Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Von Trip Hop zu Downbeat und zurück
#51
(30.01.2020, 00:11)HifiChiller schrieb:
Da muss ich aber jetzt protestieren. Oldie
Die Little Axe, mit ihrer Dub/Blues-Melange sind klar raus.
Das ist eher die On-U-Sound Ecke.
(hab ich viel mehr von als dem Triphop...)
Habe ich mir extra verkniffen.
Wo kämen wir denn da hin? Floet

Ansonsten, sehr viel geiles Zeuchs habt ihr. Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • HifiChiller
Zitieren
#52
die mezzanine  mit teardrops wollte ich eigentlich vorstellen nächste woche
hatte mir gedacht das die vielleicht noch nicht so bekannt is Smile

schöne beiträge wieder mit physischen tonträgern spok Smile

_____

die olive hatte ich übrigens auch mal auf cd 
weiss ich noch gab mal ne zeit da hab ich auch cds hier beim virgin megastore gekauft
die waren da recht gut positioniert was das angeht

da habe ich damals auch die dame dann gekauft
cds habe ich beide nimmer und die esthero schaue ich schon seit jahren ob ich die mal auf vinyl nachkriege
is mir aber immer zu teuer
grad wieder nachgesehen ab 150 gehts los derzeit

aber bei der steht auch bei style trip hop

auf jeden fall habe  mir vorhin eben wieder paar nummmern von der ersten lp anghört und die finde ich ausgesprochen gut


also gibts diesmal kein foto leider in dem fall

sondern nur 2 videos
von der breath from another aus 98

damit verabschiede ich mich in die nacht und in ne kurze kreative schaffenspause von hier  Hi







[-] 6 Mitglieder sagen Danke an eric stanton für diesen Beitrag:
  • Ivo, spocintosh, Rainer F, HifiChiller, gainsbourg, Helmi
Zitieren
#53
Oh, mann, ey, Ivo !

Die hatt ich mir EXTRA aufgespart (siehe mein erster Beitrag von wegen ich wüßte schon meinen nächsten Beitrag) und war gerade am Fotografieren.
Zur Strafe gips jetz keine Story, sondern nur physischen Tonträger.
Oldie

[Bild: IMG-9565-open-With.jpg]

Und gleichzeitig sorry für Vorwegnahme. Mir war aber wichtig, mich unbedingt in den Zusammenhang mit Frau Fraser zu drängen und da auf jeden Fall jedem anderen zuvorzukommen.
Ich hoffe, du verstehst das - dafür lass ich dir dann wieder gern den Vortritt bei der Sandra.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Ivo, Rainer F, eric stanton, gainsbourg, Helmi
Zitieren
#54
So sorry, Spok... Afro 

Dafür schaut Dein Foto super aus. Thumbsup 

Ich werde mich dann hier eh mal wieder ein wenig bremsen, denn mir gehen langsam die Ideen aus.

Neben Trip Hop-affinen Projekten höre ich inspiriert durch diesen Thread nun verstärkt solche Sachen wie eben Chemical Brothers, Prodigy, Moby, Apollo 440, Paul Oakenfold, etc. pp. - aber die muss ich dann woanders unterbringen.
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
Zitieren
#55
(30.01.2020, 03:00)x-oveR schrieb: Da muss ich aber jetzt protestieren.  Oldie
Die Little Axe, mit ihrer Dub/Blues-Melange sind klar raus.
Das ist eher die On-U-Sound Ecke.
(hab ich viel mehr von als dem Triphop...)
Habe ich mir extra verkniffen.
Wo kämen wir denn da hin?  Floet


Da kannst du mal sehen das man mit gefährlichem Halbwissen noch nicht mal guten Gewissens einen Track von einen Triphop - Sampler posten kann und dabei naiv von der Tatsache ausgehen kann, das es auch Triphop ist Pardon

Dennoch ein geiler Track, habe ihn gestern Nacht 3x abgespielt !
>> Kommunikation ist nicht was der Eine sagt, sondern was der Andere versteht <<
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#56
(30.01.2020, 01:37)spocintosh schrieb: Ich glaub, das war auch das letzte Mal, dass ich in München war, fällt mir grad ein.

Hey Oider, dann wird's aber langsam wieder Zeit.
There is a couch 4u...

(30.01.2020, 02:16)spocintosh schrieb: Genau, Mezzanine natürlich...

Damals hielt sich bei mir die Begeisterung in Grenzen.
Die massiven Posts geben Anlass, da mal wieder reinzuhören.
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#57
(30.01.2020, 08:46)HifiChiller schrieb:
(30.01.2020, 03:00)x-oveR schrieb: Da muss ich aber jetzt protestieren.  Oldie
Die Little Axe, mit ihrer Dub/Blues-Melange sind klar raus.
Das ist eher die On-U-Sound Ecke.
(hab ich viel mehr von als dem Triphop...)
Habe ich mir extra verkniffen.
Wo kämen wir denn da hin?  Floet


Da kannst du mal sehen das man mit gefährlichem Halbwissen noch nicht mal guten Gewissens einen Track von einen Triphop - Sampler posten kann und dabei naiv von der Tatsache ausgehen kann, das es auch Triphop ist Pardon

Dennoch ein geiler Track, habe ihn gestern Nacht 3x abgespielt !

Für mich ist das eine interessante Neuentdeckung. Streame das Album gerade im Büro. Dieser Blues-Hop ist scharf.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Harry Hirsch für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, x-oveR, eric stanton
Zitieren
#58
geht sich doch noch was aus heute bei mir vorm arbeiten

und zwar ne die dame mit einer phantastischen stimme wie ich meine
nicolette
hat leider nur 3 reguläre lps seit 92 gemacht aber bei eingen  sonst noch mitgesungen

so auch 2 nummern auf dem 3 massive attack album


now is early debüt lp 92 auf shut up and dance

eigentlich einer meiner lieblingsnummern  die original version von no goverment von ihr is da drauf
hat mich damals sofort gepackt die stimme
ganze lp is aber dann bissl experimenteller

[Bild: Q5wk3bt.jpg]





nummer von der zweiten lp




und eine remixte von der dj kicks







wiederschaun Hi


Hoppla

Da hab ich das Photo der dj kicks vergessen
Jetzt is zu spät
Hole ich später mal nach falls wen interssiertSmile
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an eric stanton für diesen Beitrag:
  • spocintosh, HifiChiller
Zitieren
#59
Schön dass Little Axe doch gefallen.
OFF Topic: ON
Da würde ich dann weiterführend die Sampler der
Pay-It-All-Back Reihe empfehlen.
Sehr abwechslungsreich.
Z.b.:


Dance3
OFF Topic: OFF
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • Harry Hirsch, HifiChiller
Zitieren
#60
Dann könnte auch Das Album "Sacred Spirit Culture Clash Vol2) etwas für dich sein.
Das geht auch in die Richtung "Blues - Hop" 




Aber back to Topic - ich bilde mich auf Dienstfahrt mal in Sachen Triphop hören und erkennen weiter :


[Bild: 15803872836971767000107.jpg]


Entgegen des Cover - Artworks, welches krassen Gangsta - Rap vermuten lässt, höre ich hier die reine Lehre des Triphops, würde ich mal behaupten. 

An die Auskenner : Bitte nicht von der Anzahl der Tracks verwirren lassen, denn im Player steckt schon die nächste Scheibe - diesmal Faithless !
>> Kommunikation ist nicht was der Eine sagt, sondern was der Andere versteht <<
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • x-oveR, Ivo, Harry Hirsch
Zitieren
#61
(30.01.2020, 02:16)spocintosh schrieb: Teardrops kennt spätestens jeder. Und auch seine Eltern und Großeltern.

Stimmt, spätestens, nachdem sich der deutsche Serienjunkie gefragt hat, warum Ihm die Titelmelodie von Dr. House so bekannt vorkommt... im amerikanischen Orschinool ist es nämlich Teardrop, nur in der deutschen Version kam etwas verhackstückeltes als Melodie die etwas daran erinnerte.
Habe ich vor zig Jahren auch nur durch Zufall entdeckt, als ich vor meinen Kollegen wissen wollte, wie die Staffel 8 endet, und ich diese daher im amerikanischen Fernsehen aufnehmen ließ (onlinetvrecorder)
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • winix, Ivo
Zitieren
#62
(30.01.2020, 13:31)HifiChiller schrieb: ...höre ich hier die reine Lehre des Triphops...

Das ist ein Dub-Remix vom Protection Album. Also TripHop (Massive Attack) meets Dub (Mad Professor). Steht bei mir auf dem Einkaufszettel... Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Miles77 für diesen Beitrag:
  • HifiChiller
Zitieren
#63
(30.01.2020, 15:47)Miles77 schrieb: Das ist ein Dub-Remix vom Protection Album. Also TripHop (Massive Attack) meets Dub (Mad Professor). Steht bei mir auf dem Einkaufszettel... Drinks

den zweiten Teil find ich sogar noch besser Thumbsup
"One man's trash is another man's treasure!"
Zitieren
#64
(29.01.2020, 00:35)eric stanton schrieb: wiseguys...
die erste platte von denen hat der gainsbourg zuhause wenn ich mich erinnere war mal coverrätselbild
wäre fein wenn die dann hier mal zu sehen wäre
Hi

Ich lese hier sehr interessiert mit und habe die LP gleich mal aus dem Regel gefischt und aufgelegt. Gerade läuft:



Die wird jetzt seit vielen Jahren wieder mal ausgiebig gehört, danke für den Hinweis. Den Nachfolger (The Antidote) habe ich auch, aber Executive Suite als deutlich besser in Erinnerung. Die muss dann wohl mal wieder aufgefrischt werden.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an bulletlavolta für diesen Beitrag:
  • gainsbourg, HifiChiller, eric stanton
Zitieren
#65
was hat Nürnberg mit George Clooney zu tun ? Denker



aus Nürnberg kommt die deutsche Downbeat, Dub & Trip Hop Band Boozoo Bajou deren Song Night Over Manaus zum Martini Clip verwendet worden ist



https://youtu.be/J3PzMqxcrk8



Mein Jutesack steht immer griffbereit Raucher 



[Bild: DSC09073.jpg]



[Bild: DSC09075.jpg]


ein absolut fantastisches Album!! Haben auch noch weitere klasse Sachen gemacht.
Wer auf Thievery Corporation und Kruder & Dorfmeister steht sollte die sich mal anhören Thumbsup

Boozoo Bajou ‎– Satta (2001)

https://youtu.be/8r67q9uPk8E

(30.01.2020, 19:17)bulletlavolta schrieb:
(29.01.2020, 00:35)eric stanton schrieb: wiseguys...
die erste platte von denen hat der gainsbourg zuhause wenn ich mich erinnere war mal coverrätselbild
wäre fein wenn die dann hier mal zu sehen wäre
Hi

Ich lese hier sehr interessiert mit und habe die LP gleich mal aus dem Regel gefischt und aufgelegt. Gerade läuft:

Die wird jetzt seit vielen Jahren wieder mal ausgiebig gehört, danke für den Hinweis. Den Nachfolger (The Antidote) habe ich auch, aber Executive Suite als deutlich besser in Erinnerung. Die muss dann wohl mal wieder aufgefrischt werden.

Die Wiseguys ist einer meiner absoluten Lieblingsplatten, werd ich die Tage auch mal wieder rausholen Drinks
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • bulletlavolta, HifiChiller, eric stanton
Zitieren
#66
Kennt jemand Latyrx?



Mehr Hop als Trip, hat mich damals aber sehr begeistert, das Album. Nee, auch jetzt noch.





[-] 1 Mitglied sagt Danke an bulletlavolta für diesen Beitrag:
  • eric stanton
Zitieren
#67
St Germain passt ja hier eigentlich auch recht gut Floet 

[Bild: DSC09070.jpg]

https://youtu.be/d5qCRVHlBf0
https://youtu.be/LvOLlmwi48Q
https://youtu.be/tjpReIrao2k
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • x-oveR, eric stanton, HifiChiller
Zitieren
#68
(30.01.2020, 19:33)bulletlavolta schrieb: Kennt jemand Latyrx?

grad mal aufgelegt  LOL , die Quannum Presents Solesides Greatest Bumps ist auch nicht schlecht Drinks

[Bild: DSC09079.jpg]
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • bulletlavolta, HifiChiller
Zitieren
#69
Na dann. Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • HifiChiller
Zitieren
#70
Atgainsbourg: Ja, die habe ich auch - sehr schön! Thumbsup
Zitieren
#71
Auch mal wieder aufgelegt, weil mich The Wiseguys auf den Geschmack gebracht haben:

https://www.youtube.com/watch?v=qmB1BgqJ9Hw
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an bulletlavolta für diesen Beitrag:
  • x-oveR, gainsbourg, HifiChiller, eric stanton
Zitieren
#72
Entscheidet ihr, ob das noch unter Trip Hop fällt, aber geil ist das Video allemal.  LOL



Stammt aus dem Album Mr. Freedom von Gabin. Hab das und auch den Erstling von 2002 geliebt und gefällt auch heute noch. 



(30.01.2020, 13:31)HifiChiller schrieb: Dann könnte auch Das Album "Sacred Spirit Culture Clash Vol2) etwas für dich sein.
Das geht auch in die Richtung "Blues - Hop" 


Das Dingen hab ich durch Zufall mal beim Medimops als Tape erschnüffelt, fand's total cool und seit ner Weile hab ich das auch digital auf dem Server.  Thumbsup
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Lass_mal_hören für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, Ivo
Zitieren
#73
Die Cardigans hat noch keiner gebracht??  Denker 

Gran Turismo (1998):

                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
Zitieren
#74
Meine bescheidene Ausbeute:
[Bild: 20200130-192021.jpg]
Kid Loco
Clinton - Super Loose, Automator mixes
Mekon
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Hozac für diesen Beitrag:
  • gainsbourg, bulletlavolta, eric stanton
Zitieren
#75
(30.01.2020, 20:25)Lass_mal_hören schrieb: Entscheidet ihr, ob das noch unter Trip Hop fällt,

Überhaupt gar nicht. Ist eher sowas wie Electro-Swing* und damit so richtig weit weg, weil "witzig" und eben nicht "deep", was meiner Ansicht nach eine Grundanforderung für eine der Überschrift gemäße Einordnung darstellt und auch den gemeinsamen Nenner der bisher schon gezeigten Unterschiedlichkeit der Beiträge.
Das Video ist aber in der Tat klasse (hab dann den Ton abgedreht, um wenigstens dem dabei meist unvermeidlichen Saxofon- oder Bläsersatz-Sample zuvor zu kommen).

*Und ich hasse Electro Swing...aber that's just me, natürlich. Spricht aber immerhin schon mal dafür, dass beides nichts miteinander zu tun hat.
Interessant wird's natürlich, wenn man die tatsächlichen Unterschiede benennen sollte. Denn technisch gibt's quasi keine. In beiden Fällen wird genau dieselbe Sample-Kasperei aus irgendwelchen Plattenfossilien betrieben, worum dann ein neues Stück gestrickt wird.
Wo hier aber um das Ausgangssample eher trippige Athmosphären geradezu gewoben werden, kommt dort mehr der lustige Humbatäterä-Kirmeshammer zum Einsatz.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Lass_mal_hören, eric stanton
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste