Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JBL L100T GI
#51
(19.12.2019, 22:04)onkel böckes schrieb: Klar darftst du das, dann würd ich aber eher das ganze Brennholz verhökern und mal was anständiges an den start bringen.
Hi
Wenn ich so weit über den Dingen stehen würde wie du
das offensichtlich tust würde ich das womöglich auch machen.
Weil ich hier aber im OFF bin halte ich mich hier eben an altes
Brennholz und verbreite mich eben nicht über aktuellen Studio-
kram der S-Klasse oder Siris, sondern erzähle was über die
Untiefen meines Weges.
Dass dich das nicht interessiert, nun, damit kann ich leben.
Trotzdem finde ich es schade dass du keine Bilder mehr zeigen
magst.
Hi
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Ivo, Frunobulax
Zitieren
#52
(19.12.2019, 21:30)x-oveR schrieb: Tatsächlich ist es einfach so, dass ich momentan versuche "meine" Lautsprecher zu finden.

Das ist doch zunächst ein schöner Ansatz Thumbsup

Es stellen sich Vorlieben heraus ...

Dann kommt irgendwann die Idee, dass man zwei Laut-
sprecherpaare bei gleicher Lautstärke umschalten möchte ...


Viel Spass Drinks
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#53
(19.12.2019, 22:15)winix schrieb: Dann kommt irgendwann die Idee, dass man zwei Laut-
sprecherpaare bei gleicher Lautstärke umschalten möchte ...
Viel Spass Drinks
Nö.
Drinks
Zitieren
#54
Ich für meinen Teil, hab mich in den Fred nur reinverirrt, weil ich seit Jahren in meiner kleinen Butze
mit Brennholz den ollen JBL L-50 am liebsten höre.
Wünsche dir viel Glück bei deiner Suche Drinks
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • x-oveR, Der_Robert
Zitieren
#55
Die L50 waren spitze Thumbsup Ich bereue es noch heute sie verkauft zu haben Sad
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der_Robert für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#56
Die Frage nach dem Warum konnte mir die Frau des Vorbesitzers (er war nicht bei der Übergabe anwesend) auch nur mit einem Schulterzucken beantworten. Wahrscheinlich hat er (zu meinem Glück) was anderes gefunden Smile
Mein Kriterium ist allerdings auch nicht schwurblschwubl sondern einfach etwas, was meinem Gehör schmeichelt, gefällt o.ä..
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#57
(22.12.2019, 00:09)Tom schrieb: Mein Kriterium ist allerdings auch nicht schwurblschwubl sondern einfach etwas, was meinem Gehör schmeichelt, gefällt o.ä..
Mal abgesehen davon das hier niemalsnienicht von KLANG geredet
werden darf, ist doch wohl klar dass es generell nur um den ganz
privaten Ohrenkuss gehen kann.
Obwohl man sowas durchaus auch weiterempfehlen darf.
Aber nur an wirklich nette Leute. Drinks
Zitieren
#58
Drinks
Messtechnisch sind die beschtümmt so was von grottig, dass Brennholz noch eine Ehrung wäre
...aber ich liebe die Kistchen Smile
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#59
Wenn mir etwas gefällt messe ich nie nach.
Nie.
Wenn kaputt, ok, da muss man dann wohl
mal bei. LOL
Zitieren
#60
Zitat:Wenn mir etwas gefällt messe ich nie nach.

Nie.


Moment mal.....Das würde im Umkehrschluss aber bedeuten, dass du bei Nichtgefallen Meßgeräte verwendest. Und damit meine ich jetzt nicht dein Handmultimeter.
Das kaufe ich dir nicht ab, es sei denn du redest von Durchgang, Wackelkontakt usw....

Zitat:ist doch wohl klar dass es generell nur um den ganz privaten Ohrenkuss gehen kann.

Das gerade dieses  "ganz private" exhibitionistisch zur Schau (zur Diskussion) gestellt wird, ist nicht nachvollziehbar.
Gruß
scope
Zitieren
#61
(22.12.2019, 07:51)scope schrieb: Das kaufe ich dir nicht ab


Da ist jedoch drauf geschissen.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • fr.jazbec, x-oveR
Zitieren
#62
Dann kann man auch gleich so weit gehen, dass man auf alles scheisst, was die Leute erzählen, da der Wahrheitsgehalt nicht mehr von Interesse ist.
Gruß
scope
Zitieren
#63
(22.12.2019, 09:21)scope schrieb: Dann kann man auch gleich so weit gehen, dass man auf alles scheisst, was die Leute erzählen, da der Wahrheitsgehalt nicht mehr von Interesse ist.


Nein, eigentlich reicht es vollkommen, auf deine Frotzeleien  zu scheißen.
Schau mal hier:

"" Deine Nachtgedanken solltest du besser in deinen eigenen Threads ausbreiten. Es besteht nun wirklich kein Anlass dazu,
deinen  Müll  hier abzukippen."

Jammerst du in deinem thread.
Und dann kommste sogleich hier rüber und willst deinen Müll  abkippen.
Also. Scheiß drauf; weil denn wenn man drauf scheißt, kann man wunderbar weiter verfolgen, wie Peter Seinem Hobby frönt. Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#64
Zitat:Und dann kommste sogleich hier rüber und willst deinen Müll  abkippen.


Würde er sich sachlich (auch gerne mit angemessener Kritik) einbringen, wäre die Reaktion völlig anders ausgefallen.

Ich bleibe dabei, dass ich ihm nicht abkaufe, was er weiter oben schrieb. Er hat weder das know how, noch die Technik, um eine Lautsprecherbox zu vermessen.
Wenn ihm also ein Lautsprecher nicht gefällt, gibt er ihn möglicherweise wieder ab, aber er wird daran keine Messungen durchführen.

Jemandem von deinem Schlag, wird das vermutlich nicht aufgefallen sein.
Gruß
scope
Zitieren
#65
Auch wenn hier mehr über mich als mit mir phantasiert
wird möchte ich dann doch das eine oder andere Funfact
anbringen:
Im Rahmen meiner Tätigkeit als technischer Assistent bei
einem mittelständigen deutschen Lautsprecherhersteller
habe ich, sowohl für die Wareneingangskontrolle wie auch
an fertigen Lautsprechern, wohl mehr Messungen durchgeführt
(und mit Zulieferern gezankt)
und protokolliert (DIN9001...damals) als wohl die meisten
hier.
Alleine von daher tangieren mich diese kleinen menschlichen
Arschigkeiten und Unterstellungen eher periphär.
Mir liegt einfach nichts daran mein Forengegenüber mit
"du kannst nicht", "du weist nicht" usw ´runterzuputzen.
In diesem Sinne- Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#66
Mit anderen Worten:  Wenn dir einer deiner Lautsprecher nicht gefällt, wird der Lautsprecher vermessen?  Ist das so? Magst du erzählen, wie du da vorgehst? Vielleicht noch ein zwei Fotos vom "Setup" dazu?
Drinks Drinks Drinks
Gruß
scope
Zitieren
#67
Wenn ich das was ich an einem Lautsprecher suche
irgendwie Messen könnte würde ich das wohl auch
machen.
Bis auf weiteres sehe ich diesbezüglich aber keine
Sinnstiftenden möglichkeiten.
Von daher nehme ich mir einfach das Recht die höchste
denkbare Instanz, MICH, entscheiden zu lassen.
Hi
Zitieren
#68
Weil ja eben eingetroffen;

[Bild: DSCN0486.jpg]

Ein paar erste Eindrücke zu den billigchina-Kalotten.
Das Material könnte tatsächlich Titan seien.
Die charakteristische Prägung zeigt ein anderes, schwächer
geprägtes Muster.
Kann ich erstmal mit leben.
Die Drähte von & zur Schwingspule sind deutlich dicker
und steifer als die originalen. Denker
Auch die Anordnung der Drähte erscheint mir, erstmal
problematisch. ~10° gegen 180°
Bei den alten waren diese Drähte mit Kapton-Klebestreifen
fixiert und gegen die Polplatte isoliert.
(Mist, hab ich nich)
....
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste