Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeigt her eure Gitarrenamps
#1
Scheinbar besteht auch Bedarf Gitarrenamps vorzustellen, zu zeigen und drüber zu diskutieren. Hier soll der Platz dafür entstehen.

Hab gerade nicht die Zeit eine ausführliche Vorstellung zu schreiben, hier aber trotzdem schnell ein erstes Exemplar. Es ist mein geliebter Hiwatt Custom 50 von 1977 mit der zugehörigen 4x12" Box. Die ist allerdings etwas älter. Einige kennen den ja schon:

[Bild: L1040992.jpg]


[Bild: L1040983.jpg]


[Bild: L1040986.jpg]


[Bild: L1050007.jpg]



[Bild: L1040824.jpg]


[Bild: L1040829.jpg]


Klangbeispiel clean:


Gruß

Jürgen

[-] 20 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • leolo, charlymu, aspenD28, voidwalking, HVfanatic, Baruse, HaiEnd Verweigerer, hal-9.000, winix, Helmi, Ralph, Deubi, Mr.Hyde, gainsbourg, eric stanton, Svennibenni, Schrotti, space daze, nice2hear, oldsansui
Zitieren
#2
Ich habe nur einen Roland Micro Cube. Bin allerdings auch nur in der Wohnung unterwegs. Man kriegt mit ein wenig tüfteln schon einigermaßen realistische Sounds raus. Nach oben ginge aber schon noch mehr. Nicht vernachlässigen sollte man auch den Einfluß der Tonabnehmer auf den Sound.

[Bild: RIMG0809.jpg]
[Bild: RIMG0812.jpg]
[Bild: RIMG0813.jpg]

Meine Klampfe habe ich vor 30 Jahren von einen Gitarrenbauer in der Nürnberger Südstadt erworben. Bin nachwievor zufrieden damit. Die Lace Sensor Tonabnehmer aus der de Luxe Strat habe ich selber mal eingebaut.

P.S. Müsste mal wieder abstauben in der Ecke....
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an schimi für diesen Beitrag:
  • bikehomero, aspenD28, HVfanatic, Baruse, hal-9.000, winix, Helmi, Ralph, Mr.Hyde, space daze, nice2hear, oldsansui
Zitieren
#3
Hehe. Klar gibt es hier mehr. Ich bin da ein sehr großer Bastelfrosch und designe gern mal selber.
Das letzte vollrndete Projekt ist eine Billigtele mit neuem Riegelahornhals und Rockinger Telly an der Bridge.

Der Amp ist ein Rubyamp mit Reverb in einem Stahlblech-Trafogrhäuse. Eingebaut ist ein kleiner Magnat Heimkinocenter aber er lässt sich auch an externer fahren.

Optisch bekam das ganze ein Design des 68er Ford Mustang der Autovermietung Hertz.

[Bild: UpWvzjV.jpg]
[Bild: Na0siN8.jpg]
Afro
Gruß Andreas
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
[-] 20 Mitglieder sagen Danke an aspenD28 für diesen Beitrag:
  • schimi, HVfanatic, bikehomero, HaiEnd Verweigerer, Baruse, hal-9.000, spocintosh, Tom, winix, lyticale, leolo, Helmi, Ralph, Deubi, Mr.Hyde, Svennibenni, setzi, space daze, nice2hear, oldsansui
Zitieren
#4
Na bei Gitarrenamps bin ich natürlich dabei LOL 
Über die Jahre habe ich doch den ein oder anderen Amp besessen, jedoch verflog die anfängliche Euphorie mehr oder weniger schnell.
Ich habe - wie wohl jeder Gitarrist, der auf der Suche nach "seinem" Sound ist - dann begonnen mit allerlei Zusatzequipment zu experimentieren,
was natürlich nicht zum Erfolg führen kann.
Eines Tages las ich dann vom "Captain", der aus seiner anfänglichen Bastelei den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt hat und mittlerweile
ein sehr gut gehendes Geschäft betreibt.
In seiner Höhle (damals war die Guitar Lounge noch im Keller beheimatet) hab ich ihn eines Samstags besucht, weil ich meinen Traynor Amp
um-/aufrüsten lassen wollte.
Ich konnte es natürlich nicht lassen, dort ein paar Amps anzuspielen und blieb bei einem hängen, dessen Sound mich sofort in seinen Bann zog.
Einem Blackface nachempfunden und (wie alle seine Amps) mit feinsten Bauteilen bestückt, denn mittelmäßige Amps gibt es ja eh schon genug (Zitat Captain).
Der Blick auf's Preisschild lies mich schon zucken, aber letztlich war's dann die beste Frau der Welt, die mich dazu ermunterte, die Bestellung aufzugeben,
denn sie wußte ja auch um meine ewige Suche Floet
Ein paar Wochen später war's dann soweit - der Captain meldete per E-Mail Vollzug und ich durfte meinen Amp abholen.


[Bild: Powertone.jpg]

Soundbeispiele hab ich keine da, da das gute Stück natürlich im Proberaum steht.
Bis heute erfreue ich mich an dem Amp und bin zuversichtlich, daß das auch so bleibt - ob mit oder ohne Pedale:
der Sound ist einfach "meiner"
Hier der Link zum Amp und nein ich bekomme natürlich keine Provision, aber den Laden kann man wirklich empfehlen.

PS: Den Captain Buddy gab's damals noch nicht; der scheint seeeehr interessant zu sein; zum Glück ist München doch ein Stück weit weg Floet

Zum Üben zuhause nutze ich einen Fender Mustang I V.2
Viele Grüße
Jörg
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an Baruse für diesen Beitrag:
  • aspenD28, schimi, bikehomero, spocintosh, Tom, winix, voidwalking, Helmi, Ralph, Deubi, Mr.Hyde, space daze, nice2hear, oldsansui
Zitieren
#5
Mal ein Soundbeispiel von einem Lace Sensor Spieler den ich musikalisch sehr schätze...




Nicht das mir sein Blackstar Artisan 100 nicht raushängen würde... Floet LOL

Zitieren
#6
Schöne Idee mit dem Gitarrenamp-thread. Hier darf meiner nicht fehlen:

[Bild: img_00651ajed.jpg]

[Bild: img_0066wck7o.jpg]

Der – wenn man dem Netz glauben darf, relativ seltene – Fender Super Twin Reverb ist ein echter Klopper. Das Topteil macht 180W RMS aus 6 x 6L6GC Endröhren... im Zusammenspiel mit der 1 x 15“ Box (im Netz aber auch schon 412er Kombis gesehen) mit einem (glaube mich zu erinnern) EVM 15L kann man damit Schalldruck erzeugen bis zur Kernschmelze... und garantiert (twin-reverb-halt) unverzerrt bis das Blut aus den Ohren fließt. Der eingebaute Distortion ist völlige Grütze, absolut unbrauchbar.Für die Musik, die ich damals gemacht habe, war dieser Amp aber genau das richtige.

[Bild: img_0064pykny.jpg]


[Bild: img_0067utkwn.jpg]

[Bild: img_0068v1k6m.jpg]

[Bild: img_0059mkkdd.jpg]

[Bild: img_0060xqkmq.jpg]

Wie man innendrin sieht ist alles noch orschinol, auch die Endröhren. Der Amp funktioniert selbstverständlich bestens.

[Bild: img_0061mkj3m.jpg]

[Bild: img_00625jku8.jpg]

[Bild: img_0058r4j9t.jpg]

[Bild: img_0057z1jif.jpg]

[Bild: img_0056f9ky4.jpg]

Am Leergehäuse kann man erkennen, dass die Fenders damals einfach einen Combo auseinandergesägt haben, und daraus ein Topteil gebastelt haben:

[Bild: img_00630uj73.jpg]

Die Bandkollegen haben diesen Amp nicht immer gemocht... erstens konnte er garantiert immer viel lauter als das restliche Lineup, und zweitens ist das Ding echt mörderschwer und unhandlich, sowohl die Box als auch das Topteil.
Warum kauft man sich so einen kräftigen Amp? Nun- das Teil habe ich ca. '86/87 gekauft, damals habe ich einen Twin Combo oder einen JC120 gesucht, die waren alle irgendwie unbezahlbar. Diese Kombi lief mir dann über den Weg und ich konnte sie einem Tanzmucker für (ich glaube) 600 Mark abkaufen, das war ein echter Schnapp, und der Amp durfte dann quasi für immer bleiben. Für den Heimgebrauch allerdings ziemlich... äh, ungeeignet.

gruß, audiomatic
[-] 26 Mitglieder sagen Danke an audiomatic für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, winix, schimi, bikehomero, spocintosh, aspenD28, Tom, charlymu, Hippman, voidwalking, Baruse, timundstruppi, hadieho, Helmi, Ralph, Deubi, Mr.Hyde, gainsbourg, Frunobulax, onkyo, eric stanton, Svennibenni, setzi, space daze, nice2hear, oldsansui
Zitieren
#7
Klasse Amps kommen hier zusammen, freut mich! Für den Bedroomlevel gibt es das hier:


[Bild: P1012005.jpg]


Sitzt permanent auf meinem Hiwatt und die Regler sind irgendwie mehr so in die andere Richtung gedreht :-)

Gruß

Jürgen

[-] 11 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • winix, Hippman, hadieho, HaiEnd Verweigerer, Ralph, Deubi, aspenD28, Mr.Hyde, eric stanton, nice2hear, oldsansui
Zitieren
#8
Saugeil.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#9
Da hatten wir doch übrigens schon mal was...
https://old-fidelity.de/thread-30560.html
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • winix, aspenD28
Zitieren
#10
Ja. Ist aber inzwischen wieder ausgezogen Raucher
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
Zitieren
#11
Den Rivera kann ich ja auch noch zeigen:


[Bild: 20200121-221707.jpg]


[Bild: 20200119-172012.jpg]


Und zusammen mit den Subwoofer:


[Bild: 20200123-211908.jpg]

Gruß

Jürgen

[-] 12 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • eric stanton, aspenD28, Svennibenni, voidwalking, Tom, HaiEnd Verweigerer, Ralph, Mr.Hyde, space daze, nice2hear, timundstruppi, oldsansui
Zitieren
#12
Bedroom Marshall, selbst gedengelt:

[Bild: 10178-ccf12f18.jpg]

[Bild: 10180-33114cde.jpg]

[Bild: 10176-f632c8ec.jpg]

[Bild: 10177-fbaf47b4.jpg]

Marshall 2203 Vorstufe mit immer noch viel zu lauten SE EL84 Endstufe!

Gruß Roland
[-] 16 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, Ralph, aspenD28, bikehomero, Powerhouse - Vintage - HiFI, winix, Nudellist, klausimausi, spocintosh, Ronson Hax, Mosbach, space daze, Tom, nice2hear, oldsansui, Deubi
Zitieren
#13
moin, ich habe auch noch etwas Musikgeraffel[Bild: IMG-20200219-174453982.jpg][Bild: IMG-20200219-174453982.jpg][Bild: IMG-20200219-174624891.jpg]
Fazit: Die Summe der Vor- und Nachteile ist konstant. Es ist alles nur eine Frage der persönlichen Prioritäten
[-] 15 Mitglieder sagen Danke an klausimausi für diesen Beitrag:
  • setzi, HaiEnd Verweigerer, spocintosh, eric stanton, bikehomero, space daze, Tom, Ralph, Damian, Mr.Hyde, nice2hear, timundstruppi, oldsansui, Deubi, aspenD28
Zitieren
#14
Geiel! Ein Rhodes!
Schluss mit den Tierversuchen, lasst die Sau raus!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an setzi für diesen Beitrag:
  • klausimausi
Zitieren
#15
hallo Setzi,
Baujahr 75 guter Zustand, muß nur leicht neu justiert werden. Das Servicehandbuch liegt schon bereit.
Gruß vom Dorf
klaus
Fazit: Die Summe der Vor- und Nachteile ist konstant. Es ist alles nur eine Frage der persönlichen Prioritäten
Zitieren
#16
Meine bessere Hälfte benutzt zu Hause und unterwegs dieses Teil und ist auch ganz zufrieden:

[Bild: pnfrAgh.jpg]

[Bild: wQEwqIL.jpg]
Viele Grüße Bruno [Bild: ybhfnxfq]
Suche gut erhaltene Kopfabdeckung für Revox A700!
[-] 18 Mitglieder sagen Danke an DIYLAB für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, spocintosh, eric stanton, bikehomero, winix, bathtub4ever, klausimausi, Baruse, space daze, Tom, Ralph, Damian, Mr.Hyde, nice2hear, timundstruppi, oldsansui, Deubi, aspenD28
Zitieren
#17
gerade beim Aufräumen im Keller wieder aufgetaucht.
eine Dynacord Bassanlage von 1972 und unsere erste Echolette Gesangsanlage von 1964. 
Ich glaube ich habe noch viel zu tun[Bild: flenne.gif][Bild: IMG-20200221-115757707.jpg][Bild: IMG-20200221-115558630.jpg]
Fazit: Die Summe der Vor- und Nachteile ist konstant. Es ist alles nur eine Frage der persönlichen Prioritäten
[-] 15 Mitglieder sagen Danke an klausimausi für diesen Beitrag:
  • winix, HaiEnd Verweigerer, Baruse, space daze, spocintosh, Ralph, Tom, Mosbach, bikehomero, Ronson Hax, Mr.Hyde, nice2hear, timundstruppi, oldsansui, aspenD28
Zitieren
#18
ein Teil meiner Gitarren und der alte VOX AC 30 von 1964 im Originalzustand.
Die Gitarren sind von 1963 bis ca 1998. 
3 müssen noch restauriert werden, Höfner, Klira und der DDR Bass[Bild: IMG-20200221-125513376.jpg][Bild: IMG-20200221-125401892.jpg][Bild: IMG-20200221-125318721-BURST000-COVER.jpg]
Fazit: Die Summe der Vor- und Nachteile ist konstant. Es ist alles nur eine Frage der persönlichen Prioritäten
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an klausimausi für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, spocintosh, Ralph, jotpewe, Tom, Baruse, Mosbach, bikehomero, Damian, Mr.Hyde, eric stanton, nice2hear, timundstruppi, oldsansui, Deubi, aspenD28, Claus-Michael
Zitieren
#19
Die Hagstrom ist cool  Thumbsup
Nun hat man die Kohle, aber das Gehör lässt nach...
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Nudellist für diesen Beitrag:
  • spocintosh, oldsansui
Zitieren
#20
Hatte mal eine Hagström Super Swede, bin aber auf Vintage umgestiegen. Hagström hat mir vom Design besser gefallen, insbesondere die coolen Mechanicken. Hi
Flag_of_truce
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Damian für diesen Beitrag:
  • aspenD28
Zitieren
#21
Nutze den Laney Cub 10, macht mit dem Fender Reverb echt ein guten Eindruck. Sehr gute kleine Röhre Amp. Anbei ein paar gute Nacht Bilder.
[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]
Flag_of_truce
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an Damian für diesen Beitrag:
  • klausimausi, HaiEnd Verweigerer, bikehomero, schimi, Baruse, Mr.Hyde, Tom, eric stanton, nice2hear, oldsansui, aspenD28
Zitieren
#22
Wenns gerade auch noch um Gitarren geht. Eine Höfner Colorama mit zwei P-90 Singlecoil habe ich auch noch. Wenn auch mal ein wenig Feedback gebraucht wird. Original waren sie allerdings lausig installiert. Da habe ich auch schaltungstechnisch noch einiges an Arbeit investiert. Jetzt kommen die aber richtig gut.

[Bild: RIMG0890.jpg]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an schimi für diesen Beitrag:
  • Baruse, Tom, klausimausi, Mr.Hyde, aspenD28
Zitieren
#23
Ich dann auch: Fender Super Champ x2. Schön vielseitig und durchsetzungsfähig.

[Bild: 9E3muEE.jpg]
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • Baruse, bikehomero, schimi, Damian, Tom, spocintosh, Nudellist, eric stanton, nice2hear, klausimausi, oldsansui, Mr.Hyde, charlymu, aspenD28
Zitieren
#24
Hab nicht viel Platz im Wohnzimmer, lungern ja schon 2.000 LPs und zwei Dreher rum...

Daher für Bass und Gitarre ne Combi geholt, die keinen Platz wegfrisst und doch (bei Zimmerlautstärke) erstaunlich gut klingt

[Bild: OEmunQW.jpg]

Yamaha THR 10X... Das retro Tannengrün als Farbe fand ich einfach goil

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an space daze für diesen Beitrag:
  • schimi, bikehomero, Tom, spocintosh, Nudellist, eric stanton, nice2hear, klausimausi, Damian, timundstruppi, oldsansui, Mr.Hyde, charlymu, aspenD28
Zitieren
#25
Super, die kleinen Yamahas bringen wirklich einen, gemessen an der Größe, erstaunlich guten Sound.


Hab ja auch noch einen kleinen Übungsamp, den Fender Sidekick Reverb 30. Der ist überhaupt nicht vielseitig, bringt aber einen schönen Blackface Sound im kompakten Format. Immerhin hat er bereits einen 12" Speaker und kommt übrigens auch aus der Zeit in der Paul Rivera die Amps für Fender designt hat.



[Bild: 20191230-175355.jpg]

Gruß

Jürgen

[-] 10 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • space daze, Tom, Baruse, eric stanton, spocintosh, klausimausi, oldsansui, Mr.Hyde, charlymu, aspenD28
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zeigt her eure Tröten andisharp 6.556 1.819.005 Gestern, 19:39
Letzter Beitrag: SiggiK
  Zeigt her Euer altes Geraffel mit Bildschirm Dille 53 10.942 07.03.2020, 13:56
Letzter Beitrag: leolo
  Eure Dauerläufer HansimGlück 11 1.895 29.02.2020, 22:27
Letzter Beitrag: hal-9.000
  Zeigt her Eure Frankenstein-Tonabnehmer! Dan_Seweri 7 1.286 03.01.2020, 15:31
Letzter Beitrag: Dan_Seweri
  Mein Vater wurde 80 - brauche Eure Hilfe... kandetvara 13 2.001 19.05.2019, 08:09
Letzter Beitrag: Busch63
  Welches war Eure erste Anlage? Und was kam danach? Armin777 510 208.642 31.01.2019, 12:49
Letzter Beitrag: klausimausi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste