Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JVC/VICTOR Video 1995-2006
#1
Schon klar, dies ist sind kein audio, auch keine Vintagegeräte

ABER, so meine ich, kann diese Gerätevorstellung doch für einige von euch interessant sein.

Ich beginne dazu einen eigenen bericht und hoffe ihr dokumentiert hier auch EURE erfahrungen . Es soll eine sammlung von jvc/victor videogerätevorstellungen (eingeschränkt auf die jahre 1995-2006) bzw. problemlösungen werden ....

Den start mache ich mit dem JVC DR-MH300SE, ein festplatten/dvd recorder aus dem jahr 2005/2006. wenn man das internet durchstöbert findet man so einiges über "loading probleme", dvd lw/festplattenausfall...
Auch sind meist die elkos schuld Wink3

Fakt ist- auch der grund warum ich mir diese maschinen näher ansah (trotz plastik, analog tuner und div. problemkreise)- es gibt einen ieee1394 in/out.

3 maschinen sind derzeit bei mir, 2 bereits wieder voll einsatzfähig, die 3. krankt noch bei der ausgabe von analogen videosignalen.

[Bild: jvc_video1998-2005_01injxr.jpg]

[Bild: jvc_video1998-2005_02jrkz3.jpg]

[Bild: jvc_video1998-2005_03vxjbn.jpg]

[Bild: jvcdr_mh300se_01fukae.jpg]

Folgende Fehler traten bei mir auf:
Maschine 1: keinerlei anzeige am display. Lösung: Hochohmiger widerstand im sekundärteil des netzteiles (R5307, 220ohm 0,25w)
Maschine 2: keinerlei funktion. Lösung: elko im primärteil defekt (c5103, liegt direkt neben kühlblech..)
Maschine 3: Übersteuertes bild bei s-video/video ausgabe, hdmi ok. Lösung: Noch offen

Allgemein:
wenn diese maschinen immer am netz waren sind die meisten elkos im netzteil am ende. sieht man sofort bei einem fast blinden display bzw. an den geschwärzten platinen unter den kritischen bauteilen. Abhilfe (f. den stabilen betrieb ohne "loading error") schafft nur ein komplette elkotausch und das "netzfreischalten" bei nichtbetrieb.  gilt leider nicht f.d. display- blind bleibt blind...

Ein festplattentausch ist ebenfalls nicht so leicht möglich, eine spez. firmware auf der festplatte verhindert dies.
Interessante details- es gab computer dvd lw und "plastik"lw, angeblich firmwareupdates, rückrufaktionen u.a.m. wer hier mehr darüber berichten kann?


gruss, klaus
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an jvc_graz für diesen Beitrag:
  • sensor, winix, Hippman, Antek36, hadieho, evel, dingle, Mosbach, DarknessFalls
Zitieren
#2
Heute der JVC Super VHS Videorecorder HR-S9600 aus dem Modelljahr 1999/2000.

Ein kleine Übersicht zuvor:
1998/99: HR-S9500 (dynamic Drum, best, tbc)
2000/2001: HM-DR10000(D-VHS, ieee1394 in), HR-DVS1(MiniDV, S-Vhs, ieee1394 in/out), HR-DVS2(Mini DV, S-Vhs,ieee1394 in/out), HR-S9700(S-Vhs, Tbc)
2002: HR-XV1 (DVD Video player, VHS), HM-HDS1 (40GB Festplatte, S-Vhs, Tbc), HR-DVS3 (MiniDV, S-VHS)

Leider haben all diese geräte eines gemeinsam- trotz der "top"stellung zum damaligen zeitpkt.- viel plastik, sehr filigran aufgebaut und leider auch typische problem- so zur überleitung zum HR-S9600.

Prinzipiell funktioniert meine maschine recht gut, manchmal setzte sie aber einfach aus. Kassette wurde ausgeworfen, gerät schaltete sich ab. Beim rückspulen kam es auch immer wieder zu schlaufenbildung in der kassette....

[Bild: jvc_hrs9600_modeswi_ah8j97.jpg]

[Bild: jvc_hrs9600_modeswi_bnbj3x.jpg]

Als erstes wird die hauptplatine samt lw ausgebaut um an den "Modeswitch schalter" zu kommen. meist ist dieser durch schmutz bzw. oxidation beaufschlagt. reinigen. im gleichen zuge auch alle zahnräder/führungen reinigen und neu fetten, Antriebsriemen kontrollieren. Achtung beim ausbau des MS-schalters- die richtige position merken!

[Bild: jvc_hrs9600_modeswi_0sgkc5.jpg]

[Bild: jvc_hrs9600_modeswi_0awjep.jpg]

[Bild: jvc_hrs9600_modeswi_0x0kmh.jpg]

[Bild: jvc_hrs9600_modeswi_0o6kl9.jpg]

Die Bremsen kommen als nächstes an die reihe, ein entsprechendes "filzklebeband" ist bestellt.
gruss, klaus
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an jvc_graz für diesen Beitrag:
  • evel, Mosbach, timilila, DarknessFalls, hadieho
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  VHS Video Nass- oder Trockenreinigung besser? schimi 7 882 29.09.2018, 23:53
Letzter Beitrag: der allgäuer
  Der JVC/VICTOR Megathread jvc_graz 219 81.763 13.04.2018, 11:40
Letzter Beitrag: Lendo
  Victor (JVC) 1000 Tonarm Infos gesucht ratfink 15 5.274 04.01.2018, 20:15
Letzter Beitrag: Blaupunkt01
  DAT, PCM, oder doch HiFI-Video, Kassette oder Großspuler? Stereo-Tüp 108 27.695 10.09.2015, 20:38
Letzter Beitrag: spocintosh
  Acoustic Response Audio/Video Monitor Series 707 lutsei 9 4.496 24.01.2013, 11:34
Letzter Beitrag: xs500
  JVC/VICTOR MST-1000 jvc_graz 12 7.243 17.01.2011, 21:46
Letzter Beitrag: Stereo 2.0



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste