Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tapedeck für Technics Pro-Series (SE-9060, SU-9070, usw.)
#1
'n Abend,

welches Tapedeck gehört denn zur Technics Pro-Series? Ist es das Technics RS-M85? Und wie ist denn dieses Tapedeck qualitativ einzuschätzen, auch zum Beispiel im Vergleich zu Nakamichi? Sind diese Geräte noch vernünftig instand zu setzen (Antriebsriemen, Andrückrolle, usw.)?

Viele Grüße, Tony
 "The neon light of the 'Open all night' was just in time replaced by the magic appearance of a new day ..."

Zitieren
#2
Allein mit dem RS 9900 liegt/lag Technics irgendwie vorne mit dabei. Aber da hatte man auf Cassette keinen wirklichen Blick. Akai und Sony waren deutlich weiter. Tandberg und Eumig haben dann noch mal einen drauf gelegt. Gegen deren letzten Modelle waren auch die Naks nur noch Plastikware. Klar, die ZXL und auch das 7er waren technisch nochmal ne Ansage, aber wirklich weiter vorne lagen sie nie, genauso wie das Dragon. Darf man natürlich nicht laut aussprechen, aber jedes Sony-Deck oder Pio oder Teac konnte Gleiches. Für mich sind die späten (inzwischen unbezahlbaren) Tandbergs die Krönung der MC-Zeit.
Nun hat man die Kohle, aber das Gehör lässt nach...
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Nudellist für diesen Beitrag:
  • Lynnot, Thomre
Zitieren
#3
Das 9900er war das TOP Deck aber auch schon damals eher noch eine Liga über Deiner Kombi.


Das RS-M85 und die Abwandlungen würden vom Stil her eher zu der flachen Technics Serie passen
Meine Meinung
Zitieren
#4
Das RS-M85 wurde mit der flachen Professional Serie öfter verkauft. Das größere M95 auch ab und zu. Das passt allerdings optisch nicht optimal zu der Serie. Da gabs auch nichts in dem Formfaktor.
Zitieren
#5
(06.11.2019, 22:59)Svennibenni schrieb: Das RS-M85 und die Abwandlungen würden vom Stil her eher zu der flachen Technics Serie passen
Meine Meinung

Abwandlungen sind folgende :

RS-M85 mk2
RS-M85 pro
RS-M88
Zitieren
#6
Es gibt zwei pro-Serien bei Technics: die ältere besteht aus den höheren Geräten (SU-/SE-9200, 9600, ST-9600/9700, etc.). Mit denen wurde direkt gar kein Tapedeck verkauft; optisch passen tut jedoch das RS-678. Das RS-9900 wurde zwar gleichzeitig angeboten, passt aber optisch (wie auch z.B. der mono-EQ SH-9090 und das Elcaset RS-7500U) nicht perfekt zu den europäischen Versionen, weil diese im Gegensatz dazu keine echten 19"-Rackmount-Breite haben.

Für die zweite, von dir genannte "slimline"-Serie (SH-9010 bis SU-9070) wurde primär das RS-M85 angeboten. Das RS-M85MK2 unterstützt zusätzlich Metallbänder, hat Rackohren und einen blauen Eject-Knopf (wurde oft mit dem Einschaltknopf verwechselt). Das RS-M88 ist ein RS-M85 mit Metallbandtauglichkeit für Regionen ausserhalb Japans. Ein RS-M85 Pro kenne ich nicht.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Cpt. Mac für diesen Beitrag:
  • hifijc, Lynnot, Nudellist, NiceTec
Zitieren
#7
'n Abend,

das Technics RS-646 DS wäre auch eine Alternative: https://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_RS-646_DS

Ist zwar ein Exot, hat aber die "Rackhandle" dean.

Viele Grüße, Tony
 "The neon light of the 'Open all night' was just in time replaced by the magic appearance of a new day ..."

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lynnot für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#8
ist aber von der Breite her nicht passend, hat nur 36,3 in der Breite, so´n richtig passendes gab es wohl nicht zu der Serie Denker
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#9
'n Abend,

ich hab nicht wirklich vor um Kassetten auf zu nehmen und/oder ab zu spielen. Vielleicht mal abgesehen von der einen oder anderen Jugendsünde. Ein Kassettendeck wäre dementsprechend (fast) nur aus dekorative Zwecke in der Anlage. So'n RS-1500 Tapedeck sieht auch verdammt gut aus aber dafür hab ich genau so wenig Verwendung.

Mittelfristig brauche ich dann mal wieder ein SL-110 Laufwerk. Einen passenden SME Series III Tonarm hab ich schon. Oder doch lieber ein 3009 S2 Improved?

Viele Grüße, Tony
 "The neon light of the 'Open all night' was just in time replaced by the magic appearance of a new day ..."

Zitieren
#10
Das RS-678US passt doch super. Es ist wie SE-9060/SU-9070 ebenfalls 45cm breit.
Gruß
Tom
Zitieren
#11
aber deutlich zu hoch - passt eher zu der 9600er Serie oder 8600 !
Und von den Knöpfen auch eher dazu passend.
Zitieren
#12
Stimmt.... Da passt es noch besser.
Gruß
Tom
Zitieren
#13
Guten Abend,

sind die "silberen" Drehknöpfe am RS-678US aus Aluminium?
Dann könnte man die nachträglich matt-schwarz eloxieren.

VG, Tony



PS hat schon mal jemand das gemacht?
 "The neon light of the 'Open all night' was just in time replaced by the magic appearance of a new day ..."

Zitieren
#14
...PS hat schon mal jemand das gemacht? ...
Die Zutaten um zu Eloxieren sind alle schon vorhanden nur leider muß ich erst noch die Garage fertig bekommen damit ich dann die Eloxierbadstrasse aufbauen kann, wird wohl erst nächstes Jahr was werden.
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche Knopf und Schalter Technics 9020 9060 9070 Svennibenni 6 1.471 15.11.2016, 20:17
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Kenwood KR-9060 Monsterreceiver in Gunmetal! Mo888 100 21.267 13.06.2013, 06:23
Letzter Beitrag: monoethylene
  Acoustic Response Audio/Video Monitor Series 707 lutsei 9 4.423 24.01.2013, 11:34
Letzter Beitrag: xs500
  KLH Reasearch Ten Series SCX 3 vectra800 24 9.902 07.07.2011, 06:29
Letzter Beitrag: vectra800



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste