Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie heißt ein passendes Werkzeug zum Lösen und Festziehen solcher Muttern??
#1
Es geht darum, dass solche und ähnliche Muttern an Fronten von manchen Geräten gelöst und nach der Arbeit auch wieder festgezogen werden sollen.

[Bild: 001.jpg]

Weiß jemand, wie man solche Ziermuttern mit Schlitzen nennt und wie die Werkzeuge dazu heißen?
Ich wäre für jeden Hinweis dankbar.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
#2
Einfach Schlitzmutter eingeben, da findet man genug.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • winix, timundstruppi
Zitieren
#3
Danke, Holger - schon den passenden Schlüssel gefunden - und bestellt.

[Bild: werkzeug-fuer-schlitzmutter-montage-5.jpg]

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
Zitieren
#4
Hast Du mal n Link dazu Armin?
Gelassenheit beginnt im Kopf
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#5
Ja, klar, Karsten: hier

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Der Karsten, charlymu, Onkyo-Boy, timundstruppi, Dioptrion, HiFi1991, Eidgenosse
Zitieren
#6
Stolzer Preis ;-)... aber nützlich ist es schon wenn man sich nicht mit Provisorien helfen möchte. Bei gewerblicher Nutzung macht es sich auf jeden Fall bezahlt.
Danke für den Link!

schönen Tag
Andreas
Zitieren
#7
Es macht sich schon bei der Anwendung an einem einzigen Gerät bezahlt! Die Alternative wäre der Versuch die ziemlich festsitzende Mutter mit Hilfe einer Spitzzange zu lösen, was meist unausweislich mit tiefen Kratzern in der Frontplatte endet.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Onkyo-Boy, HVfanatic, Mosbach, findus
Zitieren
#8

Nutmutternschlüssel, die gibt es auch in sehr stabiler Ausführung zum Lösen von Radlagern am Motorrad

Aber auch mit Löchern in der Mutter (auch 4 oder 6 ,..Löcher) Stirnlochschlüssel, auch bei der Flex oder verstellbar für Lüfterräder am PKW- Motor..

Passendes Rohr und eien paar Hiebe mit der Feile, das dürfte bei Hifi an Stabilität reichen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • Gorm
Zitieren
#9
Wundert mich, dass Lennart nicht nicht gleich so ein Teil angefertigt hat  LOL
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#10
Er hat sogar mehrere angefertigt, sind aber alle entweder abgebrochen (Messing) oder verbogen (Eisen) - die Mutter
saß zu fest.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • timundstruppi
Zitieren
#11
Das gab es hier schon einmal. Damals hat Armin ein Blech gefeilt!  Thumbsup

https://old-fidelity.de/thread-2602.html
Zitieren
#12
Ja, schon - die war deutlich größer. Diesmal ging es um eine 10mm Mutter mit 14 mm Aussendurchmesser.
Da ist das Material einfach zu dünn.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Oldhififan
Zitieren
#13
So, nun ist exakt eine Woche herum und immer noch kein Werkzeug da. Diese Art Schlüssel heißt übrigens korrekt "Schlitzmutterndreher" - wieder was gelernt.

Die Firma frontpanels.de scheint jedenfalls nicht in Ordnung zu sein, nach Bestellung und Bezahlung per paypal (immerhin rund 25 Euro) kam recht umgehen eine Bestätigungsmail mit einer Auftragsnummer und einer Bestätigung dass am 16. oder 17. die Ware geliefert werden würde. Es kam aber nix.

Habe dann gestern versucht dort anzurufen, um nachzufragen, ob es Verzögerungen gibt. Es klingelt nicht einmal, sondern nach 20 Sekunden Warten nach dem Wählen, kommt eine Ansage, dass dieser Anschluss zur Zeit nicht erreichbar sei und  man es später versuchen solle. Habe es noch dreimal im Laufe des Tages versucht - ohne Erfolg. Heute morgen um 8:45 Uhr ein Freizeichen - es ging aber auch nach 20 mal klingeln niemand ran. Nach 9:00 Uhr die gleiche Ansage wie am Vortag.

Danach dachte ich, gut schreibe ich eine mail. Also die Bestätigungsmail herausgekramt und auf antworten geklickt und siehe da - die mail war ohne Absender gekommen! Ich habe jetzt an die papayl-Adresse (info[at]frontpanels.de) geschrieben - mal sehen, was nun passiert.

Werde berichten, aber bis dahin, lieber vorsichtig auf dieser Seite!

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, charlymu
Zitieren
#14
Dann hol dir das Geld doch über Paypal zurück. Es gibt ja noch andere Anbieter,
z.B. den hier, der ist auch günstiger:  Click-me

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • Armin777
Zitieren
#15
Wißt ihr, warum ich nie Polizist oder Feuerwehrmann werden wollte? Die kommen nämlich erst dann, wenn es schon passiert ist.. Raucher
Charlie surft nicht! Oldie

Catch the Rainbow...watch the sky! Raucher
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ironside für diesen Beitrag:
  • Harry Hirsch
Zitieren
#16
ungehärteter Einsatzstahl  Sad2
besser Chrom-Vanadium-Stahl, durchgehend gehärtet
Last exit OFF ... und so knattern die Gevattern! [Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • winix, Armin777
Zitieren
#17
Also der Betreiber der Webseite hat sich per mail nach weniger als einer Stunde gemeldet. Der Termin kann von ihm jedoch leider nicht eingehalten werden, da müssten wir noch zwei Wochen warten... Er hat sich aber sofort bereit erklärt, den Betrag zurück zu erstatten. Also offenbar doch in Ordnung diese Seite!

Ich werde dann wohl den Schlüssel, den XS500 empfohlen hat nehmen - der ungehärtete Stahl genügt vollauf, die Original-Schlüssel von Sansui sind ebenso gefertigt und tun seit Jahren ihren Dienst problemlos!

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • charlymu, HVfanatic
Zitieren
#18
Mensch Armin, wegen einer festsitzenden Schraube kauft man doch keinen Schlüssel für 25€???
Und wenn die so bombig feste ist, das sie die Nippel aus Messing oder Stahl abscheren lässt, wer soll gewähren, das das gleiche nicht auch mit bestmöglich gehärtetem Stahl geschieht? So ein Hohlschlüssel ist kein Gewaltwerkzeug.
Kauf für die Kohle lieber 2 Pizzen und nen Caprese-Salat, für dich und deinen Sohn, und die Schraube, die öffnest du mit einem Schraubenzieher, dessen Schaft durchgeht, und den du möglichst schräg an einem der beiden Schlitze ansetzt. Ein paar leichte und liebevolle Schläge mit dem 200g Schlosserhammer (kein Fäustel, kein Vorschlaghammer!), und die böse Schraube ist Geschichte. Dafür braucht man kein Spezialwerkzeug, welches im Übrigen nur für diese Grösse Schrauben passt.
Und bei etwas Umsicht und einem fest liegenden Werkstück rutscht auch nix ab und haut Scharten ins Alu...just my2cents
Freunde
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • Armin777, gogosch
Zitieren
#19
Es handelt sich um einen Sansui Six, der davon drei Muttern an der Front hat. Dieses Modell kommt öfter herein, also wird auch so ein Schlüssel angeschafft. Das Risiko, die Frontplatte zu beschädigen, ist mir zu groß.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • peugeot.505, Frunobulax, rafena, DATerfreutmich
Zitieren
#20
Eine Fachwerkstatt darf ruhig auch gutes Werkzeug haben Thumbsup

Das da ist alles Blutblasenwerkzeug LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • Baruse
Zitieren
#21
Jaklar
- brauchst du öfters -> check!
- ist sicherer wegen abrutschen -> check!
- Ist besser als Spitzzange (die machst du damit eh nur kaputt) -> check.
Nur - für normalen Sitz einer solchen Schraube(nmutter) sollte hier immer eine Kütibalösung reichen, also Stück passendes Rohr, Flex mit Inoxscheibe, Schraubstock, Eisenfeile, Brille und 5 min Zeit. Nix 25€.
Nur ein Problem- Da hat so ein Vogel anno 92 n überschäumendes Bier auf den Sansui gestellt, und seitdem sitzt die Mutti wie festgenietet auf ihrem 7 oder 8mm Feingewinde, und jetzt kommst du mit deinem 25€Schlüssel, der gerade im Postkasten lag, und gibst Butter bei die Fische. Und ich behaupte nicht, das das nicht gehen könnte, und alle sind zufrieden. Aber ebensogut könnte es auch ganz lapidar und unspektakulär Knack machen, und die zwei kleinen Zapfen, 12,50 das Stück, sind entweder rund, oder wech, und die 25 Öre auch...
Also bitte berichten, wie die Sache ausging - man lernt nie aus!
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • Armin777, spocintosh
Zitieren
#22
Ich würde es, ganz ehrlich, wirklich nicht wissen wollen, wenn Armin da mit nem Schraubendreher und Hämmerchen rumgurkt.
Als zahlender potentieller  Kunde habe ich Ansprüche, die über Kütiba hinausgehen.

Aus unternehmerischer Sicht dürfte es sich ggf. so darstellen, daß Armin die Hütte voll, und somit keine Zeit für Werkzeugbasteleien hat, zumal da auch schon Einiges schiefging, wie Er schrub.
Da ist der Kauf von Fertich nur schlüssig.

Als Heimbastler nehm ich natürlich auch  mal den Schraubi, aber das klappt halt nicht immer (rrraaatz! --huch!! ), daß weiß man ja  Floet
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • Frunobulax, Armin777, rafena, Onkyo-Boy, spocintosh, country, charlymu, Baruse
Zitieren
#23
Nächster Teil des kleinen Dramas. Nachdem ich gestern das Angebot der Firma Ettinger (von Holger = XS500 verlinkt) in Anspruch nehmen wollte, funktionierte der Shop auf der Seite nicht. Ich rief daraufhin dort an und fragte nach. Man entschuldigte sich für ein gerade bestehendes Server-Problem und bat mich eine mail zu senden, versehen mit einem Dringlichkeitsvermerk, dann würde das auch rasch gehen. Also habe ich eine mail dorthin geschickt und um eilige Lieferung eines solchen Schlüssels für die angebotenen 10,90 Euro plus Mwst., plus Versand gebeten. Heute morgen dann die Auftragsbestätigung, nach der dieser eine Schlüssel nun 10,90 Euro plus 19,10 Euro Mindermengenzuschlag (da 30 Euro der Mindestbestellwert sei) plus Mwst. plus Versand, also ein Endbetrag jenseits von 40 Euro, kosten soll. Ich habe das dankend abgelehnt und habe nun den Wiha Schlitzmutterndreher in M10 gewählt, der auf ebay für 25,30 Euro inkl. Mwst. und versandkostenfrei zu haben ist. Der ist, wie Gorm empohlen hat, nun auch aus gehärtetem Stahl.

[Bild: s-l400.jpg]

Hoffentlich passt der bei dem Sansui Six - ich werde berichten. Versandbestätigung kam soeben schon per mail an.

Beste Grüße
Armin
"Don't know what I want, but I know how to get it" The Sex Pistols
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • timundstruppi
Zitieren
#24
Was für ein Aufwand...
Ich hatte 1988 mal ein Praktikum fürs Studium gemacht, u.a. auch Schaltschrankbau, da hatten wir dieses "Hohlschlitzmutterschlüssel"  in verschiedensten Größen für Kontrolleuchtenhalterungen im Schaltschrank. Der Schraubendreher von Wiha ist nicht wirklich hohl, da darf nichts weit überstehen.
Zitieren
#25
Nein, sieht nicht hohl aus.
Aber  sehr schlank -
wie sind denn die Abmessungen der Sansui Schlitzmutter?

Gibts verschieden große Schlitzmuttern am HiFi, oder brauchts da auch noch verschiedene Schlüssel, wenn man gerüstet sein möchte?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Revox PR-99 MK-1 Frontplatte lösen Hanky-Penky 3 187 17.01.2020, 19:20
Letzter Beitrag: hyberman
  Neuzugänge: Werkzeug, Messgeräte und andere Hilfsmittel timundstruppi 558 95.574 24.12.2019, 11:16
Letzter Beitrag: langer
  Merkwürdiges Werkzeug spocintosh 13 4.094 28.04.2019, 11:58
Letzter Beitrag: MaTse
  Werkzeug zur Geschwindigkeitseinstellung am Capstan-Motor DarknessFalls 3 572 06.12.2018, 16:52
Letzter Beitrag: Der Karsten
  EDE, FIETE & BULLSHIT lösen das SONY-Bremsenproblem FRANKIE 34 12.107 26.06.2018, 10:36
Letzter Beitrag: achim96
  Infinity RS5001 Dekoring lösen LittleJo 4 989 30.09.2016, 18:17
Letzter Beitrag: LittleJo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste