Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Walkman-Thread
#76
Nachdem ich mir den oben abgelichteten Sony TCS-430 nun doch immer häufiger auch selbst zum mobilen Musikhören ausgeliehen hatte (nicht zuletzt, weil der eingebaute Verstärker VIEL besser mit "richtigen" Kopfhörern zurecht kommt als alle Handys und MP3 Player, die ich zur Verfügung habe), hat mich der Walkman-Virus jetzt wieder richtig gepackt.

Erster Neuzugang heute: Ein schwarzer Sony WM-R202. Wohl bis auf die Aufnahmefunktion weitgehend identisch mit dem WM-102 (aber preislich um einiges günstiger zu bekommen - vermutlich suchen danach nicht so viele):

[Bild: YRbA2Zch.jpg]
[Bild: Hc9VD8nh.jpg]
[Bild: OKbqSS7h.jpg]
[Bild: gYtlA5Kh.jpg]
[Bild: k4rfNwzh.jpg]

Braucht einen neuen Riemen (gerade bestellt) und das Lautstärkepoti kratzte ein bisschen (nach kurzer Säuberung aber wieder tadellos).

Ansonsten sehr schöner Zustand und klanglich vielversprechend (lässt sich aber natürlich erst nach dem Riemenwechsel richtig beurteilen).


Im Laufe der Woche kommt - vor allem aus Bastellust - das gleiche Modell noch mal in silber (war in England als "defekt" sehr günstig zu haben und bringt vor allem das begehrte Flachakku-Modul mit). Dazu sind ein passender Ersatzakku (der originale dürfte ja durch sein) und ein entsprechendes Ladegerät unterwegs. Bin gespannt.

Bei dem Akkumodul des Engländers ist aber wohl leider der Klipp zum Festrasten abgebrochen - hoffe, dass ich da was austüfteln kann. Habe so etwas Ähnliches mal mit etwas Geduld und Epoxidspachtel hinbekommen. Mal sehen.

Melde mich dann noch mal ... Smile
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an MiPe für diesen Beitrag:
  • winix, ZodiacWuppertal, 0300_infanterie, Tarl, Mosbach, hadieho, Oberpfälzer, hyberman, Rüssel, HifiChiller, zuendi, triple-d, MaTse, JayKuDo, Technicser, razak, Studio_19
Zitieren
#77
Ich habe doch tatsächlich auch noch einen Walkman bei mir ausgebuddelt.

Nix schönes oder wertvolles, aber funktioniert noch tadellos. Dazu habe ich noch die OVP und BDA.


[Bild: Xv1NX1Lh.jpg]

[Bild: HfaHfDMh.jpg]
Gruß André





[-] 5 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, MiPe, hadieho, 0300_infanterie, MaTse
Zitieren
#78
(16.01.2016, 14:23)nice2hear schrieb: wollte es erst im Tunerfred zeigen  LOL , aber da schon ein Panasonic hier auf Seite eins war, sollte er hier auch gehen

RQ-E10V, Autoreverse mit Tunerteil.

beim Aufräumen eines Ex-Kinderzimmers gefunden, den KH noch nicht.
mmmhh, wenn man 2 Kinder hat, ist dies nicht so abwegig...
[Bild: xugqYPTh.jpg]
nur eins ist irritierend.  Sad2
Andre, brauchste noch 'nen AIWA Karton als Backup?  LOL
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, hadieho, 0300_infanterie, MaTse
Zitieren
#79
(24.01.2016, 13:55)hyberman schrieb: Nix schönes oder wertvolles, aber funktioniert noch tadellos.

Ich hatte in Jugendtagen mal einen Aiwa HS-TX410. Auf seine Art auch recht formhässlich, dabei aber noch in weitaus klobigerer (Vollplastik-)Ausführung ("Design" der 90er halt). Heute wertlos, damals aber eisern vom Taschengeld abgespart.

Wenn ich noch mal zu meinen Eltern komme, werde ich mal den Speicher danach durchforsten. Allein wegen der Erinnerungen - und vielleicht läuft er ja auch noch ... Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MiPe für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#80
Wenn schon Plastik, dann Aiwa.....oder wie war das?
Gruß André





Zitieren
#81
(24.01.2016, 17:19)hyberman schrieb: Wenn schon Plastik, dann Aiwa.....oder wie war das?

Ehrlich gesagt bin ich damals wohl einfach nur mit dem Wunsch "Ich möchte einen kleinen tragbaren Kassettenspieler!" in den Saturn gegangen und habe den Verkäufer gefragt, was er mir für mein Geld empfielt. Schnell mal ein paar Tests und Erfahrungen googeln war ja noch nicht - und meine Eltern/Freunde kannten sich auch nicht wirklich aus. Ich erinnere mich nur noch, dass ich unbedingt eine Tuner-Funktion wollte und mir ein anderes Gerät mit komischen Equalizer-Reglern zu verspielt und teuer war.

Tja, Schicksal einer Kindheit/Jugend an der Schwelle zum digitalen Zeitalter: Etwas zu spät dran, um die heute noch immer richtig tollen Geräte zufällig im Geschäft zu finden und etwas zu früh, um schon im jungen Alter darüber in Internet-Foren zu lesen ... aber irgendwie ist es trotzdem alles gut so Thumbsup
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an MiPe für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, Reiner, JayKuDo
Zitieren
#82
hallo , ich hab da auch noch was gefunden über 30 jahrre alt und geht immer noch[Bild: L1v1PEZh.jpg][Bild: Ayzay7Fh.jpg]
gruß reiner
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Reiner für diesen Beitrag:
  • hyberman, MaTse, 0300_infanterie, hadieho, ZodiacWuppertal, MiPe
Zitieren
#83
Ich meine, ich habe meinen ollen Aiwa aus Nostalgiegründen im Jahre 2000 noch gekauft....ja, da gab es sowas noch neu zu kaufen! Das ist also gerade mal 16 Jahre her. Unglaublich.
Gruß André





Zitieren
#84
muß dazu sagen von den über 30 jahren lag das teil 20 jahre im schrank [Bild: dDuZLZOh.jpg][Bild: Zm37rmAh.jpg]
[Bild: 4KYudQzh.jpg]
gruß reiner
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Reiner für diesen Beitrag:
  • MaTse, hadieho, ZodiacWuppertal, razak
Zitieren
#85
Sony WM-DD30:

[Bild: Rm9tknAh.jpg]
[Bild: PyLjTbzh.jpg]
[Bild: UPFAicQh.jpg]
[Bild: OC1Knc8h.jpg]
[Bild: an31obRh.jpg]

Hatte schlimmen Klack-Klack:

[Bild: 3b5v9QGh.jpg]

Jetzt aber so gut wie weg - hier sieht man die Klebekante noch leicht:

[Bild: JM4THuph.jpg]


In Ermangelung anderer Möglichkeiten habe ich den Plastik-Zahnkranz vorsichtig von der Metallscheibe runtergelöst und dann die Innenrille leicht (und möglichst gleichmäßig) mit einem feinen Schlitzschraubenzieher ausgeschabt ( Lipsrsealed2 ). Nach zwei Versuchen passte der Zahnkranz dann wieder so auf die Scheibe, dass ich die Lücke zudrücken und mit Sekundenkleber zusammenbringen konnte.

Allerdings wirklich nicht zur Nachahmung empfohlen, da das Ganze doch sehr leicht in die Hose gehen kann. Dann hat man entweder einen weiteren Riss im Zahnkranz oder es eiert, weil das Plastik nicht mehr gleichmäßig aufsitzt ... hatte aber etwas Glück  Thumbsup

Klang ist übrigens klasse - und die Loudness-Funktion ist wider Erwarten zumindest in Mittelposition richtig gut brauchbar.
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an MiPe für diesen Beitrag:
  • Reiner, winix, hadieho, 0300_infanterie, zuendi, ZodiacWuppertal, triple-d, MaTse
Zitieren
#86
halt der ZAHN der zeit aber ansonsten ein schönes gerät hab mal in der bucht geschaut was die dinger so kosten na ja waren früher auch schon nicht preiswert.

gruß reiner
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Reiner für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#87
AtReiner:

Ja, im Normalfall nicht ganz günstig, aber wenn das zentrale Zahnrad mal repariert ist, passiert dafür an den DD-Geräten wohl auch nicht mehr viel. Bin vom Klang und der allgemeinen Verarbeitung jedenfalls immer mehr begeistert!

Absolut unterschätzt und sehr empfehlenswert, wenn es günstig bleiben soll, scheinen mir "Diktiergerät-Walkmans" wie der TCS-430. Der hat zwar naturgemäß keine großen Wiedergabe-Features und gewinnt keine Schönheitspreise, klingt aber ohne allen Schnickschnack für mich wirklich fast genauso gut wie der DD30 (sollte man auf den ersten Blick ja nicht annehmen). Weil ich selbst überrascht war, wie gleichmäßig und gut der TCS-430 lief (Riemenwechsel schien von Anfang an nicht nötig), habe ich seinerzeit auch mal kurz reingeschaut. Ist (wohl auch wegen des Anwendungsbereichs) sehr zuverlässig aufgebaut (leider habe ich nur noch dieses Bild):

[Bild: LVXepcWh.jpg]

Da macht man für 20 Euro inkl. Versand nichts falsch ... Smile

Bei meinem WM-R202 war dagegen gleich nach dem ersten Anschalten klar, dass nicht nur ein neuer Riemen rein muss (ist ja bei dem Alter nicht ungewöhnlich), sondern das Ganze auch ein bisschen empfindlicher/anfälliger ist. Aber da war der ursprüngliche Desginauftrag an die Entwickler ja auch eher, dass er vor allem möglichst klein werden und hübsch aussehen sollte ... Floet
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an MiPe für diesen Beitrag:
  • 0300_infanterie, ZodiacWuppertal, Reiner, MaTse, hadieho, Oberpfälzer, winix
Zitieren
#88
hi mipe

wäre echt eine alternative   Thumbsup  aber ich werde mich schwer hüten mit noch was neuen an zu fangen.

gruß reiner
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Reiner für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#89
Falls doch jemand Interesse hat http://old-fidelity.de/thread-17606.html   Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an franz-ferdinand für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#90
Heute kam WM-R202 #2 in Silber - optischer Zustand nicht so gut wie bei #1 in Schwarz, dafür aber (wider Erwarten) technisch absolut einwandfrei - für 13,50 GBP inkl. Versand hätte ich aber so oder so nicht gemeckert ...  Thumbsup

[Bild: tQwbnVHh.jpg]
[Bild: KCEiNXSh.jpg]
[Bild: 0hIHYBRh.jpg]

Hauptgrund für den "Zukauf" war ja eigentlich das mitgelieferte dünne Batteriefach, leider aber (wie angesichts der Beschreibung vermutet) mit abgebrochenem Klipp.
Naja. Da dem größeren Fach (für "normale" AA Batterien) ohnehin auch ein kleiner Haltestift fehlte ...

[Bild: Zi2zvp0h.jpg]

... hab' ich mal was Spachtel angerührt. Die tagsüber ausgehärtete Rohform hält schon mal bombenfest - für den Feinschliff (im wahrsten Sinne) ist es jetzt aber schon zu spät:

[Bild: aKNAR17h.jpg]

Im Laufe der kommenden Woche gibt's dann hoffentlich noch ein Bild des "fertigen" WM-R202 mit flachem Klippfach (wenn schon klein, dann richtig).

Mehr Zugänge sind vorerst nicht geplant - die vorhandenen Geräte dürfen sich dann erstmal in der Praxis beweisen ... Thumbsup
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an MiPe für diesen Beitrag:
  • Oberpfälzer, hyberman, hadieho, 0300_infanterie, Reiner, ZodiacWuppertal, winix
Zitieren
#91
Danke Forum!

Jetzt hat es mich auch erwischt. Ich spiele mit dem Gedanken ein Walkman anzuschaffen! Auf Grund  der begrenzten Auswahl bei uns in der Gegend beschränkt sich das Angebot auf folgende Modelle:

1. Sony DD10

2. Aiwa  HS-P202

Der Sony hat ein Lautstärkeproblem, der Aiwa soll funktionieren.

Welcher von beiden macht denn mehr Sinn?

Danke!

Micha
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Micha für diesen Beitrag:
  • Reiner, ZodiacWuppertal
Zitieren
#92
hallo micha
warum begrenzte auswahl in deiner gegend Sad2  was iist mit  eb..kleinanzeigen , quoka ...... Floet

gruß reiner
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Reiner für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#93
Hallo Rainer,

das war etwas unglücklich ausgedrückt. Ich wollte mich erstmal lokal begrenzen und da sind mir die 2 Modelle aufgefallen.
Die könnte ich mir ansehen und ggf. mitnehmen ohne große Kosten zu verursachen.  Wie geschrieben das ist erstmal nur ein Gedanke.

Falls das nicht passt tut es nicht weh.

Sony DD10 oder der Aiwa?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Micha für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#94
hi micha
gute frage awai oder sony mit awai kenne ich mich nicht so aus aber vom hören sagen sollen die ganz gute teile gebaut haben da wird wohl jeder seine eigene meinung dazu haben.
ich persönlich würde mir lieber einen sony besorgen  ( rein optik ) alt sind sie alle und wie lange man daran freude steht in den sternen.

also ich konnte dir weiß gott nicht helfen also mußt du auf jemand warten der sich wirklich mit den dingern aus kennt

gruß reiner
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Reiner für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#95
was macht man an einem verregneten Sonntagnachmittag? Man knöpft sich gleich 2 von diesen Miniaturwunderwerken vor und staunt nicht schlecht über das Resultat... Smile

[Bild: aktiI1yh.jpg]

Grüße,

maurice
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an airmax78 für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, hadieho, MaTse, HifiChiller, winix
Zitieren
#96
... mittlerweile habe ich die mit etwas Epoxidharz nachgebildeten Haltenöppel zurechtgeschliffen und lackiert - jetzt sitzen und halten die Batteriefächer wieder genau so, wie sie sollen.
 
Und auch der Klang ist nach Riemenwechsel und Nachjustieren der Geschwindigkeit wirklich top. Ich mag die beiden Kleinen sehr.

[Bild: nMZoIYXh.jpg]
[Bild: qls8CYHh.jpg]
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an MiPe für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, hadieho, AnalogBob, ZodiacWuppertal, Mosbach, 0300_infanterie, Reiner, Oberpfälzer, zuendi, System-64, winix, JayKuDo, razak
Zitieren
#97
Und das sind meine Neuzugänge ;-)
3 Sonys
Sony WM-34 ( brauchte nur zwei neue Antriebsriemen )
Sony WM-EX57 ( ein neuer Antriebsriemen ),
Sony WM-EX525 ( ein neuer Riemen und vom Capstanmotor die Achse wieder ins Lager gedrückt ).
Habe alle zusammen für 27 Euro mit Versand bekommen.
[Bild: Walkman_s.jpg]
Wenn ich mir die Kids an der Bushaltestelle ansehe, verstehe ich auch, warum manche Tierarten ihre Nachkommen fressen.
Einer von uns beiden ist dümmer als ich.Raucher
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an ZodiacWuppertal für diesen Beitrag:
  • 0300_infanterie, HifiChiller, Reiner, hadieho, MiPe, System-64, winix
Zitieren
#98
Der 525 sieht schick aus!
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#99
Danke der ist auch super. Musiksuchlauf u.s.w hat er.
Wenn ich mir die Kids an der Bushaltestelle ansehe, verstehe ich auch, warum manche Tierarten ihre Nachkommen fressen.
Einer von uns beiden ist dümmer als ich.Raucher
Zitieren
Apropo Walkmänner...
Ich höre gerade ein treibendes Drum 'n Bass Tape von Ende der 90er mit meinem DD-100...Der Sound mit DOL ist großartig. Keine Gleichlaufschwankungen oder sonstige Beeinträchtigungen obwohl auch bei diesem Kandidaten das Centerwheel gerissen ist. 

Leider finden diese Geräte zur Zeit komplett zerlegt und defekt als Ersatzteillager, womöglich auch noch unvollständig, nicht unter 300€ bei E-Bay einen neuen Besitzer...
Das ist meiner Meinung nach absoluter Wucher - empfehlen muss ich das Teil aber dennoch. Im Vergleich zum Megabass ist das DOL einfach genial und unaufdringlich weil dynamisch. Warum hat Sony das nur wieder dran gegeben......

[Bild: 20180112_011154.jpg]
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an JK1210 für diesen Beitrag:
  • winix, Oberpfälzer, hadieho, ZodiacWuppertal, triple-d, razak, the-luxman, straylight
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [gelöst]  Der Walkman-Thread pioneertapefan 4 1.314 05.01.2017, 13:04
Letzter Beitrag: pioneertapefan
  Sony Walkman WM-DD33 Quartz kennt sich da jemand mit aus bigolli 11 5.877 20.05.2014, 09:39
Letzter Beitrag: bigolli
  AIWA PX537 Walkman MR SANDMAN 0 1.583 18.05.2014, 08:59
Letzter Beitrag: MR SANDMAN



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste