Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Federklemme am LS-Terminal ausbauen
#1
Guten Morgen.
Kann mir jemand sagen, wie sich die Klemmen (schwarz/rot) ausbauen lassen, ohne diese zu beschädigen? Dash1
Die Feder habe ich bereits entfernt, aber bevor ich die kaputt mache, frage ich doch mal nach.
Es gibt keine seitlichen Haltenasen, aber rückseitig sind die noch irgendwo eingesteckt.

[Bild: 20200104-080307.jpg]

Drinks
Wenn man alles eliminiert hat, was unmöglich ist, dann muß das, was übrig bleibt, egal wie unwahrscheinlich, die reine Wahrheit sein.
Zitieren
#2
Okay, ich kann mir die Antwort schon selbst geben.
Falls nochmal jemand darüber nachdenkt, hier die Auflösung:

[Bild: 20200104-112616.jpg]

Die Klemme ist in diesem Fall mit zwei Plastikhaltenasen auf der Rückseite des Terminals eingehakt. Zusätzlich wurden die Kontakte so reichhaltig verklebt*, da hat auch die Klemme noch ordentlich was abbekommen. In eingebautem Zustand wird man das m. E. nicht unversehrt da raus bekommen und im Zweifel eher das LS-Terminal oder die Box beschädigen.

*Den größten Teil davon hatte ich hier bereits entfernt.
Wenn man alles eliminiert hat, was unmöglich ist, dann muß das, was übrig bleibt, egal wie unwahrscheinlich, die reine Wahrheit sein.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an CaptainFuture für diesen Beitrag:
  • Hippman
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  PIONEER CS-10 Mitteltöner ausbauen Siamac 31 2.793 17.06.2017, 21:53
Letzter Beitrag: Siamac
  Wegschmeissen oder vorher noch Teile ausbauen Svennibenni 13 1.486 05.06.2017, 19:45
Letzter Beitrag: Tobifix
  Lenco L85 in Rank Arena ausbauen Chris40 11 1.816 18.02.2017, 18:41
Letzter Beitrag: Chris40
  Pioneer SA 8500 II Poti ausbauen, aber wie? country 8 2.629 07.11.2014, 07:43
Letzter Beitrag: country
  Suche Anleitung RT-3838 Laufwerk ausbauen & Riemen wechseln Chevy52 2 1.095 28.12.2013, 23:44
Letzter Beitrag: charlymu



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste