Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Es gibt Momente.....
#76
https://de.wikipedia.org/wiki/Esoterik

Kann man doch so stehen lassen. Ich dachte gerade, ich müsste bei Wikipedia aktiv werden.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#77
Oh Mann.

Dieser Zwang Recht haben zu müssen ist wirklich absurd.
Kurios ist für mich, einem scheinbar intelligenten Menschen immer wieder das gleiche zu sagen aber dieser versteht es dennoch nicht.

Da wollen die Gläubigen schon unter sich bleiben, doch nichtmal das DARF dann sein. 
Diskutier doch im AAA-Thread direkt, wenn dein Fachinteresse nicht nur geheuchelt ist...

Der Zauber hier wird immer unglaubwürdiger!
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Pio wer? für diesen Beitrag:
  • fr.jazbec, x-oveR, Armin777
Zitieren
#78
Armin mal wieder, der Schutzheilige aller vollkommen Verblödeten. Lol1
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • Test, scope
Zitieren
#79
(19.12.2019, 13:41)scope schrieb: Hifi collector ...meint! :


Zitat:Aus dem AAA Forum wird man nicht ausgeschlossen, weil man anderer Meinung ist. Sondern dann, wenn man andere angreift, heruntermacht oder beleidigt. So, wie das leider in diesem Forum häufig passiert.


Wenn über Dinge diskutiert wird, die mich brennend interessieren, und denen ich meine ganze Aufmerksamkeit schenke, werde ich nicht jeden dahergeplapperten Unsinn abnicken. Ich werde auch ungeeignete Vorgehensweisen nicht abnicken, oder sie überlesen WENN mich das Thema interessiert, sondern genau nachfragen, WIE die Diskutanten zu ihren Ergebnissen und Schlussfolgerungen gekommen sind.
Fragt man etwas energischer nach, wird das als "mangelhafte Diskussionskultur" gewertet.

Es ist verständlich, dass du dein Hausforum verteidigst. Der Umstand dass du dich vermutlich für "brisante" Themen gar nicht interessierst, und bereits aus diesem Grund keine Probleme bekommst, macht es dir natürlich einfach.


Zitat:..... lasse ich den ganzen Quatsch unkommentiert.


Das sehe ich gar nicht ein. Ich lasse etwas unkommentiert, wenn es mich nicht besonders interessiert, und ich mich mit der Thematik nicht beschäftige.
Ich glaube zwar nicht, daß dich die Thematik interessiert(dazu ist deine Meinung doch zu fixiert)sondern eher, daß du deine Ansichten verbreiten möchtest, aber das ist auch eigentlich egal. Wenn du gerne mitdiskutieren möchtest sprich doch einfach Atlivingvinyl an. Der ist auch hier in diesem Forum unterwegs und meines Wissens einer der Hauptadministratoren des AAA. Du kannst ihn ja mal per PN anfunken wie du dort wieder einsteigen kannst, evtl auch längerfristig. Ich denke schon, daß es den einen oder anderen dort gibt der dein Fachwissen zu würdigen weiß.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an fr.jazbec für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, hifi-collector
Zitieren
#80
Für die eigene Überzeugung kämpfen ist prinzipiell eine gute Sache. Es gibt schon genug "Fähnlein in den Wind" Typen, die versuchen, ein bisserl Anerkennung zu bekommen.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#81
Zitat:Da wollen die Gläubigen schon unter sich bleiben, doch nichtmal das DARF dann sein.


Wenn man die Isolation sucht, ist ein öffentliches Forum wohl kaum der richtige Ort. Ich bin nicht davon zu überzeugen, dass man mit den abenteuerlichen Geschichten die "Offentlichkeit" meiden möchte. Ganz im Gegenteil. Regel Teilnahme ist m.E.  sogar erwünscht, sofern sie denn ins Schema passt.


Zitat:Diskutier doch im AAA-Thread direkt, wenn dein Fachinteresse nicht nur geheuchelt ist...


Das würde ich sogar sehr gerne. Nicht mit denen, die sich mit einem Duspol bestenfalls erdrosseln würden, sondern mit denen, die dort  die technische Seite mit Messungen und Argumenten "vertreten".

Ein paar davon gibt es da, und es sind genau die gewesen, an die sich meine kritischen Fragen und meine in der Regel völlig abweichenden Ergebnisse richteten.


Zitat:Der Zauber hier wird immer unglaubwürdiger!


Ich gehe nicht davon aus, dass du das überhaupt beurteilen kannst. Ich gehe vielmehr davon aus, dass dich die "brisanten" Themen überhaupt nicht interessieren, du dich damit nicht beschäftigst, und daher jedwede "Berichterstattung" an dir vorbeigeht.

Das  ist m.E. völlig legitim......
Gruß
scope
Zitieren
#82
(19.12.2019, 16:20)HVfanatic schrieb: Für die eigene Überzeugung kämpfen ist prinzipiell eine gute Sache. Es gibt schon genug "Fähnlein in den Wind" Typen, die versuchen, ein bisserl Anerkennung zu bekommen.

Für Dinge, die wirklich wichtig sind, bestimmt! Also z.B. für Freiheit, Unabhängigkeit, Demokratie und freie Meinungsäußerung, um nur einige Dinge zu nennen, die mir spontan so einfallen. Das, worum in diesem Forum aber oftmals gerungen wird, ist im Vergleich zu den meisten Dingen, die Menschen und unsere Welt betreffen können, absolut Pillepalle.

Nur meine 50 cents dazu!

Gruß

Andreas
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • x-oveR, fr.jazbec
Zitieren
#83
Zitat:Ich glaube zwar nicht, daß dich die Thematik interessiert(dazu ist deine Meinung doch zu fixiert)sondern eher, daß du deine Ansichten verbreiten möchtest,


Würde ich mich für solche Themen nicht interessieren, würde ich diesbezüglich keine "Untersuchungen" Thumbsup  durchführen. Meine Ansichten stützen sich u.A. auf die Ergebnisse eben dieser Untersuchungen, deren Ergebnisse ich gerne -ausgesprochen Detailliert- mit denen teile, die mit erheblich geringeren Möglichkeiten undf allzuoft völlig unpassenden Vorgehensweisen zu anderen Ergebnissen gekommen sind.

Deinen  Glauben kann und will ich dir nicht nehmen Es reicht aber nicht aus, einfach irgendwelche Vermutungen in den Raum zu stellen.
Und ganz ehrlich: Ich glaube nicht, dass du der passende Diskussionspartner bist, wenn es um technische Dinge geht.



Hifi Collector schrieb:

Zitat:....Also z.B. für Freiheit, Unabhängigkeit, Demokratie und freie Meinungsäußerung, um nur einige Dinge zu nennen.....

Das, worum in diesem Forum aber oftmals gerungen wird, ist im Vergleich zu den meisten Dingen, die Menschen und unsere Welt betreffen können, absolut Pillepalle.


Dann wärst du in einem Forum für politische Diskussionen evtl. besser aufgehoben.

Hier geht es um den Klang einer Tischsteckdose, und die technischen Erklärungsversuche, wie er zu Stande kommen soll.
Das passt durchaus in den Fachbereich, um den sich so ein Forum dreht.....


PS: Schön wäre eine Diskussion über die Vorgehensweise, die man einschlagen sollte, wenn man Phänomene wie den Klang einer Tischsteckdose untersuchen möchte. Darauf läuft die Diskussion im anderen Forum ja hinaus. Leider passiert da bislang nichts.
Unbeschrieben bleibt leider auch die Vorgehensweise, mit der man überhaupt festgestellt hat, dass eine der Steckdosen zu anderen "Ergebnissen" führte, und wie man die Ergebnisse wasserdicht gemacht hat.
All das steht da leider (noch) nicht. Drinks

Das Nebenforum hat aber einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem OFF: Dort melden sich -vornehmlich- Leute zu Wort, die das eigentliche Thema interessiert, wenngleich ich deren technische Ausführungen in den meisten (nicht allen) Fällen "bemängele".
Hier geht das Interesse aber wieder mal gegen Null, was aber nicht bedeutet, dass der traffic dadurch geringer wird. Es melden sich ausnahmslos Foristen, die eben kein Interesse am Thema mitbringen, sich aber dennoch  mindestens 5 mal zu Wort melden.
Wink3 



Das war abzusehen...Ich habe es bereits geahnt. Nichts desto trotz gibt es in seltenen Fällen  doch mal den einen oder anderen, der etwas  beisteuert.
Gruß
scope
Zitieren
#84
Achje ... ist das hübsch hier ... so manch einer kommt mir hier vor wie ein verschmähter Liebhaber, dem nunmehr nichts mehr anderes übrig bleibt, als über die Fehler der Angebeteten zu lästern. Lol1 

Wobei: Diesen Wesenszug sagt man doch eigentlich dem schönen Geschlecht nach.

So weiß schon der Volksmund: "Nichts ist rachsüchtiger als eine verschmähte Frau!"


Grüße, Roberto
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • Frunobulax, fr.jazbec
Zitieren
#85
(19.12.2019, 16:03)andisharp schrieb: Armin mal wieder, der Schutzheilige aller vollkommen Verblödeten.  Lol1


Gib Dir keine Mühe, Udo - Du schaffst es nicht, dass auch ich anfange beleidigend zu schreiben. Das überlasse ich gerne Dir!

Beste Grüße
Armin
Das Leben ist ein mieses Adventure Game, aber die Grafik und der Sound sind brilliant!
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, fr.jazbec, x-oveR, schimi, Denon + Pioneer Fan
Zitieren
#86
Interessant, wenn jemand mit einen solchen asozialem Verhalten andere für verblödet hält....   Floet 

VG  Martin
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an schimi für diesen Beitrag:
  • x-oveR, fr.jazbec, Armin777
Zitieren
#87
Hach, es wird wieder geliked, dass es eine wahre Freude ist!

Kommt auch noch was zum Thema?  Denker

Meine Steckerleisten sind von Audio Agile. Die waren preislich im Rahmen und äußerst massiv verarbeitet. Laufen schon eine Ewigkeit ohne Kontaktprobleme. Allerdings habe ich sie auch noch nicht irgendwelchen Profis auf einem HiFi Stammtisch vorgeführt.
"Dem wahren Hifi-Freak ist kein Haar zu dünn, um es nicht doch noch zu spalten."      -Die Audio Redaktion 7/1983-
Zitieren
#88
(19.12.2019, 19:25)schimi schrieb: Interessant, wenn jemand mit einen solchen asozialem Verhalten andere für verblödet hält....   Floet 

VG  Martin

Das du nicht die hellste Kerze am Baum bist, ist eine Tatsache, keine Meinung.
Zitieren
#89
(19.12.2019, 19:49)Volker Krings schrieb: Hach, es wird wieder geliked, dass es eine wahre Freude ist!
Kommt auch noch was zum Thema?  Denker

Schon komisch.
Ist mir schon öfter aufgefallen dass der eine oder andere offenbar
die Likes zählt.
Dabei ist es doch so einfach, jeder Beitrag dem ich zustimmen
kann bekommt ein Like von mir.
So what?
Zum Thema?
Was erwartest du?
Deppenbashing?
Ausgrenzung derer die mein Hobby anders sehen als ich?
Wenn die Jungs Steckerleisten testen und es dabei nicht für
sinnvoll halten sich gegenseitig zu beleidigen;
wie Lahm. Nicht wahr?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • fr.jazbec
Zitieren
#90
Fällt halt auf, dass der ganze Stuss, der möglichst weit am Thema vorbeischrammt, immer als Erstes von den immer gleichen Protagonisten geliked wird.
"Dem wahren Hifi-Freak ist kein Haar zu dünn, um es nicht doch noch zu spalten."      -Die Audio Redaktion 7/1983-
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Volker Krings für diesen Beitrag:
  • x-oveR, elacos, scope, HVfanatic, Test, Denon + Pioneer Fan
Zitieren
#91
[Bild: 048-DC856-8-B5-F-4-EB6-A6-C3-B595-E53-E091-A.jpg]

Wie soll denn ein sinnvoller Testaufbau aussehen?

Erste Versuchsanordnung:
Habe an einer Steckdosenleiste zwei Schaltnetzteile
und eine Aktivbox angeschlossen.

Bei voll aufgedrehtem Lautstärkeregler höre ich --- nichts.

Was mache ich falsch?
[Bild: te-5.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
#92
(19.12.2019, 20:19)winix schrieb: Was mache ich falsch?

Also der Bose hat seinerzeit die 802 in die Steckdose gepömpelt um irgendwas zu Beweisen. Orientier dich mal an sowas.
Zitieren
#93
Aus meiner Sicht gibt es 4 Möglichkeiten:

A) Es ist egal welche Leiste verwendet wird.
B) Du hast die Komponenten Deiner Anlage äußerst geschickt kombiniert.
C) Die Anlage ist zu schlecht um Unterschiede aufzuzeigen.
D) Dein Gehör ist zu schlecht.
"Dem wahren Hifi-Freak ist kein Haar zu dünn, um es nicht doch noch zu spalten."      -Die Audio Redaktion 7/1983-
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Volker Krings für diesen Beitrag:
  • jagcat, Caspar67
Zitieren
#94
(19.12.2019, 19:52)andisharp schrieb:
(19.12.2019, 19:25)schimi schrieb: Interessant, wenn jemand mit einen solchen asozialem Verhalten andere für verblödet hält....   Floet 

VG  Martin

Das du nicht die hellste Kerze am Baum bist,  ist eine Tatsache, keine Meinung.

Bei dir brennen doch schon lange keine Kerzen mehr....

VG Martin
[-] 1 Mitglied sagt Danke an schimi für diesen Beitrag:
  • fr.jazbec
Zitieren
#95
(19.12.2019, 20:51)sing sing schrieb: Also der Bose hat seinerzeit die 802 in die Steckdose gepömpelt um irgendwas zu Beweisen. Orientier dich mal an sowas.
Weil der Faden eh schon durch ist;
es war die 901 und es ging darum zu beweisen dass
die Dinger 16A für einige Sekunden durchhalten.
War halt eine eher krude Antwort auf den damaligen
Wattwahn.
Marketing eben. Pleasantry
Zitieren
#96
(19.12.2019, 20:51)sing sing schrieb:
(19.12.2019, 20:19)winix schrieb: Was mache ich falsch?

Also der Bose hat seinerzeit die 802 in die Steckdose gepömpelt um irgendwas zu beweisen. Orientier dich mal an sowas.

"Oder habe ich ganz einfach die falschen Boxen?", war auch ein Gedanke ...

Muss man die Boxen also direkt an Mains anschliessen,
wie man es angeblich mit den Bose 901* machen kann,
um den Klang der Steckerleisten überhaupt hören zu können?


*) "Amplifier requirements: Maximum power unlimited in non-commercial applications" Big Grin
[Bild: te-5.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#97
Zitat:Ausgrenzung derer die mein Hobby anders sehen als ich?


Es geht hier nicht um dein Hobby, da dein Hobby (oder deine Hobbies) unbekannt sind.
Mir (als Themenstarter) geht es um den Klang einer Tischsteckdose, und (noch viel mehr) um geeignete Vorgehensweisen, solche Phänomene zu untersuchen.

Sollte dein Hobby also "Musik anhören", oder "Tischtennis" sein, hast du dich im Thread  verlaufen.
Gruß
scope
Zitieren
#98
(19.12.2019, 20:52)Volker Krings schrieb: Aus meiner Sicht gibt es 4 Möglichkeiten:

A) Es ist egal welche Leiste verwendet wird.
B) Du hast die Komponenten Deiner Anlage äußerst geschickt kombiniert.
C) Die Anlage ist zu schlecht um Unterschiede aufzuzeigen.
D) Dein Gehör ist zu schlecht.

A) Ist erstmal eine unbewiesen Hypothese
B) Das wäre allerdings ein glücklicher Zufall, es könnte allerdings auch am falschen Aufbau liegen?
C) Kann auch erstmal nicht beurteilt werden
D) Letzter Hörtest liegt schon ein paar Jahre zurück, also mal anmelden.

E) wg. (D) Gibt es eine andere Möglichkeit etwas festzustellen, ausser die Ohren zu verwenden?
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#99
(19.12.2019, 21:00)scope schrieb: Es geht hier nicht um dein Hobby, da dein Hobby (oder deine Hobbies) unbekannt sind.
Mir (als Themenstarter) geht es um den Klang einer Tischsteckdose, und (noch viel mehr) um geeignete Vorgehensweisen, solche Phänomene zu untersuchen.
Sollte dein Hobby also "Musik anhören", oder "Tischtennis" sein, hast du dich im Thread  verlaufen.
Natürlich geht es hier um dein Elend nicht an einer Diskussion
teilnehmen zu können die hier irgendwie keinen zu jucken scheint.
Schon schade.
Aber in deinem Keller sollte doch die Antwort auf jede erdenkliche
diesbezügliche Frage zu finden seien.
Was gäbe es denn dazu hier zu bereden?
Kläre das doch bitte mit den Themenstellern und verschone uns
vor diesen, durch die Bank, polemischen, nur Unfrieden verbreitenden
"Themen".
Übrigens,
Musik zu hören könnte auch dir womöglich helfen den Sinn des ganzen
endlich zu finden.
Oder mach mal einen Beitrag in dem du die exaktheit der Weihnachtsmesse
widerlegst. Raucher
[-] 1 Mitglied sagt Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • fr.jazbec
Zitieren
Natürlich müsste für einen Steckdosen Hörtest auch wirklich geeignetes Equipment angeschafft werden.
Raucher
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 3 Mitglieder sagen Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • winix, MaTse, Caspar67
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gibt es Adapter für Cinch digital auf USB? fr.jazbec 31 1.473 16.05.2020, 08:34
Letzter Beitrag: scope
  Gibt es ein Onkyo Thread? Lynnot 3 378 31.12.2019, 17:28
Letzter Beitrag: Lynnot
  DAT-Kassettenrekorder, gibt es sowas? thosch 3 1.044 27.08.2017, 11:36
Letzter Beitrag: thosch
  AT15, was gibt es da alles an Nadeln? Lynnot 4 1.222 15.07.2017, 21:25
Letzter Beitrag: Caspar67
  Gibt es eigentlich Vintage Monoblöcke? applecitronaut 73 14.656 18.11.2016, 21:23
Letzter Beitrag: hpkreipe
  Gibt es hier Leute die den Technics SH-SE90 in der Anlage einsetzen? Lynnot 2 1.327 09.10.2015, 22:52
Letzter Beitrag: Lynnot



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste