zur Präsentation meiner portablen Player.
Viele Grüße
Bernd_J

Floet  Man muss auch mal auf Opfer verzichten können.  Floet
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Mein Account bei Discogs
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Bernd_J für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, Lass_mal_hören, Pionier, HifiChiller, proso, voidwalking, timilila
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Promotion und Marketing Tonträger Faden eric67er 125 5.197 Heute, 14:32
Letzter Beitrag: eric67er
  TTT - Der Triple - Tonträger - Thread HifiChiller 1.448 48.889 Heute, 13:26
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Der SUCHE Thread für Tonträger (z.B. für TTTriples) Svennibenni 29 1.786 14.07.2018, 13:45
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Mein erster selber gekaufter Tonträger nice2hear 78 9.627 06.11.2017, 01:32
Letzter Beitrag: Vancouverona
  Kann man in der Bucht überhaupt noch Tonträger kaufen? Neper 11 1.223 19.08.2017, 15:26
Letzter Beitrag: General Wamsler



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste