Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte um Hilfe bei der Suche nach einem Cyrus Verstärker
Na wenn wir dann schonmal „fachlich“ einen bereits toten Thread fortführen wollen, wäre doch auch die Frage interessant: 
Warum erkennt Scope den fehlerhaften Versuchsaufbau seiner Blindtests nicht und kommt somit immer wieder zu den falschen Ergebnissen?
Gruß, Robert.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Pio wer? für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
Verstehe ich auch nicht. Dabei muss man nur die an Hifi völlig uninteressierte Ehefrau fragen, die hört Unterschiede durch die geschlossene Küchentür bei laufendem Dunstabzug.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • Volker Krings, Jottka, Test, elacos
Zitieren
Man könnte auch mal anders an die Sache rangehen: 2 Besitzer einer Cyrus treffen sich bei scope. Cyrus 1 und 3 beispielsweise. Dort wird ein Blindtest gemacht. Dann schreiben die Besitzer über ihre Erlebnisse.

Gerne können sie vorher ein unausgepegelten Vergleich durchführen und auch darüber schreiben.

Ich bin sicher, dass scope diese Erfahrungsberichte unkommentiert stehen lassen wird. Schwierig ist immer, wenn jemand etwas nur behauptet. Das ist besonders für Menschen schwierig, die andere Erlebnisse haben.

Ich will mich mal mit Tobifix treffen, und er hat eine Idee für einen anders aufgesetzten verblindeten Vergleich. Da werden auch ein paar Leute aus dem OFF dabei sein. Ich werde dann auch mal was darüber berichten.

ABER: Ich habe an scopes Setup nichts auszusetzen. Aus meiner Sicht sind die Bedingungen sehr gut.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • Volker Krings
Zitieren
Ich kaufe jetzt seit 10 Jahren Joghurt der Marke Milbona, verspüre aber Hunger auf Mal was anderes.
Kann mir jemand was empfehlen was in eine ähnliche Geschmacksrichtung geht, ich aber in meinem Mund als sähmiger empfinde? Möchte gerne bei den Molkereien aus Norddeutschland bleiben, habe aber gehört, dass sich die Rezeptur grundsätzlich ins geleeartige gewandelt haben soll.

Ihr kennt mich doch sicher schon lange genug, und meinen Edelstahllöffel habe ich hier auch schon vorgestellt.
Kennt jemand was passendes, oder könnte ich bei jemandem aus der Szene zum Probeessen vorbeischauen?

Danke Gemeinde, ich zähl auf Euch!
"Dem wahren Hifi-Freak ist kein Haar zu dünn, um es nicht doch noch zu spalten."      -Die Audio Redaktion 7/1983-
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Volker Krings für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
(09.01.2020, 20:07)Volker Krings schrieb: Ich kaufe jetzt seit 10 Jahren Joghurt der Marke Milbona, verspüre aber Hunger auf Mal was anderes.
Kann mir jemand was empfehlen was in eine ähnliche Geschmacksrichtung geht, ich aber in meinem Mund als sähmiger empfinde? Möchte gerne bei den Molkereien aus Norddeutschland bleiben, habe aber gehört, dass sich die Rezeptur grundsätzlich ins geleeartige gewandelt haben soll.

Ihr kennt mich doch sicher schon lange genug, und meinen Edelstahllöffel habe ich hier auch schon vorgestellt.
Kennt jemand was passendes, oder könnte ich bei jemandem aus der Szene zum Probeessen vorbeischauen?

Danke Gemeinde, ich zähl auf Euch!
Thumbsup Freunde
Zitieren
Zitat:Aber weshalb muss man sich dann wirklich zu einer "Klangpolizei" aufspielen


Armin - der einzige, der sich hier aufschwingt, Polizei zu spielen, bist Du.

Du haettest dem TE seine Fragen beantworten koennen - anders als Scope und ganz in Deinem Sinne. Dann haette der TE auswaehlen koennen, was er fuer Schwurbelfurz haelt und was fuer fundierte Hilfe.

Aber so - ganz ehrlich: Der erhobene Zeigefinger wuerde Dir nur dann stehen, wenn Du ETWAS mehr Substanz und etwas mehr klangliches und inhaltliches Geschwurbel in der Sache ektoplasmiert haettest, als Du tatsaechlich getan hast.

Scopes Beitraege enthalten wenigstens einen Bezug zur Sache - Deine nur einen Bezug zu Scope. Vielleicht kommst Du selbst drauf, wo Dein Fehler liegen koennte.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Pufftrompeter für diesen Beitrag:
  • Volker Krings, elacos
Zitieren
(09.01.2020, 18:12)Morten schrieb: Exakt ! 

Nahezu unerträglich !

Verursacher Nr. 1 an Position 1 !

[Bild: c2ShqXo.png]

Da kann man Dich nur selber zitieren:
Zitat:Smilie_frech_122 Geh doch einfach mal zuhause kacken !
 
da unten in der Liste findest du übrigens auch den Morten...
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
Zitieren
Zitat:Ich will mich mal mit Tobifix treffen, und er hat eine Idee für einen anders aufgesetzten verblindeten Vergleich.


Interessant...aber...

besonders viel Spielraum sehe ich da erstmal nicht. Wie läuft so ein Vergleichstest im Detail ab?
Gruß
scope
Zitieren
(09.01.2020, 18:48)scope schrieb: Leute von deinem Schlag (Micro Seiki) , melden sich in solchen Threads niemals mit irgendwelchen themenbezogenen Informationen. Nicht mal mit "blöden Informationen". Es wird lediglich "angeprangert", dass man sich über irgendwelche Leute lustig mache.

Ganz einfach lieber Messkönig (oder war dir Lötkolbendompteur lieber?),

ich habe mir deinen Rat zu Herzen genommen und halte mich mit technischen Behauptungen zurück, da ich von Technik - zugegebenermaßen - keine Ahnung habe.

Aber ich erkenne polemische und anmaßende Kommentare die offensichtlich dazu genutzt werden andere Forenteilnehmer zu blamieren. Die finde ich zum Kotzen! Da halte ich es halt ab und an mal mit Carsten und kann und will das nicht ohne weiteres "durchwinken".

Mir ist durchaus klar, dass man Anstand nicht einklagen kann, ja nicht einmal voraussetzen darf. Das hat aber auch sein Gutes. Ich kann dir daher auch unverblümt mitteilen, was ich von deinem Verhalten halte.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • Frunobulax, Morten, Don Tobi, fr.jazbec, x-oveR, Thomre
Zitieren
Jeglicher Kommentar ist doch völlig sinnlos, wir haben es hier mit dem Paradebeispiel eines Misanthropen zu tun dessen Leben lediglich aus Hass besteht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an fr.jazbec für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
(09.01.2020, 22:19)micro-seiki schrieb: ...
Aber ich erkenne polemische und anmaßende Kommentare die offensichtlich dazu genutzt werden andere Forenteilnehmer zu blamieren. Die finde ich zum Kotzen! Da halte ich es halt ab und an mal mit Carsten und kann und will das nicht ohne weiteres "durchwinken".

Mir ist durchaus klar, dass man Anstand nicht einklagen kann, ja nicht einmal voraussetzen darf. Das hat aber auch sein Gutes. Ich kann dir daher auch unverblümt mitteilen, was ich von deinem Verhalten halte.

Also mir sind schwierige Charaktere, die Fachkompetenz besitzen und vermitteln können, hundertmal lieber als joviale Dummschwätzer... Oldie
Gruß
Jürgen
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Jottka für diesen Beitrag:
  • Test, elacos, Volker Krings
Zitieren
Ach hier gehts also darum, wer hier wem lieber ist? In der Grundschule haben wir das geklärt, indem wir uns gegenseitig, v.A. den Mädels, so Zettelchen mit Botschaften zukommen liessen. Hat eigentlich auch ganz gut gefunzt.
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
Zitieren
(09.01.2020, 23:32)Frunobulax schrieb: Ach hier gehts also darum, wer hier wem lieber ist? In der Grundschule haben wir das geklärt, indem wir uns gegenseitig, v.A. den Mädels, so Zettelchen mit Botschaften zukommen liessen. Hat eigentlich auch ganz gut gefunzt.

Da man Atscope fachlich nicht mal annähernd das Wasser reichen kann, bleiben offensichtlich nur Angriffe auf der persönlichen Schiene. Dann wird schonmal aus dem überlegenen Techniker ein "Menschenhasser" gemacht, um sich selbst nicht so minderwertig zu fühlen...
Gruß
Jürgen
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Jottka für diesen Beitrag:
  • Test, elacos
Zitieren
(09.01.2020, 23:19)fr.jazbec schrieb: Jeglicher Kommentar ist doch völlig sinnlos, wir haben es hier mit dem Paradebeispiel eines Misanthropen zu tun dessen Leben lediglich aus Hass besteht.

Ich sehe, Du kennst ihn persoenlich und wirklich ganz besonders gut.

Darf ich fragen, woher?

Ich frag das deswegen, weil Du permanent mit fundierten Universalurteilen ueber Deine Mitforisten auffaellst, die dann irgendwie meist in Arschloch, Misanthrop und arbeitsscheuer Hartzer enden. Bei Dir sitzt der Colt da immer zielmlich locker ... und Du must hier wirklich in der kurzen Zeit eine Menge Leute sehr genau kennengelernt haben, um so viel ueber sie zu wissen. Schon bewundernswert ...
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Pufftrompeter für diesen Beitrag:
  • Volker Krings, elacos
Zitieren
Zitat:Aber ich erkenne polemische und anmaßende Kommentare die offensichtlich dazu genutzt werden andere Forenteilnehmer zu blamieren. Die finde ich zum Kotzen!   usw...usw...


At Micro Seiki und drei oder vier weitere aus der "find ich zum Kotzen" Clique :

Die Fronten sind doch mittlerweile hinreichend geklärt. Ich könnte mich mit zunehmender Begeisterung über die die Leute auslassen, deren Verhalten ich zum Kotzen finde, aber das gehört hier gar nicht hin. Hier geht´s um Verstärker der Marke "Mission" zu denen ich durchauses  etwas schreiben kann. Ich habe dem TE sogar themenbezogenen(!) auf eine PN geantwortet. Ob es exakt das war, was er erwartet hat, steht dabei gar nicht zur Debatte.
Und genau da liegt der entscheidende Unterschied zu den eingeschnappten Dampfplauderern. Thumbsup
Gruß
scope
Zitieren
(09.01.2020, 22:19)micro-seiki schrieb:
(09.01.2020, 18:48)scope schrieb: Leute von deinem Schlag (Micro Seiki) , melden sich in solchen Threads niemals mit irgendwelchen themenbezogenen Informationen. Nicht mal mit "blöden Informationen". Es wird lediglich "angeprangert", dass man sich über irgendwelche Leute lustig mache.

Ganz einfach lieber Messkönig (oder war dir Lötkolbendompteur lieber?),

ich habe mir deinen Rat zu Herzen genommen und halte mich mit technischen Behauptungen zurück, da ich von Technik - zugegebenermaßen - keine Ahnung habe.

Aber ich erkenne polemische und anmaßende Kommentare die offensichtlich dazu genutzt werden andere Forenteilnehmer zu blamieren. Die finde ich zum Kotzen! Da halte ich es halt ab und an mal mit Carsten und kann und will das nicht ohne weiteres "durchwinken".

Mir ist durchaus klar, dass man Anstand nicht einklagen kann, ja nicht einmal voraussetzen darf. Das hat aber auch sein Gutes. Ich kann dir daher auch unverblümt mitteilen, was ich von deinem Verhalten halte.


Ich hab das mal zitiert, hätte auch einige andere Beiträge nehmen können, also nicht persönlich nehmen micro-seiki.

Es ist doch eigentlich immer das selbe, einer schiesst der andere fühlt sich angegriffen oder meint einen anderen verteidigen zu müßen und schiesst zurück, im Prinzip ist dagegen auch nichts ein zu wenden, zumindest nicht in der realen Welt.
Aber hier in der virtuellen Welt bringt es, (ausser das es wieder eine Endlosstreiterei wird) nichts, Aktion / Reaktion = Endlosschleife.
Man kann niemanden änderen, und schon garkeinen der immer wieder auf Zoff aus ist.
Man kann aber sein eigenes Verhalten ändern, ignorieren und gut ist´s!
Im wahren Leben würde man sich doch auch nicht mit solchen Leuten einlassen und einfach seiner Wege gehen, in Foren ist es halt die Ignorlist in die man ganz einfach diejenigen einträgt mit denen man nicht kann / will Punkt

und wenn man sich selbst drann hält funktioniert das auch sehr gut.
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • Kimi, micro-seiki
Zitieren
Wir haben alle das Potential es anders zu machen Wink2
"Autofocus has ruined quality"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • winix, fr.jazbec
Zitieren
Karsten, ganz so einfach ist das nicht. Mir geht es nicht darum, ob ich mit scope kann oder nicht, sondern ob es die überwiegende Mehrheit hier in diesem Forum kann oder nicht. Und die stößt sich häufig an den überheblich wirkenden Kommentaren unseren Messkönigs. Niemand von all denen zweifelt seine Fachkompetenz an, auch ich nicht. Aber soll diese seine Fachkompetenz genügen, um sich schlecht zu benehmen und das am besten unkommentiert und schweigsam geduldet?

AtPufftrompeter

Carsten, Du hst den Thread leider nich aufmerksam gelesen, sonst hättest Du bemerkt, dass das Wort "Klangpolizei" bereits ein Zitat aus eben diesem thread hier war - also keineswegs nur von mir so empfunden wird und ich mich nicht als Einziger dazu aufspiele. Ebenso hat auch scope nichts, absolut nichts zu dem beigetragen, was der Themenersteller gefragt hatte.
Antworten wie:
Zitat:Die sind und bleiben so wie sie sind...Verschlechtern könnte man aber sicher einiges, wenn man unkoordiniert daran rumfummelt.
sind ja wohl kaum zielführend, oder?  Aber, dank seiner absoluten Fachkompetenz, kann man ihm ja mal nachsehen, dass solche Antworten ebenfalls nichts, absolut nichts zu dem Thema beigetragen haben, gell?


Atscope
Dir ging es also gar nicht um Verstärkerklang, sondern lediglich darum, zu klären, dass die Fragestellung sinnlos ist, die der Themenersteller in seinem ersten Post vorgebracht hat? Wenn Du eine Frage für sinnnlos hälst, was bringt Dich dann dazu, den Fragesteller aufzuklären, dass seine Frage sinnlos sei?? Dies auch noch zu einem Zeitpunkt, an dem sich der Fragesteller bereits aus der Diskussion verabschiedet hatte!! Zudem stellst Du in einem anderen post auch noch selbst eine ganz ähnliche Frage, nämlich, dass wenn es keinen klanglichen Unterschied zwischen den Cyrus-Modellen gäbe, weshalb dann ständig neue Cyrus-Modelle auf den Markt kamen. Diese ist dann sinnvoll? Weil sie von Dir gestellt wurde oder weshlab dann?

Beste Grüße
Armin

P.S. Ich schreibe all das hier nur deswegen, weil es mir um den Frieden und die Diskussionskultur in diesem Forum hier geht. Ich bin in diesem Forum (außer einer mehrmonatigen Unterbrechung) fast von Anfang an dabei und kann mich an Zeiten erinnern, in denen jeder schreiben konnte, was er wollte und niemand hat jemanden dafür unflätig, anmaßend, polemisch oder gar beleidigend angegriffen. Der Schreiber wurde lediglich süffisant darauf hingewiesen, wenn etwas inhaltlich nicht ganz richtig ist. Mittlerweile ist das Forum auf dieser Ebene völlig verkommen und wenn jemand schreibt, dass diese (leider nicht mehr vorhandene) Forumskultur einfach zum Kotzen ist, dann kommen garantiert Einige und schreiben, dass das nicht wichtig wäre und man bitte eng am Thema bleiben möge und wenn man fachlich zu wenig beizutragen hätte, sich doch heraus halten möge. Ich wünsche mir wieder die Umgangsformen aus der Anfangszeit zurück und frage mich immer wieder, ob ein moderationsfreies Forum wirklich besser ist.
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • fr.jazbec, x-oveR
Zitieren
(10.01.2020, 09:13)Kimi schrieb: Wir haben alle das Potential es anders zu machen Wink2

macht nur kaum einer Kim.

...Karsten, ganz so einfach ist das nicht. Mir geht es nicht darum, ob ich mit scope kann oder nicht, sondern ob es die überwiegende Mehrheit hier in diesem Forum kann oder nicht. Und die stößt sich häufig an den überheblich wirkenden Kommentaren unseren Messkönigs. Niemand von all denen zweifelt seine Fachkompetenz an, auch ich nicht. Aber soll diese seine Fachkompetenz genügen, um sich schlecht zu benehmen und das am besten unkommentiert und schweigsam geduldet?....

doch ist es Armin!
was bringt es denn? wie man sieht, garnichts ausser weiterer Disharmonie im Forum.

Jede Maschine geht aus wenn man ihr die Energie abschaltet, lässt man jemanden mit sich selbst reden verliert er auch irgendwann die Lust dazu.

Ändern kann man solche Menschen nicht, nur ohne Worte stehen lassen, egal was sie von sich geben.
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • micro-seiki, Armin777, fr.jazbec
Zitieren
Wenn Du und ich und etliche andere scope ignorieren, nützt das dem Fragesteller überhaupt nichts.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
Was einem hier wirklich auf den Sack geht ist folgendes. Da gibt man sich Mühe und berichtet mit Bildern usw. von Projekten und Selbstbau LS und was auch immer, und freut sich über die üblichen Verdächtigen die das interessiert und das auch würdigen. Aber wenn man im Vergleich sieht wer alles eine Meinung und Interesse an den Streitfreds hat, Respekt! Hier geht es doch schon lange nicht mehr um HiFi sondern um Schwanzvergleiche und Rechthaberei. Wo ist das schöne Klima der Anfangsjahre hin, und auch da gab es Streit, aber auch eine Streitkultur selbst wenn auch damals "klare Worte" gesagt wurden.

Da bittet Jemand um Hilfe, schreibt das sogar ganz klar in der Überschrift, und was kommt dabei raus...? Fremdschäm!!!

Drinks
Dirk

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • micro-seiki, Armin777, fr.jazbec, x-oveR
Zitieren
Zitat:sondern ob es die überwiegende Mehrheit hier in diesem Forum kann oder nicht.

Du und und eine Hand voll Dampfplauderer stellen aber keine Mehrheit. Es sind immer die selben Leute, die grundsätzlich ohne Themenbezug in eine Laufende Diskussion einsteigen, um irgendwelche Nebenschauplätze zu eröffnen

Zitat:Dir ging es also gar nicht um Verstärkerklang, sondern lediglich darum, zu klären, dass die Fragestellung sinnlos ist, die der Themenersteller in seinem ersten Post vorgebracht hat?
Exakt.

Selbst der Verlauf der "Anfrage" im Analogforum gibt mir in diesem Punkt Recht. Es gibt keine brauchbaren Reaktionen, was in der Natur der Dinge liegt.


Darauf habe ich ihn schlichtweg hingewiesen.
Möglicherweise hat er das zwischenzeitig selbst erkannt.

Zitat:Zudem stellst Du in einem anderen post auch noch selbst eine ganz ähnliche Frage, nämlich, dass wenn es keinen klanglichen Unterschied zwischen den Cyrus-Modellen gäbe, weshalb dann ständig neue Cyrus-Modelle auf den Markt kamen. Diese ist dann sinnvoll? Weil sie von Dir gestellt wurde oder weshlab dann?

Wer die Ironie in diesem Satz nicht erkennt, ist ....ein ....."Armin". Thumbsup ...Damit hattest du schon immer deine Probleme. 

Du bist ein "Stalker" ....Aber damit komme ich gut zurecht.

Zitat: Ich schreibe all das hier nur deswegen, weil es mir um den Frieden und die Diskussionskultur in diesem Forum hier geht. Ich bin in diesem Forum (außer einer mehrmonatigen Unterbrechung) fast von Anfang an dabei und kann mich an Zeiten erinnern, in denen jeder...bla....

Das Geschwätz hast du vermutlich als Macro auf eine F-Taste gelegt.....
Zitat:Antworten wie:
Zitat: schrieb:Die sind und bleiben so wie sie sind...Verschlechtern könnte man aber sicher einiges, wenn man unkoordiniert daran rumfummelt.
sind ja wohl kaum zielführend, oder?  Aber, dank seiner absoluten Fachkompetenz, kann man ihm ja mal nachsehen, dass solche Antworten ebenfalls nichts, absolut nichts zu dem Thema beigetragen haben, gell?


Du bewegst dich wieder in Bereiche, die du anscheinend nicht überblicken kannst. Ich bezog mich dabei auf die Schilderungen eines "Tuners" , der im Analogforum Tipps zur Modifizierung der Cyrusverstärker zum Besten gab.  Der TE hat seine Musikalitätsanfrage ja nicht nur in diesem Forum  eingestellt.

Die Antwort war also absolut passend, da ich ihm damit eine alternative Darstellung der Zusammenhänge bot.
Und jetzt kommt der entscheidende Punkt.....Ich stehe JEDEM Zweifler mit Laboreinrichtung, BT´s und fachlichen Diskussionen immer zur Verfügung, um meine, bzw. deren Behauptungen auf den Püfstand zu stellen.

DAS ist der entscheidende, kleine Unterschied, denn Dampfplaudern kann wirklich jeder Depp..... Thumbsup
Gruß
scope
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
Zitat:sind ja wohl kaum zielführend, oder?


Absolut sind sie das! 

Scope bezog sich direkt auf die fragwuerdigen Mods aus dem Parallelforum (externes Phononetzteil, Sicherungsklang, angebliche signifikante Hoehendaempfung durch Tiefpassfilter, OpAmp-Tausch), die einem Cyrus erst die eklatanten konstruktiven Schwaechen austreiben und klanglich ertraeglichen machen kann.  

Wenn ich hier IRGNEDWEM glaube, dass diese Mods KEINEN Sinn machen, dann Scope. 

Wieso sollen diese Aussagen also nicht zielfuehrend sein? Sie greifen das Thema auf und beziehen sich direkt auf die Frage des TE. Und in der Tat muss es doch in halbwegs klangaufgeklaerten Ohren wie Hohn klingen, wenn man sich dort das wirklich FURCHTBARE und grauenvoll stereotype  Klanggeschwurbel um die Ohren haut - wenn man Scopes Blindtest ueber den Cyrus kennt ist das doch alles schwer ertraegliche Wichtigtuerei von Leuten, die sich gern reden hoeren.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Pufftrompeter für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, scope, Cpt. Mac, Test, Volker Krings
Zitieren
(10.01.2020, 09:59)Armin777 schrieb: Wenn Du und ich und etliche andere scope ignorieren, nützt das dem Fragesteller überhaupt nichts.

Beste Grüße
Armin

Man ignoriert doch den Fragesteller nicht Armin, wenn man was zur Frage sagen kann macht man das, nur auf Beiträge von Ignorierten geht man halt nicht ein, egal was sie schreiben, glaub mir das geht sehr gut Drinks
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
Kurz mal was vorab: Ich kenne ein paar von Euch persönlich, mit anderen hatte ich auf anderen Wegen Kontakt. Ich kann Euch versichern, dass hinter Armin777, Volker Krings, scope, Tobifix, micro seiki, Der Karsten, fr.jazbec... wirklich nette, im realen Leben sehr angenehme Menschen stecken.

Zurück zum Thema.

Atscope: Die Idee ist, keine Umschalteinheit, alles (außer den Lautsprechern) verdeckt aufgebaut, sehr lange Hörsitzungen, der Hörer notiert seine Eindrücke UND um welches Gerät es sich handeln könnte. Piet und Oleg glauben, so könnte es klappen. Wenn wir das gemacht haben, berichten wir auch. Ich bin nicht besonders optimistisch, aber schauen wir mal. Nett wird es sicher werden. Und wenn es uns erkenntnistechnisch nix gebracht hat, werden wir zumindest gut gegessen und getrunken haben.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HVfanatic für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hat jemand Erfahrungen mit einem Kopfhörerverstärker? hols_der_geier 19 718 29.12.2019, 14:49
Letzter Beitrag: Jan_K
  Suche nach Frauenboxen Svennibenni 56 3.797 19.10.2019, 10:47
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Auf der Suche nach dem seltensten Tuner des Forums... nice2hear 90 15.598 06.08.2019, 13:53
Letzter Beitrag: Dude
Music Auf der Suche nach dem Tuner des Forums rappelbums 351 76.089 15.06.2019, 10:49
Letzter Beitrag: voidwalking
  Kaufberatung: Aktivboxen bis 500€ Stk - Bitte Hinweise nur für moderne Speaker space daze 40 2.576 28.12.2018, 19:56
Letzter Beitrag: winix
  I need Rat: 2 Plattenspieler an einem Verstärker Campa 45 4.797 22.03.2018, 21:19
Letzter Beitrag: Campa



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste