Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tröten: Coral CX-7 III ähnlich Yamaha NS???
#1
Hallo, ich bin drauf und dran mir die Coral für mein RS 1080 zu holen.
Schön wintätsch und sehen der NS-690 bzw. NS-1000 sehr ähnlich.

Ich hab beide schon, bei einen Forum-Mitglied, gehört und finde die Yami's
sehr angenehm...
Jedoch sind die NS..., sowie die von mir bevorzugten STE-1200, weit außerhalb
von mein Budget!

Die Coral wären grade noch so zu verkraften und deshalb die Frage, ob die CX-7 III
eine Akustische ähnlichkeit mit den Yami's haben.

Hat jemand von euch, beide schon mal gehört?
Oder kann mir dazu jemand irgend etwas berichten (Vorteile, Nachteile, auf was zu achten ist...)?

Freu mich über euere Antworten...
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#2
Ich persönlich betreibe zu meiner vollsten Zufriedenheit ein Pärchen Coral X-V five. Detailreich, nach meinen Erfahrungen geben die genau das wieder, was man an Musik reingibt. Nicht mehr und nicht weniger. 
Habe bis dato noch keinen unzufriedenen Coral-Hörer kennengelernt.
Diesen Thread hier kennst Du? 
Coral CX 7 MK III
Wie gesagt, mit Lautsprechern von Coral kannst Du eigentlich nicht viel verkehrt machen, solange alle Chassis in Ordnung sind!
Oldie
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • ruediguzi
Zitieren
#3
Mal zwei Frequenzgangmessungen einer Coral CX-7II und einer Yamaha NS-690.

Ich würde der Yamaha den Vorzug geben, weil sie das deutlich ausgewogenere Rundstrahlverhalten hat und aufgrund der weniger auf Wirkungsgrad getrimmten Abstimmung auch deutlich tiefer im Bass kommt. Trotzdem ist die Coral kein schlechter Lautsprecher - die CX-Linie ist halt unter der DX-Serie angesiedelt. Problematisch bei den Coral sind die empfindlichen Superhochtöner, die regelmäßig kaputtgehen.

Gruß

Thomas

[Bild: CX-7-II-frequenzgang.png][Bild: 690-frequenzgang.png]
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • Kimi, dksp, winix, ADC, IrieTim, ruediguzi, hadieho
Zitieren
#4
Danke schon mal für die Antworten.

Naja, die NS-690 werden's nicht werden, denn für 150,- gehen die nicht bestimmt
nicht her.

Bin jetzt aber auch etwas verunsichert, was die HT's angeht.
Man sieht die ja scheinbar nicht alle Tage im www.

Jetzt kontaktiere ich erst mal den Verkäufer, ob auch wirklich alles noch i.O. ist, bevor
Svennibenni aktiv wird und die Coral schon mal für mich sichert...

Ach noch was...

Natürlich würde ich Tröten, die hier aus dem Forum kommen bevorzugen! Thumbsup
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#5
(04.09.2019, 12:34)tiarez schrieb: (...) Problematisch bei den Coral sind die empfindlichen Superhochtöner, die regelmäßig kaputtgehen.

Gruß

Thomas

Das kann ich bestätigen... Floet

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#6
(04.09.2019, 13:58)xs500 schrieb:
(04.09.2019, 12:34)tiarez schrieb: (...) Problematisch bei den Coral sind die empfindlichen Superhochtöner, die regelmäßig kaputtgehen.

Gruß

Thomas

Das kann ich bestätigen... Floet
...auch das noch! Sad2
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#7
Click-me
Click-me

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • winix, ruediguzi
Zitieren
#8
die Hochtöner werden doch bestimmt nur kaputt gehen wenn man es mit der Lautstärke übertreibt  Denker
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 1 Mitglied sagt Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
#9
Auf jeden Fall vor dem Kauf testen, ob sie in Ordnung sind.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
#10
(04.09.2019, 14:14)xs500 schrieb: Click-me
Click-me
... na dann bin ich jetzt beruhigt!   Freunde

Jetzt bin ich gespannt, was der Verkäufer so von sich gibt und ob
er mir noch paar Bilder schickt...

Kannst du mir bitte per PN mitteilen, was so eine
Reparatur in etwa kostet, um ggf. den Verkaufspreis
dementsprechend anzupassen, falls da was sein sollte? Pleasantry
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#11
Habe beide, die CX7, NS-690 und die oben erwähnten X-V Five.
Die Super HT der CX7 waren bei mir auch fratze, hab ich beim Peiter für nen Hunni das Paar richten lassen. Vom Preis-/Leistungsverhältnis (100-200€) kann man bei den CX7 nichts falsch machen. In der Amateurbucht steht noch ein Paar Coral CX79 für 250€. Vielleicht auch interessant, allerdings optisch nicht soo schön wie ich finde. Die waren preislich über der CX7 angesiedelt. Meine persönliche Reihenfolge: 1. Yamaha NS-690, 2. Coral X-V Five, 3. Coral CX-7 Wobei Platz 1 und 2 mehr oder weniger gleich gut aufspielen.

[Bild: AAF53-F8-B-D29-E-4-D5-E-AD54-79-D37939-AA92.jpg]
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Jenslinger für diesen Beitrag:
  • Caspar67, Tom, ruediguzi
Zitieren
#12
Von mir stammten ursprünglich die von Holger verlinkten Coral.
Und mir ist es gar nicht aufgefallen das ein HT nicht geht. Allerdings waren da noch die Spanplatten drauf geklebt und die Akustik vielleicht etwas abgelenkt.
Hatte aber zeitgleich eine NS-670 und NS-1000 da.

Von der Frontoptik her geben die sich ja nicht viel. Würden mir Coral günstig angeboten würde ich die jederzeit kaufen. Dennoch sehe ich Yamaha deutlich davor.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • ruediguzi
Zitieren
#13
In meinem momentanen Setup schlägt sich die Coral X-V tatsächlich sogar etwas besser als die Yamaha... 

Gruß

Thomas
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • ruediguzi, Jenslinger, Caspar67
Zitieren
#14
...vielleicht hat sich alles hier erledigt.
Erstens, der Verkäufer meldet sich nicht!
Zweitens, Klick    Kaffee
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#15
Kabuki, warum nicht......

Gruß

Thomas
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
Zitieren
#16
Hallo,
Eure Erörterungen waren leider anregend Denker  ...
... ich konnte nicht wiederstehen und habe eine Coral CX-7 MK II (auch mit einem kaputten Hochtöner) in der Kleinen Bucht ergattert.
In ein paar Tagen werde ich sehen, was ich da eingefangen habe Dash1 

Schönes WE
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#17
(05.09.2019, 09:56)tiarez schrieb: Kabuki, warum nicht......

Gruß

Thomas
Dumme Frage: Was bedeutet Kabuki?
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#18
...hab's grad selbst raus gefunden...! Thumbsup
Gruß
Rüdiger Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ruediguzi für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#19
(06.09.2019, 11:21)oldamsterdam schrieb: Hallo,
Eure Erörterungen waren leider anregend Denker  ...
... ich konnte nicht wiederstehen und habe eine Coral CX-7 MK II (auch mit einem kaputten Hochtöner) in der Kleinen Bucht ergattert.
In ein paar Tagen werde ich sehen, was ich da eingefangen habe Dash1 

Schönes WE
Glückwunsch!
Mein Verkäufer meldet sich leider nicht! Flenne

Muß mich wohl noch in Geduld üben... Floet
Gruß
Rüdiger Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ruediguzi für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam
Zitieren
#20
Ich drück die Daumen Thumbsup
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#21
Meine Bevorzugten CX-7 sind ja mit Holz-Dekor.

Falls der Verkäufer sich doch nicht mehr meldet, bräuchte ich
natürlich Ersatz.

Die Lautsprecher , die ich mir gerne vorstelle, sollten natürlich auch 
eine Holzoptik haben, darf ruhig die Größe von so NS-690 oder den
CX-7...

Vom Klangbild kann ich nur was zu den 690er bzw. 1000er Yami's sagen, was
mir in dem Haus vom Besitzer auch gut gefallen hat.

Wie das dann in mein Musik-Dachspitz klingt, ist natürlich fraglich...  klick
Ich hätte die Lautsprecher eh auf gut Glück gekauft und gehofft, das die
im Dachspitz auch nach was klingen. 
(Verstärkerleistung ist genug vorhanden! Lt. audio-reparatur.de)
[Bild: Bildschirmfoto-2019-09-06-um-19-45-44.png]



Wenn ihr natürlich Ideen habt, was auch passen könnte und mein Budget
von 150,- nicht übersteigt, würde ich mich auch gern anders orientieren.
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#22
Und die großen Yamaha Kabuki taugen nichts ?!
"Autofocus has ruined quality"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#23
Nun streu doch nicht noch Salz in die Wunde...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#24
(06.09.2019, 20:33)Kimi schrieb: Und die großen Yamaha Kabuki taugen nichts ?!
...bin heute nicht dazu gekommen.

Ich geh eh davon aus, das diese Tröten mehr
Show als alles anderes sind.

Kann mich aber auch täuschen, was ja wünschenswert wäre...  Floet
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#25
(06.09.2019, 18:48)ruediguzi schrieb: Meine Bevorzugten CX-7 sind ja mit Holz-Dekor.

Falls der Verkäufer sich doch nicht mehr meldet, bräuchte ich
natürlich Ersatz.

Die Lautsprecher , die ich mir gerne vorstelle, sollten natürlich auch 
eine Holzoptik haben, darf ruhig die Größe von so NS-690 oder den
CX-7...

V


Gibt doch so viele Alternativen. JBL L40 / 50 z.B. 
Die finde ich hervorragend.
K+H SL800

Pioneer HPM
Kenwood / Onkyo ebenfalls
Test zur geistigen Gesundheit
Trump kann Löwe und Nashorn benennen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zeigt her eure Tröten andisharp 6.295 1.545.249 Gestern, 16:02
Letzter Beitrag: Denon + Pioneer Fan
  Kleine Tröten-Thread! HaiEnd Verweigerer 555 65.463 Gestern, 10:12
Letzter Beitrag: Busch63
  Coral 12 SA 7 - Erfahrungen? Livingvinyl 2 478 05.01.2019, 19:05
Letzter Beitrag: Livingvinyl
Bug Un-schicke Tröten Mani 482 80.996 13.09.2018, 13:29
Letzter Beitrag: MaddogMcCree
  CORAL CX 7 MK III für Maja Boxenständer el-canelo 0 449 09.09.2018, 21:16
Letzter Beitrag: el-canelo
  Der ACR/Fostex Tröten Thread Ichundich 229 76.114 11.03.2018, 15:05
Letzter Beitrag: onkel böckes



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste