Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die T A S T A T U R
#1
Ein Instrument welches viel zu wenig Beachtung findet. Wo hackt Ihr denn täglich rein?

tak tak... klick klack.

Welche Erfahrungswerte gibt es und welche gefällt Euch ?

Die Diskussion ist doch hier schon gestartet.




(18.12.2019, 23:29)timilila schrieb:
(18.12.2019, 20:31)winix schrieb: vielleicht die beste von HP, aber meine OKI aus den 90ern *schwärm ... und natürlich Cherry Wink3

Der Faden heißt ja "... von uns und drumherum". Deshalb ungeschönt und ohne Rücksicht auf (un-) passende Kommentare: Ich benutze diese Cherry mit ihrer "grünen" Stromversorgung gefühlt 

(und auch optisch sichtbar  Lipsrsealed2 ) seit fast 15 Jahren. Die dazugehörige Maus hat ihren Geist leider schon aufgegeben. Ich reiche zeitnah ein Pic der gereinigten Tastatur nach - versprochen!  Drinks

[Bild: TJWt1bU.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an leolo für diesen Beitrag:
  • winix, DarknessFalls, Begleitschaden
Zitieren
#2
[Bild: 01-E2-BB18-1067-4465-BE1-C-EF1197-C57-CA7.jpg]

Cherry ML4100 mit 5-pol-DIN auf PS/2 auf USB
kein Zahlenblock, da nicht an Registrierkasse;
und eigentlich bräuchte es die Pfeiltasten auch
nicht, hjkl Wink3 überhaupt, die ganze rechte Spalte
ist unnötig und die rechte Shift wie neu Big Grin

(sorry, aaO entfernt) Wink3
[Bild: te-5.png]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • leolo, Begleitschaden
Zitieren
#3
Die Kiesewetter ist schon hübsch
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an leolo für diesen Beitrag:
  • hal-9.000, DarknessFalls
Zitieren
#4
man beachte das Quake III Arena Layout
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#5
Bei mir tut es immer noch die gute alte IBM.

[Bild: jebQLuE.jpg]
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Harry Hirsch für diesen Beitrag:
  • winix, DarknessFalls, triple-d, leolo, cola, Begleitschaden
Zitieren
#6
[Bild: 20191219_10244009kgg.jpg]

Wegen Tennisarm nicht anders möglich. Ich bin eigentlich Rechtshänder, habe mich aber umgewöhnen müssen.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • timilila, leolo, 0300_infanterie, Begleitschaden
Zitieren
#7
Einen ähnlichen Mausersatz, den eine ex. Kollegin übrig gelassen hat, habe ich hier auch. Konnte mich aber nicht mit anfreunden.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#8
Tastatur, Maus, Bildschirm. Alles da.

[Bild: uGSzq6p.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Stefan . für diesen Beitrag:
  • timilila, 0300_infanterie, Begleitschaden
Zitieren
#9
Hier ist momentan eine Hama Tastatur angeschlossen. Gefällt mir jedoch nicht, der kurze Anschlag und die Optik, nicht gut. 
Finde es besser wenn der Tastendruck etwas "schwabbellig" ausfällt.

[Bild: 0-D60-EEE5-D437-40-D8-8-D0-E-FF9-D59551-A3-E.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an leolo für diesen Beitrag:
  • Tom, Begleitschaden
Zitieren
#10
Ich wollte eine Tastatur, die einerseits farblich zu meinem schwarzen EDV-Geraffel paßt, deren Tastenbeschriftungen anderseits dennoch vernünftig ablesbar sind (bin kein Blindtipper). Darum habe ich mir schon vor Jahren aus einer hellgrauen CHERRY-Tastatur RS 6000 M und einer typgleichen schwarzen ein kontraststarkes Hybrid-Hackbrett gebastelt:

[Bild: 2014-09-08_tastatur-1.jpg]

Natürlich blieben dabei exakt die nötigen Teile übrig, um zusätzlich eine farblich andersrumme Tastatur zusammenzustöpseln:

[Bild: 2014-09-08_tastatur-2.jpg]

Aber die ist natürlich zu nix nütze. Als optisches I-Tüpfelchen habe ich mir noch eine knallrote [Esc]-Tastenkappe besorgt, aber deren Steckmechanismus ist ein ganz anderer und zum Umbau mit Fräser und Zwei-Komponenten-Kleber war ich bislang zu faul... Dafür zerlege ich mein Eingabegerät alle paar Jahre komplett, reinige alle Tasten in warmen Spülwasser und entstaube die Gummimatte. Alles sehr solide Qualität, sollte mich überleben.

P.S.: die ganze Story gibt es unter

https://www.zonebattler.net/2014/09/08/kontrastmittel/

Beste Grüße,
Ralph
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an zonebattler für diesen Beitrag:
  • x-oveR, Mosbach, winix, kandetvara, Tom, Helmi, Begleitschaden
Zitieren
#11
"eine farblich andersrumme Tastatur" ist großartig kreatives Deutsch.

Aber heißt das korrekte Adjektiv nicht "andersrummige" ? LOL 

Alternativ: "die andersrummig seiende Tastatur". Lol1

Die Idee, die Farben zu mischen, ist echt cool und innovativ - schaut gut aus.
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • Mosbach, kandetvara
Zitieren
#12
Danke! Das "andersrumme" ist "andersrummig" auf moderat Fränkisch, insofern liegen wir beide richtig... ;-)

Beste Grüße,
Ralph
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zonebattler für diesen Beitrag:
  • Ivo, kandetvara
Zitieren
#13
Ganz unspektakulär Apple Magic Keyboard mit Ziffernblock:

[Bild: MQ052D?wid=1000&hei=1000&fmt=jpeg&qlt=95...6359251244]

Quelle:
https://store.storeimages.cdn-apple.com/...6359251244
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • leolo, DATGrueni, Begleitschaden
Zitieren
#14
Feines Brett...
Die Azio Elwood ist besonders, hat aber auch seinen Preis für ca. 180€

[Bild: 4-EB5-C016-893-C-4009-998-C-DCA1-CABC0-F53.jpg]
(bild aus dem netz geliehen)


Gibts Erfahrungen mit der Elwood Tastatur ?

https://www.amazon.de/Classic-mechanisch...454&sr=8-6
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an leolo für diesen Beitrag:
  • hal-9.000, timilila, Billericay, 0300_infanterie, kandetvara, HiFi1991, Deubi, hadieho, Tom, Begleitschaden
Zitieren
#15
Schön die Teile, wäre mir wahrscheinlich zu unpraktisch/groß/schwer ... meine liegt regelmäßig auf dem Schoß oder der Sofalehne.

Ich brauche zb. auch zwingend nen Ziffernblock, die Zahlen über den Buchstaben treiben mich beim Tippen in den Wahnsinn - bin’s halt nicht anders gewohnt LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • leolo
Zitieren
#16
FORCE K85
[-] 1 Mitglied sagt Danke an leolo für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#17
Gefällt mir sehr gut, werde ich mir selbst schenken.

[Bild: Rymek-auf-Tisch-neben-F%C3%BCller.jpg]
Quelle und mehr Info: Rymek: Moderne mechanische Tastatur im Retro-Design

Rymek Retro Mechanical Keyboard


oder diese hier

[Bild: Qwerkywriter_01.jpg]
Quelle und mehr Info: Retro Schreibmaschinen-Tastatur

Qwerkywriter S Review


LG.....Ha-Die
Ha-Die the Dragonheart
[Bild: 3d-blackwhite-yingyang.gif]



[-] 5 Mitglieder sagen Danke an hadieho für diesen Beitrag:
  • leolo, hal-9.000, winix, Tom, Begleitschaden
Zitieren
#18
Ohne manieristisches Gesummse.          Fujitsu rulez   Thumbsup

[Bild: hhkb.jpg] <-- klick

... und wenn man sowieso blind tippselt: klack -->
Zitieren
#19
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#20
[Bild: IMG_0030.jpg]
Jester  Ja, okay, damit tippe ich eher selten. Aber gelegentlich schreibe ich darauf Artikel für die Amiga Future - ist halt stilecht. Kaffee
- Demon to some. Angel to others. -
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an DarknessFalls für diesen Beitrag:
  • winix, hadieho, leolo, hal-9.000, HiFi1991, Begleitschaden
Zitieren
#21
...und noch eine Tastatur, die sogar noch immer häufig genutzt wird:

[Bild: IMG_0031.jpg]
Das ist mein Powerbook G4, inzwischen satte 15 Jahre alt, aufgerüstet mit ner SSD. Tut noch immer zuverlässig seinen Dienst, nur Videos auf YT schauen ist eher zäh. Floet  Die Tastatur ist für ein Notebook ausgezeichnet, ganz tolles Schreibgefühl, noch immer nicht ausgenudelt.
- Demon to some. Angel to others. -
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an DarknessFalls für diesen Beitrag:
  • hal-9.000, winix, hadieho, spocintosh, 0300_infanterie, Begleitschaden
Zitieren
#22
[Bild: 517-AF870-FB2-E-4785-B033-CA8-DE21-E96-F5.jpg]

Entscheidungsfindungsunterstützung

[Bild: 32-F0-D334-D353-42-D0-A682-A2-F0-BD452-C89.jpg] [Bild: 56-EA12-E3-E42-C-4-D82-BDF8-DC0263012-C9-E.jpg]



[Bild: 4-FFE4-FE2-C46-E-4190-B584-B77-E86-A6-C0-B4.jpg]
[Bild: te-5.png]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Tom, hadieho, Begleitschaden
Zitieren
#23
(05.06.2020, 16:27)winix schrieb: Entscheidungsfindungsunterstützung

Keine hinterlegten Links ? Was ist das ? Tasten mit Farbbezeichnungen ? Und farbigem Innenleben ?
Abgefahren.

Erleuchtungsfindungunterstützung ?

(16.04.2020, 07:14)DarknessFalls schrieb: Powerbook G4, inzwischen satte 15 Jahre alt, aufgerüstet mit ner SSD[/align]

PATA SSDs sind so schwer zu finden und meist sauteuer...haste da einen Tipp ?
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#24
...damals schon recht teuer, aber auch unkaputtbar    Marquardt Ergo Mini  (noch mit DIN-Stecker)

[Bild: marquardt-mini-ergo-keyboard.jpg]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an ILRAK für diesen Beitrag:
  • 0300_infanterie, hadieho, winix, Begleitschaden
Zitieren
#25
Da hatte ich früher ein Zweiteiliges von Apple (Leider keine Photos gemacht) War schon sehr cool!
Nun hat man die Kohle, aber das Gehör lässt nach...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste