Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musikkassetten - welche gab es überhaupt ? Informationen zu Ausgaben / Versionen
#1
Ich bin gerade dabei eine möglichst vollständige Liste von Tapes zu erstellen.
Zuerst der Label RCA und Decca und hoffe auch Mithilfe.
Alle Beteiligten bekommen die Liste dann natürlich auch übermittelt

Bei RCA zuerst die RTP Serie (die älteste) und bei Decca die Serien DTP, DTB und DMTP
Beispiel :

[Bild: Watt-Teldec.jpg]
Zitieren
#2
Das ist zumindest das wenige, was Discogs zu RCA RTP an Cassettes hergibt. Vielleicht eine Ergänzung oder ein Anfang und sicher nicht vollständig.

Die weiteren Serien durch entsprechende Suche, z.B. Decca DTP

P.S. Oh, sehe gerade, 4 Stück der DTP habe ich ja sogar...  Thumbsup
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
Zitieren
#3
Grins und Danke

das wenige, was Discogs mir liefern konnte hatte ich natürlich schon eingepflegt.
Ich hoffe auf Besitzer von solchen Tapes, die im Inneren ja auch - wie im Beispiel - noch weitere Infos preisgeben.

Wenn da was drin ist - bitte Bild schicken
Zitieren
#4
auch grins... dacht' ich mir. Zumindest ich habe ganz sicher keine weiteren RCA-Tapes und Decca-Tapes dieser Serien hier. Die sind alle bei Discogs eingepflegt. Die 'The Rolling Stones ‎– Gimme Shelter' und 'Hans Albers ‎– Nimm Mich Mit, Kapitän' sogar von mir dort als neues Release angelegt.

Aber ich kann mal nachsehen, was mein Katalogmaterial so hergibt. Wobei ich jetzt schon sagen kann, dass das RCA-Werbezeug bei mir sehr spärlich vorhanden ist. Teldec/Decca ist dagegen ein größerer Haufen.
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • Svennibenni
Zitieren
#5
Sooo... ich habe Kataloge von 1967 bis 1974. Habe aus Interesse an der Sache mal schnell gesichtet. 

Als erste MC von Teldec ist im Jahr 1967 die 'The Rolling Stones - Between The Buttons' mit der Nummer DTP 91 001 erschienen. 
Dieses deutsche 67er-Release ist nicht bei Discogs aufgeführt, nur die US-Version aus '67.
Die letzte Nummer in dem '67er-Katalog ist die 91 072. Also gab es 1967 von Teldec inkl. aller zugehörigen Label (siehe unten) 72 Erscheinungen auf Kassette.

Teldec hat die weiteren Ausgaben auf Kassette einfach fortlaufend durchnummeriert. Egal, ob das Genre Schlager, Pop/Rock, Klassik oder Volksmusik war. Und sie haben auch nicht nach Labeln unterschieden.

COTP: Coral
DMTP: Deram
DRTP: Daybreak
DTP: Decca
LTP: London
MATP: MAM
MCTP: MCA
MNTP: Monument
PTP: Reprise
SCTP: Scepter
TTP: Telefunken
WTP: Warner

Allen gemein ist wohl das 'TP' am Ende, das vermutlich für "TAPE' steht.


Beispiel Oktober 1971/I (Rechtschreibung und Zeichensetzung exakt wie im Katalog):
DTP 91 477    Gimme Shelter / The Rolling Stones
TTP 91 478    Klaus Wunderlich Hits Again
TTP91 479     Uwe, Uwe schrie der Papa / Adam und die Micky's
DTP 91 480    Rot blüht der Mohn / Die Original Donauschwäbische Blasmusik, Ltg.: Josef Augustin
MATP 91 481  Jeff Sturges And Universe
MCTP 91 482  Pilgrimage / Wishbone Ash

Diese Logik erschließt sich aus dem Katalog 'Teldec-Neuheiten' und dessen Inhaltsverzeichnis Herbst 1971.

1974 (laut Katalog 'Auslese '74') kam dann offensichtlich eine andere Systematik (und die alten '91er', siehe oben, liefen bei knapp oberhalb 91 700 aus): 
TTM 95 XXX und TTX 98 XXX. 
TTM hatte die Anfangsziffern '95 XXX' und TTX '98 XXX'.

Ergo müssten in den 7 Jahren zwischen 1967 bis 1974 roundabout 700 bis 750 Kassetten bei Teldec herausgebracht worden sein, damit ca. 100 neue MC im Jahr.

RCA lief mit verschiedenen Kürzeln immer separat.

Ich habe das hier alles mal niedergeschrieben, damit andere evtl. auch etwas mit anfangen können. Vielleicht ist dir Sven das schon bekannt.
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • nice2hear, Svennibenni, Helmi, HifiChiller
Zitieren
#6
Nicht dass mich genau  diese Info interessierte aber ich finde es klasse wie hier Leute Zeit investieren um solche "speziellen" Sachen rauszusuchen und mit Aufwand einzustellen.  Thumbsup
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#7
Oh ja, SUPER

kannst Du mir bitte Scans oder Bilder der Infos zukommen lassen, damit ich das genau aufschreiben kann.

Aber das TP steht - glaube ich - nicht für TaPe
Ich kenne die Namenskonvention schon ein wenig von den älteren Tonbändern, die es ja auch vorbespielt gab
der zweite Buchstabe steht für Tape und der dritte höchstwahrscheinlich für popular - so gab es bei Reels dann auch FTP für popular, FTC für Klassik und FTO für Orchester / Soundtracks. Vielleicht auch bei Musikkassetten ?

Die wichtigste Info war schon mal, dass alles weiternummeriert wurde und es nicht TTP 91221 und DTP 91221 gab.

"RCA lief mit verschiedenen Kürzeln immer separat" stimmt so nicht, denn RCA war bis 71 ca auch Teil von Teldec (alle Elvis Platten tragen bis dahin den Aufdruck Teldec) und somit reiht sich auch das RTP = RCA Tape Popular in die Liste mit Decca etc ein - gibt bis dato keine Überschneidungen
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • Lass_mal_hören
Zitieren
#8
Erst gestern habe ich einen Interessanten Blog gefunden in dem etwas zu dem Thema Kassetten steht.
Kann man so  auch auch Reels, Vinyl etc anwenden :

Why Collect Cassettes?
Indeed? Nobody usually knows why they've got "The Bug"..
But.. look at it this way, Collectors are, firstly, Historians, guardians of an eras' culture .. and if the pieces of history one collects have artistic value, and even functionality.. this is where it all comes together..
Happy hunting!
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • timilila, HifiChiller
Zitieren
#9
Jemand hier noch ohne Fahrschein ?
Gibt doch ne Menge Tape Fans hier .. da sollten doch noch mehr alte Decca, RCA etc. Hüllen kursieren, auf denen Infos stehen, oder ?

Ich schmeisse mal noch ein Beispiel aus meinem Fundus in die Runde :

[Bild: 494-B8211-AB4-D-481-F-9-AD6-F6-EA06-D1419-F.jpg]

sowas in der Art Floet
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • Bernd_J, HifiChiller
Zitieren
#10
Sorry, ich "fahre schwarz" in diesem Fall. Hab meine Tapes bisher weder korrekt sortiert, noch penibel katalogisiert. Auf solche Details schaue ich weniger.  Lipsrsealed2
Zumindest an der Aufbewahrung werde ich zeitnah (bis oder über Weihnachten?) etwas ändern.
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

Zitieren
#11
es gab von Teldec / Decca aber zur der Zeit auch noch andere Serien

DXM und DTB

aus letzterer hier mal eine Probe


[Bild: A35-D92-DD-7-A3-C-4870-ACA0-4-F647-B383514.jpg]

[Bild: E0-DDDAD8-FC20-483-B-B36-E-955177-D9-DA33.jpg]
Zitieren
#12
Auffällig auch, daß die letzten Tapes auch zur "GEMA-Serie" gehören ...  Lol1
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

Zitieren
#13
Atlass mal hören 

An der Thin Lizzy kann man sehen, dass es über die Nr 700 hinaus geht
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • Lass_mal_hören
Zitieren
#14
hab hier schon lange keine neuen Infos mehr gesehen - wenn jemand zu anderen Firmen etwas hat..
immer her damit. Auch da erstelle ich noch Listen
Wie immer nur deutsche Papierlabel Ausgaben.
Zitieren
#15
Wie oben schon geschrieben, liegt das wohl daran, daß die Leute hier mehr auf gute Optik und natürlich die dazugehörige Mucke achten.  Thumbsup
Vielleicht hilft das weiter ...  Floet

[Bild: hI0JST2.jpg] ... mit wenig guter Optik und deshalb aus der Grabbelkiste ...  Raucher

[Bild: 8fzWn6n.jpg]
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

[-] 1 Mitglied sagt Danke an timilila für diesen Beitrag:
  • Svennibenni
Zitieren
#16
Die hatte ich tatsächlich schon in meiner Liste

Aber innen drin .. gibt es da noch weitere Infos ?
Zitieren
#17
Leider nein.
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

Zitieren
#18
ich habe in Argentinien !!! das hier gefunden und bin am Durchstöbern :

[Bild: 0-BCF9247-4834-4073-91-B6-19-ACC5-B73-DCB.jpg]

[Bild: 550-B252-C-3693-434-C-B1-B6-56570-E254-C9-A.jpg]

1500 Seiten
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • winix, Lass_mal_hören, Helmi
Zitieren
#19
Da stehen auch Tapes drin 

[Bild: 37-E07918-D81-D-4-D77-9732-7-E23-BC4601-CD.jpg]
Zitieren
#20
Die Nacht über durchgearbeitet und konnte mich von etwa 300 mir bekannten Tapes auf knapp 400 verbessern.
(aus der Spanne von Nr 91000 - 91799)
Brauche so einen Teldec Katalog noch von 72-73 
Zahle auch dafür. Für den aus Argentinien hab ich mit Porto 50 gezahlt - so als Anhaltspunkt
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • Lass_mal_hören
Zitieren
#21
Hab dich nicht vergessen, Sven. Muss mal in den nächsten Tagen nachsehen.  Freunde
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
Zitieren
#22
Ich hab weiter nach Informationen gesucht..

Diese beiden wirklich dicken und schweren Wälzer gekauft

[Bild: IMG-1666.jpg]

[Bild: IMG-1667.jpg]

Wer solche Bände noch rumliegen hat..
Kaufe alle von 1970 (gab es wohl den ersten) bis 1985 gern an.

Stehen nicht nur Platten, sondern auch Kassetten, Tonbänder und 8Track drin - auch diese beiden Formate gab es in D schon als vorbespielte !!!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • Helmi
Zitieren
#23
In dieser Teldec Reihe wurden auch die ersten Neil Diamond Tapes veröffentlicht 

609 und 610 bilden die Do-Lp und sind auf dem UNI Label (steht über Teldec) und die Nummer 728 war dann auf MCA - aber immer noch Teldec Vertrieb

[Bild: 838-C5-AAA-F8-B6-4-CD1-8-F5-F-B57-D6-FF91-B99.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • HifiChiller
Zitieren
#24
Hallo Sven,

habe noch keine Ruhe gefunden, um alles mal zu sichten und abzulichten. Hier mal ein erster Auszug aus einem kleinen Teldec-Katalog von 1971 auf die Schnelle:

[Bild: 37099677cr.jpg]

[Bild: 37099674wq.jpg]

[Bild: 37099675re.jpg]

[Bild: 37099676qu.jpg]

Habe noch mehr "Stoff", aber wie immer zu wenig Zeit. Folgt alles später nach und nach.
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, winix, UriahHeep, Helmi
Zitieren
#25
zu den äußerst seltenen deutschen 8-Tracks, die oben zu sehen sind noch eine kleine Anmerkung :

Auch Elvis hatte einen SONY 8-track recorder im Schlafzimmer - genau wie einen Dual 1225 einen Marantz 4270 und ein Teac A-450 Tape (aus dem Nachlassinventar)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Elvis...mal wieder - welche Pressung ? spocintosh 12 425 25.01.2020, 17:46
Letzter Beitrag: spocintosh
  Welche 10 Platten würdet ihr auf die Insel mit nehmen Tobifix 75 4.531 30.12.2019, 22:03
Letzter Beitrag: olsen
  Kann man in der Bucht überhaupt noch Tonträger kaufen? Neper 11 1.863 19.08.2017, 15:26
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Welche Musikrichtung /-Stil ist das? 0300_infanterie 11 2.068 24.03.2016, 18:25
Letzter Beitrag: bathtub4ever
  Plattenarchivierung. Welche Angaben sind … ? naka600 3 908 04.08.2014, 18:51
Letzter Beitrag: 0300_infanterie
  Welche CD Rohlinge soll ich kaufen? Jonas fink 25 6.260 05.10.2013, 07:39
Letzter Beitrag: Tedat



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste