Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nikko sta 4030 Stereolamperl
#1
Da ich nur Hobbybastler bin, tu ich mir mit Schaltplänen manchmal schwer.

Bei einem meiner Nikko ist das Stereolamperl schon seit dem Kauf kaputt. Bei der elektronischen Tanya hab ich das Service Manual gefunden. Ist der Ausschnitt der Tuner mit einem 12v Lämpchen für Stereo?

Damit ich nicht das falsche bestelle.

Vielen Dank an die Spezialisten.

[Bild: 3-BAB4-DF4-6588-4-F95-A410-A5480-F1-CFF5-F.jpg]


Da kommt’s rein (die beiden roten Kabel):

[Bild: 28992668-A616-4-BD1-98-F3-AE6-D038-EEF50.jpg]

[Bild: EC52-D6-C6-9-F3-C-487-A-8091-B3653-B08-F5-FA.jpg]
lg Thomas
Zitieren
#2
Lieber eine etwas höhere Spannungsfestigkeit (14V oder 16V) wählen. Der Strom sollte um die 50mA betragen.
Bedrahtete Glühlampen gibt es wie Sand am Meer, einzig der Durchmesser sollte stimmen. Die mit T1 bez. haben einen Durchmesser von 3,2mm, T1,25 von 4mm.
Zitieren
#3
Hast die eingebaute Lampe nach ner Bezeichnung gecheckt? Wird der Lampenausgang bei nem starken Stereosender angesteuert?
In dem SP findet sich keine Bezeichnung des ICs. Kannst mal nach dem Aufdruck schaun? Vielleicht findet sich ein datasheet mit ner Standardapplikatikation oder besser ne Angabe des maximalen Lampenstroms, den der IC treiben kann. 50mA können nicht alle alten Dekoder-ICs treiben. Ich würde da mal ne 12V/30mA z.B. probieren wollen, im IC dürfte eh noch etwas Spannung gegen Null abfallen, womit die auch nicht zu hell leuchtet und länger lebt.
Bei über 5€ für son Glasding könnte man auch über ne LED mit Vorwiderstand nachdenken, Gleichspannung sollte schon anliegen.
[Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#4
Danke für die Antworten. 
Ich hab das alte Lämpchen noch nicht heraus bekommen, es ist in einen Plastikteil geklebt. 
Ich muss erst versuchen, das vorsichtig zu entfernen.

Heute am Heimweg werde ich beim Conrad gleich zwei verschiedene 12V Lamperl mitnehmen (wenn vorhanden) und ausprobieren welches besser funktioniert.
Weiter zerlegen kann ich wahrscheinlich erst in einer Woche, mir kommt der Schiurlaub dazwischen  Floet 

Ich werde jedenfalls berichten.

Danke und lg Thomas
lg Thomas
Zitieren
#5
So, es ist eine LED mit passendem Widerstand geworden.

Hier vor dem Löten noch mit Klemme  Floet zum ausporbieren:

[Bild: A0-C3-E76-D-85-F1-45-A4-9360-5-E4-AD67668-FD.jpg]

Hier dann fix fertig. Zwei Skalenlamperl hab ich auch gleich getauscht. Jetzt gefällt er mir wieder  Thumbsup

[Bild: 71-DFAC35-AC8-A-4-BE1-B61-F-7-BA2-A32230-F0.jpg]
lg Thomas
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an tom68 für diesen Beitrag:
  • xs500, UriahHeep, Ralph, 1210er, Gorm
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nikko BetaIII Vorstufe scope 25 3.985 23.07.2019, 12:51
Letzter Beitrag: scope
  Nikko 8085 Tuner zeigt keine Reaktion hifijc 36 4.024 25.05.2018, 17:09
Letzter Beitrag: UriahHeep
  Nikko ND-590 Tapedeck voidwalking 18 3.122 14.03.2018, 21:15
Letzter Beitrag: Phillip
  Nikko 8080 / Zeiger Skalenbeleuchtung defekt levin38 1 832 20.01.2017, 16:04
Letzter Beitrag: Onkyo-Boy
  NIKKO Alpha 400 Endverstärker scope 1 1.627 28.07.2016, 08:36
Letzter Beitrag: Gorm
  NIKKO TRM 750 rechte Endstufe Luminary 45 14.055 07.05.2015, 16:22
Letzter Beitrag: Gorm



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste