Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Walkman-Thread
#26
Flenne jetzt will ich gerade für meine Dienstreise morgen nach Sizilien packen und lege zum letzten Check noch ne Kassette in meinen DDII ein und was ist los? Eine Seite ist total leise ... auf beiden Klinkenausgängen Dash1
So ein Mist, hab gleich mit dem zweiten DDII verglichen, der läuft 1a Denker

OK, dann pack ich erst mal den anderen ein und such mir mal wieder einen Kur-, Kranken- und Pflegetermin für meinen Liebling (ist mein erster selbstgekaufter Walkman von 1987).
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#27
Tonkopf mal gereinigt ?
Zitieren
#28
Hmm, an sich ja ... aber jetzt wo Du´s sagst mach mal und teste Denker

Edit: Ne, leider alles sauber!
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#29
Habe den heute mal von meiner Frau ausgeliehen. Seit 1980 immer im Einsatz.


[Bild: Walkmann_sommer_01.jpg]
+ +
+ + + Aus Freude am sparen. Das spar ich mir.
+ +
+ + + Ben + + + + +
+ +
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an BenGlitsch für diesen Beitrag:
  • winix, Rüssel, System-64, oldAkai, triple-d, 0300_infanterie, spocintosh, MacMax, Oberpfälzer, oldsansui, ZodiacWuppertal, MaTse
Zitieren
#30
wow,sieht spitze aus,nenenene.
Jetzt setzt sich gerade wieder so ein Floh wie beim bajazzo ins OhrFlenne
Mit mir braucht keiner schimpfen,das meiste geht ma eh am Arsch vorbeiKaffee
LG Christian Drinks
Zitieren
#31
Hab den DDII in schwarz (ist ja der Selbe aber eben mit Dolby) Drinks
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#32
Hier noch ein paar Bilder vom "Liebling" meiner Frau mit Original Kopfhörer. Die Schaumstoffpolster haben sich längst aufgelöst.


[Bild: walkmann_DD_1.jpg]

[Bild: walkmann_DD_2.jpg]

[Bild: walkmann_DD_3.jpg]

[Bild: walkmann_DD_4.jpg]

[Bild: walkmann_DD_5.jpg]

[Bild: walkmann_DD_6.jpg]

[Bild: walkmann_DD_7.jpg]
+ +
+ + + Aus Freude am sparen. Das spar ich mir.
+ +
+ + + Ben + + + + +
+ +
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an BenGlitsch für diesen Beitrag:
  • Rüssel, Oberpfälzer, oldAkai, 0300_infanterie, Eidgenosse, ZodiacWuppertal, MaTse
Zitieren
#33
Den originalen Hoerer hab ich auch noch ... aber keine Polster - geht mir wie Dir. Hat da wer nen Tipp?

P.S. Mein DD II macht mich kirre ... jetzt bleiben nicht mal mehr die Tasten drinne, wenn ich die druecke!
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#34
Polster gibt's doch in jedem Satan- oder Blödmarkt.


************

Thomas
Zitieren
#35
Aber wirklich passende hab ich noch nicht gefunden ...
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#36
Nee? War (früher) nie ein Problem. Aber heute haben ja auch alle Ohrstöpsel.


************

Thomas
Zitieren
#37
Hab ich auch, würde nur gerne den Hörer wieder herstellen - auch wenn er nicht so besonders war/ist Floet
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#38
Passen die ? Es gibt verschiedene Größen!


************

Thomas
Zitieren
#39
Muss ich mal messen ... danke!
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#40
Hi


************

Thomas
Zitieren
#41
Hallo allerseits,

da diese Dinger nirgends wirklich hingehören, erlaube ich es mir, sie hier zu posten, immerhin können sie herkömmliche Compact Cassetten zumindest abspielen, wenn auch nicht aufnehmen:

[Bild: DCC170_07.jpg]

[Bild: DCC170_06.jpg]

Beide Geräte litten unter einen gelängten und abgenudelten Antriebsriemen, den es inzwischen nicht mehr im Original gibt: 0.6 x 0.6 x 64mm sind reichlich exotisch, also war hier ein wenig Experimentieren angesagt: als Ersatz musste ein 0.8 x 0.8 x 62mm herhalten, was nicht ganz unproblematisch ist: Das Laufwerk ist beim Umspulen am Bandende zwingend auf etwas Riemenschlupf angewiesen, damit die Zähnräder nicht überlastet werden, ausserdem ist ein zu strammer Capstanriemen eher schlecht für den Gleichlauf... Zum Riemenweschsel muss das Laufwerk entnommen und die Motorplatine entfernt werden, hierzu müssen diverse Lötpunkte gelöst werden... ziemlich pfriemelig...

[Bild: DCC170_03.jpg]

[Bild: DCC170_05.jpg]

[Bild: DCC170_02.jpg]

[Bild: DCC170_01.jpg]

[Bild: DCC170_08.jpg]

...hoffentlich so bald nicht wieder...

Grüße,

maurice
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an airmax78 für diesen Beitrag:
  • Mosbach, JayKuDo, 0300_infanterie, oldAkai, BenGlitsch, Maxx, oldsansui, ZodiacWuppertal, MaTse
Zitieren
#42
Cool, die gingen völlig an mir vorbei Tease danke für´s zeigen Thumbsup
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#43
...an mir leider nicht... hätte mir viel Kummer ersparen können... Floet Vielleicht erwarte ich aber auch ganz einfach zuviel.

Grüße,

maurice
[-] 1 Mitglied sagt Danke an airmax78 für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#44
Einen DD9 hätte ich gerne mal ... zum Testen Floet
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#45
toll! hier geht's ja weiter. meine liegen leider seit letztem jahr noch im umzugskarton.

mit den dd9 ists die letzten jahre bischen verrückt geworden. :/
http://www.ebay.de/itm/Sony-DD9-/3812493...true&rt=nc
"Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst.
Und wenn es so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da." Floyd
Zitieren
#46
Die war gepusht ... hatte zwischendurch zweimal die Info, dass Gebote zurückgezogen worden waren Floet
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#47
Moin,

1 x KLACK -KLACK in Silber

[Bild: 21955806mi.jpg]

und

1 x Aiwa Walkman mit Autoreverse und Dolby C und Metall Gehäuse (auch wenn es nach Plastik aussieht ist es Vollmetal)

[Bild: 21955805vr.jpg]

links ist übrigens der abnehmbare Behälter für 2 x AA Batterien......

Ooooops1
„Höflichkeit ist ein Kapital, das den reicher macht, der es ausgibt.“ Bin schon ein Senior HiFianer, also bitte Rücksicht und langsam schreiben.... Senior
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Ooooops1 für diesen Beitrag:
  • triple-d, oldAkai, ZodiacWuppertal, MaTse
Zitieren
#48
Und wie ist der qualitativ so?
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#49
Moin,

ist das auch ein "Walkman" oder in welche Kategorie gehört der.....

[Bild: 21955881wg.jpg]


Zum Aiwa HS-PC202MIII
Zitat:0300_infanterie

also ich habe damals in einem HiFi Laden gearbeitet und suchte einen Walkman mit einem guten Preis Leistungs Verhältnis bei möglichst guter Ausstattung (Dolby C - Autoreverse) und gutem Klang.
Nach einigen Testläufen (u.a. Aiwa, Sony, Grundig etc.) blieb der Aiwa für damalig teure Verhältnisse von ca. 200,-DM hängen.
Das extra zugängliches Batteriefach, bei dem man nicht erst die Cassette rausnehmen muss, war ein zusätzliches Kaufkriterium.
Man kann jetzt auch normale AA Akkus verwenden. Die mitgelieferten Akkus sind ja mittlerweile wohl alle platt und neu als Ersatz nicht zu bekommen.
Der Klang mit Aufnahmen unter Dolby C und Dolby B war in beide Richtungen sehr gut. (Aufnahmen kamen von Akai GX95 oder Alpage AL80)

Also mit dem Kauf kann man nix falsch machen. Der Player funktioniert nach über 20 Jahren noch ohne Murren, nix ausgewechselt etc.

Ooooops1
„Höflichkeit ist ein Kapital, das den reicher macht, der es ausgibt.“ Bin schon ein Senior HiFianer, also bitte Rücksicht und langsam schreiben.... Senior
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Ooooops1 für diesen Beitrag:
  • 0300_infanterie, ZodiacWuppertal, MaTse
Zitieren
#50
Spricht für´s Gerät! Und der DAT-Walkman passt hier schon rein, damals war Aiwa ja schon lange zu Sony zugehörig Floet
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [gelöst]  Der Walkman-Thread pioneertapefan 4 1.314 05.01.2017, 13:04
Letzter Beitrag: pioneertapefan
  Sony Walkman WM-DD33 Quartz kennt sich da jemand mit aus bigolli 11 5.877 20.05.2014, 09:39
Letzter Beitrag: bigolli
  AIWA PX537 Walkman MR SANDMAN 0 1.583 18.05.2014, 08:59
Letzter Beitrag: MR SANDMAN



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste