Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vintage Hifi in Oberhausen (Burg Vondern) bei der Messe "Hifi im Ruhrgebiet"
#1
So, liebe Leute!

Morgen gehts los. Ich baue mal wieder Vintage Equipment auf und führe es vor. Und zwar auf der Burg Vondern in Oberhausen. Dieses Wochenende, den 18. und 19. Januar zwischen 11.00 und 17.00 Uhr auf der Messe "Hifi im Ruhrgebiet". Wie im letzten Jahr stehe ich in einem Raum zusammen mit der Firma Technics. Diesmal sind wir im Gewölbekeller.

Sehen und hören kann man bei mir folgende Geräte: Eine seltene Hellwing Bandmaschine, einen fetten Marantz Receiver, ein kultiges Nak Tape, einen ziemlich unbekannten Technics Plattenspieler und einen betagten Hitachi CD-Spieler der ersten Generation mit sichtbarer CD. Alles zu sehen und hören an meinen wohlklingenden Spendor BC-1 Lautsprechern. Natürlich gibt es bei mir auch wieder jede Menge guter Mucke. Hier mal ein Link zur Veranstaltung (mit einem Bild von mir vom letzten Jahr).

https://www.waz.de/staedte/oberhausen/hi...40561.html

Also, wer echtes Vintage Hifi live erleben möchte, komme dieses Wochende nach Oberhausen. Ich freue mich auf Euren Besuch!

Gruß

Andreas

PS Wie auf dem Analogforum in Krefeld mache ich das alles aus Spaß an der Freude und erhalte keinerlei Knete dafür. Ich möchte einfach mal ein paar Geräte aus meiner Sammlung vorführen und die Besucher der Messe für Vintage Hifi begeistern.
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • HiFi1991, fr.jazbec, Jottka, blueberryz, HifiChiller, olsen, Tom, Caspar67, winix, x-oveR, HVfanatic, Harry Hirsch
Zitieren
#2
So, hier mal ein Foto nach dem Aufbau gestern Abend.

Gruß

Andreas


[Bild: Gesamtanlage.jpg]
[-] 27 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • onkyo, bikehomero, Tom, Morten, vectra800, Livingvinyl, dingle, fr.jazbec, Jottka, lyticale, xs500, Hippman, assiv8, zonebattler, Caspar67, x-oveR, hadieho, Antek36, olsen, Helmi, Mainamp, hal-9.000, Bernd_J, HVfanatic, peugeot.505, HaiEnd Verweigerer, blueberryz
Zitieren
#3
Ein schönes Setup. Damit würden sicherlich viele Geraffelfreunde glücklich. Über das blaue Tuch lege ich mal den Mantel des Schweigens. Oldie
Man kann mir alles nehmen - nur meinen Humor nicht ...
Zitieren
#4
„She wore bluuue velvet...“ Wink3

Andreas, magst du mal was zum Dreher schreiben? 

Grüße Lars
Zitieren
#5
Stu schrieb:„She wore bluuue velvet...“ Wink3

Grüße Lars

Hier den Bobby zu zitieren.. geht ja gar nicht.
DAS ist doch ganz allein meine Art von Musik - zumindest hatte sich noch keiner geoutet ;-)
Zitieren
#6
LOL  um das zu kennen, reicht schon ein Küchenradio und WDR4
Zitieren
#7
Sieht gut aus, der HiFi.
Aber stimmt, der Sammet sollte karminrot sein Raucher

Ganz ordentliche Coverauswahl auch Thumbsup 
Was ist das namentlich  für ein Marantz?
Zitieren
#8
Ganz kurz, weil ich los muß: Der Plattenspieler ist ein National Panasonic/Technics SL-41. Der Marantz Receiver ist ein 2385 in superseltenem schwarz. Die Bandmaschine ist natürlich eine Marlux, gemarkt als Hellwing. Die Boxen sind Spendor BC-1 in der WDR Version. Der CD-Spieler ist ein Hitachi HA-1000. Und das Nakamichi 1000 Tri-Tracer Deck sollte eigentlich jeder Vintage Begeisterte kennen.

Das blaue Samt Tuch passt doch hervorragend optisch zur blauen Illumintation des Marantz Receivers... :-)

Aber im Ernst: Normalerweise lege ich gar nix unter die Geräte. Aber darunter ist ein hässlicher Bierzelttisch! Und dunkelblaues bzw. dunkelrotes Pannesamt (so heisst das Zeugs) habe ich vorher kurzfristig nicht bekommen. Daher das hässliche Türkis.

Gruß

Andreas
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • Tom, hal-9.000, ESG 796, onkyo, fr.jazbec, lyticale, HifiChiller, Stu, HVfanatic, Caspar67, Mainamp
Zitieren
#9
Ich finde es ist ein liebevoll arrangiertes Setup und vermute das die Samtoptik ohne Blitzlicht - als0 in Natura besser daher kommt.
außerdem verdeckt es die Kabel wirkungsvoll.
das Set wird Vintage Freunde bestimmt begeistern.   Thumbsup
>> Kommunikation ist nicht was der Eine sagt, sondern was der Andere versteht <<
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, hifi-collector
Zitieren
#10
War auch dazu die bestklingendste Anlage auf der Messe, einzig Air Tight+Living Voice hatte noch eine gewisse Fülle im Klang. Der Rest klang schon arg dünn, aber kein Wunder bei den hauptsächlich vorgeführten 2Wege Böxchen mit 15er TMTönern.
Audio Optimum war auch gar nicht verkehrt. Mir persönlich zwar zu schlank, aber an Deteilreichtum und Ortung merkte man schon die können was.
Hier mal Fotos
[Bild: 3-B5-CF4-DE-D040-4486-AE0-D-2-EA5-C2-CDBA90.jpg]

[Bild: 7555-A9-B8-C6-D5-4-CCB-9-DD2-1093-C476-B859.jpg]

[Bild: DCFDFCA4-D80-E-453-A-ABBA-CACDBAFAEC59.jpg]
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an fr.jazbec für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, Tom, HVfanatic, Hippman, olsen, Jottka, onkyo, hifi-collector, HaiEnd Verweigerer, hadieho
Zitieren
#11
Auch von mir ein paar schnell geschossene Handy-Impressionen:

[Bild: mpnddvak.jpg]
[Bild: xk5c6xcb.jpg]

[Bild: 4u3slrox.jpg]
[Bild: zxhdi5wp.jpg]
[Bild: 3qxxl7ac.jpg]
[Bild: zsk77sj3.jpg]
[Bild: s5e6bki3.jpg]

Auch für meinen Geschmack lag die Vintage-Anlage mit den Spendor BC1 klar vorne. Sie machte einfach den souveränsten, unangestrengtesten Eindruck und kam klanglich auch dem am nächsten, was bei mir zuhause steht. Die Spendor scheinen mir noch einen Tick brillianter im Hochton zu sein, als meine (aktiven) Braun LV 720. Die Bandmaschine und das Nakamichi-Tapedeck natürlich ein Traum.

Die modernen Anlagen sind auf den ersten Blick beeindruckend mit den großen Masselaufwerken an Röhrenelektronik und schlanken Zweiweg-LS, aber schon beim Schließen der Augen ist man in der Realität angekommen. Das wirkt dann  doch eher effektheischerisch; zwar knackiger aber nicht wirklicher Tiefbass. Auch die moderne Spendor (A7) kann vordergründig gefallen, kommt aber nicht an die Ausstrahlung der BC1 heran. Einzig dem Breitbandprinzip der Tokaro (4. Bild) würde ich gerne noch einmal in einem geeigneteren Hörraum lauschen. In dem fast unbedämpften Kellergewölbe klang mir der Hochton zu harsch und der Mittenbereich zu topfig. Hier könnten Teppiche, Vorhänge und Polstermöbel schon Wunder wirken...

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung in tollem Ambiente. Für mich als Oberhausener schnell zu erreichen und für'n Fünfer Eintritt auch preislich ok. Da war sogar noch Geld für eine schöne LP (Garland Jeffreys - Truth Serum) übrig... Thumbsup
Gruß
Jürgen
[-] 16 Mitglieder sagen Danke an Jottka für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, Hippman, Tom, olsen, onkyo, fr.jazbec, Caspar67, dingle, HifiChiller, hifi-collector, HaiEnd Verweigerer, Mainamp, jagcat, hadieho, Deubi, Tarl
Zitieren
#12
Ich kannte, selbst als alter Potti, die Burg gar nicht und auch meinen Eltern war die völlig unbekannt. Eigentlich ein superschönes Gebäude nur leider direkt an der A42.
Zitieren
#13
(18.01.2020, 11:48)Stu schrieb: „She wore bluuue velvet...“ Wink3

Andreas, magst du mal was zum Dreher schreiben? 

Grüße Lars
Hi Lars,

das ist ein National Panasonic/Technics gelabelter SL-41. Schweres Druckgusschassis aus Metall, schwerer und gewuchteter Plattenteller, Riemenantrieb. Das Gerät stammt von etwa 1972 und hat ein Technics EPC 207 MM System von mir verpasst bekommen.

Gruß

Andreas

[Bild: P1190033.jpg]
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • Tom, jagcat, hadieho, xs500, Jottka, fr.jazbec, Caspar67, 1210er, HifiChiller, HVfanatic, onkyo, Tarl
Zitieren
#14
Besteht nicht die Gefahr, dass du aufgrund deines zu guten Setups nicht mehr eingeladen wirst?
Einen wunderschönen Tag noch.
Olaf
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Disco für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#15
Er muss es ja nicht jedesmal mitschleppen Big Grin
Zitieren
#16
Hauptsache LS-Kabel liegen auf Holzklötzen ....... Floet

War von High-End aber weit entfernt - ich sehe nirgends lila Kabel. Konnte ja nichts taugen   Raucher Raucher
Gruß Wolfgang

"Life ist short and love is always over in the morning" - Andrew Eldritch
Zitieren
#17
(21.01.2020, 17:24)hifi-collector schrieb: ...Technics EPC 207...
Hach, ein Träumchen. Floet
Zitieren
#18
(21.01.2020, 18:37)Disco schrieb: Besteht nicht die Gefahr, dass du aufgrund deines zu guten Setups nicht mehr eingeladen wirst?

Grins, ich hoffe nicht. Allerdings geraten die Vertreter des modernen Geraffels auch immer ins Schwärmen, wenn sie mein altes Zeug sehen. Und unter der Hand wird auch mal ausgeplaudert, dass modernes Zeugs ja nicht unbedingt besser sein muß. Viele haben im geheimen Kämmerlein selbst sogar einiges an Vintage Geraffel.

Gruß

Andreas
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an hifi-collector für diesen Beitrag:
  • winix, Disco, HVfanatic
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Süddeutsche HiFi Tage (Stgt.HolidayInn) 7.-8.9.2019 Tom 53 3.968 19.09.2019, 10:06
Letzter Beitrag: bathtub4ever
  Vintage Technics Hifi auf Burg Vondern in Oberhausen am 19. und 20.01.2019 hifi-collector 11 1.223 22.01.2019, 11:26
Letzter Beitrag: hifi-collector
Rainbow 5 Jahre Forum oder wie sieht eigentlich der Hifi-Harald aus? Friedensreich 35 12.994 10.12.2017, 20:55
Letzter Beitrag: MacMax
  Die Schweiz: gerade auch hier gibt's HiFi; Transfer gewünscht? Brownie 43 16.296 25.01.2016, 07:26
Letzter Beitrag: Eidgenosse
  Mitfahrgelegenheit zur Geräteabgabe bei good-old-hifi Dodgemaxi 34 8.163 11.01.2012, 20:04
Letzter Beitrag: amino
  hifi.harald wapson@at 8 2.641 04.10.2011, 19:42
Letzter Beitrag: Maxihighend



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste