Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RS 5001 re Kanal verzzert (kein Relaisschaden)
#1
Hi, Reparaturfreunde.
ich bitte um einen Ratschlag.
Mein RS 5001 verzerrt einseitig auf dem rechten Kanal.
Vorweg: es ist NICHT das Relais bzw. die Endstufe, denn  beim "Draht-Seitenwechsel" wandert der Fehler mit, sollte also im NV liegen. Meine Frage dazu, denn anscheinend hat schon mal Jemand (ich nicht) die Kombi A273+2x A274 gewechselt, die Leiterbahnen daran sind offents. schon arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Gleichwohl wurde einige cm von Bahnen per Draht (logisch aber o.k.)ersetzt. Welcher IC (A273 o. 274...,wenn überhpt.) sollte ich der Reihe nach mal auswechseln. Ich möchte die  "noch" vorhandenen Leiterzüge nicht unnötig "belasten"  und der Wahrscheinlichkeit nachgehen. Die allgm. Spannungswerte sind normal, Service Plan etc. vorhanden. Ich habe noch einen gebrauchten "Satz" A273/274 von meinem ersten Hpt.RS5001 da (Tausch mal in TCA...)
Oder  ist ein, Welcher?, Kondi / Widerstand spez. für sowas verantwortlich. Also:
- Lautst. Balance, Hö/Tie - Reglung normal
- Linear ebenfalls normale Reaktion
- Auch bei MONO einseitige Verzerrung (Endstufeneingang gewechselt wandert die Verzg. mit)
- Eingänge TB/TA bzw. UKW gleiches Ton Fehlerbild
-"Schneemänner"-C sind keine drauf
- A273 + A274 thermisch nicht auffällig
- allgm. Nachlötung ist nat. erfolgt
- was mir auffällt, mein 1. RS5001 braucht rd.3 Sek zum Ton, der "Kaputte" rd.7sek. bis Ton bzw. Relaisklack
Außer dem Relais-Reparaturempfehlungen ist mir im Netz nichts Verwertbares untergekommen. Das Serviceheft gibt ja  keinerlei Fehlerbeseitigungsempfehlung...

Danke schon mal im Voraus...
Zitieren
#2
Wer dem Kollegen helfen möchte, die Pläne sind z.B. hier zu finden: LINK Hi
Wird ne Weile dauern [Bild: ybhfnxfq]
Jean-Luc Picard: "Dinge sind nur so lange unmöglich, bis sie es nicht mehr sind."
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an DIYLAB für diesen Beitrag:
  • winix, BR26-UH, Onkyo-Boy
Zitieren
#3
hi
nach deiner Beschreibung sitzt der fehler auf der NF-VV platine oder auf der rundfunkplatine(Signalumschaltersatz TA,TB,Mute)
ohne ein osci ist der fehler aber schlecht einzugrenzen.
mit Generator ein Signal einspeisen und stufe für stufe Signal verfolgen.
einen grundsätzlichen ic tausch halte ich bei dir für nicht zielführend.
wenn du IC´s (A274D) oder elko´s brauchst kann ich dir helfen.
die platinen-leiterbahnen geben recht schnell auf, wie du schon feststellen konntest,
also mit viel Vorsicht lötarbeiten ausführen.

das unterschiedliche einschalten dürfte am C841/R846 liegen, ist aber weniger tragisch.

gruß onkyo-boy
Immer mit der ruhe und dann mit Kraft !  Oldie Floet Raucher
Zitieren
#4
hi 
habe gerade meine unterlagen durchgesehen.
von der VV platine gab es wenigstens zwei Versionen.
sie sind folgendermaßen zu unterscheiden:
1.33.011.730      1xA273+2x A274
1.33.011.731.5   3x A274

gruß onkyo-boy
Immer mit der ruhe und dann mit Kraft !  Oldie Floet Raucher
Zitieren
#5
Danke schon mal, das "Ihr" euch meinen Thema kurz annehmt. 
Ja, das es die NVV-Platine sein wird denke ich auch. Gut der Hinweis... mit den IC wahrsch. nicht. So Etwas wollt ich hören.
Ich werde mal Anfangen, sollte nicht noch übers WoEnd ein heißer Tipp (Marke: … schau dir den C70... soundso mal an) die C gegen einander zu tauschen + zu ersetzen. Im Ausschlußverfahren. Mat. ist eh' bissel was vorhanden.
Bin dennoch auf weitere "Empfehlungen" gespannt.
Gruß

PS. onkoy-boy, ja, wie schon zu erlesen, habe ich die 2+1 Varianten (schon in meinen ersten, Haupt-Receiver (PC-Sound) auch, wurde seinerzeit mal v. mir durch die TCA730/740 ersetzt)
Zitieren
#6
Video 
Hi, zwar kurz OFF-Topic aber...
ich hatte meinen RS  damals innerlich und äußerlich ein Wenig gepimmt, siehe Bildchen. Blaue (-LED) bei Verstärkerbetrieb_TB 

[Bild: IMG-8749.jpg]

[Bild: IMG-8750.jpg]

Deshalb der "Neukauf" mit 'n Paar B3010 auf'm Trödel (zwecks Orginalität)
Zitieren
#7
hi
da passen aber , aus meiner sicht, ein paar BR25 oder "nicht infektiöse" Corona besser dazu.

[Bild: XqWQdTh.jpg]

[Bild: s-l1615.jpg]

RFT B 9271 Corona

die B3010 geht doch bei halber lautstärke in den Selbst-Zerlegemodus über. LOL

gruß onkyo-boy
Immer mit der ruhe und dann mit Kraft !  Oldie Floet Raucher
Zitieren
#8
Hi, ist mir schon klar, dass..., aber die waren nur zusammen auf dem "Stand" im Angebot und eigentlich brauchte ich die 2x B3010er Ltspr. welche in Ordnung waren/sind.
Und einen 2ten RS5001 zu haben mit ner besseren "Haube" als meiner, erschien mir erstrebenswert. Nun muß man ihm nur das Verzerren austreiben.... Wie?
by
Zitieren
#9
>>die B3010 geht doch bei halber lautstärke in den Selbst-Zerlegemodus über.<<

Ja Klar,wenn man die alten Lautis (L2432) mit Papier oder Aluspulenträger drin hat und der HT nicht geschützt ist ...kein Wunder.
Ich gebe die L2432 nur noch mit Kaptonträger und verstärkter Spule raus ( vertragen nun bis zu 50 Watt),auch die Litzen wurden erneuert.
mfg Ingo
Zitieren
#10
Ja BR25/26 klingen sanella an dem Teil, mit dem uii..geil-Kribbeln, was anders passt nicht. Alles schon probiert.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Säggsisch is säggsi
Grüße aus L.E. Olaf  Winke
Hier werden anständige Menschen absichtlich verdorben!! Oldie
Zitieren
#11
hi
wollte mal nach dem aktuellen stand fragen.
fehler schon gesucht und gefunden?
gruß onkyo-boy
Immer mit der ruhe und dann mit Kraft !  Oldie Floet Raucher
Zitieren
#12
schaue morgen mal in die Service Unterlagen zum Geröt, eventuell ist noch etwas in alten RFE zu finden
Zitieren
#13
Ehrlichgesagt: nee, noch nicht. Materialbeschaffung  ist erst Mal erfolgt... Wenn's genaueres gäbe wäre schön. by uh
Zitieren
#14
(21.04.2020, 18:19)Smithy schrieb: schaue morgen mal in die Service Unterlagen zum Geröt, eventuell ist noch etwas in alten RFE zu finden
Habe keine Unterlagen zum Gerät und nichts in meinen alten RFEs gefunden.

Soweit aus der Erinnerung in der RFE 5/82 sollte etwas sein.

Einen Plan habe ich noch, daran könnte man Signalverfolgung betreiben. Generator und Oszi vorhanden?[Bild: robotron-rs-5001.jpg]

[Bild: RS-5001.jpg][Bild: RS-5001-Manual-01.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Smithy für diesen Beitrag:
  • BR26-UH
Zitieren
#15
hi
habe da so einiges interessantes in meinem Archiv gefunden
schreib mir über pn deine mailadresse und du bekommst umgehend E- post.
mach aber bitte dein Postfach frei, es sind etwa 35MB.

gruß onkyo-boy
Immer mit der ruhe und dann mit Kraft !  Oldie Floet Raucher
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Onkyo-Boy für diesen Beitrag:
  • BR26-UH
Zitieren
#16
Smithy, danke der Service-Plan mit Aktualisierung seiner Zeit sind vorhanden, by uh
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alpine AL-55 keine Aufnahme, kein Löschen havox 0 121 02.12.2020, 14:44
Letzter Beitrag: havox
Lightbulb Panasonic NV-FS88 HQ - Kein Bild lnino 21 1.265 25.11.2020, 11:25
Letzter Beitrag: hifitohop
  Revox A77 kein Play Siamac 7 426 07.11.2020, 13:55
Letzter Beitrag: Siamac
  Accuphase e 305 rauscht+knistert auf einem Kanal isnogud 20 2.058 08.08.2020, 18:52
Letzter Beitrag: Hanspeter
  Kenwood KX-880 Tapedeck kein Signal AnalogBob 37 6.779 03.08.2020, 18:58
Letzter Beitrag: AnalogBob
Question Onkyo A-8017 kein Ruhestrom RetroFelix 9 844 22.07.2020, 19:43
Letzter Beitrag: RetroFelix



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste