Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilder Eurer Dat-Recorder
#51
Mit Pioneer macht man nix verkehrt. Es gibt für jeden optischen Geschmack etwas. Technisch alles grundsolide mit guten Einheitslaufwerken ohne Zipperlein. 
Hier der "kleine" D-500 aus 1990 u. Vorgänger vom D-05. Macht vielleicht nicht soviel her u. wiegt einiges weniger als der gleichteure damalige Platzhirsch Sony DTC-55. Hat aber alles was man braucht, ist zuverlässig u. im Falle der Wartung total anspruchslos. Für Neueinsteiger zu empfehlen.

[Bild: NTT2x5V.jpg]

[Bild: JIqICYc.jpg]

Sorry für das Monsterbild. Kann ich nicht mehr ändern.  Drinks
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • gasmann, nice2hear, hadieho, Mapo, havox, spocintosh, 0300_infanterie, ghalifidely, DarknessFalls, Lendo, MaTse
Zitieren
#52
Ich finde große Bilder toll Thumbsup 
Wir werden ja auch alle nicht jünger Wink3
Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
[-] 1 Mitglied sagt Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • Swobi
Zitieren
#53
Wenn ich die Bilder so sehe, trauere ich dann doch wieder meinem DTC-59ES hinterher, den ich damals neu gekauft
und wegen eines Defekts verschleudert habe Flenne 
Im Nachbarforum wird gerade einer angeboten, aber mit 500,- wohl deutlich zu teuer
Viele Grüße
Jörg
Zitieren
#54
Möchtest du einen Recorder haben ?
Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
Zitieren
#55
So einen kleinen WMD-DT 1 hatte ich damals neu gekauft LOL 
Mein ganzer Stolz und endlich konnte ich DAT auch unterwegs hören.
Die Lademechanik fädelt unabhängig davon ob ein Tape drin ist oder nicht immer ein, sobald die Schublade zu geschoben wird.
Ausserdem hat das Gerät keine Andruckrolle Oldie 
Hammer.

Rechnung und BDA
[Bild: bXx33AL.jpg]

War damals ein Sonderangebot, weil es dann ´94 auch schon ein Auslaufmodell war. Listenpreis waren meine ich 849 DM Denker 
Auch bei meinem war irgendwann der Batteriefachdeckel gebrochen

[Bild: 66AaZpG.jpg]

Das war das letzte Bild, was ich von dem Kleinen habe, das war März 2013. Seit dem ist das Gerät verschwunden und ich kann den ums Verrecken nicht wiederfinden Flenne Flenne
Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • winix, nice2hear, Mapo, havox, Mosbach, hadieho, ghalifidely, xs500, Eidgenosse, timilila, Swobi, Lendo, MaTse
Zitieren
#56
(16.04.2020, 18:13)0300_infanterie schrieb: Beide haben was, der Pio ist sicher selten ... bei dem Preis!


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Was hat der denn mal neu gekostet?
Zitieren
#57
Der Kollege oben schrieb 4000DM Liste...


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#58
(17.04.2020, 18:28)0300_infanterie schrieb: Der Kollege oben schrieb 4000DM Liste...


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Das hatte ich ganz überlesen. Aber das geht ja noch, mir hat jetzt jemand erzählt, dass der tragbare D10 von Sony runde 10000DM gekostet hat.

Weiß aber nicht, ob das stimmt. Kommt mir etwas hoch vor, da der D7 so um die 2000DM gekostet hat.
Zitieren
#59
Nicht ganz so extrem.
Der TCD-D10 Pro II hat um die 4700$ gekostet damals.
Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
[-] 1 Mitglied sagt Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • ghalifidely
Zitieren
#60
Hab ich mir schon gedacht dass 10000DM etwas hoch sind.

Danke für die Info.   Thumbsup
Zitieren
#61
Äh, Dollar zu DM ... damals! Locker 1 zu 2,5 bis 3,0.

Somit sind die 10.000DM durchaus realistisch.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#62
Hier eine Liste von 08.94 aus der Stereoplay.

[Bild: F3DgA4y.jpg]

[Bild: hR06Scb.jpg]
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • Frunobulax, Mosbach, gasmann, proso, nice2hear, ghalifidely, xs500, havox, 0300_infanterie, MiDeg, timilila, MaTse, Suprasius
Zitieren
#63
Smile 
Sowas witziges, ich habe heute morgen auch in die Stereoplay 8/94 reingeschaut um nach den Preisen zu schauen und wollte schon schreiben. Aber das brauche ich ja jetzt nicht mehr :-) ...
Zitieren
#64
Lol1
Zitieren
#65
(18.04.2020, 18:04)0300_infanterie schrieb: Äh, Dollar zu DM ... damals! Locker 1 zu 2,5 bis 3,0.

Somit sind die 10.000DM durchaus realistisch.

Nicht ganz. Der Dollar war nicht mehr so hoch, nur noch rund Faktor 1,5 bis max 1,7.
Also rund 7000 bis 7500 DM

Edit: gerade die Tabelle gesehen Wink3

Und erst die Fostex Preise und die großen Sony PCM...irre.
Dagegen ist der Studer ja n Billigheimer Lol1
Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • spocintosh, havox, 0300_infanterie
Zitieren
#66
Jo, und heute ist das umgekehrt...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • gasmann
Zitieren
#67
Danke Swobi für die Preisliste, echt interessant.

Hätte nicht gedacht dass der Panasonic SV 3900 fast 5000DM gekostet hat. War ganz schön teuer das Ding. 

Thorsten, weißt Du was der portable  HHB-4-Kopfrecorder neu gekostet hat den Du im Nachbarforum gezeigt hast? Der war sicher auch mal richtig teuer.
Zitieren
#68
Ich der stereoplay 8/96 Seite 40 ist ein Test und dort steht: HHB Portadat PDR 1000TC: 11400,- Mark
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Mapo für diesen Beitrag:
  • ghalifidely, gasmann
Zitieren
#69
Ganz schön satter Preis, hab ich schon vermutet.

Danke für die Info.   Thumbsup
Zitieren
#70
Kann mich noch gut an die Nakamichi-Kombi und ihre Tests erinnern!
Hab damals die Gazetten noch regelmäßig verschlungen!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#71
Hier ein paar Detailbilder vom Nak. Leider in schlechter Auflösung. Evtl. habe ich die Dateien noch in größerer Auflösung. Kann noch jemand Gesamtbilder zeigen ?

Ansicht von oben
[Bild: ZOyfDMY.jpg]

Roter Pfeil: In diesem Abschirmkasten ist das kompakte Laufwerk senkrecht eingebaut
Grüner Pfeil: In diesem Abschirmkasten steckt die Laufwerksplatine
[Bild: nnY7qaN.jpg]
[Bild: TbKI2xP.jpg]

Ansicht von unten
[Bild: dueTpUY.jpg]

Saubere Kabelführung. Was vergleichbares bietet z.B. Sony nur im großen 1500er.
[Bild: uk4HOhf.jpg]

Netzanschluss gut gelöst
[Bild: 8tRaJhs.jpg]

[Bild: 0T5JUvs.jpg]

Massive Gehäuseplatten
[Bild: gWtXRRZ.jpg]

Sehr aufwendig gefertigte Deckplatte
[Bild: yHc20wv.jpg]

[Bild: yFFio3o.jpg]

Schwere Füße
[Bild: sRphjry.jpg]

Senkrechte Platine hinter der Frontplatte
[Bild: p0TcvaK.jpg]

Direktgetriebenes Laufwerk. Band wird sehr schnell aus der Cassette gezogen. Von Stop auf Start nur 1,5 Sek.
[Bild: x02tS1X.jpg]

Die von Nakamichi beworbene stationäre Bandführung. Überzeut mich persönlich nicht, da große Reibflächen.
[Bild: oSuDxnH.jpg]

[Bild: 8SIGHfh.jpg]

Rechts der silberne Antriebsblock für die Bandwickel
[Bild: QLPb6GD.jpg]
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Mapo, gasmann, havox, proso, Frank K., nice2hear, ghalifidely, Lendo, MaTse
Zitieren
#72
Unter vielen Dat Testberichten habe ich auch einen vom Nak.
[Bild: qi2Cffl.jpg]
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Mapo, Mosbach, gasmann, havox, 0300_infanterie, timilila, ghalifidely, MaTse
Zitieren
#73
Kleiner Vorgeschmack Wink3


Donnerwetter, das darf doch nicht wahr sein. Das Ding muss doch gehen. Ach Mensch was ist das denn? Komm lass uns mal sehen, was da wohl kaputt ist. Das ging doch noch gestern ganz wunderbar.....Wink3

LG aus HH
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • havox, winix, hadieho, proso, nice2hear, Mapo, ghalifidely, Swobi, MaTse
Zitieren
#74
Hier Fotos meiner DAT Geräte. Den ersten DTC-1500 habe ich seinerzeit neu in Tokio (Akihabara, für Leute die wissen was das heisst) gekauft. Wie man an der ersten Aufnahme am Display sieht, nehme ich seit 1991 mit dem Gerät auf. Das Gerät hatte in all den Jahren die typischen Wehwehchen die hier im Forum bereits ausführlich behandelt wurden. Bei meinem Gerät hat mir vor allem die Laufwerksplatine viele Probleme bereitet. Einige Jahre später habe ich einen zweiten 1500 erhalten (Foto 2). Beide Geräte habe ich seit August letzten Jahres - mit tatkräftiger Hilfe auch aus diesem Forum - revidiert und beide laufen jetzt wieder einwandfrei. Als drittes Gerät - auch von damals - habe ich noch einen Kompakt-DAT von Denon, den ich seinerzeit im Auto installierte. Das letzte Foto ist aus dem japanischen DAT-Prospekt von Sony aus dem Jahr 1991.
[Bild: IMG-3432.jpg]

[Bild: IMG-3433.jpg]

[Bild: IMG-3434.jpg]

[Bild: IMG-3437.jpg]
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an Agosto für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, hadieho, 0300_infanterie, havox, gasmann, spocintosh, Mapo, Swobi, Mosbach, triple-d, proso, Lendo, MaTse
Zitieren
#75
Ja, der 1500er ist schon ein Hammerteil  Thumbsup
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Geraffel Bilder jim-ki 28.227 6.832.737 Gestern, 22:53
Letzter Beitrag: der allgäuer
Brick Bilder unserer Tonabnehmer Friedensreich 6.103 1.281.375 17.10.2020, 18:37
Letzter Beitrag: jotpewe
  Bilder unserer Kassettendecks pioneertapefan 2.929 620.908 15.10.2020, 19:59
Letzter Beitrag: 0300_infanterie
  Bilder Eurer Plattenspieler MaTse 999 107.765 13.10.2020, 18:18
Letzter Beitrag: leolo
  Geraffel Bilder - in schwarz weiß sepia! classic70s 2.066 459.804 12.10.2020, 23:17
Letzter Beitrag: spocintosh
  Bilder Eurer Transportschäden. HisVoice 1.292 306.963 07.10.2020, 22:10
Letzter Beitrag: Silomin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste