Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
good-old-hifi August 2012
(29.08.2012, 15:11)TotoM schrieb: Ein toller Verstärker mit einem feinem Innenleben und einer wunderschönen Frontplatte...überall wertigste Verarbeitung und dann sowas: schwarze und rote Plastiktasten?!? Dash1
Nee, das geht (für mich) irgendwie so gar nicht zusammen ...
Drinks
Thorsten

Wenn ich solch einen funktionsfähigen Accuphase besitzen würde, dann würde ich mich "von" schreiben. Schließlich ist der Klang maßgebend, und nicht ein Plastikknöpfchen, welches optisch zu vernachlässigen ist. Irgendwo muss bei der Verarbeitung auch ein bezahlbarer Kompromiss akzeptiert werden. Oldie Auch bei Rolls Royce und Daimler werden zwischenzeitlich Plastikteile verbaut Floet

Im Original sieht das Plastikknöpfchen gar nicht so schlecht aus. Wenn er mir gehören würde, dann würde ich heute vermutlich zweistimmig schnarchen Lol1Lol1
VGadaGaFdL
wessi-ossi
Zitieren
(29.08.2012, 22:15)wessi-ossi schrieb:
(29.08.2012, 15:11)TotoM schrieb: Ein toller Verstärker mit einem feinem Innenleben und einer wunderschönen Frontplatte...überall wertigste Verarbeitung und dann sowas: schwarze und rote Plastiktasten?!? Dash1
Nee, das geht (für mich) irgendwie so gar nicht zusammen ...
Drinks
Thorsten

Oldie Auch bei Rolls Royce und Daimler werden zwischenzeitlich Plastikteile verbaut Floet

wie... Daimler verbaut Plastikteile...
Bei uns gibts nur bestes Material wie Kokos und Hanf Raucher
Operative Hektik ersetzt geistigen Tiefgang!
Zitieren
Tolle Arbei und wieder einmal eine schöne Dokumentation. Thumbsup


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren
Schöne Accu und Sansui - Präsentation Jester
Die August-Geräte ham mir sehr gefallen. Danke für´s Zeigen Drinks
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
Immer wieder schöne Berichte und Fotos! Bitte mehr davon.
Zitieren
(29.08.2012, 15:57)armin777 schrieb:
TotoM schrieb:diese Schalter, die über diesen blauen Bowdenzug betätigt werden...lötet ihr die aus um sie zu öffnen u. zu reinigen?
Wenn es notwendig ist - natürlich! Manchmal erneuern wir dort auch die "Reiter", also die verschiebbaren Schaltkontakte.
Rrrrespekt!! Habe das auch einige Male gemacht - das ist ja ja regelmäßig eine echte Fummelarbeit. Die Reiter erneuern? Gibt's sowas denn einzeln zu kaufen...so im 100er oder 1000er Pack?

Der Sansui hat mich absolut beeindruckt, bzw. vielmehr diese fliegende Verdrahtung. Unglaublich, wie die das damals geschafft haben, das fehlerfrei hinzubekommen (und das in einer hohen Stückzahl). Darin nun einen Fehler zu suchen (und zu finden) muss ja einem Albtraum gleichkommen Floet

Besten Gruß Drinks
Thorsten
Zitieren
(30.08.2012, 18:49)hd-premium schrieb: das ist mal ein tolles Lob:

KlasseThumbsup Und der Receiver auch, sehr selten und schön.
Zitieren
Jürgen Vehlow Email-Symbol schrieb am 30.08.2012 um 16:56 Uhr:

...Nach kurzer telefonischer Rücksprache stand ich bereits am folgenden Tag mit dem Receiver in Ihrer Werkstatt für eine Expressreparatur gegen einen Aufpreis...

SoSo, in Niemegk wird jetzt auch zwischen Privat- und Kassenpatienten unterschieden...Keine Kritik, wußte ich nur nicht. Was darf man sich denn unter dem "Expresszuschlag" vorstellen, einen Festbetrag oder einen gewissen Prozentsatz der Rechnung?
Zimmerlautstärke ist...wenn ich die Musik in allen Zimmern gut hören kann Oldie
Zitieren
AtTotoM

Die Reiter entnehmen wir einer Sorte Schiebeschaltern, die noch in gewisser Menge vorhanden sind, aber deren Verwendungszweck bisher nicht aufgeklärt ist. Wir schlachten also Schalter.

AtJagcat

Martin, diese Maßnahme wurde notwendig, als die reguläre Wartezeit auf über ein halbes Jahr angewachsen war, da wir jeden Monat 30 Geräte in den Vorlauf einplanen. Nach Feierabend und am Wochenende erledigen wir dann zusätzlich die Expressaufträge, für Leute, die nicht warten können oder wollen - und das kostet 50 Euro Aufpreis pro Gerät. So einfach ist das. In diesem Moment sind übrigens 163 Geräte im Vorlauf, und zusätzlich 56 Geräte angefordert, wobei in der Werkstatt noch 18 Geräte stehen, die abgearbeitet werden müssen.

Der Sansui Model 250 wurde so schnell erledigt, weil Dieter heute seinen letzten Arbeitstag hat, bevor er für knapp vier Wochen nach Canada fährt. Und seinen Rat habe ich bei einem Röhrengerät immer noch nötig - ich gebe zu, die hochohmigen Widerstände an dem magischen Auge hätte ich wohl kaum gefunden - Dieter hat da einfach jahrzehntelange Erfahrung!

Drinks
Zitieren
(31.08.2012, 07:50)armin777 schrieb: für Leute, die nicht warten können oder wollen - und das kostet 50 Euro Aufpreis pro Gerät. So einfach ist das.

find ich vollkommen in Ordnung Oldie
Grüsse aus München  Hi

Zitieren
Thumbsup absolut in Ordnung ! Nur irgendwann geht Feierabend und Sonntagsarbeit an die Substanz....

Gruß Michael
Mcintosh...ich liebe die alten US-Kisten Drinks aber hören tu ich nu mit was anderemRaucher....
Zitieren
Na ja, ich bin ja erst 60. Oldie

Drinks
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  good-old-hifi März 2011 Armin777 365 136.913 27.03.2018, 20:51
Letzter Beitrag: Socki
  good-old-hifi März 2012 Armin777 283 115.539 04.09.2017, 16:10
Letzter Beitrag: Gorm
  good-old-hifi November 2012 Armin777 129 66.747 13.07.2016, 10:09
Letzter Beitrag: Hullemups
  good-old-hifi April 2014 Armin777 65 36.560 16.03.2016, 07:34
Letzter Beitrag: Firestarter
  good-old-hifi Februar 2011 Armin777 442 172.164 09.12.2015, 18:35
Letzter Beitrag: lukas
  good-old-hifi Dezember 2012 Armin777 134 61.066 11.11.2015, 09:55
Letzter Beitrag: New-Wave



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste