Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Emitterwiderstände: Bezugsquelle gesucht.
#1
Hallo allerseits,

zur Instandsetzung eines Philips FA950 (linke Seite gründlich abgeraucht) suche ich unter Anderem eine erschwingliche Quelle für die Emitter-Doppelwiderstände 5W 2x0,18 Ohm.
Bislang finde ich nur einzelne Zementwiderstände, die ich nur ungern in Reihe schalten möchte, oder aber Anbieter, die gleich 25 Stück auf einmal loswerden wollen. Dieses Projekt steht auf wirtschaftlich sehr dünnem Eis, deshalb sind konstuktive Vorschläge sehr willkommen. Meine Hoffnung ist, das jemand sowas vielleicht noch in der Schublade liegen hat.

Grüße, maurice
Zitieren
#2
Bürklin hatte diesmal im Program .

Grüße aus Duisburg
Zitieren
#3
Es ist nicht unmöglich, aber unwahrscheinlich, dass du zeitnah lediglich einen, oder zwei dieser  Doppel- MPC Widerstände mit eher selten verwendeten 0,18R günstig einkaufen kannst.

Ich kann dir daher nur empfehlen, zwei einzel MPC´s so zusammenzusetzen, dass es quasi ebenso ausschaut. Mit dem verlinkten Angebot könntest du gleich beide Kanäle damit versehen, sodass es (im Gegensatz zu diesem Verstärler LOL ) sogar noch gut auschaut.

https://www.ebay.de/itm/0-18R-0-18-Ohm-5...SwI2xbbEhP

Wenn du damit (warum auch immer) nicht klar kommst, suchst du nach MPC725 in 0,18R.
Gruß
scope
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, airmax78
Zitieren
#4
genau das wollte ich eigentlich nicht hören.... LOL  Mal sehen, ob und wie es hiermit weitergeht, soooooooooo wertvoll ist der Apparat ja nicht.

Besten Dank und Gruß, maurice
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste