Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sansui receiver 771 oder Alternative
#1
Guten Morgen,
noch scheint die warme Sonne und dennoch, der Suchtrieb erwacht ...
Ich entwickle gerade Interesse an einem 70ér Receiver, soll kein Riesenbrummer sein, aber "gemütlich" mit schöner grüner oder blauer Tunerskala, Anzeigen, Lichtern, und Holz (-Funir) drumherum und natürlich technisch ok und das alles am besten für 200€.
Beim Rumschauen ist mir der Sansui 771 begegnet und der passt schon mal recht gut ins Bild. 
Größer, mehr Leistug müsste es wohl nicht sein, obwohl der Sansui six, seven ...   5000 ...
Nein, ich bleibe bei meinem finanziellen Rahmen.

So zur Frage: Wie schätzt Ihr den Sansui 771 ein? Gäbe es gute Alternativen bei Sansui in dem preisilichen Rahmen? Kann man Vergleichen mit den Pioneers, z.b. 737/727?
Wir sind Eure Erfahrungen?
Bin gespannt, vG
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#2
Ich hätte evtl. was passendes: Harman/Kardon 730.

Gerade neue Lämpchen montiert und gereinigt....ein echter Bolide.

Preislich passt er auch gerade noch ins Budget (sonst gerne höher gehandelt)...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Busch63 für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam
Zitieren
#3
Mir kommt die Tunerskala irgenwie etwas zu modern vor, aber Geschmack ist ja bekanntlich so´ne Sache ...
Vielen dank jedenfalls für das Angebot.
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#4
Bei vielen Sansuis ist leider die Tunerskala bei Fremdquellen ziemlich finster.  Floet
Charlie surft nicht! Oldie
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ironside für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam, kandetvara
Zitieren
#5
Ja, kommt mir auch so vor. Die Pioneers leuchten blau und heller.
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#6
Wird hier nicht gerade ein Pio SX angeboten?

Uppps, ist ein 950. etwas much über Budget.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#7
(14.09.2019, 13:51)oldamsterdam schrieb: Ja, kommt mir auch so vor. Die Pioneers leuchten blau und heller.
Das ist wirklich so bei den Sansuis. Bei vielen Modellen wird die Skalenbeleuchtung abgestellt, wenn man Pladde oder Tape hört. Die Skala leuchtet nur bei Radio.
Charlie surft nicht! Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ironside für diesen Beitrag:
  • kandetvara
Zitieren
#8
Der Pio 950 ist leider überm Budget und zu silbern,
alles silbern finde ich "zu technisch", für meinen Geschmack,
ich mag lieber, die klasssiche Mischung:
Silber, Dunkel, blaue oder grüne Slala / Anzeigen, Holz drum herum, eben wie bei:

Sansui 771 bei HifiWiki
Pioneer sx 727 bei HifiWiki
Sansui 6060 bei HifiWiki
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#9
Der Pio 950 ist leider überm Budget und zu silbern,
alles silbern finde ich "zu technisch", für meinen Geschmack,
ich mag lieber, die klasssiche Mischung:
Silber, Dunkel, blaue oder grüne Slala / Anzeigen, Holz drum herum, eben wie bei:

Sansui 771 bei HifiWiki
Pioneer sx 727 bei HifiWiki
Sansui 6060 bei HifiWiki
[/url][url=https://www.hifi-wiki.de/index.php/Sanyo_DCX-8000]Sanyo DCX-8000K bei Hifiwiki
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#10
ups, da hat das Bearbeiten des Beitrags nicht ganz funktioniert, egal. Floet

Bleibt die Frage: Würdet ihr Euch bei einem Budget von 200€ +/- für einen Sansui 771 entscheiden,
(hattet Ihr mal einen... ?)
oder doch lieber für einen anderen und warum?
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#11
Bei 200 Etat mal auch bei Kenwood geguckt? Die KR Serie sind alle sehr ordentlich und preislich noch nicht so gehyped wie Marantz.Vor kurzem hätte man für 200 noch den 2230 bekommen.

Günstig ist der aber noch mit Arbeit verbunden
https://www.ebay.de/itm/Kenwood-KR-6400-...SwRaJdWaIp
Muss mal gut geputzt werden  Raucher Raucher Raucher   , soll generalüberholt sein...naja Floet LOL

Wenn dir der gefältt bei dem Preis ein Schnapper

https://www.ebay.de/itm/Kenwood-KR-5200-...SwyyBdXPii
Grüße aus Hamburg
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam, tschuklo
Zitieren
#12
ein 5200 ist auch mein Vintage-Receiver...  sieht doch gemütlich aus, oder?
[Bild: 69lzoxqy.jpg]

und, sorry, den 771 kenne ich nicht..
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • bodi_061, oldamsterdam
Zitieren
#13
Der Kenwood ist bestimmt nicht übel und preislich echt günstig.
Und der Sansui macht einen richtig gemütlichen Eindruck.
Vielen Dank, Anregungen, gerade auch von Geräten, die Ihr selber habt, sind prima.
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#14
Hier sogar das Flaggschiff  KR-7200 in etwas verschmockt.

https://www.ebay.de/itm/Kenwood-KR-7200-...Sw~pVc4wX2
Grüße aus Hamburg
Zitieren
#15
(14.09.2019, 17:00)oldamsterdam schrieb: Der Kenwood ist bestimmt nicht übel und preislich echt günstig.
Und der Sansui macht einen richtig gemütlichen Eindruck.
Vielen Dank, Anregungen, gerade auch von Geräten, die Ihr selber habt, sind prima.

Bei dem Preis mit Gewährleistung kann man gar nichts falsch machen, die Kenwoods klingen sehr gut.
Ich habe mehrere gehabt aber nur noch den älteren KR-6160 behalten.

Ich hatte auch mal den Sansui 771, diese Serie gefällt mir persönlich nicht.War glaube ich auch foliert.
Grüße aus Hamburg
[-] 1 Mitglied sagt Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam
Zitieren
#16
Jürgen,

Der Sansui 771 aus der „three digit Serie“ war das zweitgrößte Gerät der Baureihe, darüber war nur noch der 881. Im Prinzip die Nachfolgegeneration der legendären „Single-digits“ Six, Seven und Eight. Six, Eight und 771 hatte ich alle mal, der Eight ist geblieben. Im direkten Vergleich merkt man schon, das die Hersteller angefangen haben zu sparen in der Verarbeitung. 6-7-8 hatten alle ein nußbaumfurniertes Echtholzgehäuse, bei den Nachfolgern war das lediglich noch dem TOTL-881 vorbehalten. Die Aluknöppe waren jetzt, wie bei allen anderen Herstellern auch, auf gezahnter Welle gesteckt, vorher noch aufwendig mit 2 Madenschrauben massiv auf der Welle fixiert. Sieht man zwar nicht, aber wenn man weiß, das es vorher da war... Nichtsdestotrotz hat mich der 771 klanglich in jeder Beziehung überzeugt und war für meine Ohren nicht vom Eight zu unterscheiden. Insofern...wenn der 771 dir optisch gefällt (deswegen hast du ja gefragt, hoffentlich weißt du, wo es einen in deinem Preisrahmen gibt) dann greif zu, ein guter Receiver, der nicht an jeder (Vintage)-Ecke steht. Viel Freude damit...

Martin  Hi
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an jagcat für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam
Zitieren
#17
Herzlichen Dank für die ausführliche Infos und die persönliche Einschätzung  Thumbsup

                                                         
                                                         Ich schwanke jetzt hin und her zwischen:

zwischen den Kennys   KR 5200/KR7200,                      Baerchen                           und dem Sansui 771
KR5200 bei good old hifi                                                                                    771 bei good old hifi       



... den 5200, hat echt Charakter, für nen Appel und ein Ei, mit Gewährleistung
... den 7200 für knapp 200, mehr Power, zustand unklar
... den 771 für knapp 200, Zustand wohl gut

ich entscheide mich ganz in Ruhe und bin für weitere Erfahrungen und Einschätzungen dankbar.
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#18
Vorschläge?

Sony für 85,—

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...nt=app_ios

Luxman, für gut 100,—


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...nt=app_ios

Nochmal Sony für 100,—

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...=app_iosal Sony für 100,—
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
Zitieren
#19
Die Sonys passen ins Beute-Chema Thumbsup
der Luxman ... hm Floet

für heute Feierabend ... Krimi
Hi
Viele Grüße von Jürgen
Zitieren
#20
Der 771 ist seit Jahren mein 3-Digit Favorit. Es ist noch ein Sansui im klassischem Look und mit druckvollem Sound und vor allem: Er ist meist noch bezahlbar. Der 881 ist am Markt mM. leicht überbewertet. Einen klanglichen Unterschied kann ich nicht heraushören, das gilt auch analog zum Seven.

Es gibt ihn auch als 8010 mit interessanter schwarzer Teilfront Ausführung.

[Bild: 6195476990_04ffcf8e7a_o.jpg]
Sansui 771 and 8010 Stereo Receiver by Rainer, auf Flickr

Meine Alternative wäre auch ein gepflegter Sony STR-7055 im (optionalen) Gehäuse. Die Sony Serie hat noch den Vintage Charme des 771.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • tschuklo, oldamsterdam, proso, jagcat, HiFi1991, Deubi
Zitieren
#21
Ja, eine sehr gute Idee  Idea.
Wenn ich die beiden so neben einander sehe, gefällt mir der 8010 auch noch besser.
Auf die richtige Mischung Silber,Schwarz, Farbe kommt es an.

Gesterm zu später Stunde habe ich, ein wenig impulsiv, dem Ebay-Verkäufer des Kenwood KR-7200, der wo 190€ wollte, 120€ angeboten und er akzeptiert hat.
Mal sehen, was dann so ankommt ... Denker

Ich danke nochmal allen, die so nett mitgedacht haben Drinks !

Und falls da noch irgendwo ein erschwingliches Exemplar Sansui 8010 rumsteht und weg soll ... ich helfe auf jeden Fall gerne ! !!
 
Wenn der Winter kommt, braucht man doch Projekte...

Schönen Sonntag
Hi
Viele Grüße von Jürgen
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an oldamsterdam für diesen Beitrag:
  • stingra, vincent1958, tschuklo
Zitieren
#22
oldsansui schrieb:D.....

Meine Alternative wäre auch ein gepflegter Sony STR-7055 im (optionalen) Gehäuse. Die Sony Serie hat noch den Vintage Charme des 771.

nun iises anyway zu spät, aber es ehrt dich Rainer, dass du nicht auf deinen TX-560 verwiesen hast... der wäre auch ein Alternative gewesen finde ich.
https://old-fidelity.de/thread-36032.html
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#23
Hmm, ich glaube der wäre schon zu modern....trotz des Alters.
Zitieren
#24
(15.09.2019, 08:55)oldamsterdam schrieb: Ja, eine sehr gute Idee  Idea.
Wenn ich die beiden so neben einander sehe, gefällt mir der 8010 auch noch besser.
Auf die richtige Mischung Silber,Schwarz, Farbe kommt es an.

Gesterm zu später Stunde habe ich, ein wenig impulsiv, dem Ebay-Verkäufer des Kenwood KR-7200, der wo 190€ wollte, 120€ angeboten und er akzeptiert hat.
Mal sehen, was dann so ankommt ... Denker

Ich danke nochmal allen, die so nett mitgedacht haben Drinks !

Und falls da noch irgendwo ein erschwingliches Exemplar Sansui 8010 rumsteht und weg soll ... ich helfe auf jeden Fall gerne ! !!
 
Wenn der Winter kommt, braucht man doch Projekte...

Schönen Sonntag
Ich drück die Daumen das der Kenwood 7200 wirklich i.O. ist.Dann haste ein Schnäppchen gemacht.

Schau auch mal nach dem Teac AG 6500, der würde dir sicher auch gefallen.

http://www.good-old-hifi.de/teac-ag-6500...-von-1972/

Leider gibts die nicht so häufig und meinen behalte ich.
Grüße aus Hamburg
[-] 1 Mitglied sagt Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam
Zitieren
#25
(15.09.2019, 08:21)oldsansui schrieb: Es gibt ihn auch als 8010 mit interessanter schwarzer Teilfront 

Eindeutig auch mein Favorit von den Sansui...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Busch63 für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb AT 91 Alternative aurex 51 1.798 18.10.2019, 21:33
Letzter Beitrag: CaptainFuture
  Das Dilemma der 70er Receiver, Vollverstärker + Tuner oder Vor-Endstufe und Tuner... hörtnix 6 915 14.02.2019, 20:23
Letzter Beitrag: elacos
  Neue Nadel für Shure M95 oder Alternative? Blaupunkt01 34 8.600 27.01.2019, 16:00
Letzter Beitrag: Rieslingrübe
  Verstärker oder Receiver im Billy-Regal papasan 24 1.592 27.01.2019, 10:15
Letzter Beitrag: timundstruppi
  Alternative zu E=mc2 12 1.381 27.10.2017, 21:24
Letzter Beitrag: E=mc2
  Welcher Verstärker oder Receiver hat einen sehr guten Phonoverstärker? DIYLAB 23 4.975 23.01.2017, 18:45
Letzter Beitrag: scope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste