Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Classic für Lautsprecher-Test
#1
Hallo Gemeinde,
Klassik ist so überhaupt nicht meine Welt, aber es gibt bestimmt
das ein oder andere Musikstück, das ihr zum testen/probehören eurer
bestehenden oder zukünftigen Lautsprecher immer benutzt.

Mir ist immer noch der Gefangenenchor aus Nabucco im Ohr, wenn
mein Opa die Platte auf seinen Dual aufgelegt hat! 
Damals saß ich immer auf seinen Schoß im Ohrensessel und mußte/durfte 
zuhören, wie es aus der Schrankwand im Gelsenkirchener-Barock tönte...

Wo ist nur die Zeit geblieben... seufz!
Gruß
Rüdiger Hi
Zitieren
#2
Wenn dich so etwas interessiert hol dir mal die Manger Test CD, da sind perfekt eingefangene Klassikaufnahmen dabei.
https://www.mangeraudio.com/images/products/CD_INFO.pdf
Zitieren
#3
Bach, Brahms,Mahler, Orff...eigentlich alles was laut ist.  Floet
Charlie surft nicht! Oldie
Zitieren
#4
Oder der hier…

[Bild: jh70cdX.jpg]
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#5
Natürlich gibt es in dieser Haushaltung die eine oder andere Aufnahme,
die gerne hergenommen wird, um Lautsprecher auszuprobieren;
für eine existiert sogar ein Roadbook* mit minuten-genauen Anweisungen,
auch Warnungen vor Applaus, etc.

Nur, warum sollte man sich einen Lautsprechertest mit einem Genre antun,
das man nicht mag, resp. nicht kennt, zudem der Anwendungsfall in der
späteren Praxis selten bis garnicht vorkommt?

- - -

*) Es ist eine hochwertige Aufnahme einer Oper auf CD
  • des Stück ist bekannt
    • circa fünf weitere Aufnahmen im Haus
  • das Haus, i.e. die Raumakustik, ist wohlbekannt
    • seit mehr als zehn Jahren ungefähr drei bis acht Besuche im Jahr
  • die mehr oder weniger konstanten Klangkörper sind vertraut
    • Chor und Orchester erwiesen über die Jahre zuverlässig ein hohes Niveau

.. und wie es der Zufall will, ist es zudem ein Lieblingsstück.



tldr: mit der bekannten Lieblingsmusik macht's am meisten Sinn Wink3
[Bild: te-5.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Joshua Tree
Zitieren
#6
Bei mir u.a. regelmäßig: Carl Orff- Die Kluge

Das Eterna-Original besitze ich leider nicht; die Nachpressung ist aber hinreichend gut. Immer noch ein Meilenstein in Bezug auf Dynamik und Sprachverständlichkeit.



Gruß,

Marc
Zitieren
#7
Danke für euere Antworten...
Meine Lautsprecher will ich damit nicht testen, wollte nur
wissen, was so die Klassik-Stücke sind, die Lautsprecher etwas fordern.

Ich hab ein wenig in Spotify gesucht und hab ein Album gefunden, wo
super Stücke drauf sind, die ordentlich rums haben...

Irgendwie hör ich sowas doch gerne, da ja das ein oder andere
Stück bekannt ist und in so manchen Film gespielt wird.

Hier der Name des Albums: "Ich mag keine Klassik, aber das gefällt mir"

(13.10.2019, 13:49)fr.jazbec schrieb: Wenn dich so etwas interessiert hol dir mal die Manger Test CD, da sind perfekt eingefangene Klassikaufnahmen dabei.
https://www.mangeraudio.com/images/products/CD_INFO.pdf
...die Titel werd ich mir mal einzeln anhören.
Gruß
Rüdiger Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ruediguzi für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#8
Hab heute mich mal ne Stunde mit meiner neuen Spotify-Classic-Playlist gewidmet...

Und ich muß sagen, das ist der absolute Wahnsinn!
Bei so manchen Stücken reist es dir die Schädeldecke weg und haut's die Teller aus der Vitrine!  

Hätte nicht gedacht, das mir das so gut gefällt. Naja, nicht alles, aber so einiges!

Besonder angetan hat mir "Scorrende unite" von Verdi und von
Tchaikovsky der "Schwanensee Op.20 No.13a" 
Da ist richtig Dampf dahinter...! Wahnsinn

Werde mich weiter damit beschäftigen..  Dance3
Gruß
Rüdiger Hi
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an ruediguzi für diesen Beitrag:
  • winix, Lass_mal_hören
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Wink Musikscheiben (CDs) zum Equipment-Test proso 19 5.780 11.09.2012, 10:45
Letzter Beitrag: *mac42*



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste