Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IR-Fernbedienung Revox A77
#1
Hallo zusammen,

Fernbedienungen für Tonbandmaschinen liegen voll im Trend LOL...  sowieso wenn kabellos! 
Nun wurde das für die A77 schon wirklich oft vorgestellt. Angeregt durch den Thread zum Thema Echtzeitzählwerk und auch Fernbedienung ist mir eingefallen, dass ich schon lange mal wieder ein bisschen mit dem Arduino rumspielen wollte. Ich hab immer ein Problem wenn das nicht zielgerichtet passiert... jetzt war klar... zuerst die Fernbedienung und anschließend, viel viel komplizierter, das/ein Zählwerk angehen.
(Auf diesem Weg auch mal ein Dankeschön für die Denkanstösse die man hier ab und an aus verschiedenen Themen mitnehmen kann!)
Ich hatte noch eine alte Sony-TV-Fernbedienung liegen... diese war die einzige vorhandene die sich einwandfrei auslesen ließ. Nach der "Gewinnung" des Hexcodes waren die ersten Fortschritte schnell gemacht. Mittlerweile macht es einen Riesenspaß am Programm rumzustricken... zumal nach Tests an einer A77, die gerade eine komplette Revision hinter sich hat, auch die Erfolgserlebnisse nicht lange auf sich warten ließen. Die Fernbedienung läuft einwandfrei... wenn auch der Zustand auf dem Foto für den Außenstehenden etwas anderes vermuten läßt. Der Probeaufbau ist noch etwas ... ähm... unübersichtlich. Zumindest für den der den Entwicklungsfortschritt nicht mitgemacht hat. 
Die A77 hat ja die Eigenheit beim direkten Umschalten von Spulen auf Play wunderschönen Bandsalat zu erzeugen. Das wurde natürlich schon gelöst und man kann von verschiedenen Herstellern Zusatzmodule erwerben die diesen kleinen "Fehler" beheben... oder man kann das in die Programmierung der IR-Fernbedienung einfließen lassen wenn man sowieso schon dabei ist.
Es ist sicher ein Aufwand den man nicht treiben muss... bei einem Selbstbau zählt eben auch das gute Gefühl und bei eventuell auftretenden Fehlern ist man Herr der Lage. 
Nun könnte der Programm-Code sicher eleganter ausschauen und Fachleute würden wahrscheinlich Tränen lachen... ich klopfe mir aber noch ne Weile selbst  auf die Schulter Dance3 ... funktioniert! 
Jetzt das Ganze auf eine Platine bannen, ein schönes Plätzchen in der A77 suchen und den Sensor irgendwo verstecken. Das wird noch eine interessante Sache bis zur kompletten Fertigstellung.
[Bild: K5-24149.jpg]


bleibt gesund und schönen Abend
Andreas
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • stephan1892, Baruse, gasmann, Hippman, havox, spocintosh, nice2hear, hal-9.000, sensor, DIYLAB, xs500, dedefr, hadieho
Zitieren
#2
(07.04.2020, 18:19)akguzzi schrieb: Die A77 hat ja die Eigenheit beim direkten Umschalten von Spulen auf Play wunderschönen Bandsalat zu erzeugen. Das wurde natürlich schon gelöst und . . . man kann das in die Programmierung der IR-Fernbedienung einfließen lassen wenn man sowieso schon dabei ist.

Hehe, genauso hat der Genosse Oberpfälzer das in meiner Dolby 77er ja auch gemacht...
Thumbsup
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • akguzzi
Zitieren
#3
Ein bisschen weiter bin ich mittlerweile gekommen. Originalitäts-Fanatiker bitte wegschauen.... das Gehäuse der A77 fand ich nicht sonderlich bedienungsfreundlich... zudem ist der Nussbaum-Look nicht so meins. Zumindest nicht in diesem Fall. Ich hab also mal ein Probegehäuse aufgebaut... deshalb noch ohne Oberflächen-Finish. Es ging zunächst darum zu schauen ob die Zugänglichkeit des Bandgeräts in der Praxis funktioniert wie geplant und ob die Arbeitshöhe und Neigung "angenehm" sind. Ich finde einfach das gerät leicht geneigt viel schöner zu bedienen  Thumbsup... bleibt so und kann dann lackiert werden.

Da ist jetzt noch Platz für ein paar Spielereien die ich gerne hätte, die Fernbedienung ist mittlerweile in einen Nano umgezogen und da hat auch ein Zählwerk noch Platz ;-)... ein paar frisch überarbeitete Halbspur-Köpfe liegen auch bereit... bis zur "Band-Saison" im Winter könnte das was werden.

[Bild: K5-24165-Bearbeitet-BLACK-WHITE-projects.jpg]

[Bild: K5-24163.jpg]

auch bei euren "Basteleien" viel Erfolg und einen schönen Abend
Andreas
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, havox, DIYLAB, sensor, xs500, spocintosh, stephan1892, dedefr, Baruse, hadieho
Zitieren
#4
Was für 'ne geile Idee !
Pray
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#5
Danke für die Blumen... erstaunlich, dass man sowas (bisher Floet ) nicht öfter sieht. Extrem praktisch und die "kleine" A77 ist wie gemacht dafür modifiziert zu werden. Das Gehäuse nimmt nicht wesentlich mehr Platz in Anspruch, wächst ja fast ausschließlich in die Höhe.
Als Nächstes wird dann auch die Frontplatte neu. Die biegsame und oft malträtierte Front gefällt mir nicht und da wird ein Neubau aus "gescheitem" Material hergestellt und montiert. Ich werde mal Corian und Alu auf die CNC werfen...ein paar Teile für den Umbau "untenrum" befinden sich schon länger als geplant im Zulauf.
Ich halte Euch auf dem Laufenden...


eine gute Woche
Andreas
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • spocintosh, havox
Zitieren
#6
Moin,

coole Idee. Aber was soll dann unten rein? Ein Kassettendeck vielleicht? Hier mal ein Klassiker wie sich eine A77 verändern kann. Mir taugt sie so.

[Bild: 11-erstes-Bild-komplett.jpg]

[Bild: 18-R-ckspulwickel.jpg]

Liebe Grüße Andre
Höre einfach nur auf Dein Inneres Lipsrsealed2
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Andre N. für diesen Beitrag:
  • dedefr, HaiEnd Verweigerer, akguzzi, havox
Zitieren
#7
Hallo Andre,

deine A77 ist sehr chic und sicher ein wunderschöner Klassiker. Ich habe hier mehrere Exemplare stehen (leider keine MkIV)... bei allen ist die Bedienblende nicht in einem Zustand der mir gefällt, zudem neigen die Blenden dazu sich mittig nach außen durchzubiegen und die Alublende hat sich  stellenweise vom Kunststoff-Unterbau gelöst. Alles mit Aufwand wieder hinzukriegen... allerdings stören mich einige Details, wie z.Bsp. der schlechte Zugang zu den Tonköpfen. Durch den Bau der Fernbedienung ist mir die Idee gekommen auch das Tastenfeld zu ändern. Deshalb auch mein Hinweis zum Ausblenden meines Berichtes für Leute die auf Originalzustand stehen. Durch die robuste und überschaubare Konstruktion ist das Gerät als Basis für einen "Custom-Umbau" prädestiniert der vollkommen an meine persönlichen Wünsche angepasst wird.
Was den Platz im unteren Bereich angeht... mich stört an der A77(übrigens genau wie an der B77), dass es keinen Masterregler gibt mit dem man eine Aufnahme mit etwas Komfort ein- und ausblenden kann. Dort wird also ein Fader installiert der das möglich macht, zusammen mit einer Aussteuerungsanzeige die den Namen verdient. Und weil auch hier der Bedienkomfort für mich eine Rolle spielt und ich mir nicht gerne die Gelenke beim Bedienen der Maschinen verrenke, werde ich schauen ob es sich machen läßt, dass die komplette Blende die den Unterbau abdecken wird sich bei Betrieb auf Wunsch schräg ausklappen und fixieren läßt. Was da sonst noch Platz finden wird... mal schauen Sad2.

schönen Tag
Andreas
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • havox, spocintosh
Zitieren
#8
Hi !

ich werde das hier mal verfolgen, habe auch eine A77 !
une eine B77 !
[-] 1 Mitglied sagt Danke an dedefr für diesen Beitrag:
  • akguzzi
Zitieren
#9
Moin Andreas,

das mit dem Original ist immer so eine Sache. Meine ist ja auch eine MK VII. Von I-IV alles dran. Ich finde Deine Idee total klasse. Warum ? Es ist nicht ein soooo seltenes Gerät und man darf schon gerne mal Unikat hinzaubern. Auf das Ergebnis bin ich dann auch gespannt. Nicht das Du Ballfinger Konkurenz machen willst.

Liebe Grüße Andre
Höre einfach nur auf Dein Inneres Lipsrsealed2
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Andre N. für diesen Beitrag:
  • stephan1892, akguzzi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dual 491 A - Aufrüstung zu 491 A-RC mit Infrarot-Fernbedienung ChristofP 21 7.113 13.01.2016, 09:12
Letzter Beitrag: ChristofP
  Sony TC-765 EL5/7 TC-K 7/7BII/8 Fernbedienung Der Karsten 2 1.030 24.12.2013, 19:24
Letzter Beitrag: Der Karsten
  A77 IR-Fernbedienung Oberpfälzer 8 2.486 17.12.2013, 22:20
Letzter Beitrag: Ralf B



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste