Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ortofon Übertrager Verpflanzung
#1
Music 
Da die ollen Cinch Buchsen an meinem STM-72 einen etwas "bröseligen" Eindruck machen, habe ich mich entschlossen,
dem Rat von Sascha (Zimbo*) zu folgen und den Übertrager in ein anständiges Gehäuse zu pflanzen.
Von Hammond gibt es schöne Aludruckguss Gehäuse, die sich dafür wunderbar eignen, brauchbare Buchsen gibt's in allen möglichen Qualitätsstufen beim China Mann.

dann also los...

[Bild: img_1687tlkno.jpg]

[Bild: img_16916vk1t.jpg]

Ich mag das Bröselzeugs nicht...

[Bild: img_169362k44.jpg]

[Bild: img_169658jnm.jpg]

puhhh, funktioniert noch und brummt nicht  Tease 

[Bild: img_1698qoklc.jpg]

...und so spielt er denn wieder in seinem natürlichen Habitat  Hi 

[Bild: img_1700aij3l.jpg]
Gruß, Alex
[-] 22 Mitglieder sagen Danke an bubble_ace für diesen Beitrag:
  • x-oveR, HVfanatic, Frunobulax, hal-9.000, Mosbach, Joshua Tree, Jupp, Hoerer34, loenicz, timundstruppi, SiggiK, HifiChiller, stefan_4711, Hippman, vectra800, UriahHeep, gainsbourg, Tarl, assiv8, space daze, Caspar67, HiFi1991
Zitieren
#2
nett gemacht, aber ist der Dreher so schlecht, dass er nur ein STM-72 verdient ?

Schön wäre noch ein Ortofon Schildchen auf der black box :-)
Zitieren
#3
Naja, „nur“ ein STM-72 würde ich nicht sagen - das ist schon eine sehr gut passende Option für das SPU.
Mit dem Schild haste Recht, hab aber leider keines.
Gruß, Alex
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bubble_ace für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#4
Eine Box aus hochpermeablen Material wäre besser gegen Einstreuen von niederfrequenten M-Feldern.
Alu hat ein µ von 1.
Zitieren
#5
Beispiele?
Zitieren
#6
Weicheisen, Stahl,...MU-Metall, hätte eine kleien Kapsel im Innern gereicht.

Aber nach scope (kann man schon als Begriff verwenden Thumbsup ), wenn es nötig wäre also hörbarer Netzbrumm in Trafinähe einkoppelt.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • hal-9.000
Zitieren
#7
Wo er Recht hat..

das richtige Gehäuse vom STM ist auch aus MU-Metal :-)
Zitieren
#8
Der kleine Jorgen Schou StepUpper im SPU ist auch nicht wirklich mehr abgeschirmt.
Dafür ist ja das drumrumme MU-Blech da.
Zitieren
#9
Man muss bedenken, dass bei gleich und niederfreqeunten Feldern das iInere:

-einer leitfähigen Hohlkugel: Feldfrei ist bei E-Feldern, hier Faradayscher Käfig

- einer hochpermeablen Hohlkugel nicht feldfrei ist, es gehen immer noch Feldlinien durch den Innernraum. Die magnetsiche Leitfähigkeit ist nur höher (20k-100K) als in Luft (1)  daher gehen die Fedlinien bevorzugt durch Material. Daher ist hier auch die Materialstärke wichtig.im FK beim E-Feld kann sie infinitisimal dünn sein.

Schirmdämpung des Mu Metalls lässt außerhalb des NF Bereiches stark nach, lässt sich schlecht berabeiten und, ist teuer und muss dick sein.

Es wird eher n der Messtechnik verwendet oder an Motoren im Kassettendeck..

MuM Kacheln kosten schnell 2,3 kEuro pro qm. Schirmkabinen starten dann meist bei 10/100kHz mit vernüftigen Werten oder haben eine Kombi aus Mu/Alu.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#10
Der Trafo ist selber in einem Blechkasten. Ich würds so lassen solange es keine Probleme gibt.
Zitieren
#11
Bis jetzt ist alles schick, zur Not könnte ich auch die originale MU-Metall Röhre noch integrieren.
Gruß, Alex
Zitieren
#12
(05.11.2019, 20:57)Svennibenni schrieb:

Schön wäre noch ein Ortofon Schildchen auf der black box :-)

So, auch erledigt - jetzt besser?  Floet

[Bild: img_17417ekct.jpg]
Gruß, Alex
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an bubble_ace für diesen Beitrag:
  • MaTse, Silomin, Mosbach, Mainamp, HiFi1991
Zitieren
#13
wer hat denn das Schildchen gedruckt ?
Hätte doch gleich die richtige Ortofon Schrift nehmen können - wäre auch nicht viel mehr Arbeit gewesen

Aber ja - besser als nichts ?!
Zitieren
#14
Das Schild ist Laser graviert - habe ich bei https://schilderstyle.de/ anfertigen lassen.
Die Schriftart kam der Originalen am nächsten und passt für mich ganz gut.
Gruß, Alex
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bubble_ace für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
#15
(24.11.2019, 10:23)bubble_ace schrieb: Die Schriftart kam der Originalen am nächsten und passt für mich ganz gut.

Für Dein Plattenspieler etc. musst auch nur Du zufrieden sein.

Also alles prima !
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  (mal wieder)Umbau/Verlängerung Ortofon AS212 akguzzi 5 503 03.06.2019, 10:45
Letzter Beitrag: akguzzi
  Übertrager für Denon DL-103 FrabkU 1 987 19.07.2014, 07:07
Letzter Beitrag: ratfink
  DIY Übertrager ? expingo 6 2.613 29.01.2013, 21:22
Letzter Beitrag: spocintosh



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste