Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe gesucht für Riemenwechsel
#1
Schönen Sonntag in die Runde,

aus Zeit- und Geschicklichkeitsgründen (eher letzteres) suche ich gegen Entgelt einen Wissenden, der einigen Geräten wieder Lebensmut einhaucht.
Bitte keine Sterbehilfe, rumdoktoren kann ich selber.
Um diese Decks handelt es sich im einzelnen:

Luxman KX 102 (ohne Bild)
Onkyo TA 2360
Denon DRM 800A

Alle Decks brauchen neue Riemen, ansonsten sind die ok.

Falls Interesse besteht, gebe ich gerne das Sony TC 186SD (läuft, braucht aber auch neue Riemen) und das Hitachi DC 33s als Schlachteplatte für lau dazu.

Und: es sind zwei Onkyo, das silberne lief immer gut, bis der Gummi riss, das schwarze sagt gar nüscht, war als Redundanz gedacht, ich hab nie nachgesehn, was los ist.
Wenn der Kollege beide wieder zum trällern bringt, um so besser, dann kann er auch eins haben. Ein Satz Riemen ist vorhanden.
[Bild: wp_20200112_15_07_34_qdkvg.jpg]

Standort ist bei Leipzig, wie Bewegung in die Sache kommt, entscheiden wir, wenn sich jemand meldet.

Danke im voraus Hi
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Säggsisch is säggsi
Grüße aus L.E. Olaf  Winke
Hier werden anständige Menschen absichtlich verdorben!! Oldie
Zitieren
#2
Denker

Ich würd' Dir ja helfen, aber den Krams quer durch die Republik schippern ist nicht sinnvoll.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Stefan . für diesen Beitrag:
  • Quiekser
Zitieren
#3
Danke trotzdem. Ist tatsächlich ein Stück. Freunde
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Säggsisch is säggsi
Grüße aus L.E. Olaf  Winke
Hier werden anständige Menschen absichtlich verdorben!! Oldie
Zitieren
#4
(12.01.2020, 18:24)Stefan . schrieb: Denker

Ich würd' Dir ja helfen, aber den Krams quer durch die Republik schippern ist nicht sinnvoll.

Bin beim Einbau von Riemen ziemlich schmerzfrei, sprich, hab eine Engelsgeduld und Riemenwechsel zu 99% immer hinbekommen, es sei denn die Riemen waren nicht oder zu Wucherpreisen zu bekommen. Leider wohne ich aber in MS!

Wie Stefan richtig schreibt, wie soll das gehen?!

Allein der Versand ist Aufwand ohne Ende und die Hin- und Rücksendekosten sind erheblich, meistens höher als der Markwert dieser Oldies!

Mein Vorschlag:
Biete die Teile einzeln an oder verschenke sie je nach Gerät gegen Versandkosten (Bucht, Kleinanzeigen oder Forum).

Sorry, aber andere Möglichkeiten sehe ich nicht!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Oldhififan für diesen Beitrag:
  • Quiekser
Zitieren
#5
Tja mal sehen, eventuell ist doch ein Kollege näher dran, der Übung hat bei sowas.
Sicher hat noch nicht jeder reingeguckt heute, also etwas Geduld. Es drängelt ja nicht.
Fragen kann man ja mal. Wenn nicht, dann nicht. Armin macht keine Decks mehr.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Säggsisch is säggsi
Grüße aus L.E. Olaf  Winke
Hier werden anständige Menschen absichtlich verdorben!! Oldie
Zitieren
#6
Es sind nicht nur die Riemen sondern häufig auch die Andruckrollen für die man eine Lösung braucht!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an schimi für diesen Beitrag:
  • Quiekser
Zitieren
#7
Deswegen suche ich ja Hilfe, falls doch mehr zu machen ist.
Aber die Decks liefen bzw. laufen noch, nur eben nicht mehr rund.
Das Denon läuft ganz akkurat, quietscht aber. Das Onkyo hat mir Gummischnipsel ausgegeben vom Riemen.
Das Luxer hat Gleichlaufschwankungen und dadurch auch Klangverschiebungen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Säggsisch is säggsi
Grüße aus L.E. Olaf  Winke
Hier werden anständige Menschen absichtlich verdorben!! Oldie
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dual C 919 Kupplung und rechte Wickelachse - Hilfe/Teile gesucht Bernd_J 0 218 22.06.2020, 19:40
Letzter Beitrag: Bernd_J
  Riemenwechsel Panasonic RQ-X20 Stereo Cassette Player Bernd_J 0 279 07.04.2020, 18:10
Letzter Beitrag: Bernd_J
  SONY TC-K661S, mein 1. Riemenwechsel Casawelli 3 470 05.03.2020, 09:44
Letzter Beitrag: schimi
  Riemenwechsel Kenwood KX-7050 Kassettendeck Kalle-Grabowski 9 6.575 20.02.2020, 08:15
Letzter Beitrag: Lucky Larry Silverstein
  Hilfe gesucht: Geschwindigkeitsmesskassette Casawelli 9 770 23.01.2020, 15:35
Letzter Beitrag: Casawelli
  Hilfe gesucht - was ist das für ein "Schmodder" duffbierhomer 1 1.380 15.10.2019, 14:35
Letzter Beitrag: hf500



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste